Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
undine AN LANA

Zimmer frei in einer Wohngemeinschaft....................

Empfohlene Beiträge

DAnke Julchen, für Deine guten Wünsche und Dein Kompliment. Es ist wirklich traumhaft hier.

Wir wünschen uns sehr eine WG -Erweiterung mit vielen Interessenten.

Liebe Grüße von Undine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Hallo Peter, danke für Deine Fragen.

Unsere Motivation war in einer wunderschönen Gegend als Kunsttherapeut und Künstler zugleich in Ruhe zu arbeiten. D.H. wir arbeiten hier zuhause und in Mitwirkung von einem Seminarhaus auch hier im Tal. Wir vermieten, wenn die Zimmer frei sind auch an Feriengäste. Ansonsten leben wir einfach und müssen nicht aus dem Haus. Die Arbeit kommt zu uns. Ich kann Dir die Antwort auch erst jetzt geben, da ich heute mit einer Klientin gearbeitet habe.

Das Haus und seine Lage ist wie geschaffen für Menschen, die nicht >arbeiten müssen<.

Habe ich Deine Fragen beantwortet?

Ja, danke ! :)

Sehr interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann man nur viel Glück wünschen. Es gibt ja einige Therapie-Cortijos am Vinhuela. Läuft das mit eurem Seminarhaus ähnlich wie bei denen? Sprich, ihr bekommt Klienten aus D vermittelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pepe,

ich weiss um die Einrichtungen in diese Gegend, aber wir arbeiten nicht mit ihnen zusammen. Wir wollen eine WG erweitern, weil es einfach günstig für alle ist.

Das ist alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Undine,...

hast Du es mal im WKW versucht..?!

Das ist eine Plattform mit ganz vielen Unter-Foren.

ich selber habe dort einen Wandmaler für meine Terrasse gesucht im Tausch dafür freies Wohnen in unserem Ferienappartement, es haben sich recht viele

gemeldet..wir sind noch am durchsehen, ...denn wie Du so schön schreibst, die Chemie muss stimmen und bei uns noch der Mal-Stil.

Viel Glück..das wird schon klappen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Hola Undine,...

hast Du es mal im WKW versucht..?!

Das ist eine Plattform mit ganz vielen Unter-Foren.

Da hast Du aber Glück gehabt, denn WkW ist eine eher sterbende Plattform, da sie ihr System schlecht warten. Die sind von Facebook überholt. Zudem tummeln sich bei WkW zuviele Faker, Spanner und Kriminelle. Von daher sollte man dort inzwischen vorsichtig sein, zuviele Informationen über sich anzugeben!!

Nahezu alle Gruppen welche ich bei WkW kenne, sind inzwischen "tot" und es wird dort fast nichts mehr geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Zugvogel, ich habe auch noch keinen Ansatz gefunden bei WKW und blöde Anmache habe ich selber schon erlebt. Das ist nicht spassig. Danke für jeden Tipp und Impuls!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich wüsche Euch viel Glück bei der Arbeit. Zur WG könnte man durchaus ein wenig mehr schreiben. Wie schaut es mit dem Alter aus? Ist das egal? Auch die Ortsberschreibung nördlich Vinhuela ist etwas dürftig. Ist das eher nordwestlich oder nordöstlich? Für manchen ist das ein grosser Unterschied. In jedem Fall ist es eine schöne Gegend, wenn auch rauh im Winter. Da kann man von Glück sprechen, dass die Pläne von vor 10 Jahren gescheitert sind Vinhuela in ein Kurzentrum mit vielen Urbanisationen zu verwandeln. Was gibt es schöneres als im Norden des Sees am Pool zu liegen und über Natur und See aufs Meer zu schauen. Ich habe es immer sehr genossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pepe,

vielen Dank, Glück können wir immer gebrauchen. Stell mir doch Fragen über die WG und ich werde Dir antworten!

Wir sind 56 und 61 Jahre jung und können es mit jeder Altersgruppe aufnehmen. Am liebsten aber Nichtraucher-smile.

Wenn Du die richtige Ortslage wissen willst.....es liegt 2km unterhalb Periana- Richtung See.

post-694-1385423661,478_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum WKW... und andere Platt-Formen, wie Facebook!

Kontakte bekommt man immer gut, habe da noch nie Probleme gehabt, mir selber liegt Facebook nicht so sehr, durch die intensive Vernetzung,

UND die Daten, die Du ein gibts sind nicht SICHER, gab schon diverse Infos, auch in der deutschen " Tagesschau" die ja doch recht neutral ist, in diesen Dingen.

WKW... ob das Portal am sterben ist, kann ich nicht beurteilen, aber schau Dir doch mal andere Foren an, auch Spaniern Foren, die Menschen "wandern"

wohin es sie zieht, mir scheint fast so,.. wie Vögel.

Schreiben sollte man, egal in welchen Foren, nur wirklich das, was man dann nach 5 oder mehr Jahren, dort immer noch lesen möchte...!

Aber für die ersten Infos und Kontakte sind sie immer gut... und dann weiter über PN oder direkt Mail...es lebe die Technik....;) !

Saludos aus Valencia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

WKW... ob das Portal am sterben ist, kann ich nicht beurteilen, aber schau Dir doch mal andere Foren an, auch Spaniern Foren, die Menschen "wandern"

wohin es sie zieht, mir scheint fast so,.. wie Vögel.

Schreiben sollte man, egal in welchen Foren, nur wirklich das, was man dann nach 5 oder mehr Jahren, dort immer noch lesen möchte...!

Da ich selbst diverse Gruppen bei WkW hatte, weiss ich was da abläuft. Kann man abhaken !!

Dort tummeln sich inzwischen so dubiose Gestalten, dass BKA und LKA's schon V-Leute einschleusten um diverse Foren zu durchleuchten. Ich weiss dies von einer Frau, welche sich dazu anwerben liess. ;)

Ich bin dort noch drin, aber nicht mehr unter meinem vollständigen Namen. Ist mir zu heiss dort !!

Wo man viel bessere Leute und Kontakte finden kann ist über XING !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@undine AN LANA:

Geht ihr manchmal Montag abends ins Casa M. in T? Falls du es nicht kennst vergiss die Frage, falls ja bitte nichts drüber in Foren drüber schreiben. Soll so bleiben wie es ist.

@Zugvogel:

wkw ist wesentlich sicherer als Facebook welches mir zu penetrant spionagenässig ist. So werde ich da aufgefordert zu bestätigen das ich meines Sohnes Vater bin. Das geht zu weit!

Ständig kommen irgendwelche Nervmails die drauf abzielen was über mich preiszugeben, bzw in Erfahrung zu bringen. Da bin ich echt am überlegen meinen Account zu löschen.

WARNUNG auch an alle Office 2010-Benutzer. Die Standadeinstellung in Outlook ist Informationen an social Networks wie facebook und twitter weiterzuleiten!!!

Achtet da drauf in den Add-In Einstellungen den social connector auf "aus" zu stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

@Zugvogel:

wkw ist wesentlich sicherer als Facebook welches mir zu penetrant spionagenässig ist.

Da sehe ich wenig Unterschied, nur den dass man die Fallen bei Facebook leichter erkennt und bei WkW nicht.

Bei Facebook muss man nur die Sicherheitseinstellungen nutzen und keine Zusatzdienste wie Spiele usw in Anspruch nehmen. Da sitzen nämlich die Hasen drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja,

letztens schrieb mir ein Freund in FB, das ein spanischer Nachbar wegen Streitigkeiten zZ im Knast sitzt. Mein zB guter Freund Peter kann das aber auch lesen..... Wie soll der Sender sicherstellen können, dass diese Nachricht persönlich bleibt wenn ich jedem erlaube meine persönlichen Nachrichten zu lesen? Da gibts gar keine Kontrolle mehr da Freunde alles freischalten können und das ganze Internet zB lesen kann "Zugvogel im Knast". Sowas finde ich gar nicht gut!

Bei wkw geht das nicht. Eine persönliche Nachricht bleibt automatisch und immer persönlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Pepe, ich verstehe nicht was Du damit sagen willst.

Und bezüglich WkW hast Du noch nicht hinter die Kulissen geblickt. Ich für eine Weile und seither graust es mich da !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube überall ist das nicht so dolle. Bei FB jedoch können dich deine "Freunde" durchreichen an die Allgemeinheit, Privatsphäre ist nicht garantiert. Bei wkw bleiben jedoch Nachrichten dem Empfänger vorbehalten, nichts mit "Vererbungslehre" der Beziehungen und deren Nachrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Ich glaube überall ist das nicht so dolle. Bei FB jedoch können dich deine "Freunde" durchreichen an die Allgemeinheit, Privatsphäre ist nicht garantiert.

Doch, nur musst Du das beachten, was ich weiter unten schrieb.

Und persönliche Nachrichten landen bei Facebook auch nur bei dem Empfänger und werden nicht weitergereicht.

Klar muss man bei Facebook mehr aufpassen. Aber auch da kann sich auf einen bestimmten Kreis von Menschen reduzieren, wenn man die richtigen Häkchen setzt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So abweichend ist das nicht geht es doch drum wo man für eine WG Reklame macht, bzw inseriert. Wie in letzter Zeit doch oft in den Nachrichten zu lesen war kamen dann schon mal 16.000 zur Party wenn "das Häkchen" nicht richtig gesetzt wurde ...

@undine AN LANA: Ich bin jetzt am Montag im Casa M.

bearbeitet von Pepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
So abweichend ist das nicht geht es doch drum wo man für eine WG Reklame macht, bzw inseriert. Wie in letzter Zeit doch oft in den Nachrichten zu lesen war kamen dann schon mal 16.000 zur Party wenn "das Häkchen" nicht richtig gesetzt wurde ...

Nur solltest Du es Undine überlassen wie und wo sie auf sich aufmerksam machen will.

Denn nicht über jedes Medium bekommt man die passenden Leute. ;)

Im Gegensatz zu dieser etwas seltsamen Diskussion hier, habe ich zwischenzeitlich einen direkten Kontakt zu Undine gewählt. So lässt es sich viel zielgerichteter reden und aus dem was ich bisher von hier weiss, läufen Deine "Beiträge" ziemlich weit an der Realität vorbei.

Für sie kommen da weder WkW noch Facebook in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...was ich bisher von hier weiss, läufen Deine "Beiträge" ziemlich weit an der Realität vorbei.

...

Da sei hier dran erinnert, dass DU die Diskussion angefangen hast... wkw sei hmmhmm und andere ...

Ich schrieb "Ich glaube überall ist das nicht so dolle" und kann nur raten von solchen Plattformen Abstand zu nehmen.

Meine Realität ist die wo ich bin, zB anfang nächster Woche genau dort wo ich viele Jahre bis vor kurzem lebte.

Und ich werde mich hüten irgendwas persönliches von Leuten, WG-Formen und Therapeuten bei Vinhuela im Internet

zu posten. Da bevorzuge ich das Gespräch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055
Da sei hier dran erinnert, dass DU die Diskussion angefangen hast... wkw sei hmmhmm und andere ...

Ja, aber irgendwann muss man so ein Nebenthema auch wieder beenden und zum Ursprung zurückkehren. ;)

Übrigens geht es bei Undine nicht um Therapie !

Sie ist eine Künstlerin und es geht um kreative Inhalte.

Das mit der Therapie hast Du irrigerweise eingebracht, nur weil Undine schrieb, dass sie auch Kunstherapeutin ist. Aber sie will hier niemanden therapieren!

bearbeitet von Gast1055

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute will ich dem Forum einen Zwischenbericht geben, über die Ereignisse in der Zwischenzeit.

Die Zeitungsanzeige wird nun zum zweiten Mal veröffentlicht, bislang aber ohne Resonanz.

So habe ich mein Konzept noch einmal überarbeitet und habe- mit viel Hilfe- eine Homepage erstellt,

die ich Euch vorstellen will: Creativ-Oase Symbolon in Andalusien

Trotzdem suche ich nach wie vor Mitbewohner- das Haus ist gross.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Homepage Undine post-976-1385423662,976_thumb.gif

Nun weiß doch jeder auch gleich Bescheid um was es sich genau handelt und es können gezielte Anfragen erfolgen.

Viel Erfolg wünsche ich dir und mit etwas Geduld könnte es schon klappen geeignete Mitbewohner zu finden.

LG Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von G.B.Paff
      Wir, ein Ehepaar Anfang 60 sympathisch, weltoffenen, kontaktfreudig und optimistisch suchen einen Haussitter für die Zeit unserer familiär bedingten Aufenthalte in Deutschland und ergänzenden Hilfe im Alltag, ab sofort für einen längeren Zeitraum, vorerst bis zu 1 Jahr (verlängerbar).
      Einem sympathischen, ehrlichem Paar, bzw. Einzelperson, im Alter von 55 bis max. 65 Jahren, gerne frühberentet, mit Sinn für Ästhetik bieten wir hier bei Übernahme leichter allgemeiner und handwerklicher Tätigkeit, die Gelegenheit den Traum vom Leben im sonnigen Süden Spaniens ohne Risiken und Investitionen zu verwirklichen.
      Unser Anwesen mit großem Pool liegt an der andalusischen Mittelmeerküste, umgeben von Bergen mit freiem Blick auf das nur 1.5 Kilometer entfernte Meer mit Stränden ohne Massentourismus und dem beständigstem Klima Spaniens bei bester Infrastruktur.
      Je nach Interessenlage und des Umfangs der näher abzusprechenden Hilfeleistung können wir die unentgeltliche Nutzung einer Wohnung mit separatem Eingang und Außenbereich in der Größe von
      ca. 60 m2 und  130 m2 anbieten.
      Nebenkosten zzgl. Strom sind gesondert abzurechnen.
      Spanischkenntnisse sind natürlich von Vorteil. Ständige Sprachkurse werden laufend kostenlos von unserer Gemeinde angeboten. Anmerken möchten wir noch, daß der Lebensunterhalt in unserer nicht durch internationalen Tourismus verseuchten Umgebung noch sehr günstig ist.
      Voraussetzung wären natürlich gegenseitige Sympathie, Vertrauen und Zuverlässigkeit und bei unserer Wohnsituation natürlich ein eigenes Auto.
      Selbstverständlich können wir Ihnen ein kurzzeitiges Probewohnen gegen Zahlung einer entsprechenden Aufwandsentschädigung anbieten.
      Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre erste Mail, gerne mit persönlicher Darstellung und einem aktuellen Selfie als Anlage.



    • Von spanierammeer
      Möchten Sie wirklich schnell und ohne Akzent spanisch sprechen? Genissen Sie das Meer, die spanische Kultur und Gastronomie in einer idyllischen Umgebung zwischen Meer und Bergen.
      Möbliertes helles Zimmer zu vermieten in Calonge-Sant Antoni (Costa Brava-Girona)
      Strand nur 3 Minuten mit dem Auto entfernt,10 Min.mit dem Fahrrad,25 Min.zu Fuss.Lange Strandpromenade schön zum Spazieren, Joggen, Inline-Skaten, usw.Calonge liegt nur 100 Km von Barcelona entfernt, 38 km vom Flughafen Girona.
      Zimmer + 2 Stunden Konversation auf Spanisch pro Tag(Mo bis Fr) für nur 580 Euro(warm).Internet (WLAN) und Fahrrad vorhanden .Mind. 1 Monat.
      Ich bin Spanier und spreche Castellano = Hochspanisch. 
      Bei Interesse eine private Nachricht senden.Gelangweilte,gestresste Menschen ohne Interesse bitte nicht kommentieren(es gibt schon lustige Videos mit Katzen bei youtube,um Zeit totzuschlagen)Danke!





    • Gast Gast1701
      Von Gast Gast1701


      Hallo liebe Spanienfans,

      neu auf diesen Seiten möchte ich mich ganz kurz vorstellen. Ich will Euch nicht gross langweilen nur ein paar
      Worte zu mir und meinem Leben hier in Spanien.

      Ich bin 63 Jahre alt, lebe seit fast zwei Jahren hier in San Roque und geniesse mein Rentnerdasein im Süden von Spanien.
      San Roque liegt ca. 6 km von Gibraltar und ca. 40 Km von Marbella entfernt(nur zur ungefähren Orientierung).
      Meine neue Heimat ist eine kleine zwei Zimmer Wohnung mit Blick auf das Mittelmeer geworden. Es ist zum Greifen nah, 3 - 400 m. Ich fühle mich sehr wohl hier und kann mir nicht vorstellen irgendwann einmal nach Deutschland zurück zu gehen.
      Ich vermisse das miese unbeständige Wetter von Deutschland nicht.
      Was ich mir vielleicht noch erfüllen möchte, wäre ein Haus zu mieten und dort Menschen aufzunehmen, die über einen längeren Zeitraum in Spanien leben möchten, Herbst-Winter etc.

      Meine Vorstellung geht aber dahin, dass es nicht eine herunter gekommene Finca handeln sollte, sondern schon im gehobenen Nivaeu. Schöne Häuser mit Pool, Klimaanlage und Heizung wären ein MUSS. Hinzu kommt, dass jedes Zimmer ein eigenes Bad haben sollte. Entsprechende Objekte habe ich mir angesehen, bin mir aber nicht sicher, ob es laufen würde. Ich habe die Kosten berechnet für ein Doppelzimmer inkl. Bettwäsche und Handtücher 25 - 30 Euro am Tag.
      Was meint Ihr? Gäbe es Interessenten aus Deutschland für mein Projekt. Oder wollen alle nur gut und besonders billig leben.
      Ich kann es mir nicht vorstellen, darum wäre ein Feedback hier mit entscheidend. Wie sind Eure Ansprüche??


    • Von ChicaAlemana
      Ich mache im WS 12/13 ein Auslandssemester in Granada...wieviel Miete wäre da für ein Zimmer in einer WG angebracht und worauf muss ich achten?
    • Von Joaquin
      Es ist nun wirklich kein Geheimnis mehr, dass in Spanien de Hotels eine etwas andere Sterneverteilung haben als sonst so in Europa üblich. Kein Wunder, stammte diese doch noch aus dem Jahren 1967 und 1968.

      Hier scheint sich nun ein Umdenken in der spanischen Hotellandschaft durchzusetzen, die nach dem Schrecken durch die Krise eingesetzt hat. So möchte man sich auch für die Zukunft hier gut wappnen, denn auch in Nordafrika wird nicht immer ein Sorgenkind des Tourismus bleiben. Mit Hilfe der neuen Sterne und all ihren Kriterien will man so dafür sorgen, dass in Zukunft weiter in die Hotels investiert wird. Sicher auch ein notwendiger Schritt um mit der Konkurrenz im Ausland mit zu halten und den Gästen einen gewissen Standard und Komfort zu ermöglichen.

      Das Umdenken geschieht aber nicht in ganz Spanien, sondern vorerst nur auf den Balearen. Auch muss man sagen, dass dieser Anstoß nicht von den Hoteliers selbst kommt, sondern von einem neuem Gesetzt der Regierung der Balearen. Ob sich dies dann auch auf ganz Spanien übertragen wird, bleibt abzuwarten. Auch auf den Balearen haben die Hoteliers nun sechs Jahre Zeit, sich hier anzupassen.

      Anknüpfen will man hier mit den neuen Kriterien für die Sternevergabe, an das bestehende europäische Bewertungssystem bzw. dem EU-Standard. Dort gibt es insgesamt 350 Kriterien, welche ein Hotel genau beschreiben. So zum Beispiel für Zimmerausstattung, Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbad und Tennisplätze, aber auch die Qualität des Restaurants und der Hotelbar.

      Wo aber zum Beispiel beim Restaurants und Köchen, ein Restauratkritiker des Guide Michelin, ohne Voranmeldung und anonym das Essen vor Ort testet, soll die Sternevergabe bei den Hotels durch eine eidesstattliche Erklärungen des Hoteliers erfolgen. Dieser gibt an, über welche Einrichtungen ihre Häuser dann tatsächlich verfügen. Die daraus resultierende List wird dann im Internet veröffentlicht. So werden nur die Kunden selbst dann vor Ort feststellen können, ob die angegebenen Kriterien auch wirklich erfüllt werden. Das hätte man sicher auch anders regeln können.

      Hotels werden nach wie vor, mit nur maximal fünf Sterne für sich werben können. Bei den Hotels mit drei und vier Sternen, kann zusätzlich der Zusatz "Superior" enthalten sein, was so viel heißt wie "hervorragend". Ein Fünf-Sterne-Hotel kann den Zusatz "de gran lujo" enthalten, welches ihn dann mit dem Zusatz "besonders großer Luxus" ausstattet. Appartements dagegen bekommen keine Sterne, sondern Nägel. Hier werden von einem Nagel, bis zu vier Nägeln vergeben und bewertet. Ähnlich wie bei den Hotels, können auch hier Drei- und Vier-Sterne-Herbergen, den Zusatz "Superior" erhalten.

      Dies ist sicher der richtige Weg, für ein mehr an Qualität, Service und Vertrauen für den Kunden.
  • Aktuelles in Themen