Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
El_Marido

Spanischunterricht im Spanien-Treff

Empfohlene Beiträge

Könnte sogar gehen..., aber da brauchen wir die Hilfe von Baufred u. Madrian u. Rita, das sind ja hier die, welche uns bessern können...( Die Armen, wenn ich nur an meine Gramatik denke:pfeiffen:...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Ihr könnt es auch im direkten Gespräch über die Konferenzschaltung bei Skype machen. ;)

Zu einer bestimmten Uhrzeit sich vereinbaren und einer verknüpft alle miteinander.

Ist völlig kostenfrei und ihr könnt dann direkt kommunizieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

iiieeek - nee, das hab ich bis heute nicht auf die Reihe gekriegt:eek:

Und bin auch kein Freund von Festgesetzten Zeiten, manchmal arbeite ich , manchmal hab ich keinen Bock auf die Daddelkiste.

Denke, da steh ich auch nicht alleine da:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie stellt ihr euch so ein Spiel vor?

Alltagssituation: Einen Dialog führen, bei dem einer etwas erzählt und ein anderer antwortet?

Eine Geschichte erfinden? Jemand beginnt, jemand anders macht weiter?

Ich bin gerne bereit mitzumachen, wenn ihr eine Idee habt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Einen Dialog führen, bei dem einer etwas erzählt und ein anderer antwortet?

Eine Geschichte erfinden? Jemand beginnt, jemand anders macht weiter?

Eine Reise quer durch Spanien mit Alltagserlebnissen auf dem Weg. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Eine Reise quer durch Spanien mit Alltagserlebnissen auf dem Weg. ;)

Diese Idee finde ich super. :)

Allerdings denke ich, dass so ein "Reisebericht" eher für Fortgeschrittene ist, weil Kenntnisse des Zeitensystems von Vorteil sind. Und meiner Ansicht nach hat es das spanische Zeitensystem in sich.

Aus Erfahrung weiß ich, dass sich manche scheuen, etwas zu schreiben, das Fehler enthalten könnte und meinen, sie würden sich blamieren. Dem ist natürlich nicht so, denn dieser Bericht ist ja zum Lernen gedacht.

Warum beginnen wir nicht mit etwas Einfachem? :pfeiffen:

Es läutet z.B. an der Türe und die Nachbarin fragt nach irgendetwas...

...oder auf der Post...

...im Restaurant... usw.

Diese Dialoge könnte man mehr oder weniger im Präsens schreiben.

Jetzt hoffe ich auf Antworten derjenigen, die gerne mitmachen möchten. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es, wenn wir damit anfangen, den Tag zu beginnen, jeder setzt beim andern fort, also ungefähr so:

Mi levanto a las 6 de la manana, abre la ventana, para ver, como esta el tiempo -

Ich stehe um 6 Uhr auf, öffne das Fenster, um zu sehen, wie das Wetter ist.

Der nächste fährt dann fort, mit dem was er so macht, etwa so:

Bon tiempo hoy, asi puedemos ir a la playa - Schönes Wetter heute, so können wir an den Strand gehen.

Denke so zum Einstieg ist da schon genug zu korrigieren dran:verlegen:

Später, wenn man mehr Leute hat könnte man dann die Reisegeschichte in Angriff nehmen, kommt drauf an, welchen Level die Mitspieler haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok. dann korrigiere ich mal, was mir aufgefallen ist, auch die Akzente :)

Me levanto a las 6 de la manaña, abro la ventana, para ver, como está el tiempo – Esta ohne Akzent heißt diese...

Ich stehe um 6 Uhr auf, öffne das Fenster, um zu sehen, wie das Wetter ist.

Der nächste fährt dann fort, mit dem was er so macht, etwa so:

Hoy hace buen tiempo. ¡Así podemos ir a la playa!- Schönes Wetter heute, so können wir an den Strand gehen.

Normalmente no me levanto tan temprano, o sea sólo para regar las plantas en el jardín. :D

Normalerweise stehe ich nicht so früh auf, d.h, nur um die Pflanzen im Garten zu wässern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja geradezu ein Outing, wie gut oder schlecht man Spanisch spricht :verlegen:

Aber wir sind ja unter uns und lernfähig sind wir auch. Also:

Me durcharse, despues tomando un desayuno con pan tostado, manteqilla y miel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lilac, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :D

Auch ich mache Fehler...

Erlaubst du, dass ich deinen Satz etwas umstelle?

Después de ducharme, tomo un desayuno...

Ahora mismo estoy tomando un café y fumando un cigarillo. Sé que debería dejarlo, pero tener un vicio está permitido, ¿no? :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht noch eine Erklärung zum Verb ducharse.

Es ist reflexiv und wird folgendermaßen konjugiert:

Me ducho

Te duchas

Se ducha

Nos duchamos

Os ducháis

Se duchan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Como siempre, guapa!

Leider habe ich Deine Erklärung zu "ducharse" nicht verstanden, Rita.

Also richtig ist: me ducharme.

In welcher Form sagt man "ducharse" oder ist das total daneben?

Und: sagt man nicht mehr nosotros und vosotros? Habe ich so gelernt.:schulterzuck:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ducharse = sich duschen

Ich dusche mich = (yo) me ducho usw.

nicht: me ducharme, aber quiero ducharme

Wir duschen uns = (nosotros) nos duchamos.

Ich gehe mich duschen. Voy a ducharme. (mich)

Er geht sich duschen. Va a ducharse. (sich)

Ist es klarer?

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... ihr macht das schon fast professionell ... weiter so :winken:

... als kleine "technische" Stütze gibts zum Nachschlagen und als "Übungsfutter" ... für die ganz Fleissigen ... jeweils Links zu downloadbaren Grammatikübersichten und einer HP mit Grammatikübungen für alle Leistungsstufen mit Lösungen:

Spanische Kurzgrammatik zum Einstieg:

> http://www.sprachurlaub.de/service/sprachurlaub.de_grammatik-spanisch.pdf

> 2.700 spanische Verben konjugiert (zum Ausdrucken als Buch):

DIN A4-Format: http://www.vokabel.net/spanisch/Verbtabellen_Spanisch_A4.pdf

DIN A6-Format: http://www.vokabel.net/spanisch/Verbtabellen_Spanisch_A6.pdf

Grammatik & Übungen (mit Lösungen) nach Leistungsstufen:

Kostenlos Spanisch lernen

> Tipp: oben rechts ist PDF-Symbol für Download der Seite/Übung als PDF-Datei oder

das Drucker-Icon zum Direktausdruck für Arbeitsblätter zum Üben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Baufred!

Ich hoffe nur, das wir hier kein Zwei-Personen-Stück aufführen.

Was ist mit den anderen Foris, die auch am Spanisch lernen sind?

Wenn Rita und Baufred schon so freundlich sind, uns kostenlos auf die Sprünge zu helfen, sollten wir es ausnutzen, gäll :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr solltet das ganze Auslagern. Man erkennt ja nicht anhand des Titels, was ihr hier tolles macht und so versperrt es anderen den Zugang...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

¿Lo crees?

Esto es estudiar español en casa :D

...y si no me equivoco el título indica eso, ¿no? :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MichaelS Du hast vollkommen Recht.

Hier nun unser neues Thema "Spanischunterricht im Spanien-Treff".

Ich hoffe, ich habe Euren Geschmack getroffen.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahora estiduamos Español en el foro. Y es muy interesante, no?

Tu no puedes saber, donde tienen los usarios sus ordenadores...

No tiene que ser en sus casas, verdad?

Au Backe!:verlegen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von ararauna
      wir sind hanne und rüdiger aus mecklenburg. vor 11 jahren haben wir das erste mal urlaub in andalusien gemacht und uns sofort darin verliebt. 3 monate später sind wir umgezogen. Hanne ist vielseitig ausgebildete masseurin und fand sofort einen kundenstamm, den sie zum teil noch heute betreut. da ich 5 berufe erlernt bzw. studiert hatte, war ich mir auch sicher in spanien noch etwas passendes zu finden. bald arbeitete ich als lehrer mit erwachsenen schülern, die ich in verschieden maltechniken und plastischem gestalten unterrichtete. nun bin ich im ruhestand und kümmere mich nur noch um meine vielen hobbys.
      ich holte den restbestand meines in deutschland bei meinen kindern zurückgelassenen vogelparks nach andalusien. nun sind meine eulen, papageien und anderen gefiederten freude auch ausgewandert. mein kleiner vogelgarten macht nicht nur arbeit, sondern auch freude. viele keramik-, holz-und steinfiguren schmücken inzwischen unseren garten, das ist ein zweites hobby. es macht mir auch spass, interessierten kursteilnehmern das gestalten einer figur beizubringen.
      dazu noch ein wenig sport in meinem kleinen fitnessstudio (kraftsport war auch ein hobby) und das leben ist im andalusischen klima perfekt.
    • Von Joaquin
      Seit längerem hatte ich die Idee einen Spanien-Podcast zu machen und so kündigte ich damals schon an, dass etwas Neues im Spanien-Treff Einzug halten würde. Von der Idee bis zur Realisierung hat es nun ein wenig gedauert, aber jetzt ist die erste Sendung des Spanien-Treff Podcast endlich online gegangen.

      Für jene, die nicht wissen, was ein Podcast ist, will ich dies hier kurz erläutern. Im Prinzip ist ein Podcast nichts anderes als eine Audiodatei, welche eine Hörfunksendung beinhaltet. Hörfunk ist hierbei weit gegriffen, denn diese Sendungen werden nicht über den Äther geschickt, sondern über das Internet. Das hat zahlreiche Vorteile, denn so kann man sich die Sendungen anhören, wann und wo immer man will: Auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen oder einfach zu Hause auf der Couch und man kann zwischendurch pausieren.

      Zudem kann man die Sendung bei mehreren Diensten wie zum Beispiel iTunes abonnieren. Dabei werden dann automatisch die gewünschten Folgen heruntergeladen. Dies kann dann so weit eingestellt werden, dass jeweils nur die letzten 10 nicht abgespielten Folgen geladen werden oder wirklich nur die neusten Folgen usw. Anschließend werden diese dann mit den jeweiligen MP3-Player synchronisiert.

      So ein Podcast bietet sowohl dem Macher, als auch den Hörern zahlreiche Möglichkeiten auch individuelle Sendungen zu erstellen und sich gezielte Themen anzuhören.

      Der Spanien-Treff Podcast ist noch jung und man wird sehen, wohin uns die Reise führt
    • Von Lilac
      Liebe "alte" und neue Mitglieder des Spanien-Treff!
      Leider ist bei uns etwas zur Gewohnheit geworden, war so nicht gedacht war.
      Jeder, der sich bei uns registriert, sollte sich mit ein paar Worten vorstellen, d.h., Geschlecht, Verbindung zu Spanien, Altersgruppe, Hobbys und so weiter.
      Inzwischen bleiben all diese Fehler bei über 90 % unserer Neuen User einfach unausgefüllt. Das ist sehr bedauerlich, zumal viele auch noch nicht einmal in der Mitgliederecke ein paar Worte der Vorstellung und der Einführung hinterlassen.
      Niemand soll hier auf gut Deutsch gesagt "die Hosen runter lassen", aber ein paar freundliche Worte wäre nett, denn sie erleichtern allen bereits im Forum befindlichen Usern die Aufnahme des neuen Mitgliedes.
      Es wäre schön, wenn Ihr Euch alle das eigene Profil daraufhin noch einmal anschaut. Es ist so eine Art Visitenkarte und für jeden neuen User ein Vorbild, wie man es machen sollte.
      Danke.
    • Von Lilac
      Mit ein paar wenigen Klicks kann man den Spanien-Treff auch zu seiner Startseite machen.
      Hier die Anweisung, immer davon ausgehend, dass Ihr mit Firefox arbeitet:

      1. Spanien-Treff öffnen und auf die Seite gehen, die Euch am meisten interessiert
      2. Auf das kleine Emblem links neben der URL (www.spanien-treff.de/...) mit links klicken und festhalten
      3. Das Emblem nun mit gedrückter linker Maustaste ganz nach rechts auf das Symbol mit dem kleinen Häuschen führen und los lassen.
      4. Die Frage, ob Ihr diese Seite in Zukunft als Startseite verwenden möchtet mit JA anklicken.

      Das ist alles!
    • Von Joaquin
      Als kleine Motivation für neue Mitglieder und als Schutz vor Spamern, werden einige Features des Spanien-Treffs, erst beim Erreichen der folgenden Beitragszahlen frei geschaltet.

      Ab 10 Beiträge:

      Maximale Anzahl an gespeicherten Nachrichten von 20 auf 50 gesteigert
      Keine zeitliche Begrenzung beim Verschicken von privaten Nachrichten


      Ab 25 Beiträge:


      [*=left]Maximale Anzahl an gespeicherten Nachrichten von 50 auf 100 gesteigert

      [*=left]Funktionierende Links in der Signatur
      [*=left]Kann Termine im Kalender erstellen
      [*=left]Kann Termine im Kalender ändern
      [*=left]Kann Gruppen erstellen
      [*=left]Kann Beiträge in Gruppendiskussionen erstellen





      (Je nach Auslastung des Forums, kann es einige Zeit dauern bis die oben genannten Features frei geschaltet werden.)


  • Aktuelles in Themen