Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
truckoo

Herzklopfen - Umzug in die Gegend von Denia in Valencia

Empfohlene Beiträge

Wir 3 (Frau, Schwester u. ich), haben entschieden im September für ganz in die Gegend von oder um Denia zu ziehen. Wir büffeln schon eifrig spanisch und haben vor im Mai/Juni auf Häusersuche (evtl. Maklersuche) hinzufahren. Da wir alle 3 um die 60 sind, sind wir glücklicherweise unabhängig und auch familiär (Gott sei Dank!) "abgenabelt. Zum Zeitvertreib werden wir auch Existenzgründung betreiben, aber wirklich nicht der Not gehorchend...

Ich finde Eure Community sehr interessant und sympatisch und wäre ganz froh, könnte ich mir in spe den einen oder anderen Tip holen - auch auf die Gefahr hin, daß Euch diese ständigen "Jungfüchse" irgendwann auf den Keks gehen sollten... Wie gesagt - WIR sind dankbar für jede Nachricht, die uns Fehler vermeiden hilft!!!

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo truckoo!

Du bist zwar nicht neu registriert, aber dies ist Dein erster Beitrag. Deshalb noch einmal ein herzliches post-607-1385423739,9403_thumb.gifim Spanien-Treff.

Ihr seid auf dem besten Wege, wenn schon eifrig Spanisch gebüffelt wird. Nichts ist schlimmer, als in einem fremden Land auf Übersetzer angewiesen zu sein und sich selbst auszuschließen vom Kontakt mit den Einheimischen. Denn ein Leben im Deutschen-Getto strebt Ihr sicher nicht an.

Da es erst im September losgeht, könnt Ihr alles in Ruhe angehen lassen. An Eurer Stelle würde ich mich erst einmal ein mieten - September ist dafür eine gute Zeit, da die Hauptsaison vorüber ist - und in aller Ruhe nach einer passenden Immobilie zu suchen. Versucht es ruhig auch einmal ohne Makler, denn wenn Ihr durch die Gegend fahrt, werdet Ihr an allen Ecken und Kanten die Schilder "Se vende" entdecken. Ohne Makler sparen beide Parteien viel Geld, aber man sollte auch genau wissen, was gesetzlich vorgeschrieben ist. Vor allem: Keine Bange vor dem Handeln. Der Markt liegt ziemlich am Boden. Natürlich sollte Ihr niemanden über den Tisch ziehen - aber auch Ihr wollt sicher ein "preis wertes" Haus erwerben, im wahrsten Sinne des Wortes.

Wenn dazu Fragen auftauchen und Hilfe notwendig ist, werdet Ihr ganz sicher Hilfe bei den Usern im Spanien-Treff finden.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Truckoo, hier werden Sie geholfen :D

Nee, Spass beiseite, Denia ist zwar nicht mein Erfahrungshorizont, aber die meisten Mitglieder hier kommen aus der Ecke der Costa Blanca, d.h. Du bist hier sehr gut aufgehoben und wirst sicher viele Antworten bekommen. Ich schätze mal, dass hier ein paar Hundert Jahre Lebenserfahrung aus dem Gebiet zusammenkommen.

[Hoffentlich habe ich das jetzt nicht falsch eingeschätzt] fahne.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na warte mal 6x9, wehe wenn du wieder auftauchen solltest. Dann ziehen dir sicher einige die Ohren lang post-976-1385423739,9657_thumb.gif

Hallo Truckoo, ein herzliches Willkommen

und immer raus mit den Fragen, wenn welche auftreten sollten. Sie werden sicher nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet werden.

Viel Glück bei all euren Aktivitäten und Grüße von einer Pendlerin zischen DE und Moraira

ps. Kann Lilac nur Recht geben. Über den Winter irgendwo einmieten und da dann in Ruhe nach der Richtigen Immobilie suchen.:pfeiffen:

post-976-1385423739,9605_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Benvinguts Trukooo, nein hier herrscht keine Fragenstellerallergie.

Wir sind immer ganz froh über "Frischfleisch".

Viel Spass hier und lass uns wissen wie ihr euch so vorbereitet und wie die eventuelle Tätigkeit in ES aussehen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lilac, Deine Smilies mit den Schleifchen um die Zöpfe sind der absolute Hit! [ATTACH=CONFIG]4108[/ATTACH]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daaaaanke, endlich versteht jemand mein kindliches Gemüt.

Aber Du musst die Buben nehmen, 6x9. Du bist doch einer, oder??? post-607-1385423740,0096_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich bin der pöhse Bube :D

Nur leider habe ich keine entsprechenden Smilies in blass-blau...

Hauptsache Spass!

Jetzt muss dieser mal wieder herhalten:

jlol.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo truckoo, was ist eigentlich nun weiterhin passiert? Du hast Dich seit Deinem ersten Post nicht wieder gemeldet. Der September rückt näher und näher und Du wolltest doch gern einige Tipps. Also immer her mit den Fragen. Wir helfen gern weiter - sofern wir können.

Alles Liebe:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Lilac, lieb, daß Du Dich an meinen damaligen Beitrag erinnerst! Nun, wir haben in der Zwischenzeit eifrig gebüffelt, können uns mittleerweile unfallfrei in der Öffentlichkeit bewegen und einkaufen gehen ohne diccionario. Desweiteren haben wir beschlossen Eurem Rat zu folgen und uns für die erste Zeit möbliert einzumieten. Unser "bisheriges Leben" wird eingelagertzu seiner Zeit abgeholt.Das hat auch den Vorteil, daß wir von Hund,. Kater u. Vogel abgesehen, mit kleinem Gepäck umziehen können! Weil ich ein UNruheständler binwerde ich - wahrscheinlich im Großraum Alicante - beginnen eine Existenz aufzubauen. Ich habe mir zu diesem Zweck die Exklusivrechte spanienweit für das einrichten lassen, wovon ich auch hier4 mehr als gut gelebt habe. Um aber nicht "zu ackern" werde ich, nachdem ich Herbst/Winter "das Kind zum Laufen" gebracht habe, das Ganze delegieren und so einen Teil der dortigen Gastfreundschaft erwidern. Bis zum nächsten Mal LG truckoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola truckoo... das kling ja recht unternehmungslustig und gut durchdacht... und dann noch alles Frauen... da sage mir einer,.. das wir Frauen

nicht ein gutes Händchen haben..!

Bin gespannt ob Du uns dann " später" mal schreibst,.. wie es gelaufen ist ..und was " Dein Kind" dann ist... !

Saludos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von magic
      Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.
    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

      Der Eingang zum L'Oceanogràfic

      Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

      Vogelgehege

      Vogel im Schilf

      Vogel

      Ente
      Vogel
        Vögel
      Vogel
       
       

      Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

      Schildkröten beim Sonnen

      Schildkröte beim Sonnen
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Spanien
      Ich werde in Madrid studieren gehen, kriege ein Stipendium. Aber da die Familie mitkommt, wird am ENde nicht viel übrig bleiben, also plus minus null. Daher muss ich alles vorher wissen, was an Kosten anfallen wird.
      a) Ich brauche einen Neurologen, da ich regelmäßig Tablette brauche. Wie geht man zum Facharzt? Ich werde in Spanien eine Krankenversicherung seitens der Uni erhalten. Einfach zum normalen Arzt gehen und dann eine Überweisung zum Facharzt? Was kostet es? Einfach spanische Krankenversicherungskarte vorlegen und das wars? Muss man für die Einlösung des Rezeptes bei der Apotheke was zahlen? Ist meine Familie eigentlich (wie es hier in Deutschland üblich ist) auch in Spanien kostenlos familienversichert?
      Oder wäre es theoretisch möglich, dass ich alle 6 Monate nach D komme und beim deutschen Neurologen die spanische Karte vorlege und Medikamente hier hole?
      Ab wann müssen die Kinder zum Kindergarten in Spanien und was kostet es eigentlich?
      c) Da meine Frau Ausländerin (ich bin Deutscher) ist, braucht sie eine spanische Aufenthaltserlaubnis. Wo kriegt sie das? Wo muss man sich anmelden?
      d) Ich will nicht viel mitnehmen, Kleider, Töpfe, Laptop und ein Reisekinderbett. Wie regele ich es am besten, die Sachen dort günstig hin zu kriegen? Eine Transportfirma wird doch sicherlich mindestens 500€ nehmen, oder? Oder am Besten vor Ort die Sachen wie Reisekinderbett únd Töpfe kaufen?
      e) Kann es sein, dass die meisten Wohnungen möbliert sind? Ist das üblich? Wenn ich auf idealistica das so schaue, ist alles immer möbliert.
      f) Wo bestellt man online am Besten (so alles, was man für Haushalt brauchen kann)? Amazon.es gibt es ja nicht.
  • Aktuelles in Themen