Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maxita

Saludos aus der Provinz von Huelva

Empfohlene Beiträge

Hallo an Alle,

ich lebe seit 5 Jahren in Spanien - davon 1 Jahr auf Gran Canaria und 4 Jahre hier im Dorf. Ich bin hier im Forum gelandet, da ich auf der Suche nach Informationen zu verschiedenen Regionen in Spanien bin. Ich werde kurz-/mittelfristig mein Dorf verlassen, bin mir aber noch nicht sicher, in welche Richtung ich mich bewegen werde. Ich liebäugele mit dem Baskenland oder Asturien oder aber in Richtung Granada/Málaga. Auf jeden Fall soll es ländlich sein wegen meiner beiden Hunde Max und Merlín..... Ich denke das Forum bzw. Eure Berichte und Erfahrungen werden mir helfen, die Ecke in Spanien zu finden, in der ich mich wohlfühlen werde. Ich freue mich auf regen Austausch und toll, dass es dieses Forum gibt.

Saludos

Maxita :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, super! Danke für Deine kurze Vorstellung.

Da wir Mitglieder von Galicia bis Andalucia haben, wirst Du sicher einige Tipps erhalten.

Darf ich fragen, was Du so machst? Ich meine, arbeitest Du in Spanien?

Entschuldigung, wenn das zu neugierig ist :verlegen:. Ich habe selbst fast 25 Jahre in Spanien gelebt und gearbeitet. Deshalb frage ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du darfst gerne fragen. Ja, ich arbeite. Zur Zeit gebe ich Deutsch und Englischunterricht, mache Internetseiten und arbeite als Servicekraft an den Wochenenden in einem kleinen Restaurant, backe gute deutsche Kuchen auf Bestellung und reinige Häuser ;-) Ich mache sozusagen alles, was hier sich im Dorf bietet.

Mein Ziel ist es aber langfristig wieder einen richtigen Job zu bekommen und/oder mich selbstständig im Bereich Marketing/Verkauf zu machen. Abgesehen von meiner klassischen kaufmännischen Ausbildung, habe ich die letzten Jahre sowohl in Sales-und Marketing Agenturen gearbeitet und habe Marketing für eine Hotelkette gemacht). Ich habe seit ich hier bin sowohl die "Ausbildung" zur Formadora ocupacional sowie auch zur Administradora de servidores y diseño página web gemacht und bin gerade dabei mir verschiedene Unterlagen zu erstellen um als Monitora arbeiten zu können.

Zu Spanien kam ich durch meine Liebe zur spanischen Sprache und nach Spanien kam ich, weil ich ein Jobangebot hatte......... Du schreibst Du hast gelebt und gearbeitet? Bist Du wieder in Deutschland? .......................................... so, für heute werde ich mich verabschieden, ich hoffe bis morgen, wenn das Internet funktionier (hier auf dem Land keine Selbstverständlichkeit) :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@maxita, nichts fuer ungut, aber nach 5 Jahren verlernt man seine Muttersprache nicht, ich lebe hier seit ueber 24 Jahren, mehr als 50% meines Lebens und habe mit Deutsch kein Problem, weder schriftlich, noch in Wort - und bei uns zuhause (wenn alle zusammen) wird kein Deutsch gesprochen, hoechstens mal am Sonntag, wenn meine Mutter aus Schleswig-Holstein anruft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@mica - natürlich verlernt man es nicht, aber meinem Hirn fällt es schwer Sätze nach deutscher Grammatik zu formulieren, und mir fallen beim Sprechen viele deutsche Wörter nicht mehr ein. Kannst mich ja gerne mal anrufen und Dir mein gestotter anhören ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Maxita, warum möchtest Du denn aus Deinem Dorf eigentlich weg? Suchst Du Nähe zu einer größeren Stadt?

LG, lachica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen