Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. Hallo,schau doch mal auf habitaclia oderidealista ectr.nach,ich glaube nicht das du hier fündig wirst
  3. Letzte Woche
  4. Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Wohnung zur Langzeitmiete in Marbella-Calahonda-Mijas, perfekt wären 2 Zimmer und eine Terrasse und unmöbiliert oder mit wenigen Möbeln. Für ca 600 euro und wenns geht so schnell wie möglich. Vielen Dank Nora
  5. Oh Gott,das ist ja schrecklich,viel Kraft für dich
  6. Hallo Gimel, ich bin mit meiner Antwort sicherlich 1 1/2 Jahre zu spät und wahrscheinlich hat du schon B2 erreicht. Ansonsten versuche es mit der Busuu App, diese geht bis einschließlich Niveau B2. Gruß
  7. Danke, bin am Packen der Koffer für den Heimflug. Abgebrochen wegen Krankheit der Frau, 1500,- verschenkt ans Hotel, da ich nichts erstattet bekomme.
  8. ... na dann wollen wir mal ein wenig "Erbsen zählen" - zur Verdeutlichung des "Nutzwertes" von einigen span. Dienstleistern für den Alltag : gestoria - Agentur für Verwaltungsformalitäten (Dienstleister bei Behördengängen) - kann, muß aber nicht zwingend steuerberatend (qualifiziert) tätig sein agente inmobiliario - Immobilienmakler asesoria (jurídica) fiscal - Steuerberatungsbüro asesoria laboral - Beratung Arbeitsrecht, Wirtschaft & Co asesoria contable - (externe) Buchhaltung f. kl. Firmen perito/tasador/experto *** - Gutachter/Sachverständiger *** + Fachrichtung > perito jurídico inmobiliario/de edificación - öffentl. bestellter Baugutachter ... Mehrfachausrichtung der Büros möglich u. üblich
  9. Hallo, Die Aussage von Pacha trifft es auf den Punkt. Haltet euch von zwielichtigen Landsleuten fern. Wenn Ihr Dokumente braucht, sucht euch eine Gestoria ( Steuerbüros ). Die geben Euch Tipps und helfen euch, das ist ihr Job und kauft niemals von Privatpersonen Eigentum, ich wiederhole es. niemals !!!!!
  10. Also zum Auto ummelden musste ich 5x hin,allerdings in Katalonien,würde ich nicht nochmal machen,jedesmal 70km hin und zurück.denen ist immer wieder was neues eingefallen,trotzdem ich Alle !!!!! Papier dabei hatte.die Tipps von Baufred sind immer sehr gut und sonst gilt,traue keinen Deutschen im Ausland,immer alles hinterfragen!!!!!!!!
  11. Hola zusammen, die von Baufred zusammengetragenen Listen zur Abarbeitung sind eine wertvolle Hilfe. Ich werde mich eingehend damit beschäftigen, wenn ich aus Thailand zurück bin. Ist es mit der Behördenwillkür wirklich so extrem? Mir graut vor der Zulassung meines Chevrolet, ist ja kein Seat Ibiza. Jetzt kommt doch tatsächlich meine Frau auf die Idee, ein Haus zu suchen, welches für eine Alters-WG geeignet sei, mit Leuten aus unterschiedlichen Wissensbereichen, und min. einem spanischem Landsmann. Gruß Rüdiger
  12. DNI, woher?

    Nein, als Kind eines spanischen Vaters war ich Spanier. Als ich 7 Jahre alt war wurde mein Vater Deutscher durch Einbürgerung, und ich durch Erklärung. Gruß akapuma
  13. DNI, woher?

    Danke Akapuma für die ausführliche Antwort Werde das dem Hintergrund weiterleiten, der an aus familiären Gründen daran interessiert ist. Zusammen zu bleiben ohne Grenzmarken. Schwierigkeiten ergeben sich nur, die man leider nur in einem Konsens mit unerfreulicher langwieriger Bürokratie/Politik (???ohne Humanität??) anscheinend gestaltet werden kann Zitat: „“…Ich wurde geboren. Mein Vater war Spanier, deshalb war ich es auch…““????? Wie ist das zu verstehen?? Standesamt hat eine Selbstentscheidung getroffen? Zur Nationalität DE LG Tiza @Dani Sorry, Hab mal, Reisepass und Personalausweis nachverfolgt.(Mit Genehmigung der einzelnen Spaniern) Es ergibt einen Unterschied – Die Personalausweis Nr. ist nicht authentisch mit dem Pasaporte nichtmal in DE., Ergeben sich deshalb auch Probleme für das ES System
  14. Hallo Airliner_BLN Schön, habt ihr Andalusien auserkoren! Ich lebe seit gut 2 Jahren hier und es gefällt mir immer besser. Ich habe es nicht so mit dem Meer, darum lebe ich etwas in den Bergen. Eine Freundin hat sich jetzt nach etlichen Jahren Berufserfahrung als Immobilienmaklerin selbständig gemacht und sich auf Fincas in Andalusien spezialisiert. Sie ist Deutsche und hier in Andalusien aufgewachsen. Also mit der Sprache habt ihr somit kein Problem. Schaut doch einfach mal hier: fincas andalucia
  15. Hallo ;). Ich würde sehr gern für einen kürzeren Zeitraum mieten, ist dies möglich? Viele Grüße aus Hamburg!
  16. .... mit > WhatsApp & Skype ... hab ich nichts "am Hut" ... ... aber da ich meine schönsten 5 Jahre meines Lebens in Berlin verbrachte > 1 Jahr Praktikum, 3 Jahre Studium Architektur (> Leinestraße+Kurfürstenstraße), 1,5 Jahre Job in Zehlendorf) .... gibt's deswegen noch einige spezielle Infos als "Word-Datei" > u.A. die bereits vorab erwähnte Immo-Checkliste - aber hier komplett 2-sprachig in D+Sp (4 DIN A4-Seiten) ! ... btw. ich habe bereits vor 30 Jahren (weitestgehend perfekt) Spanisch gelernt u. 2 Jahre in Spanien auf 'ner Großbaustelle als bauleitender Architekt gearbeitet ... ... schick mir per PN deine eMail-Adresse und ein allg. Info-Paket zu Spanien/Spanisch sowie die o.g. Immo-Infos gehen raus ...
  17. Vielen Dank für die aussagekräftigen Kommentare. Mit Spanisch haben werden wir uns über Babbel und Reisen vervollständigen, wobei VERTRAGSSICHER wird‘s wohl nichts mehr werden, bei der Restlaufzeit unseres Lebens. Als Gebiet hatten wir uns Andalusien auserkoren. Da wir mit unserem Haus in Berlin von einem sogenanntem Bauträger um fast 100.000€ übervorteilt worden sind, gehören wir zu den gebrannten Kindern. @all: können wir vielleicht mal über WhatsApp oder Skype konferieren? schönen Dank an alle vorab
  18. ... das ist zu pauschal ... günstig sind Immobilien schon seit 2008 (geplatzte Immo-Blase) ... und "einfach" soll heißen: alle rechtl. erforderlichen Schritte sind zwingend abzuarbeiten, um die notwendige Rechtssicherheit für den Käufer zu erhalten ... ... und, entbindet auch keinesfalls eine gewisse Sorgfalt bei der Auswahl des Objektes walten zu lassen und Beachtung bestimmter lokaler Gegebenheiten sowie Zustand der Bausubstanz zu berücksichtigen, denn im Angebot sind auch viele "Schrott"-Immobilien in prekärer Lage und oft hat die "Traum-Immobilie" bei näherer Betrachtung schon so ihre Macken - hier gehört unbedingt ein Sachverständiger an Bord (Perito Judicial Inmobiliario) ...
  19. Hallo, Immobilien - Kaufen in Spanien ist heutzutage einfacher und billiger wie nie. Tausende von Wohnungen stehen leer und der Immo -Markt liegt am Boden. Ich kenne allerdings nur die Costa del Sol in und auswendig. Wie es in anderen Regionen Spaniens aussieht weiss ich nicht. Ich hinterlasse Euch mal einen Link https://www.malaga-urlaub.com. über die Stadt Malaga und die Südküste Andalusiens. Schauts Euch mal die Seite an und urteilt selbst. Andalusien ist ein traumhaftes Fleckchen Erde. Und übrigens auch in Spanien wird nicht alles so heiss gegessen wie es gekocht wird. Um eine preisgünstige Wohnung zufinden müsst Ihr einen Makler kontaktieren. Nur die kennen den Immo - Markt. Kauft niemals von Privatpersonen. Solltet Ihr weitere Fragen haben, ich gebe gerne Tipps und Ratschläge Grüsse Dani
  20. DNI, woher?

    Hallo akapuma, Genau, das ist deine persönliche Id. Diese würde exakt in deinem Personalausweis erscheinen. Die 8 - stellige Nummer mit Buchstabe ist die Personalausweisnummer. Gruss Dani
  21. DNI, woher?

    Hallo Tiza, bei mir war es so: 1968: Ich wurde geboren. Mein Vater war Spanier, deshalb war ich es auch. Ca. 1975: Ich wurde "Deutscher durch Erklärung". Meine Eltern sagten mir: Du bist jetzt Deutscher. 1989: Ich wurde 21 und verlor die spanische Staatsbürgerschaft wegen Nichtnutzung (davon wusste ich aber nichts). 2000: Ich heiratete. Der deutsche Standesbeamte wollte einen Beweis, daß ich wirklich Deutscher bin (dt. Personalausweis reichte nicht) und lies mich die "Erklärungsurkunde" von 1975 raussuchen. Erst dann glaubte er mir, Deutscher zu sein und fügte hinzu, die Erklärungsurkunde hieße nicht, daß ich die spanische Staatsbürgerschaft verloren hätte. 2018: Ich fragte beim spanischen Generalkonsulat an, ob ich noch Spanier sei. Man verneinte das, ich hätte sie wegen Nichtnutzung verloren. Auf die Frage, was ich zur Wiedererlangung tun müsste, sagte man mir, ich müsse mich mit den folgenden Unterlagen beim Standesamt im Konsulat melden: Erweitere Meldebescheinigung vom dt. Einwohnermeldeamt Stammbuch der Eltern (soweit vorhanden) Deutsche Geburtsurkunde Deutscher Ausweis Nachdem ich im Standesamt im Konsulat etwas ausgefüllt hatte bekam ich per Post eine Kopie meiner spanischen Geburtsurkunde (Kopie aus einem Buch) von 1968 mit folgendem Stempel: Inscripcion de recuperacion: El/la (mein Name) ha recuperado la nacionalidad, de acuerdo con el art. Cc, (Ley 36/2002), mediante Acta de recuperacion autorizada por el Encargado de este Registro Civil Conlar, que suscribe, a las 10:30 horas del dia (ausgeschriebenes Datum), Ort, Stempel, Unterschrift der Genralkonsulin. Mit dieser Geburtsurkunde und neuem Termin und Passfoto mit hellem Hintergrund habe ich dann im Einwohnermeldeamt im Konsulat den Reisepass (Pasaporte) beantragt und per Post bekommen. Vielleicht hilft es Dir. Gruß akapuma
  22. DNI, woher?

    Akapuma …Zitate..“ seit fast einem Jahr bin ich Spanier …“ .. Als sprachlich untalentierter (>50).. Die Möglichkeit spanischer Staatsangehöriger zu werden ist geben. (väterlicherseits)- Antrag mit (>48 - 49)???? Die Antragstellung in diesem/nach Zeitraum für eine zusätzliche Staatsbürgerschaft ES ist nicht mehr gegeben. Das hätten die Eltern schon vorher / ca. innerhalb 2 Jahre erledigen sollen. ES-Konsulate in meinem Umfeld haben es abgelehnt. Weder Reisepass noch Personalausweis gabs. Wenn es trotzdem einen Weg gibt, kann mir dann jemand weiter helfen
  23. Kein Sprachkenntnisse ,keinen Makler das geht garnicht!!!!!! wisst ihr denn schon in welche Ecke von Spanien ihr wollt?
  24. ... zum "kostenträchtigen" Umfeld beim Immo-Kauf mal dieser FOCUS-Artikel ... mit "a-ha"-Effekt : https://www.focus.de/immobilien/experten/immobilienkauf-in-spanien-mit-diesen-steuern-und-kosten-sollten-sie-rechnen_id_8737493.html ... auch hier gibt's "knoff-hoff" ohne Ende: http://www.residenteseuropeos.com/publicaciones.php?lang=de Also, verschafft euch erst einmal den nötigen Background bevor ihr in die "Schlacht" zieht - weiterhin: habt ihr euch schon mal mit Spanisch beschäftigt?? - ist unerlässlich zum Überleben ... sonst gibt's nur "blaue Flecken" ...
  25. ... vorab: googeln nach "Checkliste Hauskauf Spanien" und Treffer mit meinem "Nick" wählen ... da findet ihr gelistet die wesentlichen techn. Punkte, die man beachten sollte ... Trotz eurer negativen Einstellung den Maklern gegenüber, werdet ihr aufgrund fehlender Sprachkenntnisse jemand brauchen, der euch durch den span. Behördendschungel führt ...
  26. DNI, woher?

    Hallo Dani, das wäre dann im Beispielbild die 8001014. Diese hat aber nur 7 Stellen, genau wie die in meinem Pasaporte, Kann das die Personalausweisnummer DNI werden? Die soll doch 8 Zahlen + einen Buchstaben haben. Gruß akapuma
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen