Empfohlene Beiträge

Hi!

Hier ein paar allgemeine Infos ueber Wohnungen und Zimmer in Spanien. Aufgrund der Mentalitaet findet man in Spanien nicht das deutsche Niveau, was man auch nicht vergessen sollte, wenn man dort ankommt. Trotzdem kann man sich heimisch fuehlen wenn man ueber den ein oder anderen Fleck und die nicht vorhandene Puenktlichkeit absieht. :) Wer trotzdem das deutsche Niveau sucht kann sich in 4 Sterne Hotels einmieten, was leider etwas kostet. Aber wozu nach Spanien fliegen wenn man alles deutsch haben will? ;) Die Wohnungsuche hat auch manchmal ihre Tuecken und besondern in den Universitaetsstaetten ist es, wenn Semester anfangen, schwer etwas schoenes zu finden. Daher restzeitig buchen oder reservieremn lassen. Ich hatte Glueck und hab ueber Barcelona-home in Barcelona was tolles gefunden wo ich jetzt die naechsten 3 Monate verbringen werde. Ich hoffe ich konnte euch etwas weiterhelfen und ihr habt auch einen schoenen Aufenthalt in Spanien. Liebe Gruesse aus Spanien, eure Superbarcelona :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

ich muss sagen, dass ich nicht ganz mit deinem Kommentar übereinstimme. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Ferienwohnungen hier in Barcelona gemacht. Um ehrlich zu sein, ich habe eine Ferienwohnung für 2 Wochen mit 2 anderen Studenten von meine Uni gemietet bis wir dann eine gemeinsame Wohnung gefunden haben um eine Wg zu machen. Dort, wo wir die Ferienwohnung gemietet habem (siehe unten), war die Ferienwohnung echt sauber. Da habe ich nichts von der spanischen "Schluderigkeit" gemerkt. Wir hätten sogar vom Boden essen könnem (haben wir aber nicht gemacht, keine Sorge). Vielleicht muss man manchmal Glück haben, was gutes zu finden. Ich gebe zu, viele Wohnungen, die wir uns dann während der 2 Wochen anschauten, waren nicht gerade top.

Naja, wenn ihr also nach Bcn kommt und vorübergehend etwas sucht...oder wenn eure grosse Familie euch besuchen kommt...dann wisst ihr ja, wo man was gutes und sauberes findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Erfahrung ist, dass sich der Standard von Hotels und Häusern in Spanien nicht soo sehr von den Standards in Deutschland unterscheiden. Hier in Deutschland kann man nämlich genauso viel Pech haben - gerade bei Apartements und Häusern.

Wo ich allerdings zustimmen würde, ist, dass gerade auf dem unteren Hotel- und Hostelniveau sich der Standard dann halt schon einmal unterscheiden kann und dass der Anspruch solcher Anbieter in Deutschland viel eher der ist, einen besseres Ergebnis abzuliefern, als von ihnen eigentlich erwartet wird. Wir sind in der Hinsicht ja fast schon verwöhnt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey ihr,

ich habe das ganz andere Erfahrungen gemacht und finde, dass es mittlerweile kaum noch Unterschiede gibt zwischen den deutschen und den den spanischen Hostel-Standards. Für 20 Euro pro Nacht kann man in Spanien echt in sehr sauberen und originell eingerichteten Hostels übernachten, oftmals mit Frühstück inklusive (ok, da darf man dann nicht zu viel erwarten, Kaffee und ein Stück Gebäck sind natürlich nicht der Himmel auf Erden, aber der Magen ist nicht leer...)

Bei Hotels kann ich leider nicht mitreden, habe immer Hostels vorgezogen (da dann auch mal ein Zweierzimmer genommen). Werde meiner Mutter, wenn sie zu Besuch kommt, auch ein Hostelzimmer aussuchen und habe da vom Komfort her keine Bedenken.#

Saludoooos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von swissy
      Hallo,
      Ich bin auf der Suche nach einer Wohnung zur Langzeitmiete in Marbella-Calahonda-Mijas,
      perfekt wären 2 Zimmer und eine Terrasse und unmöbiliert oder mit wenigen Möbeln.
      Für ca 600 euro und wenns geht so schnell wie möglich.
      Vielen Dank
      Nora
    • Von WorkingAdventures
      Für ein neues Projekt suchen wir freundliche und engagierte Kandidaten für die Arbeit als Kundenbetreuer (inkl. Vertrieb) in Barcelona.
      Sie werden für Dyson, einem der innovativsten Technologieunternehmen überhaupt, arbeiten. In der Kundenbetreuung werden Sie den Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon oder E-Mail helfen und Sie auch über die neuesten Dyson Produkte informieren. Es ist also keine reine Kundendienststelle, sondern Vertriebstätigkeiten wie Cross-Selling und Up-Selling gehören auch dazu.
      Bitte beachten Sie aber, dass Sie nur Inbound Gespräche führen werden. Kaltakquise oder Outbound Anrufe gehören nicht dazu!!
       
      Was wir anbieten: 
      Ein monatliches Bruttogehalt von 1.500 € + 600 € Leistungsprämie Hilfe bei der Organisation, z.B. den Steuern, der Krankenversicherung, Beantragung der Sozialversicherungsnummer und NIE, etc. Ein toller Arbeitsort im Zentrum Barcelonas Nach 4 bis 6 Monaten gibt es interessante Aufstiegsmöglichkeiten Kostenlose Spanisch- und Englischkurse Bezahltes Training und Coaching; Tolles Arbeitsklima  
      Starttermine, an jedem Montag im Monat:
      März April Mai Juni  
      Was wir von Ihnen verlangen:
      Deutschkenntnisse auf Muttersprachlerniveau Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Sie sind flexibel (wechselnde Schichten) Sie sind für mindestens 6 Monate verfügbar Sie sind mindestens 18 Jahre alt
        Schicken Sie uns eine Nachricht! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
      Einer unserer freundlichen Recruiter wird sich dann innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen ☎️
       
    • Von oceanografic
      Ich bin im November 2007, also mittlerweile ist es elfeinhalb Jahre her, in Barcelona gewesen. Damals habe ich noch studiert und hatte nicht so viel Geld zur Verfügung, daher habe ich einer schon damals netten und mittlerweile auch renovierten Jugendherberge in der Nähe der U-Bahn-Station Valldaura gewohnt.
      Dort in der Nähe gab es auch eine nette Bar und ich habe mir ein paarmal dort das Abendessen gekauft. Und jedesmal, wo es passend war, hat man mir auch so einen roten Aufstrich ins Brot getan. Leider konnte ich mich damals nicht so gut verständigen wie jetzt und ich weiß bis heute nicht, wie dieser Aufstrich heißt. Hat jemand in der Runde vielleicht zumindest einmal eine Vermutung dazu? Vielen Dank vorab!
    • Von WorkingAdventures
       
      Träumen Sie davon, in Barcelona zu leben und zu arbeiten? Für Airbnb sind wir auf der Suche nach mehreren freundlichen Kundenbetreuern, die ab Februar oder auch später starten können. Gönnen Sie sich ein Glas Sangria, bewerben Sie sich für diese Stelle und bevor Sie sich versehen, sind Sie auf dem Weg Richtung Sonne! ☀️

      Über den Job:
      Wir suchen freundliche und engagierte Kandidaten für die Arbeit als Kundendienstmitarbeiter in Barcelona. Sie werden für Airbnb, einem der innovativsten Unternehmen überhaupt, arbeiten. Im Kundenservice werden Sie dafür verantwortlich sein, Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon, Social Media und E-Mail zu helfen. Sie erhalten alle Schulungen und Werkzeuge, die Sie benötigen, um die Kunden im Handumdrehen glücklich zu machen!
       
      Was wir anbieten: 
      Ein monatliches Bruttogehalt von 1.750 € Hilfe bei der Organisation, z.B. den Steuern, der Krankenversicherung und dem Bankkonto Ein toller Arbeitsort im Zentrum Barcelonas Nach 4 bis 6 Monaten gibt es interessante Aufstiegsmöglichkeiten Kostenlose Spanisch- und Englischkurse Bezahltes Training und Coaching; Tolles Arbeitsklima  
      Starttermine:
      4. Februar 2019 11. Februar 2019 später im Jahr  
      Was wir von Ihnen verlangen:
      Deutsche Muttersprache oder fließend (in Wort und Schrift) Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Sie sind flexibel (wechselnde Schichten) Sie sind für mindestens 6 Monate verfügbar Sie sind mindestens 18 Jahre alt
        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
      Wenn Sie uns eine Email schicken, bräuchten wir folgende Informationen von Ihnen:
      Vollständiger Name Email Telefonnummer Starttermin Gewünschte bzw. beste Kontaktzeit Sie müssen uns im ersten Schritt KEINEN Lebenslauf und auch KEIN Anschreiben schicken!
      Sobald Sie sich beworben haben, wird sich einer unserer freundlichen Recruiter innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen ☎️ Alles weitere werden wir dann telefonisch besprechen.
       
    • Von Buddy
      Hallo,
      wir, Ehepaar (63 und 69 Jahre jung) suchen an der Süd/ Südostküste von Spanien (max. 30km vom Meer) ein Haus bzw. eine Wohnung 
      für mehrere Jahre. Budget € 500 mtl.  
      Das Haus bzw. die Wohnung sollte mind. eine voll ausgestattete Küche haben - kleiner Garten, Terrasse, Balkon wäre super! EG bevorzugt, ansonsten bitte mit Aufzug!
      Wir sind tierlieb!
      Freundliche Grüße aus Franken
      Robert Wölfel  
  • Aktuelles in Themen