Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rosecoach

Hallo, ich bin neu hier und hab' gleich mal ne' Frage:

Empfohlene Beiträge

:winken:Hallo .ich heiße Anna, bin Gesangstrainerin für Pop/Roch und plane nächstes Jahr nach Mallorca auszuwandern. Ich möchte mir ein wenig mit Gesangsunterricht dazuverdienen. Weiß jemand ob auf Mallorca unter den Deutschen Bedarf besteht? Was glaubt ihr, wie sind meine Chancen?

Ich werde zwar vorher ordentlcih Spanisch büffeln, aber zu Anfang wäre der Unterricht mit deutschsprachigen Interessen doch um einiges leichter.

ich würde mich über Antworten sehr freuen,

lieben Gruß

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anna und nochmals Willkommen bei uns im Spanien-Treff.

Bitte schau Dir zum Thema Arbeiten in Spanien die letzten Threads genau an. Eigentlich beantworten die all Deine Fragen.

Ob es einen Bedarf für eine Gesangstrainerin gibt, wird Dir sicher niemand sagen können. Doch wohl eher nicht.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin aus Barcelona,

kann mir auch nicht richtig vorstellen, dass dafuer Bedarf besteht, aber bei den ganzen Ballermann-Verschnitten, die es auf der Insel gibt, muss doch Nachfrage nach einer Saengerin bestehen, die abends die ganzen Touristen unterhalten kann, oder? Fuer so einen Auftritt wird im Schnitt ca. 300€ bezahlt...

Ansonsten suchen in infojobs, anuntis, loquo...CV reinstellen und sich selbst annoncieren, fertig.

Mallorca hat glaube ich sogar eine Zeitung fuer die dort lebenden Deutschen, google einfach mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die bekannten Leute wie Micki Krause oder Michael Wendler haben sicherlich Gesangsunterricht nötig, werden ihn aber nicht annehmen wollen ;)

Ob generell auf Mallorca dein Gesangsunterricht gesucht wird, hängt wohl auch eher von der Szene ab und die müsstest du dann dort vor Ort eher erkunden. Evtl. hast du ja eine Chance bei deutschen Produzenten usw. welche dort ihre Studios haben, aber die werden wohl ebenso ein Netzwerk von Leuten besitzen und dann ebenso auf Profis aus und in Deutschland setzen.

Also wenn du nicht schon irgendwie hier ausreichend Kontakte hast, welche dich dort auf Mallorca bei entsprechender Stelle empfehlen können, so dass du dann ein Fuß in der Tür hast, wird es sicherlich nicht so leicht werden. Das gilt dann ebenso für die Deutschen, wie auch für die Einheimischen. Bei beiden musst du erst einmal die Szene kennen lernen und dir dort den Ruf/Namen aufbauen. Das heißt wie immer dann viel Zeit und Durchhaltevermögen haben. Und wenn du keine andere Arbeit dort vor Ort hast, heißt dies im Umkehrschluss ausreichend Kapital mitbringen um davon in dieser Zeit davon leben zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-976-1385423776,0243_thumb.gif hier im Treff Anna..

so ähnlich sehe ich das auch. Im Winter ist Mallorca eher ein Nest für deutsche Rentner und Überwinterer und wer von denen braucht da schon Gesangsunterricht und den Einheimischen geht so langsam das Geld für diverse Hobbys aus? Ohne Beziehungen zu der Szene und ohne ausreichente Sprachkenntnisse sehe ich da leider auch keine großen Erfolgschancen. Ein Auswandern nach Spanien ohne aureichendes Kapital, welches einem mindestens 1 Jahr ohne Einkommen überleben lässt ist der Hauptgrund vieler Rückkehrer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lt. einer deutschsprachigen Zeitung auf Mallorca ist die Zahl der Überwinterer seit 2005 um 60 % zurückgegangen;

warum singst Du nicht selbst, anstatt anderen das Singen beizubringen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Lilac
      Nein, liebe Foris, ich will den Spanien-Treff nicht zu einer Suchmaschine á la Google umfunktionieren. Doch hin und wieder gibt es Fragen, die auch Tante Google nicht befriedigend beantwortet.
      Vielleicht geht es dem einen oder anderen von Euch auch manchmal so, dass man schon lange mal etwas wissen wollte, doch bisher keine Antwort fand.
      Schauen wir mal, ob ich die einzige Fragerin bleibe.

      Hier nun meine Frage:

      Was ist der Unterschied zwischen einen Latin-Lover und einen Roman-Lover.

      Der Latin-Lover ist der sog. "Macho" aus Spanien, Italien, Portugal oder Latein-Amerika, wie mir Google verrät. Doch beim Roman-Lover war man nicht so hilfsbereit. Einen einzigen Artikel fand ich in Englisch, in dem es hieß, der neue Roman-Lover von Frau Merkel stehe bereit - Italien.
      Hier werden also Italiener, die vorher in die Kategorie Latin-Lover gesteckt wurden, nun auch als Roman-Lover bezeichnet.

      Wer weiß Bescheid?
    • Von Tiza
      ABLAUF
      Online---Beitrag wird geändert
      Online---Betrachtet Anhang
      Hinterher suche mal Änderung
      Was ist neu --- Null
      Aktivitäten ----Null
      Neue Beiträge ---Null
      Kann mir einer sagen, wo es lag geht.
      Wo, was, wie --- kann man die Änderung finden

      - - - Aktualisiert - - -

      Abmeldung, könnte ja sein das die Umwelt Net nicht mitmacht.
      5 Minuten später, wiederdran
      Der Beitrag hat nun seinen Erscheinungspunkt erreicht.
      Nochmal Aktivitäten und Sonstiges,
      her je nochmal----Null -- bei suche nach Änderungen
    • Von Carmen
      Hallo alle zusammen

      Meine Mama ist jetzt 61 und wohnt seit sie 33 Jahre alt ist in Deutschland, nun will sie in die vorzeitliche Rente. Den Antrag hat sie bereits gestellt....jetzt hab ich folgende Frage, da mir alle bei der Rentenversicherung keine normale Antworten geben können sondern nur Paragrafen runter rasseln!

      Warum wird meiner Mama von der spanischen Rentenversicherung der Durchschnitt der 15 Jahre gerechnet, die sie in Deutschland gearbeitet hat und nicht die sie in Spanien gearbeitet hat? Vorallem weil sie dort 16 Jahre Vollzeit gearbeitet und eingezahlt hat, hier jedoch ca. 11 Jahre auf 400-Basis und die restliche Zeit auf Teilzeit angestellt war.

      Eine weitere Auskunft der Spanier war das sie wenn sie im spanischen Territorium leben würde die mindest Rente von 600€ monatlich bekommen würde aber da sie nicht in Spanien wohnt, keinen Anspruch darauf hat! Würde sie jedoch nach Spanien zurück ziehen bekäme sie den vollen Betrag.

      Jetzt hab ich auch ein bisschen im Internet gesucht und gefunden das in Deutschland ein jährlicher Abschlag von 3,6% pro frühzeitiges Jahr abgezogen wird und das auch mit 65 Jahren die Rentenzahlung mit dem Abschlag bestehen bleibt! In Spanien sind es jedoch so das wenn man mit 60 Jahren in Rente geht 40% Abschlag abgezogen bekommt und mit 65 Jahren dann die volle Summe ausgezahlt bekommt. Stimmt das so?

      Wär voll lieb wenn mich jemand ein bisschen aufklären könnte
    • Von augenstern
      Hallo an alle zunächst einmal: viele Grüße an alle hier!

      ich bin neu hier, scheint aber recht interessant zu sein. Wir waren schon öfters in Spanien, meist Madrid und Valencia bzw. Gandía, einmal in Barcelona, einmal in Andalusía...

      Kaum angemeldet, schon stelle ich "dumme" Fragen :-)

      Wir fliegen im Juni nach MAD und kriegen dort Besuch aus Venezuela (Nichte meiner Frau und deren Mann).

      Ich hätte mal folgende Fragen:
      - dürfen die beiden in Spanien mit einem FS aus Venezuela Auto fahren?

      - ich denke daran, den beiden mit meiner Kreditkarte für ein paar Tage ein kleines Auto zu mieten.
      Kann man die beiden als zusätzliche Fahrer einfach so eintragen lassen? (klar, dass ich entsprechende Vollkasko-Versicherung ohne SB
      abschließen muss). Ich meine, ich als Mieter aus D, kann ich einfach ein gemietetes Auto anderen überlassen?

      Vielen Dank im voraus!
    • Von strandkorb
      Als Eisenbahnfreund, der sich bisher mehr oder weniger in Deutschland rumgeschlagen hat, interessiert mich nun ein wenig die spanische Eisenbahngeschichte. Ich wollte mal wissen, wo unter Umständen lohnenswerte Ziele sind, die man besuchen kann, mal abgesehen von derFerrocarril de Sóller auf Mallorca, die ich schon besucht habe!
  • Aktuelles in Themen