Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kiebitz

Von Movistar zu Telitec und zurück

Empfohlene Beiträge

Von Movistar zu Telitec und zurück. Eigentlich ist das schon die ganze Geschichte. Wen es interessiert, hier einige Details zu meiner vergeblichen Bemühung von Movistar zu Telitec zu wechseln.

Vorgeschichte der Aktion waren einige "Missverständnisse" mit Movistar. Man könnte es auch Betrugsversuche nennen. Aber das ist eine andere Geschichte. Am 9. Juli habe ich das Office von Telitec aufgesucht, in Moraira, direkt um die Ecke für mich, um zu wechseln. Ein Freund hatte mir den Wechsel zu Telitec empfohlen.

Es ging um das Gesamtpaket: Telefonlinie und ADSL. Bei Movistar Paketpreis: 39,99 fuer Telefonate in Spanien, der Telefonanschluss und fast 1 Mb ADSL.

Und Telitec bot an: 4 MB, Landline, also der Telefonanschluss, 120 Minuten in Monat Europa. Alles für 39,99. Alles zzgl. IVA. Kosten des Umzugs einmalig 15 Euro, WiFi Router, wenn man einen neuen wollte, 58 Euro. Ich wollte meinen alten behalten. Dauer es Umzugs: 3 Wochen. Hörte sich sehr gut an.

Bis Anfang August tat sich nichts. Weiter alles von Movistar. Angerufen. Telefonline kommt bald. ADSL 4 MB geht doch nicht, nur 1 MB. Für 50 Euro einmalig könnte ich von einem anderen Provider 4 MB bekommen. Man würde sich darum bemühen. Für mich. Wäre aber nicht sicher. Man muss nachfragen.

2 Tage später, es geht doch nur 1 MB. Dann aber alles für 34,99, aber ohne die 120 Minuten. OK, 5 Euro sind auch Geld, aber die erste Enttäuschung, die 50 Euro extra, hätte es funktioniert, natürlich auch.

Am 8. August aktivierte sich unsere Alarmanlage selbsttätig. Shit happens, frühzeitig gemerkt. Das erste Mal in 10 Jahren. Zwei Tage später ein Email von Telitec. Seit 2 Tagen ist meine Telefonleitung bei Telitec und der Abrechnungszeitraum beginnt. Nachfrage ADSL: Weiterhin von Movistar, dürfe noch etwas dauern. Ab dem 8. August zahle ich also beide: Movistar und Telitec.

Nachfrage Alarmanlagenfirma: Warum das Einschalten? Antwort: Keine Telefonverbindung zur Anlage. Muss umprogrammiert werden. Auf den neuen Provider. Techniker kommt. Kam nicht. Wieder angerufen. War also noch nicht da. Würde aber auch keinen Sinn machen. Mit dem Umstieg von Movistar zu Telitec wäre auch ein Wechsel von Analog zu Digital vollzogen worden. Und die Alarmanlage ist dazu nicht kompatibel.

Man bot mir gegen Mehrkosten eine Verbindung über Mobiltelefon an. Das war Donnerstag Morgen. Das war zuviel. Telitec angerufen. Um Umstellung auf Analog gebeten. Ging nicht. Telitec sofort gekündigt was ich am Freitag schriftlich einreichen musste. Gesagt getan: Freitag um 11 mit schriftlicher Kündigung ins Büro von Telitec. Danach ging es sehr schnell. 30 Minuten später waren sowohl der Telefonanschluss nicht mehr nutzbar (nur noch über Ruf an und Spar) und ADSL von Movistar war auch weg.

Es ist übrigens schön, mal 48 Stunden ohne Internet zu verbringen. Man hat auf einmal viel Zeit für wichtige Dinge. Seit einigen Stunden ist ADSL von Movistar wieder da. Telefon noch nicht.

Das Beste: ADSL ist jetzt 2 MB. Ich bin sehr positiv überrascht. Telefon geht noch immer nicht.

Noch mehr werde ich wahrscheinlich überrascht sein, wenn ich die Rechnungen bekomme.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Kiebitz, Dein Leidensweg ist kein Einzelfall. Ich habe schon vieles in der Art gehört. Mich selbst hat es - dem Himmel sei Dank - nur kurz gestreift.

Ich hatte bei (damals Telefonica) Movistar eine sehr langsame Leitung und las eine Werbung von Orange: günstiger im Preis, dafür bis 10 MB. Toll, fand ich und rief dort an. Die fanden das auch toll und nahmen meinen Auftrag gern entgegen. Alles telefonisch. Einen Tag später wurde ich angerufen. 10 MB geht nicht, da sie ja die Leitungen von Movistar verwenden und die geben eben in Benimeit nicht mehr her. Aber die Telefonnummer wollten sie ändern. Das wollte ich nun wiederum nicht. Außerdem gab es keine Inlandsgespräche im Preis inbegriffen. Da wurde ich dann sauer und sagte, ich ziehe meinen Auftrag zurück und bleibe bei Movistar. Es kam eine schnippische Antwort, von wegen Vertrag ist Vertrag und ich solle erst mal die Rechnung zahlen. Ja, welche Rechnung denn? Ich hatte doch noch gar keine Verbindung zu Orange? Ich weigerte mich, überhaupt etwas zu zahlen und schickte die Firma Orange telefonisch vom Hof.

Am nächsten Tag hatte ich keinen Telefonanschluss mehr. Boah, ich war sauer, rief bei Movistar an und fragte was los sein. Daraufhin sagte man mir, ich hätte einen Vertrag mit einem anderen Anbieter abgeschlossen. Das verneinte ich. (War ja alles nur telefonisch :D) Es ging ein wenig hin und her, aber nach zwei Tagen hatte ich meine alte Telefonnummer wieder am Laufen und der ganze Spuk war beendet.

Die Leitungen geben wirklich nicht mehr her in den meisten Gebieten Morairas. Daher ist es ein Schmarrn, wenn die Anbieter wie Vodafone, Orange und Co. uns rasante Geschwindigkeiten versprechen - es sei denn, sie würden neue Kabel ziehen und wer glaubt das den?

Ich bin bei Movistar geblieben, hatte immer einen guten Service und habe es nie bereut.:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber das für mich faszinierende ist, dass ich jetzt auf einmal 2 MB habe. Keine Ahnung warum. Werde mal die spanischen ADSL Foren durchsuchen. Ist vielleicht eine generelle Sache.

Die Leitung die ich habe gibt übrigens 3,5 MB her. Es gibt Seiten, auf denen man die maximale Bandbreite messen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut zu wissen Kiebitz post-976-1385423620,0669_thumb.gif Habe auch mit dem Gedanken gespielt zu wechseln, werde nun aber vorerst doch bei Movistar verharren.

Gruß Julchen

Joaquin warum werden die eigenen Smilies nicht mehr eingeblendet??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein, dass die Grafiken etwas zum laden dauern, bis sie bei dir erscheinen. Kann natürlich auch sein, dass sie aus irgendeinem anderem Grunde dort nicht bei dir im Browser geladen werden. Bei mir mit Firefox uns Safari als Browser, klappt es jedenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast28

Joaquín, ich arbeite mit Mac OS X und Safari und sehe die GIF-Animation auch nicht. Ich glaube man muss beim Einbinden von Grafiken den Haken aus dem Kästchen unter der URL nehmen...

Nochmal ein Test:

jlol.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast28

Aha, von URL laden und im Forum speichern darf kein Häkchen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern, Montag, um 9:00 war mein ADSL wieder weg.

1004 angerufen, sprachen Deutsch. Telefon kommt in 10 Tagen zurück.

Wegen ADSL soll ich die 1002 anrufen. Sprechen aber nur Spanisch. Auch gut.

Anruf 1002, Problem geschildert. Soll auf Rückruf warten. Der kam dann gegen Nachmittag. Telefonica aus Barcelona. Hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Prüfungen usw. Resultat: Mit der Leitung stimmt was nicht. Von der Vermittlungsstelle würde man auf mich zukommen.

Tatsächlich: Heute um 10 Uhr Anruf, Techniker kam vorbei. Bestandsaufnahme und Reparatur in der VsT. Es war was vertauscht worden. Wer oder warum war nicht herauszufinden. Zumal das am Sonntag passiert ist.

Und alles ist wieder gut.:)

Aus den Ereignissen habe ich 2 Erkenntnisse gewonnen:

1. Wenn es einigermaßen funktioniert, versuche nichts zu verbessern. Es geht schief. Vor allem, wenn man gegen Telefonica agiert.

2. Und das ist eine erschreckende Erkenntnis: Das Internet ist ein fester Bestandteil des Lebens geworden. Bank, Börse usw. Immer über das Internet. Fehlt es, ist man unglücklich. Mir gibt das sehr zu denken. Vielleicht ein Gedankengang fuer einen neuen Thread: Wie stark beeinflusst das Internet unser Leben?

PS: Kommt man dann nach 24 Stunden wieder in die verschiedenen Foren für Börse usw., denkt man, man war Wochen weg. Alles neu.

PS2: Die Geschwindigkeit ist wieder die Langsame. Shit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hauptsache ist doch für Dich (und für uns:)), dass Du wieder online bist.

Ich bin genau der Meinung wie Du: lieber bei Movistar bleiben. Sie haben einen langen Arm - dafür aber auch die besten und schnellsten Techniker. Ich war nie unzufrieden und Unfreundlichkeit habe ich dort auch nicht erlebt.

Hoffentlich hast Du nun nicht alles verloren, weil Du ein paar Stunden die Börse nicht beobachten konntest. Oder war die Störung nur Sonntag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dem kann ich nur zustimmen! In meiner Eigenschaft als computerdoktor musste ich schon oft schiefgelaufene Umstellungen wieder geradebiegen. Seitdem einige Internet und Handy Anbieter recht hohe Belohnungen versprechen will sich manch einer mit einer Empfehlung zum Wechsel des Providers eine Provision verdienen. Z. B. hat ein gewisser Herr Lopez von der Solbank in Elviria / Marbella einen Kunden von mir zum Wechsel von Movistar nach Jazztel überredet, weil Jazztel für 3 erfolgreiche Empfehlungen im Sept2012 ein Apple I-Pad versprach.:nerven:

Der Kunde hatte mit Movistar 4Mbit/s danach mit Jazztel nur noch 1Mits/s obwohl technisch mehr möglich war und Jazztel auch die Infrastruktur von Telefonica nutzt, gleiches Kabel etc.:(

Mein Kunde hatte monatelang Ärger mit Jazztel, teilweise war er telefonisch nicht erreichbar, musste notgedrungen per Handy nach Deutschland anrufen, verpasste wichtige eingehende Anrufe etc.

Jazztel war nicht bereit den Vertrag aufzulösen weil sie ja dafür dem Bankangestellten ein teueres Ipad gegeben haben, die Sache landete letztendlich beim Anwalt und der Kunde beantragte eine zusätzliche Telefonlinie bei Telefonica / Movistar um nicht ein ganzes Jahr ohne vernünftige Internetverbindung zu sein!

Der Second-Level Support der Hotline von Jazztel behauptet Jazztel schaltet nur Geschwindigkeiten frei welche sie auch garantieren können, der wahre Hintergrund der Geschwindigkeitsreduzierung scheint darin zu liegen dass mit höheren Geschwindigkeiten auch mehr Traffic anfällt welcher dem Provider (geringe) Kosten verursacht und die hohen Kosten für Werbeprämien irgendwo wieder eingespart werden sollen.

Ach übrigens: Der hinterlistige, schlechte Berater von der Solbank hat nun auch einen Kunden für Geldanlage verloren, denn das Aktienpaket meines Kunden wird jetzt in Gibraltar verwaltet!

bearbeitet von ingeniero
links eingefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problemchen bestand nur darin dass in diesem Forum entgegen meiner Erfahrung zwischen Profilbild und Avatar unterschieden wird....

d.h. du hast zwar ein Profilbild online aber das wird nicht automatisch auch als Avatar herangezogen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen