Suche Langzeitmiete + Dauermiete in Spanien

Gesuche zur Langzeitmiete und Dauermiete. Langzeitmiete-Gesuche für Häuser wie Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser, Wohnungen wie Mietwohnungen, Appartements, Räume wie Büroräume, Gewerberäume, Zimmer, usw. in Spanien.

90 Themen in diesem Forum

    • 6 Antworten
    • 701 Aufrufe
  1. Leben in Spanien

    • 1 Antwort
    • 511 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 143 Aufrufe
    • 24 Antworten
    • 37.717 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.008 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 2.042 Aufrufe
  2. Finca/Hacienda/Rancho in Andalusien gesucht

    • 4 Antworten
    • 2.037 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.512 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.739 Aufrufe
    • 19 Antworten
    • 2.846 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 1.695 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.295 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 775 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.297 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.539 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 1.406 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.789 Aufrufe
  3. Suche Haus zur Miete in La Marina und Umgebung (Spanien)

    • 1 Antwort
    • 1.491 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 981 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.266 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.101 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 943 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.622 Aufrufe
  4. bezahlbares Haus zur Langzeitmite gesucht

    • 0 Antworten
    • 922 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1.277 Aufrufe
  • Beiträge

    • Hinzu kommt noch, das die Temperatur in dem Raum mit eine Klimaanlage genauer reguliert werden kann, denn überheizte Räume fressen viel Energie, auch Brennholz.  Kommt dann doch um 10 Uhr die Sonne, dann müsste ein Ofen noch leerbrennen, eine KA schaltet man einfach aus. Bzw.  schaltet sich selbst ab.
    • Hallo Tiza, ...Haushalten selbst in den Hochhäusern des sozialen Wohnungsbaus Standard, was auch leicht an den Hausfassaden zu erkennen ist, an der das Außenteil der Klimaanlage angebracht wird... Damit sollte verdeutlicht werden, dass Klimaanlagen in Spanien keine Luxusgeräte sind, sondern das sie auch im sozialen Wohnungsbau als Heiz- und Kühlanlagen benutzt werden. ““““ zu erkennen ist, an der das Außenteil der Klimaanlage angebracht wird“““““““. Bei den sogenannten Splitanlage wird der Kompressor außen an der Hauswand angebracht. Zu dem Mietverhältnis kann ich hier nichts schreiben. Ich weiß auch nicht ob die Klimaanlagen zur Ausstattung der Wohnungen gehören, aber sie sind die preiswerteste Art  im Winter zu heizen. Da die Temperaturen in Spanien kaum  unter 0 Grad Celsius fallen, arbeiten die Geräte durch den Wärmepumpen-Effekt oft mit dem Faktor 5. Das heißt, dass ein Kilowatt Strom, in 5 Kilowatt Wärme umgewandelt wird.  Und die Technik ist ausgereift; unsere Geräte laufen (abgesehen von Filterreinigungen) seit etwa 15 Jahren wartungsfrei und ohne Störung. Aber auch wir heizen  im Winter  in unserem Wohnhaus oft mit dem Holzofen. Da hat Peter schon recht, denn wenn mit einem Holzofen geheizt wird, dann ist das Raumklima angenehmer, als bei einer Klimaanlage, denn wenn ein Kilogramm Holz verbrannt wird, dann benötigt der Ofen (um einwandfrei zu funktionieren) etwa 12 Kubikmeter Luft, die dann ja  von außen angesaugt wird. Wer also im Winter gut heizt, der tauscht alle 1 bis 2 Stunden die komplette Luft in dem Raum aus, weil sie durch den Schornstein verschwindet. Bei einer Klimaanlage (oder bei einem Heizlüfter) wird eben immer nur dieselbe Luft umgewälzt. Es ist aber praktisch an der Fernbedienung der Klimaanlage die Uhrzeit einzustellen, wann sie morgens anfangen soll den Raum aufzuheizen. Sind dann den ganzen niedrige Temperaturen angesagt, dann machen wir nach dem Frühstück oft den Holzofen an. Kochen geht auf so einen Holzofen natürlich ganz besonders gut, denn eine Dunstabzugshaube ist dabei nicht notwendig, denn der Ofen zieht die Luft (die er für seine Verbrennung benötigt) ja direkt aus seiner Umgebung ab. Unsere beiden Ferienwohnungen werden im Winter nur mit einer Klimaanlage beheizt. Für beide Wohnungen liegen uns selbst ermittelte Daten über den Stromverbrauch vor, denn  bei der Wintervermietung wird der Stromverbrauch in jeder Wohnung über einen eigenen Stromzähler abgerechnet. Der Stromverbrauch liegt in den Wintermonaten (einschließlich der Heizung) für die 45 Quadratmeter Wohnung, bei etwa 70 € im Monat und für das Apartment bei etwa 50 €. Und dann, wenn es wieder Sommer wird, dann stellen wir die Klimaanlage am Bedienteil auf kühlen um.   Viele Grüße aus Andalusien Helmut     
    • Für Antworten von Listos  🙃😇🧐  …….Später auch teilweise unberechtigt mit Tricks verkauft an jeden der gerade meistbieten der Erste war…… Gemeint sind nicht das Schild, sondern die Eigentumswohnungen oder Häuser im Bereich des sozialen Wohnungsbaus
    • Sich erkundigen zur Aussage --------„““……Eine Klimaanlage ist nicht ein Luxus-Gerät, sondern ist in spanischen Haushalten selbst in den Hochhäusern des sozialen Wohnungsbaus Standard, was auch leicht an den Hausfassaden zu erkennen ist, an der das Außenteil der Klimaanlage angebracht wird. Real--------„““““an den Hausfassaden zu erkennen ist des sozialen Wohnungsbaus Standard““““““ Heute sind auch leicht zu erkennen. ???Hat so ein Flair und hebt sich ab von allgemeinen Bauvierteln einer Gemeinde in denen man nicht wohnen will. In angenommener Bauweise und Farbanstrich.????     Früher konnte man das sofort an den Bauten erkennen. War beim Hauseingang schon ein entsprechendes Schild angebracht worden ist. Später auch teilweise unberechtigt mit Tricks verkauft an jeden der gerade meistbieten der Erste war.   Real----------„““““ zu erkennen ist, an der das Außenteil der Klimaanlage angebracht wird“““““““. Sagt viel aus auf einer Spazierfahrt durch die Gegend. Nicht aber etwas zu dem, was ein Bewohner für Rechte im Laufe des „Mietverhältnis““ hat.  Dazu etwas vermuten, vorbringen oder evtl. zu behaupten spricht für sich selbst. Real----------„“““des sozialen Wohnungsbaus Standard““““ Konnte nichts finden das eine Klimaanlage zum Bau Standard enthalten ist. Nur evtl. nachträgliche Machbarkeit.  Hab leider auch nur 0815 Info   --- Real--------Bin sicher Helmut Josef kann uns dazu klare Aussagen/Unterlagen bringen. Man lernt eben nie aus
    • Hallo Magic, hast du einen guten und deutschsprachigen Handwerker im Raum Valencia gefunden? Würde mich sehr interessieren, da ich auch einen benötige... Ich hoffe, ich bekomme jetzt nicht die gleichen unnützen Kommentare wie du damals ;-) Vielen Dank und viele Grüße Susanne
  • Themen