Empfohlene Beiträge

luisas onkel hat nicht wegen wasserknappheit gejammert bislang,er ist gemuesebauer und unser pool ist auch voll mit wassser das ganze jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

er ist Gemüsebauer

Mit eigenem Brunnen, Oder??

Was macht die restliche Gemeinschaft der Gemüsebauer, Zahlt Abgabe fürs Wasser

Welch ein Glück, wenn man Selbstversorger sein kann und auf dem Markt die Preise steigen :rolleyes:

unser pool ist auch voll

Was will man mehr? Wasser kommt eben noch nicht über TetraPack :rolleyes:

(Sorry, Esele. Kann das ganze irgendwo nicht in Verbindung bekommen mit deinen sonstigen Antworten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hat die Gemeinde wirklich viel Wasser geordert, um alles zu versorgen

Glückwunsch ans Gemeindeamt und an die, die nicht durchblicken.

Brunnen?, Wasser für einen selbst oder etwas aus dem Bereich Grundwasser (Allgemeinheit)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich habe Freunde und Bekannte in Sanlucar, und alle klagen über die Wasserknappheit - sprich Regen.

Regen hat ja nicht nur die Aufgabe uns die die Kehle zu befeuchten...

Im Coto Donada, also gegenüber Sanlucar, hat es durch die Trockenheit z.B. weniger Imigation bei den Vögeln, weniger nachwuchs im ganzen und verödung eines ganzen Landstrichs geführt...nur so nebenbei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moix, das liegt nicht nur am Regen, sonder auch an den Pegelständen wie z.B. dem Rio Genil und anderen Zuflüssen. Die führen jedoch erst mit Beginn des Frühjahrs wieder viel Wasser, wenn der Schnee der Sierras abschmilzt.

Die Doñada ist eine ausgedehnte Sumpflandschaft, die weniger vom Regen, aber mehr vom Fluss Guadalquivir versorgt wird. Selbst wenn es stark regnen sollte, läuft das Wasser in den seichten Gebieten innerhalb von 12 Stunden ungenutzt ins Meer, wenn der Pegelstand des Flusses zu niedrig ist.

2009/2010 haben wir von vielen Menschen gehört, dass sich das Klima 'endlich' nach 27 Jahren gewandelt hat und es mehr Wasser gibt. 27 Jahre war es fast durchgehend staubtrocken in Andalucía. 2008 haben wir es selbst gesehen, wie die embalses teilweise nur noch zu 3% gefüllt waren (Viñuela, Bermejales, Guadalhorce, Iznajar, Negratin, Guadaltheba, Zahara, Hurones, Castellar, Istan, etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön wird mein Tag, denn die :sonne:scheint. Unser kleiner Garten liegt nach Süden, also werden wir ihn sicher gegen Mittag besiedeln. Früher nicht, denn noch ist es etwas kühl. Aber die Vögel singen und ich habe einen Busch entdeckt, der schon ganz dicke Knospen hat. Keine Ahnung, was das mal wird.

Und noch etwas fand ich heute - ein paar Büschel Schneeglöckchen. Ich habe mich sehr gefreut. Wer weiß, was sich noch alles unter der Erde verbirgt. Ich werde dieses Jahr abwarten, bevor ich selbst etwas anpflanze, um nichts kaputt zu machen, was vielleicht bereits im Boden schlummert.

Wann wir den WW nach Spanien bringen, ist noch unklar. Wir müssen uns erst mal finanziell wieder etwas erholen, denn so eine neu bezogene Wohnung bringt immer einen Haufen Kosten mit sich. Hier fehlt etwas, dort braucht man was Neues...

Da mein nächster Termin im La Fe in Valencia sowieso erst im Oktober ist, werden wir versuchen, das eine mit dem anderen zu verknüpfen.

Und jetzt geht es zum Einkaufen. Bis später :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was mich dann wundert ist,wieso ein golfplatz nach dem anderen angelegt wird.hier in meiner anlage gibt es gleich 3 -komisch ist nur, das die nicht gut besucht sind -es sind in sanlucar noch weitere golfplaetze geplant.ich finde golf sollte man in england spielen,wo es fast das ganze jahr regnet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schön wird mein Tag, denn die :sonne:scheint. .

Wer weiß, was sich noch alles unter der Erde verbirgt. ter :winken:

Vorsicht !!!!! Oft Ösimamba und Killerspinne

post-1240-1385423745,4762_thumb.jpg

post-1240-1385423745,4561_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
was mich dann wundert ist,wieso ein golfplatz nach dem anderen angelegt wird.

Spanische Denke:

Golfer sind REICH

Golfer kommen aus Nordeuropa und Amerika

Golfer bringen UMSATZ

Golfer sind leicht zu verarschen

Golfer kaufen überteuerte Wohnungen und Häuser in der Nähe

Golfer mieten teure Autos (=Provisionen für den Club!)

Die sind so gierig auf Kohle, dass sie den Trend seit Jahren nicht mehr mitbekommen.

In Granada gibt es zwei gigantische Golfplätze (auf einem haben wir gewohnt, weil die Häuser nicht zu vermieten waren, hunderte standen leer von Käufern, die die Lasten nicht zahlen konnten, und wir haben einen guten Deal gemacht. Nein, ich habe keine Ahnung von Golf!)

Beide Golfplätze sind quasi pleite, wenn da nicht der Konzern im Ausland wäre, der sie füttert und am Leben erhält.

In Alhaurín/Coin sind Golfplätze, entlang der Costa del Sol - eine einfache Wirtschaftlichkeitsberechnung würde zeigen, dass pro Golfplatz maximal 10 Golfer pro Jahr übrig bleiben, die eine Mitgliedschaft kaufen. Aber nicht in Spanien, da rechnet man nicht, da träumt man von UNENDLICH VIEL KOHLE. Schliesslich hat man dafür die Schule und Ausbildung geschmissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

6x9: das ist zu negativ. Logisch will niemand in der Bergpampa bei Granada Golf spielen, da war ein typisch dummes spanisches Projekt, aber an der Küste sieht es doch dort mau aus. Auf 200km Küste zwischen Malaga und Almeria gibt es nicht einen einzigen Golfplatz, mal abgesehen von den 2 Miniplätzen welche sich fälschlicherweise Golf und nicht Minigolf nennen. Wir hatten öfters mal Touristen welche Golf spielen wollten und dann gesagt haben: in die Gegend komme ich nie wieder. Ich bin kein Golffan, aber wenn da mal 2 Plätze für die 200km gebaut werden würden hätte ich nichts dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurz vor Marbella ist doch ein relativ grosser Golfplatz, der bei Alhaurín ist ebenfalls recht gross. Aber ok, ich kenne mich damit nicht aus. D.h. es kann durchaus sein, dass es Miniplätze sind oder verkürzte oder, oder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kurz vor Marbella ist doch ein relativ grosser Golfplatz, der bei Alhaurín ist ebenfalls recht gross. Aber ok, ich kenne mich damit nicht aus. D.h. es kann durchaus sein, dass es Miniplätze sind oder verkürzte oder, oder.

Von, sagen wir mal Motril, an der Küste südlich von Granada sind es 161km und ca 2 Stunden dahin...... mit dem Auto nach Almeria 110km, grosse Teile Landstrasse, sind es auch 2 Stunden. Dazwischen ist nichts mit Golf.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also wenn ich golf spielen wollte als touri ,dann nicht in es .da wuerde ich england oder irland waehlen als zielort.nach es fliegen die leute doch meistens wegen sonne, sand und meer.welcher volldepp spielt bei 40 grad im august golf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Costa Luz sind schon einige (genug!) Plätze, genau wie auf Malle.

Die modernen Golfer , die es sich leisten, reisen um die Welt, sitzen abens bei einem Weinchen auf der terrass, halten Nachlese, die grade die Unkosten des Golfrestaurants deckt. Sie lieben Billigflüge und verursachen Chaos in den Frachträumen, da Sportgepäck. nix gegen Golfer, aber ich denke mehr Golfplätze brauchts nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
aber ich denke mehr Golfplätze brauchts nicht.

Und wenn Du mir jetzt noch sagst, wie man das in die Dummköpfe der Planer hämmern kann, dann schlage ich Dich für den Zukunftspreis vor, sowie für eine Auszeichnung aus der Hand des spanischen Königs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... z.B. hier bei mir, da scheint sie schon die ganze Zeit :p

Das wou tönt beinahe so, als ob ein Muotathaler sprechen würde :p:p

De chund nämli vom hinderschte Chrache :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Kurtchen
      Hallo,

      mein neues Wort für heute:

      Tag der Deutschen Einheit: Dia de la reunificación alemana -

      oder nur: reunificación alemana

      correcto ?
    • Von Murcia62
      Hallo,

      bin neu hier und möchte mich vorstellen.

      Ich heiße Holger und bin 51 Jahre jung. Als privater Arbeitsvermittler habe ich meinen Traumberuf seit 20 Jahren schon ausgeübt und hoffe es noch 20 Jahre zu tun. Derzeit wohne ich in einem Dorf bei London und habe vor, wieder nach Deutschland zu kommen.

      In Spanien war ich schon öfter. Besonders hat es mir die Region Murcia angetan. Dort möchte ich mich im Alter niederlassen.

      Liebe Grüsse Holger
    • Gast Gast829
      Von Gast Gast829
      Um 5 aufgestanden, nach GIB um vollzutanken, und auf dem Weg nach draussen ist erstmal kurz vor der Garage der Muellbeutel geplatzt und hat eine Riesensauerei gemacht... Nachdem das aufgeputzt war, gngs los Richtung Flughafen Malaga und auf Hoehe Marbella ist mir der Motor hochgegangen.. Irgenndein TEil ist vom Motor wabgefallen und ueberall nur Rauch.. Das war so gegen 7 Uhr und der Flug ging 09:30... Gott sei Dank konnte ich gerade noch zu einer Ausfahrt rauslenken und die Karre in einer Tiefgarage unterstellen, die pro Tag 27 Euronen kostet...

      Wie einer bloeder durch Marbella gerannt um ein Taxi zu finden und dann faellt meiner Frau ein, dass sie ihre Handtasche mit Ausweis imm Auto hat liegen lassen... Ich also zurueck gerannt um die Tasche und den Ausweis zu holen.. Inn weisser Voraussicht auf deutsches Wetter in langen Jeans gekleidet natuerlich geschwitzt wie ein Affe..

      Im Endeffekt 90 Euronen fuer das Taxi ausgegeben und erstmmal das Budget gesprengt...

      Jetzt muss ich wenn ich zurueckkomme erstmal schauen, wie ich vom Flughafen heimkomme und vor allem, was ich mit der Dreckskarre mach... UND ich brauche schnellstmoeglich ein neues Auto...

      Irgendwelche Tips? Irgendwie hab ich keine Lust die 30 Euronen oder wieviel pro Tag zu entloehnen, nur um ein Auto zurueckzubekommen, das eh nicht faehrt...
    • Von Kurtchen
      Hallo,

      da ich neu im Forum möchte ich mich kurz vorstellen.

      Ich gehöre zu der Sorte die nicht immer am gleichen Platz Urlaub machen wollen sondern
      an verschiedenen Plätzen.

      Nicht nur in Spanien sondern auch z.B Frankreich oder im Norden Europas. Verzeiht es mir:) ... nachgeladen werden.

      Meine nächste Reise soll allerdings nach Galizien gehen, also in 2013. Aber es gibt ja noch so viel anderes zu sehen in diesem schönen Land. Also Spanien ist wirklich toll, war nie enttäuscht.

      Da freue ich mich schon sehr drauf. Ich spreche im Moment nur besseres Urlaubsspanisch(ist meine Selbsteinschätzung) aber ich lerne fleissig im Moment und möchte besser werden.

      Ich wünsche ein schönes Wochenende oder un buen fin de semana
      Kurtchen
    • Von manokito1
      Zu erst mal moechte ich um entschuldigung bitten fuer mein schlechtes Deutsch also nicht gleich meckern. English wuerde mir besser liegen aber das Forum ist nun mal Deutsch und der Administrator wird vieleicht sauer werden. Hier ist kein Deutscher Spellchecker.

      Mein Name ist Gustav-Adolf short fuer Gus @ 71 Jahre, Rentner und noch ruestig. Habe Germanien 1983 verlassen und bin nach Australien aussgewandert. Vor 12 Jahren nach meiner Scheidung bin ich auf die Philippines gezogen wo ich jetzt auch noch lebe.

      Ich trage mich nun mit dem Gedanken zurueck zu wandern. Ich war letztes Jahr in Hamburg meiner Heimatstadt im April zum 90 Geburtstag meiner Mutter. Es war schon sehr kalt da.

      Bitte seit so nett und gibt mir erhrlichen Input ob es sich noch lohnt nach Germanien zurueck zu gehen angesichts der hohen Mieten oder Pflichtsanierungen fuer kleine Hausbesitzer mit Energiepass und gergl. Die Energiewende wo man mehr Strom sparen muss und doch untern Strich anscheinent mehr zahlt. Die teuren Gluehbirnen die viel mehr kosten aber auch nicht viel laenger halten. Bald muessen wohl auch neue Kuhlschraenke gekauft werden da der Neue weniger verbraucht aber der alte war noch gut. Usw Usw.

      Ich moechte hervorheben dieses Wissen habe ich nur aus dem Netz bei meiner Suche weil ich zurueck wollte ueber die letzten 6 Monte..

      Manch einer von Euch sagt vielleicht bleib doch in den Filipinen. Better not. Sicherheit ist ein grosser Faktor und eine "Langnase" kann auch hier keine Immobilien kaufen. Man ist eine Person 2 Wahl und als Milchkuh angesehen.

      Mein Plan ist in 2013 nach Deutschland zu gehen mit meiner "Neuen" Filipinischen Frau (sie lernt fleissig Deutsch). Dann in den naechstenn 3-4 Monaten (zur Miete) die Krankenkasse (DAK hat schon gesagt die nehmen mich wieder fuer ca € 130) und Rentenantrag in Australien zu stellen. Deuschland und auch Spanien sind Laender die ein soziales Abkommen mit Australien habe, so bekomme ich deren Rente dazu weil mein Germaniche Rente klein ist. Hier in den Filipinen natuerlich nicht. Hier hatte ich eine Farm gehabt und Fruechte und Schweine verkauft. Was so so

      Nach dem die Australische Rente durch ist wollte ich dann in Spanien leben weil es ist da doch waermer. War schon frueher mal da in Mallorca und so in der Zeit wo die Spantax Airline in Finkenwerder bei Hamburg gelandet ist. Das wahren noch Zeiten "Cuba Libre" halb und halb fuer 1 DM.

      Loht es sich dann auch noch nach Spanien zu gehen? Mal ehrlich, was man so liest mit der arbeitslosen Quote 25 % in Spanien und den Banken die mal 40 % versandet hat von den Ersparnissen der Buerger. Werden spaeter Spanienhaueser immer noch mit Wasser/Strom versorgt. Und kommt der Muellmensch dann eines Tages nicht mehr. Alles Fragen die Longtimer in Spanien beantworten muessen/sollten.

      Ich bin interessiert an allem schlechten und guten. Langzeit Visa fuer Deutsche und meine Filipinishe Frau. Finanzielle Erfordernisse Langzeitmieten fur 2 Personen, kein Tier, Nichtraucher 1/2 Bedroom, Kueche. Internet muss sein und Laeden near bei da ich versuche ohne Auto zu leben. Ist das moeglich???

      Und noch viele Fragen mehr.

      Ich freue mich auf jede Antwort die mir hilft eine Entscheidung zu treffen.

      Cheers

      Gustavo
  • Aktuelles in Themen