Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
alba

Apotheke die nach Deutschland liefert ?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

da ich vermutlich nicht so schnell wieder nach Spanien komme und meine spanischen Medikamente zur Neige gehen, suche ich eine Online-Apotheke

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, oder mir einen anderen Weg aufzeigen.

Herzlichen Dank schon einmal im Voraus:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche Tajeta meinst du? Die Bankkarte, ja.

Die Medikamente die ich benötige sind in Spanien nicht verschreibungspflichtig, sondern frei zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich meinte die tarjeta wo die medikamente drauf sind, aber wenn sie nicht verschreibungspflichtig sind,koennte dir vielleicht jemand aus es diese schicken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist eine gute Idee, danke dir.

Wäre schön wenn es jemand übernehmen würde - weitere Infos dann per Pn.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das problem werden die versandkosten sein, du weisst ja wie der correo hier zulangt:)

bearbeitet von Lilac
unnötiges Zitat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hast du keine bekannten mehr in es?ich habe meiner mutter mal pillen geschickt, um die versandkosten zu senken habe ich sie aus der verpackung genommen und in einen grossen braunen umschlag gesteckt und verschickt,kam nach 10 tagen in de an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider habe ich im Moment niemanden drüben, der es mir schicken könnte. Ausser die Nachbarn, doch die möchte ich nicht so gerne damit behelligen.

Deshalb suchte ich eigentlich nach einer spanischen Online-Apotheke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Online Apotheken kann man googlen, die nehmen dann fuer 4 Produkte ins EU-Ausland 40 Euro an Sendungsgebuehren! - wenn es nicht zuviel Muehe ist (ich bin ausser Haus taeglich von 7 bis 19.00h) , kannst Du mich gerne anschreiben @ alba, und ich schaue, was ich machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alba,

ich könnte Dir die Sachen schicken ohne Probleme!

Allerdings sind die Portokosten hier ziemlich hoch!

Falls Du Interesse hast, lass es mich wissen.

Gruss Ulli :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Ulli und alba

Ich habe mir gerade aus E einige Tabletten senden lassen (ist übrigens nicht erlaubt per Post). Es waren 8 Briefchen mit Filmtabletten (ohne Karton). Die Sendung hat von Spanien nach Austria 2,15 Euro gekostet.

Also wenn Ihr das viel nennt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn man die pillen in einen braunen umschlag steckt ohne verpackung ,zahlt man unter 5 euro porto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du dich nicht direkt mit einer spanischen Apotheke in Verbindung setzen und da nachfragen, ob man dir die Sachen per Vorkasse zusenden kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wisst ihr was? Ihr seid einsame Spitze ! :applaus:

Habt lieben Dank:winken:

Weiter geht es per Pn. . . :)

@Julchen, leider reicht mein spanisch nicht.:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julchen, das wäre vielleicht eine Möglichkeit, wenn Du viele Jahre in der selben Apotheke einkaufst, Dich mit dem Apotheker duzt und Ihr schon so manches Späßchen miteinander gemacht habt. Und auch dann würde ich nur in Vorkasse treten, wenn der Apotheker genau wüsste, dass ich in überschaubarer Zeit wieder auf der Matte stehe.

Me comprendes? post-607-1385423795,1953_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin morgen sowieso in der Apotheke, also wäre es kein extra Aufwand für mich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Alba - Was hatte ich gerade für eine Freude, als ich durch Zufall auf die HP vom "Andalusienshop" kam. Dort wird angeboten, Medikamente, Wein, Schinken etc. von Spanien nach D, A und sonst wo hin zu liefern. Alles mit Garantie usw.

Bevor ich den Link hier ins Forum setze, schaue ich mir die Sachen aber immer etwas genauer an. So suchte ich mir den Preis für ein Medikament auf der HP, den ich zufällig genau vom Einkauf in einer spanischen Apotheke kannte.

Es handelt sich um Voltaren. EK in Spanien 2,47 € . Angebot vom Andalusienshop - sage und schreibe über 12 €. Natürlich kommen die Versandkosten noch dazu. Und man kann bei der Verdienstspanne auf Medikamente sicher sein, dass auch der Versand sauteuer wird.

Ich machte noch weitere Stichproben und schickte dann eine Mail an den Laden mit der Frage, ob die sich schon einmal in den anderen Europäischen Ländern nach Preisen erkundigt haben.

Wenn die eine 0,7 l Flasche Veterano für über 15 Euro anbieten und ich hier in Austria eine Literflasche für 11 Euro bekomme - ganz ehrlich, dann sind die Anbieter entweder raffgierig oder halten die (nicht)-Kunden für bescheuert.

Soviel zu den Online-Preisen.

Vielleicht findet ja jemand ein besseres Beispiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das kann ich mir gut vorstellen - bingo - dachtest du. Es wäre aber auch wirklich klasse, wenn es einen Lieferservice zu erschwinglichen Preisen geben würde.

Ich finde diesen Preisunterschied zum Veterano schon sehr heftig, vermutlich kommt die Alkoholsteuer noch obendrauf.

Ich bin gespannt was sich noch ergibt, danke fürs stöbern Lilac.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alba,

ich lese berits längere Zeit in diesme Forum, habe mich aber heute erst angemeldet und kann daher erst jetzt auf Deine Frage antworten.

Du kannst in Deiner deutschen Apotheke auch spanische Medikamente ordern. Die werden dann über die internationale Apotheke in ( ich glaube ) München bestellt.

Welche Medikamente benötigst Du denn? Denn fast alles bekommt man ja auch in Deutschland, nur teilweise unter anderem Namen.

Solltest Du nicht zurecht kommen, kann ich Dir diese MEdikamente auch gerne mitbringen und in Deutschland abschicken, da ich am 8.6. nach Deutschland fliege.

Wenn Du möchtest, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Gruß

ueche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1061

Das Problem dabei ist aber, dass du Medikamente, die du in Spanien ohne Rezept in der Apotheke billig kaufen kannst, in Deutschland Rezeptpflichtig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Medikamente sind aber in Spanien genau so gut (gleiche Zusammensetzung) und mehr als 50 % preiswerter.

Ich kann kaum fassen, wie teuer alles in Austria ist. Jetzt weiß ich, woher der Ausdruck "Apothekerpreise" kommt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von malagaa
      Hola a todos,
       
      Wenn man mal 2019 durch Deutschland geht muss man sich schon sehr wundern. Die Gesellschaft scheint zu einer Mecker und Motzgruppe verkommen zu sein.
       
      Am besten sind noch die Leute die mitten in der Bahn stehen und obwohl die Masse nachdrückt NICHT zur Seite geht.
       
      Und dann gibt es da ja noch die Pflegekräfte..  Wie lange will man eigentlich da noch dran rumdoktorn? Manche haben den Schuss überhaupt nicht gehört.
       

      https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Pflegeheime-erhoehen-Kosten-um-Hunderte-Euro,pflegekosten106.html
      Das wird dann einfach mal durchgeboxt ohne dass die Mitarbeiter etwas davon haben.
      Da verstehe ich das Land echt nicht wie kann man das so zerreden?
      https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/WhatsApp-bei-Lehrern-Kultusministerkonferenz-sieht-Probleme-bei-Datenschutz/forum-420309/
      In E wird es genutzt und basta. In D wird gemeckert und kritisiert was das Zeug hält.  Ich arbeite zurzeit in Hamburg in einer Firma wo ich bald aussteige im März. Eine völliog inkompetente Geschäftsleitung gepaart mit Vorurteilen und uneinsichtigkeit
       
      Die Mitarbeiter sind wenig hilfsbereit und machen öfter leider einen verwirrten Eindruck.
       
      Aber der Knaller kommt ja noch: Während das spanisische Ministerium für Infrastruktur dafür sort, dass im Land die Straßen einigermaßen halten macht man in D NICHTS! und jammert und nörgelt lioeber rum. Das hätt ich mal bei meinen Eltern machen sollen....
       
      D schläft tief und fest weiter. Wisst Ihr was ich dazu sage? Den Wirtschftsstandort wird es 2030 nicht mehr geben weil dann alle Straßen und Gleise so HINÜBER!! sein werden das nichts mehr geht.
       
      Das ganze Land ist ein einziger Kindergarten geworden.
       
      Und die Menschheit ist zu blöd um das zu merken und drauf zu reagieren.
       
      https://www.focus.de/finanzen/news/weil-unsere-strassenso-kaputt-sind-albig-fordert-sonderabgabe-von-allen-autofahrern_id_3788590.html
       
      Selber schuld Deutschland. Wer jahrzehntelang die Infrastruktur nicht saniert kriegt irgendwann die Quittung.
       
       
    • Von Mica
      Also ich muss ehrlich sagen, ich habe es nie bereut, nur 4 Monate zuhause zu bleiben und meinen Sohn nach 4 Monaten in einen Kindergarten zu geben.
      Als mein Sohn in die Vorschule kam war er wesentlich aufgeweckter als andere Kinder desselben Alters, die bei Oma und Opa zuhause geblieben sind, waehrend die Eltern arbeiten gingen - ich seh es auch bei meiner kleinen Nichte, die ist jetzt 1,5 Jahre alt, wenn die Mutter mal aus dem Zimmer geht, ist ein Riesengeschrei - wie das mal gehen soll, wenn meine Schwester sie im Oktober in den Kindergarten bringen will, weiss auch keiner.
      Wie seht Ihr das? Ich kann die Meinung der deutschen Muetter eigentlich ganz gut verstehen:
      http://www.stern.de/politik/deutschland/kinderbetreuung-fast-die-haelfte-aller-frauen-bereut-elternzeit-1981903.html
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zu Deutschland wird in der SpanienWiki weitergeführt:
      SpanienWiki: Deutschland
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zu Honorarkonsulate der Bundesrepublik Deutschland wird in der SpanienWiki weitergeführt:
      SpanienWiki: Honorarkonsulate der Bundesrepublik Deutschland
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zu Deutsche Konsulate wird in der SpanienWiki weitergeführt:
      SpanienWiki: Deutsche Konsulate
  • Aktuelles in Themen