Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julchen

Witzeecke.............

Empfohlene Beiträge

Trifft ein Mathematiker auf einer Fachkonferenz einen befreundeten Statistiker.

In einer kurzen Unterhaltung gesteht der ihm, dass er den weiten Weg mit dem Zug gefahren sei, denn Fliegen ist ihm zu riskant.

Immerhin bestünde eine Chance von 1:1.000, dass sich an Bord des Fliegers eine Bombe befindet.

Einige Zeit später trifft der Mathematiker den selben Freund auf dem Flughafen. Er wundert sich, dass dieser trotz des hohen Risikos gerade eincheckt.

Nun, er habe eine einfache Lösung gefunden, erklärt ihm der Statistiker:

"Das Risiko, dass zwei Bomben an Bord des Flugzeuges sind, ist 1:1.000 000, somit also sehr klein. Und eine Bombe habe er nun selbst dabei."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neulich am Strand irgendwo auf Teneriffa.

Ein Mann liegt am Strand und sonnt sich.

Ein kleiner Junge kommt mit seiner Eistüte vorbei und ein wenig Vanilleeis tropft davon auf den Bauch des Mannes.

Der schreckt hoch und sagt: "Mann! Diese Möwe muß direkt aus Alaska gekommen sein!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus.

Der Kleine fängt an zu weinen.

Der Große: „Nun hab’ dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!“

Der Kleine: „Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben. Legte ich mich aufs Gleis ... Umleitung!

Wollte mich aufhängen ... Strick gerissen!

Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt!

Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Wollen Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger zur Armee. Stallone wird ins Bewerbungszimmer geholt. Sagt der Offizier zu ihm: "Sie müssen nur drei Fragen beantworten. Was machen Sie, wenn ein Feind kommt?"

Stallone: "Abschießen."

Offizier: "Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?"

Stallone: "Zum Sieg gratulieren.“

Offizier: "Und was sagen Sie, wenn ich Ihnen ein Befehl gebe?"

Stallone: "Ja, Sir!"

Offizier: "O.k., wir nehmen Sie. Schicken Sie bitte Schwarzenegger rein!" Stallone geht raus und sagt Schwarzenegger, wie er antworten soll: "’Abschießen’, ‚zum Sieg gratulieren' und ‚Ja, Sir’ sagen". Schwarzenegger geht rein und bekommt die 1. Frage gestellt: "Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?"

Schwarzenegger: "Abschießen"

Offizier: "Was machen Sie, wenn ein Feind kommt?"

Schwarzenegger: "Zum Sieg gratulieren."

Offizier: "Wollen Sie mich verarschen?"

Schwarzenegger: "Ja, Sir!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Putzfrau steht bewundernd vor einer Vitrine voller Pokale.

Die Hausfrau sieht es und meint voller Stolz: 'Die hat alle mein Mann gewonnen, er ist ein sehr guter Herrenreiter.'

Darauf entgegnet die Putzfrau: 'Mein Alter ist auch schwul, aber einen Pokal hat er noch nie bekommen...'

- - - Aktualisiert - - -

3pnj-ty-58c5.gifneueste Nachricht:Die Tour de France Fahrer sollen alle Trikots bekommen, wo drauf steht: Vorsicht, eilige Arzneimittel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will ja nicht sagen, dass es zu viel regnet, aber in meinem Vogelhäuschen schwimmt eine Forelle und knabbert am Meisenknödel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die kleinen Jungen einer Klosterschule haben wieder einmal Beichttag.

Der Erste geht in den Beichtstuhl: "Herr Pfarrer ich habe gesündigt." "Was hast du denn getan mein Sohn?" "Ich habe Körner in den Teich geworfen." "Das ist doch nichts Schlimmes, geh beruhigt nach Hause."

Der Zweite geht in den Beichtstuhl: "Herr Pfarrer ich habe gesündigt." "Nun beichte mir deine Sünden." "Ich habe Körner in den Teich geworfen." "Das mußt du nicht beichten, geh beruhigt nach Hause."

Der Dritte tritt in den Beichtstuhl: "Nun mein Sohn hast du auch Körner in den Teich geworfen?" "Nein Herr Pfarrer, ich bin Körner."

bearbeitet von ilse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen. Als der Wirt fragt was er will, antwortet er: "Ich wette mit Dir um ein Bier, dass ich etwas in meiner Tasche habe, das Du noch nie gesehen hast!"

Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.

Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines 30cm grosses Männchen heraus und stellt es auf den Tresen.

Das Männchen sieht aus wie der berühmte Autor Simmel und geht den Tresen entlang, schüttelt jedem Gast die Hand und sagt: "Guten Tag, sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat."

Der Wirt, der sowas noch nie gesehen hat, ist völlig aus dem Häuschen und fragte ihn, woher er das Männchen hat. Daraufhin antwortet ihm der Gast:" Geh raus, die Strasse entlang, bis Du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der Laterne und es erscheint Dir eine gute Fee."

Der Wirt rennt sofort los, kommt bei der Laterne an und befolgt die Anweisungen des Gastes.

Daraufhin erscheint ihm die gute Fee und gewährt ihm einen Wunsch.

Der Wirt überlegt nicht lange und sagt: "Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen."

Die Fee klopft mit ihrem Zauberstab an die Laterne und 'Puff...', der Wirt hat 5 Melonen in der Hand und um ihn herum lauter kleine Schweine.

Stinksauer geht er zu seiner Kneipe zurück und sieht seinen Gast noch am Tresen stehen. Er geht zu ihm und schimpft: "Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich wollte 5 Millionen in kleinen Scheinen und bekomme 5 Melonen und lauter kleine Schweine."

Da sagt der Gast: "Klar ist sie schwerhörig, oder dachtest du allen ernstes, ich wünsche mir einen 30 cm grossen SIMMEL???"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind zwei alte Damen in die Oper gegangen.

Meint die eine: "Mensch, die Akustik ist hier wirklich unter aller Sau!"

Sagt die zweite: "Du hast Recht, jetzt wo Du es erwähnst, rieche ich es auch."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wahrsagerin zur Ehefrau: "Morgen stirbt ihr Mann."

"Ich weis" antwortet die Frau. "Mich interessiert nur, ob ich freigesprochen werden."

************************

"Dieser Tisch ist reserviert", sagt der Ober.

"Gut dann stellen sie ihn weg und bringen mir einen anderen."

- - - Aktualisiert - - -

Eine Blondine klagt über starke Schmerzen in ihren Beinen. Kein Medikament hilft ihr. Eine Freundin rät ihr, es mal mit Blutegeln zu versuchen. Einige Tage später treffen sie sich wieder.

"Nun, hat die Blutegel-Kur geholfen?", will die Freundin wissen.

"Keine Spur!" schimpft die Frau. "Eine scheußliche Quälerei war es außerdem. Mehr als drei von den Dingern konnte ich einfach nicht roh runterwürgen. Den Rest hab ich mir gebraten."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Ehemann kommt unerwartet früher als geplant von der Geschäftsreise nach Hause. Vor seinem Haus sieht er zwei Italiener herumstehen. Er geht auf die Beiden zu und fragt misstrauisch: "Was geht hier vor?"

Daraufhin dreht sich einer von den Beiden zu ihm um und sagt: "Nix vor. Erst Luigi, dann ich und dann du."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Drogist klärt seinen Lehrling auf: "Geschäfte macht man nicht mit dem was die Kundschaft will, sondern mit dem was man zusätzlich verkauft. Ich zeige dir das gleich beim nächsten Kunden."

Kundin: "Ich brauche ein spezielles Waschmittel für Gardinen."

Drogist: "Hier haben wir was spezielles. Und da noch einen Glasreiniger."

Kundin: "Wozu den Glasreiger?"

Drogist: "Na wenn schon die Vorhänge strahlen, dann müssen doch auch die Fenster strahlen."

Kundin: "Sie haben völlig Recht, vielen Dank."

Drogist zum Lehrling: "Siehst du, so wird das gemacht, jetzt kannst du weitermachen."

Neue Kundin zum Lehrling: "Ich brauche eine Schachtel OB."

Der Lehrling sucht, findet die Ware, stellt sie auf den Ladentisch und dazu einen Glasreiniger.

Die Kundin: "Das habe ich aber nicht verlangt, wozu einen Glasreiniger?"

Lehrling: "Na wenn sie jetzt schon nicht bumsen können, haben sie ja Zeit zum Fenster putzen."

- - - Aktualisiert - - -

Ein Mann ruft beim Hausarzt an "Herr Doktor, wissen Sie schon, was meiner Elfriede fehlt?" "Hmm, na ja, Ihre Frau hat entweder AIDS oder Alzheimer, wir wissen es noch nicht ganz genau. Leider sind im Labor einige Tests verwechselt worden!"

"Oh Gott, das ist ja schrecklich! Aber wie soll ich jetzt rauskriegen, ob sie AIDS oder Alzheimer hat?"

"Ganz einfach, nehmen Sie Ihre Frau und packen sie ins Auto. Dann fahren Sie so um die 10 Kilometer und setzen sie im Wald irgendwo raus. Und wenn sie wieder heimfindet, dann sollten Sie besser nicht mehr mit ihr schlafen!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Afrikaner, ganz frisch als Asylant anerkannt, geht fröhlich durch die Stadt Berlin . Er spricht die erste Person an, die er auf der Straße trifft und sagt: Danke lieber Deutscher dafür, daß Sie mich in Ihrem Land aufnehmen und mir Unterstützung, Unterkunft und Krankenversicherung bieten.

Der Angesprochene antwortet: Sie irren sich, ich bin Albaner.

Der Mann geht weiter und spricht eine weitere Person auf der Straße an: Danke dafür, daß Sie ein so schönes Land haben hier in Deutschland.

Der Angesprochene sagt: Ich bin kein Deutscher, ich bin Rumäne.

Der Mann geht weiter und spricht die nächste Person an, die er auf der Straße trifft, schüttelt dessen Hand und sagt:

Danke für Ihr schönes Deutschland.

Der Angesprochene hebt seine Hände und sagt: Ich bin Ägypter, kein Deutscher!

Dann sieht er eine nette ältere Dame und fragt: Sind Sie Deutsche?

Sie sagt: Nein, ich bin Türkin.

Voller Rätsel fragt er sie: Wo sind denn all die Deutschen?

Die Dame schaut auf ihre Uhr und sagt: Wahrscheinlich arbeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-607-1385423968,693_thumb.gif - wieviel Wahrheit steckt in diesem Witz! Ich frage mich, warum ich trotzdem so lachen muss.

Danke, schamanin!

Hilfe! Immer wenn ich auf "Antworten" klicke, bleiben die Smiley stehen. Was ist denn nun kaputt?

- - - Aktualisiert - - -

Und sie bewegen sich doch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Ehepaar beschließt dem Winter in Deutschland zu entfliehen und bucht eine Woche Südsee. Leider kann die Frau aus beruflichen Gründen erst einen Tag später als ihr Mann fliegen. Der Ehemann fährt wie geplant. Dort angekommen bezieht er sein Hotelzimmer und schickt seiner Frau per Laptop sogleich eine Mail. Blöderweise hat er sich beim Eingeben der E-Mail-Adresse vertippt und einen Buchstaben vertauscht. So landet die E-Mail bei einer Witwe, die gerade von der Beerdigung ihres Mannes kommt und gerade die Beileidsbekundungen per E-Mail abruft. Als ihr Sohn das Zimmer betritt, sieht er seine Mutter bewußtlos zusammensinken. Sein Blick fällt auf den Bildschirm, wo steht:

AN: meine zurückgebliebene Frau

VON: Deinem vorgereisten Gatten

BETREFF: Bin gut angekommen.

Liebste, bin soeben angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt und sehe, dass für Deine Ankunft alles schon vorbereitet ist. Wünsche Dir eine gute Reise und erwarte Dich morgen. In Liebe, Dein Mann.

PS: Verdammt heiß hier unten!

- - - Aktualisiert - - -

John hat seine Mutter zum Essen in seine Zweier-WG

eingeladen. Während des Essens stellte seine

Mutter fest, wie schön seine Mitbewohnerin

eigentlich ist. Schon seit Längerem spielte sie

mit dem Gedanken, dass die beiden eine Beziehung

haben könnten und das machte sie unsicher.

Während des Abends, als sie die beiden

beobachtete, begann sie sich zu fragen, ob da

wirklich mehr vorhanden war, zwischen John und

seiner Mitbewohnerin, als das normale Auge zu

sehen bekam. Ihre Gedanken lesend sagte John:

"Ich weiss was Du denkst, aber ich versichere

Dir, dass wir nur miteinander wohnen."

Etwa eine Woche später, sagte Julie zu John:

"Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann

ich meine silberne Salatschüssel nicht mehr

finden."

John antwortete ihr: "Nun, ich glaube kaum, dass

sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr

schreiben."

So setzte er sich hin und schrieb:

"Liebe Mutter, ich sage nicht, Du hast die

Salatschüssel mitgenommen und ich sage auch

nicht, Du hast sie nicht mitgenommen. Aber der

Punkt ist, dass seit Du bei uns zum Essen warst,

fehlt eben die Salatschüssel.

In Liebe, John."

Mehrere Tage später erhielt John einen Brief von

seiner Mutter in welchem stand:

"Lieber John, ich sage nicht, dass Du mit Julie

schläfst, und ich sage auch nicht, dass Du nicht

mit ihr schläfst. Aber der Punkt ist, wenn sie in

ihrem eigenen Bett geschlafen hätte, hätte sie die

Salatschüssel schon längst gefunden.

In Liebe, Mom"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Das ist mein voller Ernst", sagte die Frau, als sie nachts ein Geräusch an der Tür hörte.

- - - Aktualisiert - - -

Ein Berliner fragt am Münchner Hauptbahnhof einen Einheimischen nach dem Weg und zwar in seiner gewohnten Berliner Art:

"He Sie! Wo jeht et denn hier zum Marienplatz?"

Der Münchner: "Wenns'd mi anständig frogst, dann sog i's dia vielleicht!"

Der Berliner: "Nee, denn valoof ick ma lieber!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum können 50% aller verheirateten Männer nach dem Geschlechtsverkehr nicht einschlafen?

Weil sie noch nach Hause fahren müssen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Na, wie war die Party gestern?"

"Stinklangweilig. Wenn ich meine Hose gefunden hätte, wäre ich viel früher gegangen!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was macht eine Blondine, wenn sie zu viel Wasser gekocht hat?

Sie friert es ein! Warmes Wasser kann man immer brauchen! post-607-1385423969,1284_thumb.gif

- - - Aktualisiert - - -

Der Chef diktiert der Sekretärin:

"Also, schreiben Sie: Anrede wie immer, übliche Einleitung, dann, Ihr Schreiben vom Soundsovielten haben wir dankend und so weiter. Leider sind wir im Augenblick nicht in der Lage bla, bla, bla. Wir hoffen aber dennoch pi, pa, po. Schluss wie gehabt.

Und jetzt lesen Sie mir das Ganze noch einmal vor!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein neuer Tierarzt ist im Dorf.

Eines Tages erscheint er bei Bauer Huber auf dem Hof und behauptet doch tatsächlich, mit den Tieren sprechen zu können.

Huber lacht sich darüber kaputt, während sich der Tierarzt schon mit der Kuh unterhält.post-607-1385423969,1351_thumb.gif

"Na, was hat ´se denn gesagt?", will der Bauer grinsend wissen.

"Sie hat gesagt, dass der Melker viel zu raue Hände habe und ihr schon die Zitzen schmerzen".

Der Bauer sieht sich den Euter an und tatsächlich: die Zitzen sind entzündet.

Nun geht der Tierarzt zu dem Pferd und erkundigt sich nach dem Wohlbefinden.

"Na, was sagt der Gaul?" fragt der Bauer, schon etwas verunsichert.

"Er sagt, sein rechter hinterer Huf schmerze. Wahrscheinlich sei das Hufeisen locker".

Der Bauer sieht nach und tatsächlich: Das hintere Hufeisen muss dringend erneuert werden.

Währenddessen begibt sich der Tierarzt zum Ziegenstall.

Als der Bauer das sieht, rennt er an ihm vorbei, springt mit einem gewagten Satz über die Absperrung, hält der Ziege das Maul zu und flüstert ihr aufgeregt ins Ohr: "Halt bloß die Schnauze. Erstens ist es schon fünf Jahre her und zweitens war ich besoffen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen