Julchen

Heute habe ich mich gefreut oder geärgert

Empfohlene Beiträge

Ich schaffe hier einmal etwas Platz um besonders erfreuliches oder ärgerliches mitteilen zu können und fange gleich mal an:

Ich bekam ein Einschreiben von meiner KFZ Versicherung mit einer Kündigung zum Januar 2012! Erschrocken und irritiert fragte ich in meiner Agentur nach, womit dies zu begründen sei, denn dieses war aus dem Schreiben nicht hervorgegangen.

2010 / 11 waren 2x Abschleppkosten und im Winter ein kleinerer Unfall mit Gegner zu verzeichnen und dieses führte zu der Kündigung nach über 30 Jahren Mitgliedschaft :eek:. (wusste bisher nicht, das so etwas überhaupt möglich ist!).

Wenn ich nun noch nicht ganz in allem abgesichert wäre und noch eine zusätzliche Police abschließen würde, könne man die Kündigung zurück nehmen :eek::eek::eek:

Ich habe dankend abgelehnt und mich um eine neue KFZ Versicherung bemüht, welche mich nun nur noch 1/3 des vorhergehenden Jahres-Betrages kostet.

Somit Freut und Leid gleichzeitig.............Ende gut alles gut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Julchen, rutsch ruhig hin und wieder mal. Macht allen Freude, die es besser wissen.

Zu Deinem "Ärgernis": Da kann man einmal wieder sehen, wie sich Versicherungen oft selbst ins Knie schießen.:D

Ich freue mich, dass es für Dich so positiv ausgegangen ist. (Aber ärgerlich ist diese Behandlung schon nach 30 Jahren Mitgliedschaft:böse:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Habe vor Jahren ähnliches erlebt und eine langjährige KFZ-Versicherung mit mehreren Policen gekündigt, nachdem sich die Versicherung in einem Versicherungsfall wenig kulant zeigte. Die neue Versicherung war billiger und in keiner Weise schlechter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solltest du deine anderen Versicherungen auch mal auf ihren Preis untersuchen, vielleicht lässt sich da auch noch manches sparen, indem DU kündigst.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute habe ich mich gefreut! Als mich die ersten Sonnenstrahlen auf den Balkon zogen, entdeckte ich an meinem kleinen Mandarinenbäumchen (welches gar nie so recht gelingen wollte) viele kleine weiße Knospen :D Wie schön die Natur doch immer wieder sein kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Heute habe ich mich gefreut! Als mich die ersten Sonnenstrahlen auf den Balkon zogen, entdeckte ich an meinem kleinen Mandarinenbäumchen (welches gar nie so recht gelingen wollte) viele kleine weiße Knospen :D Wie schön die Natur doch immer wieder sein kann :)

Was für eine wunderschöne Tagesbotschaft !! :)

Ja, draussen scheint die Sonne und der Himmel ist blau.

Bin leider mit etwas Kopfschmerz erwacht und bin gerade dabei wieder klar zu werden. ;)

Wünsche allen einen wunderschönen Tag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute habe ich mich richtig gefreut, als ich gesehen habe, dass unsere Rita ihre wunderbaren Bilder ins Album gestellt hat.

Leider kann man - soweit ich das bisher gesehen habe - keine Kommentare zu den einzelnen Bilder abgeben.

Ein wenig schade.

Daher auf diesem Wege: Danke für die Mühe und dafür, dass Du uns an Deinen schönen Bildern teilhaben lässt:danke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich doch gerne gemacht, Lilac...

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag, auch wenn sie sich vielleicht teilweise hinter Wolken versteckt haben mag... sie scheint trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Heute habe ich mich richtig gefreut, als ich gesehen habe, dass unsere Rita ihre wunderbaren Bilder ins Album gestellt hat.

Leider kann man - soweit ich das bisher gesehen habe - keine Kommentare zu den einzelnen Bilder abgeben.

Ein wenig schade.

Doch, ich habe schon bei einem Bild einen "Kommentar" mit Frage abgegeben. :)

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag, auch wenn sie sich vielleicht teilweise hinter Wolken versteckt haben mag... sie scheint trotzdem.

Bei mir ist strahlend blauer Himmel und wärmste Sonne !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Doch, ich habe schon bei einem Bild einen "Kommentar" mit Frage abgegeben. :)

Ahh, danke! Ich habe es noch einmal versucht und die Möglichkeit gefunden. Zuerst war ich über einen anderen Weg in die Alben gegangen und sah es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Bekam heute positive Behördenpost. Da wurde doch glatt eine Festsetzungsgebühr abgesenkt, was für ein erfreuliches Wunder. :)

Von ursprünglich € 250 auf nun nur noch € 120. Da lacht das Herz so strahlend wie die Sonne draussen, welche nochmals sommerliche Temperaturen zaubert. Auf einen Schlag so warm, daran muss ich mich allerdings erst gewöhnen.

Doch ich nehme es wie es kommt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen, was um Gotteswillen eine Festsetzungsgebühr ist?

Festsetzen = Gefangennehmen , und dann muss man dafür noch bezahlen, oder ist das eine Fangprämie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Darf ich fragen, was um Gotteswillen eine Festsetzungsgebühr ist?

Festsetzung als Spezialmarkt. ;) Ich organisiere Veranstaltungen an Wochenenden und benötige dafür eine Befreiung vom Sonn- und Feiertagsgesetz, was für Spezialmärkte unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. Dafür muss man Gebühren bezahlen, welche in jeder Stadt und Bundesland unterschiedlich hoch sind. Mal nach oben gehen und ausnahmsweise auch mal nach unten, worüber ich mich heute freute. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gefreut habe ich mich gestern morgen, als mein neuer PC noch rechtzeitig geliefert wurde, damit meine gerade anwesende Tochter ihn für mich installieren konnte.

Geärgert habe ich mich, das ich mich nun auf eine etwas andere Bearbeitung darauf umstellen muss. Bin sowieso nicht die Schnellste im eingeben und somit bedarf es noch einiger Übung. Also habt bitte Gedult mit mir in der nächsten Zeit :rolleyes: Schreiber übt noch..................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Geärgert habe ich mich, das ich mich nun auf eine etwas andere Bearbeitung darauf umstellen muss. Bin sowieso nicht die Schnellste im eingeben und somit bedarf es noch einiger Übung. Also habt bitte Gedult mit mir in der nächsten Zeit :rolleyes: Schreiber übt noch..................

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. ;) Habe Geduld mit Dir selber! :) Denn die Welt hat Geduld mit allen. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julchen

dann kannst du ja ab jetzt bei spanischen Wörtern die Akzente setzen :D... keine Ausreden mehr, meine Liebe :pfeiffen:

Das mit der Umstellung geht schnell. Ich habe vor knapp 2 Jahren von Microsoft auf Apple gewechselt :winken:, ging ratz fatz.

Was die Schnelligkeit angeht... ich musste mich von einem Tag auf den andern an ein Fünffingersystem gewöhnen. (Jetzt sind es manchmal sieben)

Kannst du dir vorstellen, wie viel langsamer ich im Gegensatz zu früher schreibe? Vor allem deshalb, weil früher meine 10 Finger wirklich "selbständig" über die Tasten glitten und jeder genau wusste, wo seine Buchstaben zu finden waren :D.

Und jetzt? Ich schreibe immer noch, wenn auch langsamer.

So ein neuer Computer ist schon was Schönes, gäll? :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch zum Neuen.... ja was ist es denn? Ein Notebook, ein Netbook, ein Rechner?

Und welches System?

Habe volles Verständnis für die Einarbeitungszeit. Als ich zu meinem Geburtstag ein Notebook geschenkt bekam, musste ich mich von meinem Rechner auf ein Laptop und von XP auf Windows 7 umstellen. Außerdem ist mein geliebter Outlook weg und Office auch, weil ich mich diese Programme nicht leisten kann. Auf dem gelieferten Notebook war nur eine Probeversion von Office. Dann lief die aus und nichts ging mehr.

Aber a bisserl was geht immer, Julchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Außerdem ist mein geliebter Outlook weg und Office auch, weil ich mich diese Programme nicht leisten kann.

Schau mal hier: Download OpenOffice 3.3.0 kostenlos Freeware - Kostenlose MS-Office-Alternative Open Office Freeware ;)

Und hier: softonic.it/s/outlook-gratis

bearbeitet von Joaquin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Glückwunsch zum Neuen.... ja was ist es denn? Ein Notebook, ein Netbook, ein Rechner?

Und welches System?

Habe volles Verständnis für die Einarbeitungszeit. Als ich zu meinem Geburtstag ein Notebook geschenkt bekam, musste ich mich von meinem Rechner auf ein Laptop und von XP auf Windows 7 umstellen. Außerdem ist mein geliebter Outlook weg und Office auch, weil ich mich diese Programme nicht leisten kann. Auf dem gelieferten Notebook war nur eine Probeversion von Office. Dann lief die aus und nichts ging mehr.

Aber a bisserl was geht immer, Julchen :D

nun mein Alter muss zur Reperatur (nicht Mann sondern Laptop versteht sich! ) jetzt von Windows vista auf 7 und die Tastatur ist auch etwas anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Zugvogel!

Open Office 3,3 habe ich heruntergeladen, doch unglaubliche Probleme mit dem Programm. Wenn ich ein Dokument erstelle und es als Anhang an eine Mail hängen will kann der Empfänger es nicht öffnen. Jetzt hat mir jemand gezeigt, wie ich daraus eine Pdf-Datei machen kann und es wird einfacher.

Den Link für Outlook probiere ich jetzt sofort aus. Ach, wenn das ginge....

Ich melde mich nachher wieder, wenn ich nicht in der Zwischenzeit meinen Laptop in die Luft gejagt habe.:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
@ Zugvogel:

HILFEEEEE.... wieso ist das denn alles in Italienisch?

Verstehst Du es nicht ? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von insomnia
      Bin beim Stöbern im WWW eben auf nen recht lustigen Clip gestoßen - viel Spaß beim Ansehen


      http://www.youtube.com/watch?v=V0NJQsiWr1A#t=42
    • Gast Gast1681
      Von Gast Gast1681
      Seit Jahren gehen wir überwiegend bei Consum einkaufen und eigentlich hatten wir nie Grund uns zu ärgern. Seit einer Woche jedoch beobachte ich ein seltsames Verhalten von den Angestellten die an der Kasse arbeiten. Aus diesem Grund habe ich eine Woche lang jedesmal an einer anderen Kasse und bei einer anderen Angestellten bezahlt. Und seit einer Woche werde ich mit absolutem Schweigen "bestraft". Kein Hola oder Buenas, keine Frage nach einer Bolsa, noch nicht einmal den Preis bekommt man genannt, auch kein Adios oder Hasta luega - nada, nada, nada. Ich dachte mir schon die hätten ein kollektives briefing erhalten wie man einen offensichtlichen Ausländer am besten ignorieren kann. Nun heute habe ich für mich entschieden, dass Consum nichts aber auch gar nichts hat was ich nicht woanders auch bekommen könnte und so werde ich meine Kröten dort ausgeben wo ich wenigstens Mensch bin.

      Ich habe dieses extra nicht unter heute habe ich mich geärgert gepostet, denn ärgern kann mich so viel Ignoranz nicht, aber gewundert habe ich mich, weil ich ehrlich gesagt mir nicht vorstellen kann, dass sich eine Firma sowas leisten kann (auf die Dauer) .
    • Von Joaquin
      Was kann man tun?

      Fühlst du dich von einem User gestört, so dass du von ihm weder Private Nachrichten noch Beiträge lesen möchtest, dann kann du ihn einfach auf deine Ignorier-Liste setzen.

      Wenn du dich von Beiträgen eines Users persönlich angegriffen fühlst, dann kannst du diesen Beitrag dem Admin/Mod-Team melden, indem du auf das dazu gehörige "Beitrag melden" Symbol unterhalb jedes Beitrags drückst. Das Admin/Mod-Team wird sich dann um den Vorfall kümmern.


      Dies sollte man nicht tun:

      Auch wenn es schwer fällt, gehe nicht öffentlich im Forum gegen den Benutzer vor, weil dies zu weiterer Eskalation der Situation führt. Persönliche Streitereien haben im Forum nichts zu suchen und missbrauchen ein Thema als eine Art persönliches Schlachtfeld. Daher werden in der Regel solche Off-Topic Beiträge auch umgehend gelöscht.

      Oft ist es so, dass wenn sich dann der beleidigte (oder beleidigt fühlende) Benutzer, auf den öffentlichen Streit einlässt, es nicht lange dauert und er ebenso persönlich den anderen Benutzer angreift oder ausfallend wird. Dies führt dann dazu, dass der andere Benutzer oder gar andere mitlesende Benutzer, diesen Benutzer ebenfalls als Störquelle melden.

      Daher unterlasse es bitte hier selbst den Sheriff zu spielen. Das geht in der Regel immer nach hinten los.


      Noch ein paar Hinweise:

      Wenn das Admin/Mod-Team dir empfiehlt den anderen Benutzer auf die Ignore-Liste zu setzen, befolge es ruhig. Sei dir sicher, der andere Benutzer wird strengstens beobachtet und du ersparst dir den Ärger. Dafür ist ja das Admin/Mod-Team da

      Wenn du jedoch anstatt den Benutzer auf die Ignore-Liste zu setzen, weiterhin seine Beiträge ließt, anstößige Beiträge von ihm dann aber auch nicht dem Admin/Mod-Team meldest und statt dessen direkt und öffentlich im Forum gegen ihn vorgehst, dann erweckt du leider den Eindruck, ebenfalls nur auf Streit aus zu sein.


      Wie erkenne ich, dass gegen einen problematischen Benutzer vorgegangen wird?

      Warnungen, Verwarnungen, Diskussionen des Admin/Mod-Teams zu solchen Themen usw. werden vertraulich und nicht öffentlich behandelt. Wird ein Benutzer verwarnt, passiert das diskret und ohne einen Pranger dafür einzurichten. Jeder kann mal Fehler machen und das sollte ihm auch nicht ewig nachhängen müssen. Wichtig ist für uns alle, dass derjenige aus den Fehlern lernt, die Forenregeln zukünftig respektiert und beachtet. Passiert dies jedoch nicht, hat er die entsprechende Folgen zu tragen.
    • Von murciano
      Hola und guten Morgen miteinander,
      zufaellig fand ich das Forum (googeln) und fand alles ganz sympatisch. Ich bin also neu und kenne keinen und gar nichts.
      Lebe seit 6 Jahren in der Naehe von Murcia so in den Sonnenschein hinein und bin nun entschlossen mein spanisches Leben
      etwas serioeser anzugehen.
      Da bin ich wohl hier richtig? Ich werde also mit einigen ernsthaften Fragen ins Forum gehen und hoffe schon jetzt auf eine
      positive Hilfe.
      Hasta luego
      murciano
    • Von ararauna
      Hallo Bruny, ich hoffe alles ist bereit für das große Kuchenbacken. Ich muss heute auch wieder backen, denn gestern waren ein paar Familien zum Kaffeetrinken bei mir. Hanne backt Apfelsinenkuchen mit Streuseln und ich meinen Weihnachtskuchen. Außerdem will ich noch einen Glühweinkuchen anrühren. Nur Mut Bruny! Überasche deine Lieben mit einem tollen selbstgebackenen Weihnachtskuchen! Viel Glück!
      Beim Genießen darfst du dann an mich denken. Das wird doch ein schöner 4. Advent.
      Gruß Ararauna:winken:
  • Aktuelles in Themen