Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
reisefankramer

Sonne, Meer und Berge

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich bin ein echter Spanienfan!! Ich war bereits 4 mal dort und bin jedes mal wieder total fasziniert von dem Leben und der Einstellung der Menschen. Meine Reiseziele waren bisher Madrid, Andalusien, Teneriffa und Sevilla:) Alle samt sind super Reiseziele. Wo wart ihr denn schon so??

Im Laufe der zeit haben sich meine Ansprüche ein wenig verändert, normalerweise bin ich der klassische Sonnen- und Strandtyp, jedoch wird das mit der Zeit auch ziemlich eintönig. Meine Freundin hat mit ihrem Mann im letzten Jahr eine Abenteuerreise gemacht und ist dabei total fasziniert von den dortigen Bergwelten gewesen. Sie hat mich nun so mitgerissen, das ich selber darüber nachdenke, mal eine solche Reise zu machen. Ein schönes Ziel wäre hier beispielsweise Italien. Hab mal etwas recherchiert und hier etwas über die schönen und einzigartigen Bergwelten gefunden.

Was meint ihr, Strand- oder Abenteuerurlaub?

Viele Grüße :):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Was meint ihr, Strand- oder Abenteuerurlaub?"

Hallo,

an der Costa Blanca kann man beides haben:

- Wanderung Sierra Helada

post-1145-1385423715,0479_thumb.jpgAuf dieser Wanderung im September haben wir kaum Leute getroffen und hatten sensationelle Ausblicke.

Wir waren gerade eine Woche in Südtirol und wandern auch im Sommer dort. Sicher ist es sehr schön, aber einzigartig ;), würde ich jetzt nicht so absolut sagen. Für viele Wanderungen braucht man entsprechende Ausrüstung und Kondition (gilt auch für Spanien - treffen immer wieder Wanderer in Sandalen).

post-1145-1385423715,1187_thumb.jpg - Ausblick nach ca. 3 Stunden mit Schneeschuhen und 900 Höhenmetern.

Gruß Schraube

Viele Grüße :):)

bearbeitet von schraube

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt wawawa, der Weg ist wohl wirklich nur für echte Abenteurer, ich möchte da nicht spazieren gehen müssen. :D

Wahnsinn was sich manche Menschen trauen, obwohl verboten, manche brauchen wohl einfach den Kick. :eek:

Schau mal hier, da hat Joaquin noch eine Erklärung dazu geschrieben: http://www.spanien-treff.de/6-sehenswuerdigkeiten/1043-el-camino-caminito-del-rey-koenigsweg-gefaehrlichste-weg-welt.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Insel Menorca, Mittelmeer.

Küstenweg "Camide cavalls", führt rund um die Insel, von Bucht zu Bucht, bergauf, bergab.

Abewechselungsreich an Pflanzen, Felsen und Tierwelt.

Auf der Route liegen schöne Häfen, wie der von Mahon, Fornells und Ciutadela.

Naturschutzgebiet Es Grau, Prähistorische Höhlen in Calas Coves inbegriffen.

Diese Inselrundreise kann man auf Schusters Rappen, zu Pferde, mit dem Kajak oder mit dem Moutainbike machen. Googel: Cami de cavalls , menorca.

Für mehr Info siehe Menorca-Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abenteuer. Das Leben ist schon langweilig genug.

Über 20.000 Kilometer 'Off Offroad' in Andalucía habe ich schon hinter mir und bereue NICHTS, nicht einen Tag. Jetzt plane ich schon wieder. Und ausgerechnet heute musste mir ein Freund diese Story über 'Die Unumkehrbaren' schicken:

27 Jahre auf Weltreise: Die Unumkehrbaren - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise

Was sagt meine Freundin? Das Auto dafür haben wir doch schon, wann fahren wir?

Dass Frauen immer Recht haben müssen...

<seufz>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen