Kastilien-La Mancha Forum

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Kastilien-La Mancha ist die autonome Gemeinschaft mit der Hauptstadt Toledo und den Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo.

8 Themen in diesem Forum

    • 8 Antworten
    • 4.769 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 3.896 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.329 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.139 Aufrufe
    • 19 Antworten
    • 3.536 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 1.761 Aufrufe
  1. Kastilien – La Mancha

    • 0 Antworten
    • 1.859 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.565 Aufrufe
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Beiträge

    • Ja Helmut,  aber soweit können Diktatoren und Sozialisten nicht denken. Sozialismus bedeutet Mangel. Und in den Markt eingreifen ist eben eine künstliche Marktmanipulation. Schau dir nur die Welt an, wo die Sozialisten regiert haben oder noch regieren.
    • Hallo Marc, dann warte aber erst mal ab, wenn die Atomkraftwerke abgeschaltet  sind und die Kohlekraftwerke, dann werden wir sehen was der Strom plus CO2 Zertifikate (in Deutschland) kostet. Ich denke mal mit dem doppelten Strompreis werdet Ihr dann  nicht hinkommen. Wenn wir hier in Spanien die Stromrechnung einfach durch die KW teilen, dann kommen wir auf 21 Cent; alle Nebenkosten und so weiter sind dann schon in dem Preis enthalten. Also zahlt Ihr heute in Deutschland heute schon etwa 43% mehr für den Strom als wir hier in Spanien. Die Leute,  die den Mietendeckel in Berlin eingeführt haben, hätten mal vorher nach Barcelona schauen sollen, denn dort wurden unter dem Diktator Franco auch die Mieten gedeckelt und daher fehlt heute noch in Barcelona der nötige Wohnraum und die Mieten sind unbezahlbar geworden. Es baut dann eben niemand mehr, wenn vom Staat die Mietpreise vorgeschrieben werden; selbst der Staat baut dann nicht mehr. In Berlin sind jetzt die Anträge auf eine Baugenehmigung und 81 % zurückgegangen; viel Spaß für die nächste Generation bei den Mietpreisen und der Wohnungssuche. Viele Grüße aus Andalusien Helmut    
    • Hallo Marc,  trocken und heiß sollte man etwas differenzierter besehen,  denn in Deutschland ist ein heißer Sommer sicherlich schlechter zu ertragen, als ein heißer Sommer in Andalusien am Pool und mit Klimaanlagen in der Wohnung, die nachts auf jede beliebige Temperatur eingestellt werden können. Das Herunterkühlen der Räume ist auch sehr preiswert, denn wir haben hier ab  22 Uhr für 14 Std. Nachtstrom und dann kostet eine Nacht  in den kühlen  Zimmer vielleicht 1 €. Und vor  23 Uhr geht in Andalusien niemand schlafen. Ein gut gekühltes Schlafzimmer wirkt dann wie eine Schlaftablette. Ich empfinde es als sehr angenehm, wenn ich morgens aus dem etwa 16 bis 20 Grad warmen/kalten Schlafzimmer komme, und mich um ca. 8 Uhr morgens  auf die etwa 25 Grad erwärmte Terrasse in den Schatten setzen kann. Vor dem Frühstück dann noch einige Runden im Pool sind auch nicht schlecht. Uns stehen hier praktisch unbegrenzte Wassermengen zu Verfügung, denen wir haben einen Tiefbrunnen der unterirdisch mit der Sierra Nevada verbunden ist und reichlich mit Schmelzwasser versorgt wird. Grüße aus Andalusien Helmut         Wir hatten auch hier in den Bergen über Malaga in den letzten 20 Jahren nicht einmal über 32°.     Habe ich da irgendetwas nicht mitbekommen?  Alleine heute haben wir zwei Anfragen von Rentnern bzw. Rentner-Ehepaaren erhalten,  die ein Angebot angefragt haben über 6 Monate mit ihren noch nicht schulpflichtigen Enkelkindern. Ist in Deutschland etwa ein Kernkraftwerk durchgeschmort? Oder gerade dabei?  
    • Unter Com·mu·ni·ty  habe ich als Erklärung gefunden:  Gemeinschaft, Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen, gemeinsame Interessen pflegen, sich gemeinsamen Wertvorstellungen verpflichtet fühlen.   Frage: Welche gemeinsame Interessen und              welchen gemeinsamen Wertvorstellungen verpflichtet fühlen?   Ich denke mal, dass die Interessen hier so zahlreich und unterschiedlich sind wie die Nutzer dieses Forums. Bei mehr Informationen könnte sich vielleicht ein Kern von Interessenten bilden.   Viele Grüße Helmut      
  • Themen