Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Auswandern nach Spanien?

    Das würde mich sehr interessieren sie können mich gerne unter der Telefonnummer 01776924412 anrufen .Mfg.T.Eschler
  3. Today
  4. Vielen Dank. Da komme ich schon einen Schritt weiter. Ich frag mal das Internet.
  5. Gestern
  6. Letzte Woche
  7. ... zumindest meine Checkliste passt in die Handtasche ... googeln mit: checkliste hauskauf spanien ... "geistert" schon seit Jahren durch verschiedene Foren ... Auch andere Treffer in der Liste bringen ein Infopaket mit ... Bei engerer Auswahl am Standort einen professionellen "Perito Judicial Inmobiliario" (Bausachverständiger) gegen Bares einfangen ...
  8. Suche Hilfe bei Besichtigung Haus Nähe Valencia

    Hallo Nathi, Du solltest Dich vorab darüber informieren, wie die allgemeine Wasserversorgung in der Gegend aussieht, in der Du ein Haus kaufen möchtest; einen Anwohner (oder mehrere) fragen, bringt dabei schnell Erkenntnisse. Ist die Wasserversorgung (nach den Aussagen der Anwohner) ziemlich stabil, brauchst Du Niemanden der Dich in Richtung Wasserversorgung berät. Anders sieht es z. B. hier im nächsten Dorf aus, wo in den Sommermonaten (in den Außenbezirken) nur für 6 Stunden in der *Woche* Wasser über die öffentliche Wasserleitung geliefert wird. Dort muss schon ein erheblicher Aufwand betrieben werden, um eine Wasserversorgung ohne Unterbrechung zu organisieren. Ganz extrem wird es z. B. im Sommer bei uns, wenn regelmäßig nur 2 Tage in der Woche Wasser auf der öffentlichen Leitung ist. Sind unsere beiden Ferienwohnungen belegt, dann sind wir 9 Personen auf dem Grundstück. Wir haben daher etwa 25 Tsd. Liter Trinkwasser gespeichert, haben 3 Versorgungskreise, wobei einer nur für die Toiletten ist, und wir daher Wasser aus dem Tiefbrunnen für dir Toiletten nehmen können. Ein weiterer Kreislauf wird nur durch statischen Druck versorgt, damit nicht Jemand, wenn eine Druckpumpe ausfällt oder der Strom abgeschaltet wird, eingeseift unter der Dusche steht. Ein weiterer Kreislauf ist für die Grünanlagen und den Garten. Dafür, dass alles gut funktioniert, sind auf dem Grundstück 9 Pumpen notwendig; angefangen von kleinen Zirkulationspumpen für das warme Wasser, bis hin zu der Druckpumpe im Tiefbrunnen, die das Brunnenwasser etwa 170 hochpumpen muss. In einem Extremfall hatten wir (im Sommer) 3 Monate kein Wasser auf der städtischen Wasserleitung und mussten uns alleine über den Tiefbrunnen versorgen; wozu natürlich einiges an „Kreuzverbindungen“ im Netz notwendig ist. Der Tiefbrunnen bringt aber so viel Wasser, dass wir unseren Pool (mit 80.000 Liter) in ca. 45 Stunden füllen können. Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  9. Hi zusammen habe keine Ahnung von der Bauweise in Spanien und der Versorgung mit Wasser. Ich bin anfangs März in Valencia und Malaga und gehe aus besichtigungstour und hätte gerne einen Fachmann oder eine Fachfrau dabei. jemand dabei? nathi
  10. Früher
  11. Hallo guten Abend, holá buenos tardes, bin neu hier und suche ein Medikament für Pferde. In Deutschland heißt dass Medikament :" Relaquine " Oder auch unter dem Namen: Sedalin, domosedan, Der Wirkstoff ist Acepromazin 35,00 mg Ist ein Medikament zum Beruhigen. Würde mich sehr freuen, wenn mir das jemand besorgen könnte. Kostet hier in Deutschland ca 15,00 € Porto und Verpackungs würde ich gerne zahlen. Schon mal herzlichen Dank Liebe Grüße JARO
  12. Spanisch im Selbststudium

    Hallo baufred, vielen herzlichen Dank für Deine Rückmeldung. Ich habe auf Amazon nochmals die verschiedenen Lehrbücher von Langenscheidt und PONS verglichen und habe mich für das "Langenscheidt Komplett-Paket Spanisch" entschlossen. Mit Wörterbüchern aus dem Langenscheidt-Verlag habe ich schon gute Erfahrungen gemacht, aber bei den Sprachlehrbüchern war ich mir nicht sicher. Unter anderem wurde mir das teurere "Langenscheidt Spanisch mit System" von einer Übersetzungsagentur (ap-fachuebersetzungen .de/de/) empfohlen, und ein Studienkollege von mir arbeitete in seinem Spanischkurs "Con gusto" vom Klett Verlag. Was mir am "Langenscheidt Komplett-Paket Spanisch" besonders gefällt, sind die Infos zu Landeskunde und Kultur am Ende jeder Lektion! Die Sprache eines Landes zu verstehen bedeutet ja auch, die Kultur zu verstehen. Nochmals danke und liebe Grüße Luisa
  13. Spanisch im Selbststudium

    Moin, leider nein! ... Keiner von beiden Kompaktkursen ist mir bekannt. Aber über die Inhaltsverzeichnisse beider Bücher erhält man einen Einblick in die Themenbandbreite der Lektionen - beide scheinen vom Vokabelangebot den Alltag gut zu "beackern" und bringen damit - mit Grammatik ergänzt - eine gute Basis für den spanischen Alltag. Der Langenscheidt hat mit 2/3 Büchern und 7/9 Audio-CD's (je nach Ausgabe) augenscheinlich mehr "Lernfutter" an Bord. Der Pons scheint kompakter zu sein und bietet (auch preislich bedingt) nicht den Umfang - aber auch hier ist die Themenbandbreite gut alltagstauglich und die CD mit 250 Min. Spielzeit als MP3-Dateien ist mal schnell auf 'ne Speicherkarte fürs Smartphone für den mobilen Einsatz rüberkopiert. Dagegen scheint der Langenscheidt mit 7CD's (vermutlich die neuere Auflage) auf etwa 7-8 Std. Spielzeit - aber als Audio-CD - zu kommen und muss erst ins MP3-Format "gerippt" bzw. von der Langenscheidt-Homepage downgeloaded werden - aber eigentlich auch kein Problem. Inhaltlich bietet der Langenscheidt anscheinend etwas mehr "Fülle" im Lektionsmaterial, was sich ja auch im doppelten Preis zum Pons darstellt. Vom Wortschatz her sind bei B1 ca. 2.500 Wörter, bei B2 ca. 3.500 Wörter (alltagstauglich) mit den wesentlichen Grammatikbereichen > Verbkonjugation > alle Zeiten und Sonderformen (z.B. Subjuntivo etc.) und einige Extras > z.B. Redewendungen etc. zu erwarten und - bei entsprechend intensiven Höranteil der Audiodateien ein halbwegs brauchbares Hörverständnis im Alltag. Aber das Angebot im Inhalt ist ja nur die eine Seite - der Rest liegt ja am Nutzer. Der Lerneffekt ist halt nur über Fleissarbeit und über einen langen Zeitraum zu erreichen. Bei einem B2-Level kann man > bei Lernzeit an 5 Tagen/Wch. mit ca. 1 Stunde "getaktetem" Lernen etwa mit 1-2 Jahren rechnen - je nach "Verdauungsvermögen" der grauen Zellen. Selbst arbeite ich - bereinigt - jetzt bereits über 10 Jahre (Start vor 35 Jahren) an der Sprache und jetzt schon seit Jahren im Level C1/2 mit einem Wortschatz von getesteten 10-12.000 Vokabeln + 1.000 technischen Vokabeln und ca. 3 Monaten Aufenthalten/a in Spanien. Mit diesem Stand kann man sorgenfrei in Spanien überleben ;-) Falls noch Fragen sind - einfach fragen .... ansonsten: ¡Que tengas éxito! ....
  14. Hallo liebe Forumsgemeinde, zurzeit bin ich auf der Suche nach Spanisch-Lehrbüchern fürs Selbststudium. In einem Volkshochschulkurs hatte ich einmal angefangen, Spanisch zu lernen, jedoch war die Unterrichtsmethodik für mich persönlich nicht sehr hilfreich, und ich fand den Aufbau des Lehrbuchs ("Nuevo Avance Básico") auch nicht gerade förderlich. Im Internet habe ich mich schon nach Spanisch-Büchern umgeschaut und würde mich entweder für "PONS Der große Sprachkurs Spanisch" oder "Langenscheidt Komplett-Paket Spanisch" entscheiden. Hat jemand schon mal mit einem dieser Bücher oder mit beiden gearbeitet und kann mir von seinen Lernerfolgen berichten? Ich freue mich auf Euer Feedback! LG Luisa
  15. Sehr geehrter Herr Weber, vielen Dank für Ihren Kommentar bzw. Ihren Hinweis zu unserem Partnergesuch unter Referenz auf das "klassische" Franchising. Das "klassische" Franchisingmodell beinhaltet - wie in dem in der Karrierebibel verfassten Beitrag auch zutreffend beschrieben - aus Sicht des Franchisegebers insbesondere u.a. den Aspekt einer Lizenzvergabe, für welche seitens des Franchisenehmers an den Franchisegeber - zumeist - zum Einen eine "Startgebühr" zu entrichten ist, welche bei sehr renommierten Unternehmen v.a. des Gastro- und Fitnessgewerbes auch durchaus bis sogar zwischen 50 Tsd. und 100 Tsd. Euro betragen kann. Hinzu kommen in fast jedem Fall zum Anderen laufende Lizenzgebühren; diese können anhand verschiedener Faktoren gestaltet sein. Jene Lizenzgebühren sind vom Franchisenehmer - vereinfacht fromuliert - in den meisten Fällen "lediglich" zur Überlassung eines Namens und eines bekannten corporate brandings ("Marke") zu leisten. Darüber hinaus gibt es in den meisten Franchiseverträgen sehr enge und strenge Vorgaben zur Wahrung bzw. Einhaltung der Vorgaben bzgl. einer corporate identity. Demgegenüber unterscheiden wir uns in der Tat sehr wesentlich vom üblichen Franchising: Bei uns haben Gründer und somit unsere Partner KEINERLEI Franchisegebühren - weder einmalig noch laufend - zu leisten und unterliegen auch nicht dem Obligo, unsere corporate identity in Teilen oder vollständig übernehmen zu müssen. Unsere Partner*innen können vielmehr deren Geschäftsauftritt weitestgehend frei gestalten - ob mit komplett eigener oder unter unserer corporate identity. Zudem haben wir prinzipiell auch keine fixen sog. "Sollzahlen" und somit (Wachstums)vorgaben auf Basis eines gesetzten Zeitraums (Woche, Monat, Quartal, Jahr, ...) gegenüber unseren Partnern wie dies bei einer Vielzahl von Franchiseunternehmen gegeben ist. Vielmehr basiert unser Geschäftsmodell auf dem Großhandelsprinzip: Unsere Partner kaufen jene Waren, die wir selbst in unserem Sortiment führen bzw. beschaffen können, ausschliesslich von uns und dies zu definitiv sehr fairen Preisen und Lieferkonditionen. Dabei gilt, neben diversen Ausnahmen bei manchen - jedoch sehr wenigen - Produkten unseres Sortiments, ein Mindestbestellwert je Order von (Stand: 09.01.2020) lediglich 100,- Euro und einer Einheit je Produktart (!) Ziel dieser Politik unsererseits ist es, dass wir unsere Partner*innen motivierend aufbauen und diesen einen möglich risikolosen Einstieg in deren Geschäft gestalten möchten, ohne diese zugleich unter Druck setzen zu wollen. Dabei genießen unsere Partner*innen unseren kontinuierlichen lifetime-Support vom ersten Tag an und das zu 100% gratis - angefangen von der Bereitstellung unserer Shopdatei, Designberatung zur eigenen Webseite, der Beantwortung aller Fachfragen zu Anwendungen/-sbereichen, Eigenschaften etc. unserer Produkte bis hin zum Marketing mit Gratis-Ebooks, über SEO u.v.m. P.S.: Wussten Sie eigentlich, dass unsere Partner ein besonders geringes Geschäftsrisiko dahingehend haben, dass nahezu alle unsere Produkte bei nicht zu kalter bzw. heißer und nicht zu feuchter Lagerung im Allgemeinen viele Jahre, oft sogar Jahrzehnte, lagerfähig sind - und das bei zugleich stabiler Verkäuflichkeit ohne großen Rabattdrucks aufgrund ständig wechselnder Designs, Kollektionen, neuen Features etc. wie z.B. im Modebusiness, bei technischen Geräten (Smartphones, Computern, Fahrzeugen, ...) bei zugleich regelmäßigen Bedarfen, da die meisten unserer Produkte Verbrauchs- und nicht Gebrauchsgüter sind ?
  16. Insgesamt gibt es in Deutschland aktuell rund 161.800 Franchise-Betriebe und über 120.700 Franchise-Partner. Die durchschnittliche Eintrittsgebühr, die ein Partner für ein Franchise-Gründungsvorhaben zahlen muss, lag im Jahr 2017 bei rund 13.300 Euro Interessanter Beitrag dazu unter: https://karrierebibel.de/franchising/
  17. Wir, ein seit inzwischen seit Januar 2005 in Deutschland fest etabliertes und dynamisch wachsendes Unternehmen im Marktsegment "Restaurierungsbedarf" mit stark wachsendem Kundenstamm und inzwischen international sehr erfolgreichen Partnern in A, CH, CZ, F, HU, I, NL, PL, RUS und bald auch in CRO und ROM suchen für die Ausweitung unserer Vertriebsaktivitäten in den äußerst spannenden europäischen Kernmarkt SPANIEN mit der Option "Portugal" - eine/n Muttersprachler/-in SPANISCH oder eine/n Partner/-in mit sehr guten/verhandlungssicheren Spanischkenntnissen mit der Idee, bald sein / ihr eigenes Online-Unternehmen / Unternehmen nach unserem bewährtem Konzept aufbauen, führen und expansiv entwickeln zu wollen - Sie lieben 100% Selbstständigkeit (kein Franchising, keinerlei Vorgaben, nur Empfehlungen zum erfolgreichen Geschäftsaufbau) und möchten unser erfolgreiches Unternehmenskonzept im spannenden Markt SPANIEN primär im Onlinehandelssegment oder ad gusto auch mit eigenen Vertretern umsetzen wollen? - Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Selbstmotivation, Fleiß, Zuverlässigkeit und aktiven Unternehmergeist aus und sind "Geschäftsmann / Geschäftsfrau durch und durch"? - Sie möchten gerne von zu Hause aus bei flexibler Zeiteinteilung arbeiten? - Sie interessieren sich für den B2B und B2C Markt? - Sie möchten am Anfang keine große Kapitalinvestition tätigen (ca. 3.000 - 5.000 € für den Erstausstattungswarenbestand werden empfohlen, sind aber unsererseits keine feste Vorgabe; kein Aufwand für lediglich Ideen, Franchisenamensrechte, Ebooks, Seminare, Schulungen etc.)? - Sie interessieren sich für den Onlinehandel, besitzen eine hohes Maß an Affinität für für das Internet und sehen (primär) dort Ihre berufliche Zukunft? - Sie kennen die einschlägigen nationalen Gesetze in Spanien zum Onlinehandel und zu unseren speziellen Produkten (v.a. der Chemie) oder besitzen die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten? - Sie wohnen in Spanien (auf dem Festland aus Gründen der Logistikkosten von D nach E)? - Sie können sich mit unserem Marktsegment, Chemikalien und Bedarf für Restauratoren in den Marktsegmenten v.a. Kleinkunden und Mittelstand identifizieren und haben bestenfalls bereits Erfahrungen im Bereich Chemikalien, Restaurationswesen, Denkmalpflege o.ä. (Hinweis: Letzteres keine zwingende Voraussetzung, für uns zählt primär der Ehrgeiz und Ihr Willen etwas erreichen und erfolgreich aufbauen zu wollen)? - Motivierte Quereinsteiger mit "sales & marketing spirit" sind herzlich willkommen! Wenn das auf Sie zutrifft, sollten Sie sich unbedingt bei uns melden - wir freuen uns sehr, Sie kennenlernen zu dürfen! Wir bieten Ihnen: - die Erfahrung eines ausgereiften, nachweisbar sehr erfolgreichen Geschäftsmodells in bereits zehn Ländern Europas! - ein äußerst stabiles Geschäftsmodell mit - im Vergleich zu den meisten anderen Geschäftsmodellen - sehr geringem Produkt- und somit Geschäftsrisiko, welches Ihnen, bei entsprechendem Engagement, langfristig stabile und steigende Erträge generieren wird! - eine nachhaltige, dauerhafte Unterstützung auf alle Ihre Fragen mit unserem Know-how OHNE JEGLICHE ZEITLICHE BEGRENZUNG im Rahmen einer Partnerschaft mit uns - einen EXKLUSIVVERTRAG für Ihr Wohnortsland Spanien = Sollten Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, werden Sie unser/e EINZIGE/R Vertriebspartner/-in in Spanien und - wenn gewünscht - darüber hinaus auch in Portugal sein! Lassen Sie uns gerne über unsere gemeinsamen, spannenden Möglichkeiten sprechen - wir freuen uns über Ihr Feedback! Ihr Ansprechpartner: Herr Frank Hoh Coordinator International Markets Aurelio - Fachhandel für Restaurierungsbedarf Im Internet: www.aurelio-online.com
  18. Ab sofort sind unser 2 Personen Apartment und unsere 4 Personenwohnung wieder frei zur Vermietung als Ferienwohnung, Langzeitvermietung und Ganzjahresvermietung. Ausführliche Beschreibung, Fotos und das Video einer Drohne (im Überflug) sind zu finden unter: www.ferienwohnungen-andalusien.eu Wir sind eingetragen in dem Tourismus-Register von Andalusien: VTAR/MA/01771
  19. Rezeptfreie günstige Medikamente

    Hallo bin neu hier und benötige die Creme clovate 0 5 mg eine Freundin hatte sie aus Spanien mit gebracht und die gibt es hier in Deutschland nicht seit 18Jahren leide ich an Schuppenflechte und nicht hat geholfen außer diese creme ich bitte um Antworten der sie Mir besorgen kann und mir zuschicken würde
  20. Es ist auch noch so, dass illegal vermietete Wohnung sofort geräumt werden müssen, und der Gast dann somit ohne Wohnung ist und natürlich Schadensersatz fördern wird
  21. Du bist verpflichtet bei dieser Art von Annonce die Registriernummer der Ferienwohnung mit anzugeben. Ansonsten kann es Strafen nach sich ziehen, die oft den Wert der Wohnung überschreiten. Und für Denunzianten kostet das nur eine E-Mail an die Tourismus-Behörde Hier z. B. unsere Registriernummer: VTAR/MA/01771 Hier eine Drohnenansicht: Und hier unsere Homepage: www.ferienwohnungen-andalusien.eu Alles transparent; Niemand muss sich verstecken. Viele Grüße Helmut
  22. Ich suche in der Gegend von Alicante eine bezahlbare Wohnung. Da ich Erfahrung im Haussitting habe, würde ich mich auf Rückmeldung freuen. Gruß Don Petro
  23. Hallo Zusammen, Ich möchte hier gerne kurz und knapp meine Ferienwohnung anbieten, die Wohnung befindet sich in einem der Typischen weißen Dörfer, in den Bergen von Malaga, bis zur Küste ( Torre del mar / Velez-Malaga ) sind es ca.30 minuten, und bis zum Flughafen Malaga ca. 45 min. Die Wohnung hat 2 Schlafzimmer, vollausgestatte Küche, Wohnzimmer, Bad und eine große Terasse von der man, einen Panorama Blick in die Berge genießen kann. Die Wohnung ist ruhig gelegen, aber trotzdem erreicht man alles zu fuss. Bei interesse schicke ich gerne mehr infos, per PN + Fotos!! *Langezeitmiete, Wochen, oder Überwintern möglich
  24. Haussitting, Wohnen gegen Hilfe

    Ein freundliches Hallo ... momemtan aus Dresden. Wir haben bereits hier eine Anzeige online ... Handwerkerpaar auf Reisen ... Eigentlich wollten wir nur einen Winter in Spanien bleiben ... Aber Deutschland schnürt uns immer mehr den Hals zu ... und wir sollten irgendwo neu ... neu aufbauen. Meine Frau wird sicher eine gute Hilfe für Sie und in der Freizeit gern in den Bergen herumstreifen ... weil sie archäologisch und geologisch viele Interessen hat .. Und ich darf dann bei Ihnen reparieren :-) Falls Sie noch Interesse haben ... Wir würden Ihnen gern für unseren Probeaufenthalt unter die Arme greifen ...
  25. Auswandern auf die Kanaren

    Hallo, Möchte nächstes Jahr auf die Kanaren auswandern und würde mich über Kontakte freuen von Menschen die bereits dort schon wohnen! Möchte hauptsächlich in der Natur leben und mit Mensch und Tier arbeiten! Vielleicht gibt es ja hier jemanden der mit Tieren und/oder Menschen arbeitet und Unterstützung sucht! Natürlich lerne ich schon spanisch, bin auch finanziell unabhängig............. Würde mich freuen auf Antworten! lg Klaudia
  26. ... heisst "unterm Strich": Eigentumsverhältnisse sind bis ins Detail und in allen Instanzen zu prüfen ... ...andererseits heisst dann das notwendige Stichwort > Segregación de Fincas/Parcelas .... Grundstücksteilung ... ... und, auch dafür gibt's die entsprechenden Fachleute ... es dauert alles halt seine Zeit - und es kostet .... Info: https://www.certicalia.com/blog/diferencia-entre-segregacion-y-division ... und weitere Links auf der Seite sind informativ und empfehlenswert .... .... noch vergessen - aber von Helmut bereits erwähnt - das Grundstück darf nicht als "no urbanizable" (> nicht bebaubar) eingestuft sein ... Egal, wo letztlich das "Objekt der Begierde" liegt, die örtlichen Regelungen sind - bis auf wenige "weiße Flecken" auf der Landkarte - relativ gut dokumentiert (überwiegend sogar Online auf den HP's des entsprechenden Ayuntamientos einsehbar). Es muss halt alles sauber "abgeklopft" sein ... sonst funktioniert es nicht!
  27. Guten Tag liebe Freunde ich suche Somazina 1000mg Citicolina ! Kann jemand mir helfen, wo ich die Medikamente bekommen kann ?? lg ghaderi
  28. Hallo

    Hallo,Ich bin Klaudia, bin 47 Jahre alt und suche hier im Forum Anschluß und regen Austausch!Möchte nächstes Jahr auf die kanarischen Inseln auswandern, welche weiß ich noch nicht!Möchte dort etwas Gutes tun im Tierschutz und hoffe hier dafür Anregungen zu bekommen an wem ich wenden kann!Suche auch neue Freundschaften um dort nicht alleine zu sein! Möchte dort auch Ferienwohnungen vermeiden und reiten lernen!Freut mich hier zu sein!lgKlaudia
  29. Nachtrag: Wenn ich unter dem Pavillon sitze, dann sehe ich ein Haus; die Besitzerin ist schon vor Jahren verstorben. Die Besitzerin war der irrigen Meinung, dass ihr das Grundstück und das Haus auch gehören, denn sie hat es per schriftlichen rechtskräftigen Vertrag gekauft—dachte sie. Das war und ist aber in dieser Gegend überhaupt nicht möglich. Macht man es trotzdem ist es eine illegale Teilung und der ganze Vertrag ist sowieso nichtig. Besitzer dürfen aber die Rechte (gegen einen Geldbetrag) an dem Haus und dem Grundstück an eine andere Person überschreiben. Diese Person darf dann schalten und walten wie ein Eigentümer. Hat also ein Grundstücksbesitzer noch ein weiteres Häuschen auf seinem Grundstück, kann er es einem Interessenten „überschreiben“. Auch die Erben können die Immobilie nutze usw. usw. Nur--- die Immobilie kann nie verkauft werden; wenn doch, dann nur zusammen mit dem gesamten Grundstück. Wer nun meint, dass ich da nicht richtig liege und so ein Häuschen mit Grundstück auf dem Land kaufen möchte, kann das ganz einfach überprüfen. Einfach vor dem „Bezahlen“ bei der Gemeinde eine Teilung des Grundstückes beantragen. Dann werdet Ihr eine Antwort erhalten. Aber ich kann auch noch ein zweites Haus von meinem Pavillon aus sehen. Das gleiche „Elend“ Wenn ich nun schon 2 Häuser sehen kann, wie viel gibt es dann in Andalusien, wo die Bewohner meinen, dass ihnen das Häuschen gehört, weil sie dafür vor zig Jahren mal einen Geldbetrag bezahlt haben? Und Achtung: Schon für einen Zaun ums Grundstück ziehen muss eine Baugenehmigung beantragt werden. Liegt die Bauabnahme des Hauses von 2012, muss es, bei Umbauten (dazu gehören schon neue Fenster) komplett auf den EU-Standard gehoben werden, der seit 2012 gültig ist. Es muss z. B. für Abwasser ein behördlich zugelassenes 4 Kammersytem aufgestellt werden, eine Wärmedämmung muss vorgenommen werden, usw.,usw. Baugenehmigungen auf leeren Grundstücken gibt es nur noch für Landwirte. Ist aber auch schwierig, weil dann ein Gutachten eines Agrarr-Ingenieurs vorgelegt werden muss. Einige Leute hatten versuch auf leeren Grundstücken (die sie gekauft hatten) etwa aufzubauen. Nach einigen Strafen die in die Zehntausende gingen, haben sie dann entnervt aufgegeben. Die Grundstücke sind nun mit einem Embargo belegt und fallen, sobald die Strafe plus Zinsen den Wert des Grundstückes überschreitet, an die Gemeinde. Und das geht schnell, denn der Zinssatz für nicht bezahlte Ordnungswidrigkeiten beträgt 20%. Wer dann trotzdem meint, eine Lücke gefunden zu haben, wünsche ich viel Erfolg. Meine liebe Frau und ich haben uns ca. 20 Jahren ein Grundstück von 30.000 qm gekauft, haben etwa 3.000 qm eingezäunt eine Baugenehmigung beantragt und haben dann etwa 12 Jahre gebaut. Gut- darüber könnte ich auch ein Buch schreiben. Aber es hat alles ganz gut geklappt. Insgesamt mussten wir in diesen 12 Jahren 600 Euro Strafe zahlen, weil wir eine Sondergenehmigung nicht eingeholt hatten, damit kann man leben. Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  30. Hallo, sei vorsichtig. Wir wohnen z. B. in den Bergen über Malaga. Grundstücke stehen genug zum Verkauf. Nur Baugenehmigungen gibt es seit 2003 nicht mehr. Viele Grüße aus Andalusien Helmut Hier wohnen wir
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen