Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sabine

HalliHallo Ich bin Neu hier

Empfohlene Beiträge

Ich habe dieses Forum gefunden und schaue mich mal um.

Ich gehöre zu den Rückwanderern und bin wieder in Deutschland.

Schönen Tag an alle. Besonders an die Väter.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Benvinguts im Treff!

Wo hast du denn in ES gelebt, und was waren deine Motive, wieder nach D zu gehen?

Viel Spass beim Stöbern hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo sabine,herzlich willkommen,freue mich auf deine beitraege, waere schoen wenn du ein wenig ueber dein leben in es berichten wuerdest und was dich dazu bewogen hat nach de zurueck zu gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-976-1385423782,1528_thumb.giflich Willkommen hier im Forum sabine..

soso, du bist also wieder zurück nach DE und möchtest gerne dein Haus vermieten. Ist nicht ganz einfach in der heutigen Zeit, denn das möchten viele . Wünsche dir trotzdem viel Glück dabei und allzeit nette Mieter :D

Allem anderen kann ich mich nur esele anschließen und würde mich freuen, etwas mehr über deine Beweggründe nach DE zurück zu kehren zu erfahren.

Viel Spass beim schreiben

Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich post-607-1385423782,1743_thumb.gif im Spanien-Treff, sabine. Auch ich bin nach über 20 Jahren Spanien nicht mehr das ganze Jahr dort. Zwar komme ich jeden Winter runter, doch die Sommer verbringe ich an einem kühleren Ort.

Mich würde auch interessieren, wie es Dir ergangen ist und warum Du Spanien den Rücken gekehrt hast. Nein, nein, das ist keine Neugierde - wir sind nur alle sehr wissbegierig. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben viele Jahre in Estepona gelebt.

Wir sind zurück nach Deutschland, weil für uns das Umfeld nicht mehr passt.

Die spanische Wirtschaft ist am Boden und die Kriminalität stark gestiegen.

Obwohl wir eine deutsche Krankenversicherung haben ist eine Versorgung dort unzumutbar.

Alle Häuser mit Niveau werden von Osteuropäern gekauft. Mein Mann denkt noch an vermieten des Hauses weil er meint es ist noch eine gute Anlage.

Werden wir sehen.

Nun muss erst einmal unser neues Haus in Süddeutschland fertig werden.

Für die Zukunft planen wir dann nur noch in Deutschland oder bei unserer Tochter in Florida zu leben. In der Zivilisation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir haben viele Jahre in Estepona gelebt. .... Für die Zukunft planen wir dann nur noch in Deutschland oder bei unserer Tochter in Florida zu leben. In der Zivilisation.

haha

der war gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was erheitert Dich beim Ausdruck Zivilisation, dreamsailor? Deutschland oder die USA? :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich war auch schon des öfteren in Florida und hatte den Eindruck, die Einheimischen sind sehr höflich, hilfsbereit und freundlich jedoch nur für den Augenblick. Von tiefer gehenden Begegnungen halten sie nicht viel und wenden sich sofort neuem zu. Mein ganz persönlicher Eindruck ..........sehr oberflächlich und schnelllebig . Urlaub jederzeit, doch da leben nie.

Mit der schweren Kriminalität ist es zwar im Moment gerade um Miami etwas ruhiger geworden , was aber nicht heissen soll das es sie nicht mehr gibt und Krankheit muss hoch bezahlt werden. War dort selbst in der Klinik und ohne Card oder cash geht da erstmal schon gar nichts.

Da würde ich Spanien vorziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julchen, das hat aber nicht unbedingt etwas mit Zivilisation zu tun. Und darum ging es ja in sabines Beitrag.

Nur scheint das zur allgemeinen Belustigung beizutragen und da würde ich halt gern mit lachen. Habe aber leider bisher den Witz nicht verstanden.post-607-1385423782,1939_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ich fasse das mal so auf. Auch in Florida gibt es Viertel da ist es mit der Zivilisation nicht so weit her. Und zwar im ganzen Land, ich war da fast überall. Diese Gebiete sollte man meiden und großweitig umfahren, wenn man wieder heil nach Hause kehren will.

bearbeitet von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe auch verwandtschaft in den usa,allerdings in luisiana,lafayette und die leben auf der sonnenseite des lebens.wen man dort eine gute kv hat,dann ist man in den usa besser dran -natuerlich stimmt es ganz besonders in den usa -ohne moos nix los

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen!

Ich glaube, wir laufen hier etwas aus dem Ruder. Weniger interessant ist doch, wohin sabine geht. Für das Forum ist wesentlich: Was hast Du in Spanien gemacht, sabine?

Habt Ihr dort gearbeitet? Hat die Krise sich auf Eure Arbeit und auf das Einkommen ausgewirkt und wie? Stieg die Kriminalität in Eurer Gegend auch mit der Crisis?

Wenn Du uns hierüber ein wenig mehr berichten könntest, wäre das sicher interessant für all die Menschen, die jetzt nach Spanien "auswandern" möchten.

Natürlich sind wir ein Spanien-Forum, das bedeutet aber nicht, dass wir alle verliebt und kritiklos unser Traumziel bw. unsere Wahlheimat betrachten. Auch die Schattenseiten sind wichtig, um keine voreiligen Entscheidungen bzgl. eines Umzugs zu treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich habe auch verwandtschaft in den usa,allerdings in luisiana,lafayette und die leben auf der sonnenseite des lebens.wen man dort eine gute kv hat,dann ist man in den usa besser dran -natuerlich stimmt es ganz besonders in den usa -ohne moos nix los

Wir haben eine internationale private Krankenversicherung.

Hier gibt es einen besonderen Beratungsservice. Man kann bei deutschen Fachärzten geplante Behandlungen im Ausland überprüfen lassen.

Die letzte Information ob eine bestimmte Spritze meinem Mann gegeben werden sollte, " wird in Deutschland nur in der Tiermedizin benutzt"

bearbeitet von sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch meinerseits ein herzliches Willkommen im Forum, Sabine.

Ich gehöre übrigens zu denjenigen, die ihre meiste Zeit in Spanien verbringen, also fern aller Zivilisation? :confused::p

Das habe ich aber bis jetzt noch nie so empfunden. :D Mir gefällt es hier noch immer.

Euch wünsche ich in DL, oder wo auch immer, alles nur erdenklich Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch meinerseits ein herzliches Willkommen im Forum, Sabine.

Ich gehöre übrigens zu denjenigen, die ihre meiste Zeit in Spanien verbringen, also fern aller Zivilisation? :confused::p

Das habe ich aber bis jetzt noch nie so empfunden. :D Mir gefällt es hier noch immer.

Euch wünsche ich in DL, oder wo auch immer, alles nur erdenklich Gute

trotzdem stimmt es,was sie geschrieben hat,die meisten von uns haben das glueck,das wir uns verdruecken koennen, wenn es hier richtig kracht,diese wahl haben die meisten einheimischen nicht.

wenn die kosten hier weiter so steigen,das wir lebensqualitaet einbuessen ,dann heisst es adios españa,ohne eine traene in den augen:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Esele

ich sage ja nicht, dass sie Unrecht hat :p, nur dass es mir hier trotz der Krise immer noch gut gefällt. :D

... was die Kosten in der Schweiz betrifft, na ja, die sind nicht gerade tief, um es schön auszudrücken :pfeiffen:.

Aber ja, im aaallerschlimmsten Fall kann ich mich von hier verdrücken.

PS: Ich finde keineswegs, dass hier alles immer nur eitel Sonnenschein ist. Ich fliege ja nicht umsonst monatlich in die Schweiz :pfeiffen:... wegen der medizinischen Versorgung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Esele

ich sage ja nicht, dass sie Unrecht hat :p, nur dass es mir hier trotz der Krise immer noch gut gefällt. :D

... was die Kosten in der Schweiz betrifft, na ja, die sind nicht gerade tief, um es schön auszudrücken :pfeiffen:.

Aber ja, im aaallerschlimmsten Fall kann ich mich von hier verdrücken.

PS: Ich finde keineswegs, dass hier alles immer nur eitel Sonnenschein ist. Ich fliege ja nicht umsonst monatlich in die Schweiz :pfeiffen:... wegen der medizinischen Versorgung...

du bist schweizerin?du glueckliche:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Esele, iich bine wöschächti Schwiizeri und bi sogar i de Innerschwiiz uufgwachse. Weisch deet, wo de Willhelm Tell de Gessler verschosse hed :p:p:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja Esele, iich bine wöschächti Schwiizeri und bi sogar i de Innerschwiiz uufgwachse. Weisch deet, wo de Willhelm Tell de Gessler verschosse hed :p:p:p

ich habe in den achziger jahren ein paar mal auf saison und auch als grenzgaengerin in der schweiz gearbeitet und einen haufen geld verdient:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, man verdient nicht schlecht :p. Da aber die Kosten auch viel höher sind als anderswo, gibt man auch viel mehr aus. :D

Wenn du natürlich als Grenzgängerin gearbeitet hattest, dann warst du definitiv im Vorteil :p... viel verdient... geringe Kosten :D:D

Ha Rächt, gäll? :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach rita hier noch ein kleiner gag fuer dich:)

du bist ein appenzeller?

der frisst den kaes mit samt dem teller:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nichts Neues für mich :p... er setzt sich auch auf die Bahnschienen und lässt die Beine baumeln :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen