Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Shirtman55

Wieder 2 Spanien-Neulinge

Empfohlene Beiträge

Hallo wir Ehepaar 54/57 möchten uns im Forum vorstellen.

Wir wohnen in Süddeutschland und haben seit gut einem Jahr ein Haus bei Moraira.Vorher haben wir Ferienhäuser gemietet oder Hotels für Kurzurlaube genutzt.

Ein Haus am Meer war schon immer unser Wunsch-jetzt ist er wahr.

Wir sind noch in der Situation,uns auf unser Haus-mit seinen gewissen Unzulänglichkeiten und notwendigen

Renovierungsarbeiten zu freuen.Wir sehen nicht auf jeden Sprung in der Fliese oder den im Vergleich zu D

geringeren Wohnkomfort.Wir überprüfen nicht jede Wand mit der Wasserwaage und versuchen,die Arbeitsmoral

mancher Dienstleister zu tolerieren.Wir sehen das von Juni bis Okt fast durchgängig schöne Wetter und die viele Freizeit nicht als langweilig an.

In D kann man nicht das ganze Jahr im Garten werkeln,Radfahren und die Freizeit draussen verbringen(wie zB Jan-Feb 2012)

Wem es da langweilig wird dem wird es auch in D langweilig.

Unsere Hobbies: Garten Schwimmen und Schnorcheln(super) Bergwandern Malen Fliesenmosaike Radfahren Lesen Kochen(nicht 0815)

Spanisch spricht nur einer-leider noch nicht viel,aber wenn man Franz.und Ital.kann sollte das kein Problem werden.

Wir waren 2011 14 Wochen im Haus und möchten in 2-3 Jahren komplett nach Spanien ziehen-dann als Ruheständler.

Wir haben also noch die optimistische Grundhaltung die manche in den Foren nicht (mehr)haben-mal sehen was draus wird.

Wir freuen uns schon auf unseren Osterurlaub mit hoffentlich besserem Wetter als 2011.

Saludos

Shirtman55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
smiley4038.gifhier im Forum. Das ist doch mal eine tolle ausführliche Vorstellung. Ich wünsche euch viel Spaß hier im Forum. Hoffentlich können wir noch viel von euch lesen. Moraira-Liebhaber gibt es hier so einige:winken:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben also noch die optimistische Grundhaltung die manche in den Foren nicht (mehr)haben-mal sehen was draus wird.

Wir freuen uns schon auf unseren Osterurlaub mit hoffentlich besserem Wetter als 2011.

Saludos

Shirtman55

Hallo und herzlich post-607-1385423749,1662_thumb.gifim Spanien-Treff, Shirtman.

Ich habe Euch ja bereits auf Eurer Pin-Wand begrüßt.

Die optimistische Grundhaltung liegt bei den alten Spanien-Hasen ganz sicher nicht mehr so an der Oberfläche. Sie ist etwas verdrängt worden durch das "Wir lieben Spanien trotzdem"-Gefühl. Und das ist sicher nicht das schlechteste: Alles sehen, alles erkennen und trotzdem bleiben und sich wohlfühlen.

Viel Spaß also beim Austausch mit den anderen Usern.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Moin,

das mit der nicht mehr positiven Grundhaltung liegt an der teils langjährigen Erfahrung die man erst bekommt wenn man ständig vor Ort lebt.

Manchen reicht es eben nicht nur gutes Wetter zu haben, man hat irgendwann einen besseren Einblick und findet eben auch die Haare in der Suppe.

Die andere Gruppe könnte die sein, die sich ihren Unterhalt in Spanien verdienen muß. Wenn man damit Schwierigkeiten hat, interessieren einen die Sonne

und der Strand auch nicht mehr.

Wie auch immer, die einen kommen und die anderen gehen oder sind schon lange gegangen, die Gründe wiederholen sich ständig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-976-1385423749,2217_thumb.gif Shirtman hier im Spanien Treff............

Ja die " Moraira Liga" wird größer :D Bin in 4 Wochen auch mal wieder da.............

Wünsche euch viel Spaß hier und das Euch euer Optimismus gegenüber Spanien erhalten bleiben möge . Wer keinen Perfektionismus voraus setzt tut sich in Spanien sowieso etwas leichter und kann sich auch in Moraira noch ganz gut wohl fühlen.

Allzeit viel Spass mit euerem Häuschen und einen guten Austausch hier im Treff

wünscht Euch Julchen :winken:

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Shirtman´s,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Gott sei Dank nicht wieder ein Beitrag wie „ Sind Spanienneulinge, haben unseren Traum und wandern nun nach Spanien aus. Haben auch 1000.-€ angespart und Arbeit finden wir sicherlich. Wollen auch die Sprache lernen“.:eek:

Da brauche ich jedes Mal einen neuen Akku für meinen Herzschrittmacher.

Bei euch denke ich ist finanziell alles geregelt, und ein Haus in S. als Hobby ist OK.

Langeweile kommt sicherlich nicht auf. Da werden Behörden und Handwerker schon dafür sorgen.

Meine zwei schönsten Momente in Spanien waren ein Ferienhaus zu kaufen und -nach schönen Jahren- wieder zu verkaufen.

Immer los wenn Geld und Gesundheit stimmen.(in der Reihenfolge)

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir haben also noch die optimistische Grundhaltung die manche in den Foren nicht (mehr)haben-mal sehen was draus wird.

... das ist doch schon mal was Positives :winken: ... und wenn dann die Wunschvorstellungen mit der Geldbörse konform gehen, hat man selbst auf jeden Fall was davon ... und letztlich die regionale Wirtschaft vor Ort sowieso ...

... dennoch erstmal ¡ Bienvenido ! ... hier im Forum ... und viel Erfolg weiterhin ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bienvenido shirtman auch von mir !smiley6928.gif

Ich bin auch Morairafan und träume von einem eigenen Häuschen dort!

Bis dahin begüge ich mich mit Urlaubsaufenthalten, demnächst wieder Ende April :D

Deine spanienfreundliche Einstellung gefällt mir sehr!

Du wirst Dich im Forum wohlfühlen!

Gruss

Ulli :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Benvinguts auch meinerseits, wenn auch kein CB - Fan.

Wünsche euch viel Spass hier, und wenn ihr euch hinters Spanischlernen klemmt, werdet ihr es bestimmt schön haben in ES.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... und wenn ihr euch hinters Spanischlernen klemmt, werdet ihr es bestimmt schön haben in ES.

... kann ich nur doppelt unterstreichen ... bereits vor mehr als 25 Jahren zum Hobby erklärt ... und wird heute noch täglich praktiziert :pfeiffen: ... und keine Stunde je bereut :cool: ... und um mit Verona zu sprechen ... auch dort werden sie geholfen ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola liebe Spanien-Freunde,

vielen Dank für die freundlichen Begrüßungsworte.

Herzliche Grüße aus dem heute verregneten,trüben Bodenseeraum.

Aber an der CB solls ja in den kommenden Tagen auch endlich mal wieder regnen-- wäre ja Zeit.

Wg der Sprache-wir lernen natürlich momentan Lehrbuchspanisch Castellano-die Frage wird sein wie weit

man damit kommt.

Saludos

Shirtman55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier im Treff gibt es haufenweise Tips zu dem Thema, einfach mal "spanisch lernen" bei "Suchen" , oben rechts eingeben.

Ansonsten ist Baufred und noch 2 andere User Spezialisten.

Gebt bloß nicht auf, auch wenns manchmal schwer fällt, die Sprache öffnet euch so manche Tür, die nrmale Touris nie durchschreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... Wg der Sprache-wir lernen natürlich momentan Lehrbuchspanisch Castellano-die Frage wird sein wie weit man damit kommt.

... da gibt's nur eine Antwort drauf: je nach "wollen", Ausdauer und Durchhaltevermögen bis ans Ziel !! Heisst weitestgehend alles verstehen und sich in den wesentlichen/lebenswichtigen Bereichen verständigen zu können. Oder wie ich, noch weiter gehen und sich auch um's "Eingemachte" kümmern, wie Modismen, Perifrasis Verbales, Sprichwörter und über die Lehrbücher hinaus spezielles Vokabular für Interessengebiete, wie z.B. PC-Technik, Heimwerken, mediz. Versorgung und weitere Themen rings ums Haus anzueignen, wo jede zusätzliche Vokabel das Leben in Spanien erleichtern hilft ...

... da hier aber eigentlich nur die Vorstellung von Neumitglieder "abgehandelt" wird, solltest du in der genannten Rubrik ein neues Thema (Thread) eröffnen zu "eurem" Spanischlernen eröffnen und einige Infos zu Lehrbuch und mitgeliefertem Begleitmaterial einstellen ... dann sehen wir weiter ...

... ich schau täglich mindestens 1-2 mal ins Forum rein und kann, wenn ihr es wünscht, euch gerne mit Tipps und weiteren Vorgehensweisen dabei begleiten.

Und alle anderen, nicht wundern, ich bin nicht der "Small-Talker" ... deswegen gibt's zu "seichten" Themen von mir auch nur selten Kommentare ... eher zu Sachthemen ... soll euch aber nicht davon abhalten ... :D

... ach so, nebenbei bemerkt und das keine Scheu aufkommt ... ich selbst bin bereits 62 und beziehe mein "Gehalt" schon seit geraumer Zeit aus Berlin ... :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen aus Barcelona - was beim Sprachenlernen hilft, egal welche Sprache, ist das Radio, der Fernseher, bei DVD's die Sprache aendern und spanisch einstellen, wenn vorhanden - selbst wenn man am Anfang wenig oder fast garnichts versteht, man hat die Sprache im Hintergrund, man hoert sich in den Rythmus rein. Ich hatte ganz am Anfang zuhause staendig das Radio oder das TV an, ich lebte allein, das staendige Besaueseln mit der Sprache hilft schon.

Gruss und viel Erfolg beim Lernen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Tipp aus DE ...........

ich empfehle für die Anfänge einen spanischen Sprach Kurs in der VHS zu belegen . In Gruppen lernt es sich gut und man klemmt sich dahinter, da man ja nicht unbedingt der Schlechteste sein will.........:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen