Julchen

Heute habe ich mich gefreut oder geärgert

Empfohlene Beiträge

Diese Umfragen laufen per Internet unter den ADAC-Mitgliedern. Daher haben Reporter nichts damit zu tun.

Die Zahlen müssen also eindeutig gefälscht worden sein. Und das steht ja inzwischen auch außer Zweifel.

Wenn ich dem ADAC  nicht mehr trauen kann, wieso soll ich es als Verbraucher bei der Stiftung Warentest tun?

Weil es eine "Stiftung" ist? Na hörmaaaa....! :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die 100%ige Sicherheit gibt es ja fast nirgends, aber man kann ja in der Summe schon dem ein oder anderen Institut/Institution sein Vertrauen schenken. Hier wird sich auch zeigen, wie der ADAC am Ende mit diesem Skandal umgeht und vor allem, welche Schritte er daraus ableitet. Deutschland ist eine Autonation mit Autonarren und da fließt Geld ohne Ende. Dementsprechend sind die Verlockungen auch groß. Aber daher müssen auch gute Vorkehrungen getroffen werden, damit solche Manipulationen ausgeschlossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Falle ist es nicht nur traurig, dass der ADAC sich schmieren lässt. Genauso schlimm finde ich, dass ein Autohersteller es nötig hat, sich Stimmen zu "erkaufen". Ich hoffe, auch diese Firma bekommt einen Denkzettel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin, finde ich auch.

obwohl: genahnt haben das bestimmt viele. Ist doch klar das die Journalisten bei Autotests 'geschmiert' werden, ebenso hier der ADAC.

Und oft sind Politiker im Spiel die hinterher gut versorgt werden wollen: Pofala, Schröder, Wulf, Klaeden, Özdemir(bei Weltbank früher ) usw usw.

Die Verpflechtungen Poltik, Wirtschaft und Verbände sind gewaltig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit dem Nennen von Namen würde ich da lieber vorsichtig sein, Kurtchen.

Erstens sind solche Listen eh nie komplett und zweitens kann es ja mal jemand übel nehmen :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich auch sagen! :cool:

Nun etwas anderes: Habe mich heute weder gefreut, noch geärgert, aber gewundert.

Wo ist Bruny?

@ Bruny - Bist Du heute mit Deinen Leuten bei der nachgeholten Weihnachtsfeier versackt? :blink:

Dein Rückflug geht doch erst am Donnerstag, oder?

bearbeitet von Lilac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich ist sie nicht in Berlin, sonst sitzt sie jetzt vielleicht auf dem Hosenboden :lol: .

Muss ja echt schlimm sein in eurer Hauptstadt. Also Bruny, bleib ja in Bayern und komm gesund und unversehrt nach Spanien zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier bei uns hat es auch angefangen zu regnen. Allerdings ist es relativ warm und soll auch heute Nacht nicht frieren.

Was ein Glück, denn Blitzeis hat mir ein zertrümmertes Handgelenk eingebracht - vor vielen Jahren.

Eine fiese Geschichte, wenn man glaubt, es sei nur nass und dabei ist es das blanke Eis. :nerves:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Es ist geschafft (breites Lachen im Gesicht). Meine USA Rente ist bewilligt und wird rückwirkend 1. November 2013 bezahlt und der Betrag ist auch noch höher als ich in meinen kühnsten Träumen erhofft hatte. Ellbogen ausfahren lohnt sich beim Kampf mit Behörden und ich hatte das Gefühl, dass der Sachbearbeiter nicht meinte er müsse es aus seiner eigenen Tasche bezahlen.

bearbeitet von Bruny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Ach Mädels, Ihr seit richtig lieb - da freue ich mich ja gleich noch mehr :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das trifft sich, Bruny.

Du weißt Doch: geteilte Freude ist doppelte Freude.

Dann lass mal ein paar Anteile rüber wachsen... :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Na dann, alle die meinen Erfolg mitfeiern wollen, müssen in Benferri persönlich erscheinen (mach Dich auf die Socken Lilac - Du hast zweifelsohne den weitesten Weg (grins)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute habe ich mich geägert: die Franzosen zahlen keine Vorstellungskosten, grrrr. Obwohl sie Niederlassungen in Deutschland haben.

na ja, mach doch glatt jetzt einen Mahnbescheid auf meine alten Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

@ Lilac - nö - sicher is nix auf dieser Welt - aber ich pflege ein offenes Haus :D . Morgen geht es wieder nach Hause, obwohl das Wetter dort auch nicht so berauschend sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute habe ich mich geägert: die Franzosen zahlen keine Vorstellungskosten, grrrr. Obwohl sie Niederlassungen in Deutschland haben.

na ja, mach doch glatt jetzt einen Mahnbescheid auf meine alten Tage.

moin

in D müssen die an sich erstattet werden, aber in F?  Weiss es nicht.  Hätten man vorher abklären sollen... ?

Naja viel Erfolg dennoch

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Auch in D fragt man vorher nach ob Fahrkosten zur Vorstellung erstattet werden. Wenn nämlich nicht, dann erstattet das Arbeitsamt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, in Deutschland muß der Arbeitgeber immer bezahlen, es sei denn es wird bei der Einladung ausgeschlossen.

Habe schließlich früher selbst eingeladen.

Die Franzosen müssen zahlen weil ihre deutsche Niederlassung eingeladen hat. Ist ja auch ein dreistelliger Bereich, da wird nichts verschenkt und ich veranlasse einen Mahnbescheid, basta.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden