Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zwerg63

Möchte gerne mit meinen zwei Hunden nach Spanien ziehen und suche ein Haus mit Garten

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich bin auch eine deutsche EU-Rentnerin, und will mit meinen Kötern nach Spanien,

Wer kann helfen, wir suchen ein kl. Haus mit Garten und lieben Menschen um uns rum.

Lg.

Zwerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm. Köter??? Na, wenn Du sie so nennst, kannst Du sie doch ruhig in Deutschland zurück lassen, oder?

Du hast es in diesem Forum mit sehr, sehr vielen Tierfreunden zu tun, die sicher auch über dieses abfällige Wort stolpern werden.

Vielleicht fangen wir einfach noch einmal neu an:

Herzlich Willkommen im Spanien-Treff. Bei Deinen Plänen mit Deinen lieben Hunden wünsche ich Dir alles Gute.

Um Hilfe zu bekommen, solltest Du etwas näher in die Details gehen: In welche Region Spaniens zieht es Dich? Spanien hat mehr zu bieten als Mallora und die Costa Blanca. Daher ist es mit Deinen bisherigen Angaben sehr schwer, die bei der Haussuche Tipps zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nur Hundeliebhaber können ihre Hunde liebevoll Köter nennen und dies dann ganz nett meinen ;)

@Zwer61

Was hast du denn da für nette Hunde mit denen du diesen Schritt nach Spanien wagen möchtest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

Ich bin auch eine deutsche EU-Rentnerin, und will mit meinen Kötern nach Spanien,

Wer kann helfen, wir suchen ein kl. Haus mit Garten und lieben Menschen um uns rum.

Lg.

Zwerg

wenn du rentner bist,mach dir keine sorgen,sie nehmen dich auch mit 6 hunden,hauptsache du bezahlst die miete.

nimm einen spanischen vermieter:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac, ich nenne meine Hunde sehr, sehr liebevoll " meine Köter " !

bin im Tierschutz Europa ehrenamtlich tätig und tu alles, wirklich alles für meine Hunde. Meine Hunde, würde ich niemals zurück lassen, denn wo ich bin sind auch meine Babys.

Ich suche nicht in den Touristen Hochburgen, sondern am besten in der Nähe eines Tierheim, wo helfende Hände gebraucht werden können.

Ich hoffe, das somit das Mißverständnis " meine Köter " erledigt ist.

Meinen Zwerg ( Hund ) nenn ich Mausibär, mein Fritz ist mein Stinker. Habe im Moment noch 3 Pflegehunde und allen meinen Hunden geht es super. Also alles ist GUT. Ohne meine Hunde geht gar nichts.

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:38 ---------- Vorheriger Beitrag war von 12:36 ----------

Wo, ist man in spanien mit Hunden willkommen ????

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:50 ---------- Vorheriger Beitrag war von 12:38 ----------

mein Zwerg ist ein Mischmasch, Fritz ist ein Pinscher-Mix, meine 3 Pflegekinder sind Spanier, 1 Jack Russel, ein Griffon ????, eine Galgo, welche mir hoffentlich bleibt, würde Ria nur sehr ungern vermitteln, hab Bilder im Facebook als Ria kam und wie Sie jetzt ist, ein Traumhund, die sooooooo viel Leid ertragen musste. Als Sie vor ca. 8 Wochen zu mir kam, war Sie ein Häufchen Elend in Ihren Augen stand nur PANIK, ANGST und bitte tu mir nichts! Und Heute schau auf meine Seite. Astrid Merz. Die kleine schwarze welch Du da siehst verlässt mich im Juli, nicht wie da steht im Juni. Sie ist mein Krümel.

Lg. Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin total erleichtert, Zwerg 63!

In meinem bisherigen Leben waren immer meine Hunde der Mittelpunkt.post-607-1385423793,9225_thumb.gif Da ich aber in Spanien auch Hundehasser kennengelernt habe (kurz jedenfalls) reagiere ich auf das Wort "Köter" halt etwas überempfindlich. Es tut mir leid!

Tierheime, die immer eine helfende Hand benötigen, gibt es viele in Spanien. Zum Beispiel in Denia.

Gib doch einfach mal "Tierheime in Spanien" in die Suchmaschine und Du wirst mehr als fündig.

Doch was wird aus Deinen drei Pflegehunden, wenn Du nach Spanien ziehst? Die werden sicher sehr traurig sein.

Ich wünsche ihnen und Dir alles Gute für den Neuanfang post-607-1385423793,9291_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, denn meine Hunde sind mein ein und alles ! Mischlinge, aber ganz tolle !!!!!

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:05 ---------- Vorheriger Beitrag war von 13:00 ----------

Nun Helga gehört einem Film-Menschen aus München und wird irgendwann wieder abgeholt, Krümel ist nach HH vermittelt und Ria bleibt mir hoffentlich !! Tierschutzarbeit bedeutet eben auch, dass man sich von den Hunden trennen muß. Aber Dank Vorkontrolle und Nachkontrolle kommen unsere Hunde nur in die besten Hände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Lilac, ich nenne meine Hunde sehr, sehr liebevoll " meine Köter " !

bin im Tierschutz Europa ehrenamtlich tätig und tu alles, wirklich alles für meine Hunde. Meine Hunde, würde ich niemals zurück lassen, denn wo ich bin sind auch meine Babys. ... ist ein Mischmasch, Fritz ist ein Pinscher-Mix, meine 3 Pflegekinder sind Spanier, 1 Jack Russel, ein Griffon ????, eine Galgo, welche mir hoffentlich bleibt, würde Ria nur sehr ungern vermitteln, hab Bilder im Facebook als Ria kam und wie Sie jetzt ist, ein Traumhund, die sooooooo viel Leid ertragen musste. Als Sie vor ca. 8 Wochen zu mir kam, ...

die grössten Tierfreunde haben fünf Hunde , vier Katzen und futtern täglich mindestens 2 Steaks. Nebenbei noch bisschen Welpenzucht usw.

alles klar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@dreamsailor:

Genau, es ist nur eine Ableitung von dir, welche somit nur auf Spekulationen beruht. Verstehe eh nicht warum hier viele Beiträge von Neulingen zum Aburteilen und Mies-machen missbraucht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee @ esele, das Beste was man fuer Streunerkatzen tun kann, ist mit dem Tierarzt oder einer protectora zu reden, damit die Katzen sterilisiert werden, Fuettern ist ja nun wohl ganz daneben - jetzt sind es noch ein paar, naechstes Jahr vielleicht 15/20.

Bei uns im Block hatten wir 12 erwachsene Katzen, jedes Jahr Nachwuchs, am Ende wurden Fallen aufgestellt, die Katzen sterilisiert, der Tierarzt machte uns einen Preis von 30€ pro Katze und Kater und das Problem mit der staendig wachsenen Kolonie hat sich erledigt. Um das Fuettern kuemmert sich eine protectora, die auch regelmaessig die Katzenkisten saeubert.

bearbeitet von Mica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich habe mich vornehmlich drum bemüht, das die Pflegefälle sterilisiert wurden, egal ob Katz oder Wuffi.

@ Zwerg63 - benvinguts, ich wünsche euch viel Glück.

@ Dreamsailer - welche Laus ist dir denn heut über die Leber gelaufen? Bist du aus der Hängematte gefallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen im Treff..!

Hola Zwerg 63... die Info von Mica mit dem Tierheim " Confrentes" ist toll.

Der Ort Ayora ist ein netter Ort, liegt recht schön..das könnte Dir dort gefallen.

Wir selber haben dort holländische Freunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja, hab zwar gleich Kontakt aufgenommen, aber noch keine Aw. erhalten.

Leider.

was solls, Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Mit Geduld und Spuke, wird sich vielleicht jemand melden, der was für uns weiß.

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zwerg63... wenn Du eine Telefon Nr. hast, ruf dort an, hier in Spanien wird das Internet nicht so gebraucht wie in Deutschland und Ayora, je nachdem wo Du dort bist, ist oft nicht gut vernetzt... anrufen ist da immer besser...!

lg Barbara

ps..Nur zur Infos in Confrentes steht ein Atomstorm Mailer...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht rufst Du da mal an, soweit ich weiss, sind die Beiden nicht 100% firm im Internet, ob emails immer gelesen werden, kann ich Dir nicht sagen, aber mit Telefon bekommst Du sicher den Kontakt zustande - ist uebrigens keine Information "einfach so" aus dem Internet, sondern ueber ein anderes Forum von Deutschen hier im Lande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Zwerg,

bist Du denn schon weitergekommen? Elinor Gonzalez in Calpe-Benissa sucht auch immer helfende tierliebe Hände (zumindest war dies vor einigen Jahren noch so), für die Hunde, die sie in ihrem Haus untergebracht hat.Ich habe dort selbst gelebt und ehrenamtlich geholfen.Im Hinterland (und teilweise mit ein wenig Glück und wenn Du spanische Vermieter hast auch an der Küste) kannst Du auch noch günstig Mietraum finden, obwohl es eigentlich eine sehr beliebte Touristenregion ist.Ich hatte damals eine schöne, sehr günstige Wohnung in Dénia mit grossem Balkon und Nutzung des Pools.Gab es auch kleine Häuschen zur Langzeitmiete.Hatte selbst ein Inserat in einer spanischen Zeitung aufgegeben und es hatte sich eine spanische Vermieterin darauf gemeldet und mir die Wohnung angeboten (welche Zeitung das war, weiss ich allerdings nicht mehr, dafür ist es schon zu lange her).

Saludos Karma

bearbeitet von karma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen