Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Amigo911

Hallo, Hola

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Wir möchten uns kurz vorstellen:

Heike & Martin, wohnhaft in Macharaviaya (bei Velez Malaga) auf einer kleinen gemieteten Finca mit unseren 4 Hunden und einem Kater.

Unseren "Broterwerb" gestalten wir durch regelmäßige (2 x monatlich) Transporte von und nach Deutschland. Die Strecke verläuft im Wechsel über die Küste und via Madrid. Bei Bedarf nehmen wir auch Teilladungen, Beiladungen in beiden Richtungen mit und können, da es sich um ein Kühlfahrzeug handelt auch Lebensmittel (Sammelbestellungen) aus einem Großmarkt in Deutschland mitbringen. Da wir zu den unterschiedlichsten Zeiten schlafen müssen, wenn wir unterwegs sind, bitte dann per email melden. In unserer (viel zu wenigen) Freizeit laufen und schwimmen wir mit unseren Hunden (2 x Bernersennenmix, 2 x Findlinge aus Spanien), probieren spanische Gerichte aus, liegen in der Sonne oder trinken gemütlich mit oder ohne Grillen ein bisschen Rotwein.

Viele Grüße

Heike & Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmals: Herzlich post-607-1385423817,1091_thumb.gif im Spanien-Treff, Heike und Martin!

Als ich den Namen Marcharaviaya zum ersten Mal las, habe ich gleich ein wenig gegoogelt. Ein wenig im Hinterland, richtig? Gefällt mir auch immer viel besser, als direkt an der Küste in all dem Trubel zu leben.

Danke, dass Ihr Euch gleich mit ein paar Worten vorgestellt habt. Wie lange lebt Ihr schon in Spanien? Und wie lange macht Ihr diesen aufreibenden Job? Sicher fährt doch immer nur einer von Euch und der andere Partner bleibt bei den Tieren auf der Finca, oder?

Ich glaube, ich bin schon wieder viel zu neugierig.

Also viel Spaß und haut ordentlich in die Tasten post-607-1385423817,1235_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön!

Wir sind verschieden lange hier...Heike seit 4 Jahren, ich schon seit 6 Jahren. Wenn wir beide fahren haben wir im Regelfall unseren Hundesitter und Vermieter. Manchmal müssen aber auch alle mit....gut dass wir das große Führerhaus haben.....Platz genug .... und Dank der Fahrpersonalverordnung auch reichlich Zeit für Auslauf...

Der Job, ja, ursprünglich in der Vorgängerfirma als Disponent in Spanien eingestellt....bis der Chef den Laden zugemacht hat.... und dann alle hier unten geschrien haben " Wo bekommen wir nun unsere Waren her?".... einer war dann blöd genug " Hier" zu schreien.... und jetzt haben wir den Salat am Hals....als nicht typischer Spediteur...... mit vielen (kaufmännischen) Lücken wie Sonderpreise beim Rücktransport von Tiertransportboxen.....oder für ganz arme Leute (so wie wir)..... aber irgendwie geht es schon immer wieder weiter, trotz der Krise (massiv hier in Andalucia!!!).

Bin auch nur durch Zufall auf euer Forum gestoßen.....in der Tat kannte ich bislang nur "deutsche-in -spanien" auch sehr gut.

Macht ja auch Sinn...online sind wir immer....in Frankreich mit Hindernissen...und so ist man auch unterwegs ein bisschen in Spanien.

Viele Grüße

Heike & Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich muss sagen: Mir gefällt, was ich da von Euch lese. Augen zu und durch und nur nicht aufgeben.

Wir raten zwar allen "Auswanderungswilligen" ab, im Moment nach Spanien zu kommen, doch wenn man schon länger hier ist und sich dann auf die Hinterbeine stellt, um weiterhin zu überleben - das hat Biss und das finde ich klasse!

Immer wieder gibt es ja Anfragen nach der Möglichkeit, Beiladungen nach Spanien zu bringen oder eben zurück. Das Ganze dann rasch und ohne einen riesigen Logistik-Apparat über die Bühne zu bringen, ist eine echte Marktlücke.

Weiter so :applaus:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Heike & Martin,

ein herzliches Bienvenidos auch von mir! :spanien5:

Toll, dass Ihr hergefunden habt, und noch toller :) dass Ihr bei Vélez-Málaga lebt, einen riiiesigen Transporter mit Kühlung habt und D-E regelmässig fahrt...! :winken:

Ich werde auch in wenigen Monaten in die Region um Vélez ziehen und mich in Málaga mit einer tienda (mit angeschlossener Gastronomie und entrega a domicilio) selbständig machen; und beziehe daher regelmässig Waren und Produkte aus D (die in E nicht hergestellt werden) und deren Transport ich selbst organisieren muss; und ich werde auch mit 4 Hunden umziehen... somit haben wir diverse Schnittpunkte!

Freut mich, Euch zu hier zu "begegnen"... :)

Saludos Karma

bearbeitet von karma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fein, fein! Dann mal los.... zu allen Schandtaten bereit und viele Kontakte, wo in D (günstig) Waren zu erhalten sind, logo, man lernt ja dazu.

Viele Grüße

Heike & Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von oceanografic
      Hola an alle, ich heiße Marty und wohne in Wien. Ich habe allerdings Spanisch studiert (na ja als Modul neben meinem Italianistik-Studium am selben Institut der Universität Wien) und komme hin und wieder auch dazu, mein erlerntes Spanisch im Beruf oder teils im Urlaub auch abseits von Spanien zu nützen. In Spanien selbst habe ich es bislang geschafft, Barcelona, Valencia und Madrid zu besichtigen. Auf meiner Wunschliste stehen aber auch beispielsweise San Sebastian und Bilbao, Sevilla, die Balearen und die Kanaren ganz oben. Ich freue mich darauf, euch näher kennenzulernen bzw. mich mit euch auszutauschen.  
    • Von axel
      Hallo!
      Mein Name ist Alex, ich bin spanier und neu hier. Ich wohne ganz im nordwesten Spaniens. Irgendwie bin ich auf dieses Forum gestossen und so nutz ich die gelegenheit um mein Deutsch zu verbessern. In diesem forum werde ich auch so viel wie möglich neues beitragen zu können.
      Grüsse!
    • Von Natural*
      Hallo. Wollt nur mal kurz Liebe Grüße da lassen. Ich bin Dean. 28 Jahre alt und absoluter Spanien Fan. Lieben gruß an Alle !!!:heart:
    • Von imhotep
      Bin der Wolfgang, 55 Jahre jung, Betriebswirt aus Niedersachsen und wohnhaft in der Gegend von Mainz.
      24 stressige und wechselvolle Jahre in der Selbständigkeit haben es
      nicht fertig gebracht, mir mein fröhliches Gemüt und meinen Humor zu nehmen.
      Nach dem Tod meiner Lebensgefährtin 2007 lebte ich von 2010 bis 2012 bei Bekannten in Benissa/Moraira
      und entwickelte dort völlig neuartige Infrarot- Heizprodukte, für die ich 2013 ein Patent bekam.
      Ich habe mich nun entschlossen, meine weiteren beruflichen Aktivitäten nach Spanien zu verlagern weil es erstens:
      Viel schöner in Spanien ist und zweitens:
      Weil ich weiss
      , was in Spanien an überteuerten Infrarot- Heizprodukten mit veralteter Technologie auf dem sind.
      Übrigens: Ich bin gerne bereit, mit einem fähigen Elektroniker oder Elektromeister als Geschäftspartner zusammen zu arbeiten. Dabei ist
      es mir egal ob es sich um einen Deutschen oder einen Deutsch sprechenden Spanier handelt, was mir auch lieb wäre. -
      Das vergangene Jahr in D. war voller Stress und die dort obligatorische Hektik- ihr kennt das ja.
      Möchte mich nun in Spanien etwas erholen und mit netten Menschen zusammen sein. Nicht zuletzt bei einem Glas spanischen Rotweins
      und potenziellen Freundinnen und Freunden aus diesem Forum.
      Bleibt oder werdet fröhliche Mitmenschen und seid gegrüßt von Wolfgang
    • Von Streunerin
      Hola, bin neu hier und muss mich erst noch zurechtfinden. Ich möchte nach Spanien auswandern und dort auch selbstständig im medizinischen Bereich arbeiten. Um Land und Leute kennen zu lernen werde ich im März nach Benidorm fliegen und mich da mal umsehen ob sich ein Domizil findet. Wer hat Erfahrungen mit Arbeiten in Spanien in der Naturmedizin bzw. Anti aiging Bereich? Würde mich über Antworten riesig freuen.
  • Aktuelles in Themen