Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilac

Niere zu verkaufen

Empfohlene Beiträge

In Spanien, wie auch in Österreich und einigen anderen EU-Ländern, ist jeder Mensch automatisch Organspender, wenn er dem nicht ausdrücklich widerspricht. Auch Deutschland strebt eine solche Regelung für die Zukunft an.

Trotzdem gibt es natürlich nie genug Spenderorgane.

Ich möchte Euch heute mit einem wahren Fall konfrontieren (aus Spanien) und gern Eure Meinung dazu lesen.

Herr X lebt allein mit seinen Kindern in nicht gerade üppigen, aber erträglichen Verhältnissen. Doch eines Tages verliert er seine Arbeit. Die folgenden zwei Jahre verbringt er mit der Suche nach einer neuen Anstellung und lebt mit seinen Kindern mehr schlecht als recht von der geringen Arbeitslosenunterstützung.

Nach zwei Jahren läuft diese aus. Ein neuer Job ist nicht in Aussicht. Die Kreditkarte der Bank ist bis zum Anschlag überzogen. Es ist absehbar, dass Herr X die nächste Miete nicht mehr bezahlen kann und der Gedanke, wie er seine Kinder durchbringen soll, lässt langsam die Panik in ihm wachsen.

Alle Möglichkeiten zu Geld zu kommen, hat er inzwischen ausgeschöpft und er steht mit dem Rücken zur Wand.

Was soll er tun, um seinen Kinder ein Heim und ein Auskommen zu erhalten?

Legale Wege fallen ihm nicht mehr ein. Er hat alle diese Möglichkeiten ausgeschöpft. Ein Banküberfall? Herr X ist kein Held, doch in der Not wächst man über sich hinaus. Doch was, wenn man ihn erwischt? Dann müsste er ins Gefängnis und die Kinder wohl in ein Heim.

Und dann plötzlich kommt ihm die zündende Idee und er setzt folgendes Inserat unter Chiffre in die Zeitung:

Niere zu verkaufen! Gesunder, 40-jähriger Mann, Nichtraucher, Nichttrinker, bietet hiermit aus finanzieller Not die Lebendspende einer Niere an. Kontaktaufnahme unter Chiffre.....“

Natürlich ist Herrn X klar, dass seine Absicht verboten ist. Doch wenn er als Spender und ein zukünftiger Empfänger glaubhaft machen können, dass keinerlei finanzielle Absichten mit dieser Lebendspende verbunden sind, könnte sein Plan durchführbar sein.

Wie diese Geschichte weitergeht, spielt keine große Rolle. Ich kam auch erst auf die Idee, Euch das alles zu erzählen, nachdem ich eine Meldung im TV sah: Eine Frau hatte eine Bank überfallen. Sie wurde gefasst und gab als Grund für ihr Verbrechen ihre absolute Notsituation an. Sie hatte Kinder und konnte diese nicht mehr ernähren und auch die Wohnung nicht mehr bezahlen. Die Frau wurde nur auf Bewährung verurteilt.

Welche Strafe würde auf Herrn X warten, wenn man ihn seines „Verbrechens“ überführt hätte? Er hat sich an keinem fremden Eigentum vergriffen sondern war sogar bereit, einen Teil seines eigenen Körpers zu opfern, um seine Familie durch zu bekommen.

Ich bin gespannt auf Eure Meinung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Verkauf von Organen zum Überleben ist genauso traurig wie der Abstieg in die Prostitution. Aus gutem Grund ist aber der Verkauf von Organen gegen Geld verboten, es würde sich sofort eine Mafia bilden, die Organe kauft und verkauft. In Südamerika gibt es ja immer wieder mal Fälle, wo Leute morgens ohne Niere aufwachen. Es hilft alles nichts, die einzige erfolgversprechende Änderung ist der organisierte Kampf der Unterprivilegierten gegen die Ausbeutung durch skrupellose Firmen und korrupte Politiker - oder Auswandern. Oder Abschaffung der Monarchie und Verteilen des Geldes unter das Volk :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein großes Lob an die Organspender in der ganzen Welt!

Aber was ist das für eine Welt, in der ein Armer seine Niere anbietet, um seine Familie über Wasser zu halten?

Während ein Wohlhabender, dank seines Geldes, bestechen und kaufen kann um zu überleben.

Und ein armer Kranker jahrelang an der Dialyse hängt, weil er in der Warteliste ständig hinten an steht.

Die Gesetze zu Lebendspenden müssen dringend neu gegliedert werden, damit illegaler Verkauf nicht mehr machbar ist.

Dem Armen, der gerne seine Niere gegen Geld tauschen möchte, er tut mir von Herzen leid, muss eine andere Lösung finden.

Und da liegt der Graben, es finden sich immer wieder Regeln die die Gerechtigkeit ausser Kraft setzen.

Es kann doch nicht angehn, in der heutigen Zeit, da man Computerchips in Miniformat bauen kann, die Forschung und Entwicklung auf diesem Sektor so begrenzt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wow eine traurige Geschichte...Ich finde es einfach unglaublich wie verzweifelt der Mann gewesen sein muss. Ich glaube nicht dass irgendjemand der noch nie in solch einer Situation gewesen ist auch nur annähernd mitfühlen kann was dieser Mann durchgemacht haben muss...Die Geschichte spricht genug für sich denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke reisefankramer. Du hast das Wesentliche gesehen.

Es ist absolut richtig, dass Organhandel auf der ganzen Welt verboten werden soll/muss/ist.

Das traurige an der geschilderten Situation, die tatsächlich ja so bestand: hätte man den Mann erwischt, wäre er ins Gefängnis gekommen. Die Frau, die eine Bank überfiel, um Geld für Lebensmittel und die Miete für sich und ihre Kinder zu stehen, ist freigesprochen worden. Dabei nahm sie den einfachen Weg: anderen etwas wegnehmen.

Der Mann wollte anderen etwas von sich geben - nicht umsonst, aber fair und ohne einen Gedanken an Gewalt oder Gewinn.

Wo bleibt da die Gerechtigkeit?

P.S. Ich wundere mich sehr über die geringe Beteiligung an dieser Diskussion. Haben die User keine Meinung dazu? Oder mögen sie diese nicht äußern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinung schon. Aber so lange es einen nicht selbst betrifft. :cool:

Viele kaufen sich Gummistiefel wegen des Hochwassers.

ausverkauft……..Ach bin ich arm. Die Anderen hätten mir doch was sagen können.

Hörgeräte gibt es, wenn man sie hat, benutzt man diese nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast el duende

P.S. Ich wundere mich sehr über die geringe Beteiligung an dieser Diskussion. Haben die User keine Meinung dazu? Oder mögen sie diese nicht äußern?

Warum darüber diskutieren. Geschichte hab ich schon mal in einer etwas anderen Form gehört und war damals schon unglaubwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Menschen ihre Organe aus Not verkaufen ist nichts neues,es gibt genuegend Leute die es sich leisten koennen,mal so 200000 fuer ein Organ zu zahlen und DENEN ist es egal,woher das Organ kommt oder von wem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fehlt die Information wo das ganze passiert ist.

Denn sonst kann ich nicht beurteilen wie dort die Gerichtsbarkeit ist und wie gerecht ich es finden soll.

Ausserdem kann ein alleinerziehender Vater mit seinen Kindern in Deutschland überleben ohne eine Bank zu überfallen oder eine Niere zu verkaufen.

Hartz4 ist nicht üppig, bei Gott nicht, aber es beinhaltet eine Wohnung, Heizung und gerade soviel dass man davon leben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ziemlich zu Beginn des Beitrag erwähnte ich, dass diese Geschichte in Spanien passierte.

Ich kenne das spanische Recht nicht in Hinsicht auf eine illegale Lebendspende, denn als solche ist dieses Angebot sicher zu betrachten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in den 70ger jahren kam mal ein film"fleisch"da ging es auch um organhandel,damals haette sich noch keiner vorstellen koennen, das so etwas je moeglich sein wuerde.heute ist es realitaet.und alles wegen der gier nach dem geld, obwohl das letzte hemd keine taschen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Esele, den Film habe ich gesehen mit Herbert Hermann und Jutta Speitel.

Wir wurde damals ganz anders, als ich den Film sah. So etwas konnte ich mir nie und nimmer vorstellen.

Und heute...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Esele, den Film habe ich gesehen mit Herbert Hermann und Jutta Speitel.

Wir wurde damals ganz anders, als ich den Film sah. So etwas konnte ich mir nie und nimmer vorstellen.

Und heute...?

fruher waren die aezte auch anders,heute heissen die patienten kunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Maren90
      Aus familiären Gründen verkaufen wir unsere Pferderanch in der Provinz Murcia!

      Das ebene Gelände umfasst 13+ ha (130.000 qm) und ist bebaut mit 2 Wohnhäusern, massivem Blockhausstall plus Paddocks für 8 Pferde, einer Halle für die Rauhfutter-Lagerung sowie 2 kleinen Materialhütten. Mehrere, massiv eingezäunte Korrals mit Unterständen.
      Strom (Photovoltaik/Solar und Generator) und Trinkwasser (kein Deposito!) sind vorhanden.
      Ein Teil des Geländes ist bepflanzt mit Mandelbäumen.
      Weitergehende, objektbezogene Fragen beantworte ich gerne!
      Kontakt bitte mittels PN!

      Preisvorstellung: 247.000€
    • Von xeraco
      Neubauwohnung in Xeraco (Valencia), 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit offener Küche, 2 Badezimmer und Terasse zu verkaufen oder zu vermieten. Kaufpreis :194.000€


      bevor Sie sich zu einem Kauf entscheiden, können sie die Wohnung vorher mieten , um sicher zu gehen, dass sie Ihnen zusagt. Die Miete wird dann vom Kaufpreis abgezogen.




    • Von karinamueller
      Casa Esperanza - Costa Dorada

      Romantische Finca in Katalonien mit Blick aufs Ebrodelta und Meer,
      Kaufpreis 117.000 Euro


      Fast 39.000 m2 (4 Hektar) oekologische Olivenplantage

      Gelaende wunderschoen terrassiert
      Oliven, Johannisbrot/Mandeln/Wein/Feigen sowie einzelne Citrusfruchtbaeume

      Sehr ruhige Lage, kein Durchgangsverkehr

      Flughaefen: Reus (Tarragona) 65 km, Barcelona + Valencia 160 km
      Zugstation in Camarles 12 Min. (Hauptverbindung Nord-Sued)
      Autobahn AP7 und Landstrasse N340 in gut erreichbar

      Straende l'Ampolla ca. 15 min. mit dem Pkw,

      Einkaufen/Bank/Arzt/Post/Restaurant/Werkstatt etc. in Camarles ca. 12 Min. mit dem Pkw

      Ganzjaehrig bewohnbar dank guter Isolierung und 3 Feuerstellen sowie Gasofen fuer Bad

      FreundlicheNachbarn in angenehmer Distanz, ebenfalls staendig hier wohnend
      72 m2 Wohngebaeude, + ca. 25 m2 Terrassen, teils ueberdacht
      Ca. 1500 m2 des Grundstuecks sind gezaeunt

      Garten am Haus mit Mauer umgeben
      Kleiner Geraeteraum/Wasserpumpe



      Solarpannels drehbar auf Sockel installiert, mit Solarbatterien und Inverter
      Generator fuer Solar-Unterstuetzung im Winter (Anlage laesst Erweiterung durch Windkraft zu)

      Wasser fuer das Depot bekommen wir von Nachbarn aus tiefem Brunnen hochgepumpt

      Im gezaeunten Bereich stehen 2 aeltere Wohnwagen zur Verfuegung fuer Familienbesuche etc.
      Guter Empfang mit Handy, Festnetz moeglich

      Das Wohnhaus ist legal eingetragen in Escritura (Kaufvertrag), Grundbuch und Kataster

      Mehr Details entnehmen Sie bitte den beiden nachfolgndenLinks oder wenden Sich gerne direkt an uns!

      Hier finden Sie weitere Bilder als auch eine Beschreibung und den Standort auf Google Maps, Infos, die wir fuer die ehemalige Vermietungsaktivitaet vom vergangenen Sommer vorbereitet hatten - ( es erfolgt jetzt keine Vermietung mehr wegen des beabsichtigten Verkaufs)

      http://holiday-rental-spain.beepworld.de/

      Auf Youtube gibt es einen kleinen, nicht professionellen Werbespot:
      Casa Esperanza, Spain
      English:
      Recently reformed country house, in an elevated position located on a large plot of land in olive farm, overlooking the Ebro Delta and the sea , offering fantastic mountain views too Construction: aprox. 72 sms, wall towards north and roof insolated, suitable for the whole year to live
      The house and terraces are tiled throughout, roof insolated
      Windows double glazed or with wooden shutters, grills


      Front courtyard garden (irrigation system) with private over ground pool with sand filter
      Nice shaped living/dining with open plan kitchen
      Double doors lead to a lovely south facing terrace with views to the Delta
      1 double bedroom (with bathroom en-suite)
      1 single bedroom.
      Enclosed porch with open fireplace (can be used as 3rd bedroom!)
      Fridge-freezer, warm water in bath and kitchen , cooker and oven (run with bottled gas)
      2 wood burning stoves
      Furnished - the house offers the opportunity to move right in and enjoy
      Very quiet, fenced garden area of approx. 1.500 sms behind the house
      2 older caravans (that can serve as home for visitors)
      Land line telephone available
      There is good coverage for mobile phones
      Internet is installed, cost about 35 Euros/month
      Spanish TV and Astra Satellite
      Independent electricity system, with 2 solar panels (installed on a rotatable frame to obtain an optimum of sun) and an inverter, supported by generator
      Solar-battery-storeroom with access from the bathroom
      Small shed behind the house for tools, water pomp etc.
      Approx. 6000 l water deposit, actually neighbor provides deep well water (drinking water)
      2 smaller rainwater deposits
      The house is fully legalized












    • Von Marion Beck
      Deutsch-spanisches Ehepaar, in Spanien ansaessig, verkauft traumhafte Neubau(ferien)wohnung in Rincón de la Victoria (Málaga) in ruhiger Lage, Siedlung mit Gemeinschaftspool und Strandnaehe (5 Minuten zu Fuss). Der Golfplatz Añoreta Golf ist ebenfalls in weniger als 5 Minuten zu Fuss, zu erreichen.
      Die Wohnung hat 3 Doppelschlafzimmer, jedes mit Einbauschrank, zwei Baeder, grosszuegiges Wohn/Esszimmer, geraeumige Kueche und vor allem einen grossen Aussenbereich, mit riesiger Terrasse (52 m2) und Garten (50 m2). Zur Wohnung, die 82 m2 Nutzflaeche hat, gehoeren ein Garagenstellplatz und ein Kellerabteil.
      Kaufpreis: 230.000 Euro.
      Fotos und Wohnungsplan werden auf
      Anforderung ueber diesem Forum gerne versandt. In Kuerze lade ich auch direkt hier Dateien hoch.
    • Von Chiclanera
      Individuelles und ausgefallenes Haus

      ( 180 qm zzgl. Nutzfläche / 1350 qm )

      in Andalusien an der Costa de la Luz

      zu verkaufen.

      Weitere Einzelheiten erhalten Sie jederzeit bei Interesse.

      Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

      <Kontakt gerne über private Nachricht im Forum>
  • Aktuelles in Themen