Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pepe

Immopreise Costa Blanca süd

Empfohlene Beiträge

@karma

sicher! Bei uns in De kann man auch nicht den Osten mit dem Westen oder Norden, Sueden vergleichen.

Ich habe mein Posting auf eigene Erfahrungen bezogen und auf den Sueden von ES.

Das nicht alle Leute so sind wie ich sie beschrieben habe, ist klar.

Aber es ueberwiegt, bisher.

Ich habe bisher mehr Gute Leute kennengelernt als Schlechte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe mein Posting auf eigene Erfahrungen bezogen und auf den Sueden von ES. Das nicht alle Leute so sind wie ich sie beschrieben habe, ist klar.

Das hattest du nur an keiner Stelle in deinem Beitrag vorher erwähnt.

Um Anderen hast du von Spaniern allgemein gesprochen und nicht explizit von Andalusiern. :cool: Obwohl, das mcht keinen Unterschied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also muss ich in Zukunft Ausfuehrlicher schreiben, damit ich besser verstanden werde.

Ich gebe mir Muehe, obs klappt sehen wir dann, du kannst mich immer wieder gerne drauf hinweisen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass es ein besser oder schlechter gibt. Man ist in Spanien nur näher am Nachbarn dran. In D sitzt ja jeder wettterbedingt in der Bude.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was Andalucia ......über die Großherzigkeit von Spaniern schreibt, kann ich 100 pro bestätigen...!!:super:!!!!

wir leben unter Spanier, sie sind unpünktlich, haben keine Struktur, wissen nicht wie der " Hase läuft"... aber ich habe so viel

hilfsbereitschaft erlebt,

*ob von Opas, in eine Dorf, die nicht schreiben können , die versucht haben uns eine Skizze zu malen, wie wir die Straße wieder finden,

*bei einem Konzert ..als Benefiz Veranstalltung für ein 4 jähriges Kind, was eine schwere Krankheit hat,

*in der Verwaltung im Rathaus, wenn man nicht weiß wo hin,

*im Centro de Salud, als ich umgekippt bin,

*auf der Straße,... ach wo warst Du den beim Sommerkino, Du warst ja gar nicht da...!!!

Ich könnte so weiter fortfahren,... die Spanier mögen in vielen Dingen der

:eek:...Wirtschaft, der Finanzen, der Strukturen und im Arbeitsleben ganz viel nach holen...;)

ABER... in Sachen Freundlichkeit, Herzenswärme...und Hilfsbereitschaft, WO auch immer,

das ist nicht auf profit aus gerichtet, sondern kommt vom Herzen...!

Das ist meine ganz persönlich Erfahrung... jeder wird seine eigene Erfahrung machen....!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gegenüber wurde vor 6 Jahren gebaut - der Putz blättert schon ab, bis heute ist ca. die Hälte unbesetzt. Die Internetseite ist aktualisiert. Die wollen immer noch 350.000 EUR für ne Wohnung am Stadtrand haben 3 Minischlafzimmer, aber "alto standig", weil ein Pool auf dem Dach ist. Ok, wenn man anruft, sagen die bestimmt sofort 300.000 EUR. Aber so grosszügig scheinen die nicht zu sein, wenn sie diese nicht loswerden. Der eigentliche Markpreis für die Wohnungen und die Lage dürfte so bei 200.000 EUR sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, gute Lage hat eigentlich kaum verloren. Ein weiteres Problem der südlichen Costa Blanca dürfte die Überalterung der Besitzverhältnisse sein was auch schon von Baufred angeschnitten wurde.

Die Jungen wollen das Teil nicht und so landet es auf dem Markt. Viele Erben sind auch von den horrenden Erbschaftssteuern in Spanien bedroht und wollen bzw müssen möglichst schnell verkaufen. Da bleibt nur ein Dumpingpreis.

In einem mir bekannten Fall sollen die Erben(die Kinder) jetzt 160000.- Euro Erbschaftssteuer für ein Penthaus bezahlen welches max 300000.- Wert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da wir alle ... in Spanien und in Deutschland...und Europa generell.. noch alle nicht am Ende der Bankenkrise sind... würde ich persönlich jedem

lieber sagen, ...Immobilien zu kaufen, an statt Anlagen, egal welche... das ganze wird nicht sicherer, sondern wie war schon Großmutters Rat,

ein Haus steht, ein Grundstück bleibt..... es kann verfallen, aber man kann es aufbauen... und es hat immer einen Wert..

.... das kann man bei Anleihen, Aktien und Co.. nicht sagen,

die verschwinden einfach... !

Wir können in 6 Monaten, oder sagen wir mal in 1 Jahr etwas weiter schauen, aber diese Krise ... wenn sie nicht bald vernünftig .. stabilisiert wird...

wird nicht nur Spanien um hauen, sondern ganz Europa... !

Jeder kann über Frau Merkel schimpfen, aber ich denke wir haben in Deutschland gerade KEINE,.. die besser ist.

Bei Berlusconi und Co... wären wir schon untergegangen, wir müssen aufpassen, das solche Politiker dann nicht wieder an

die :böse:" Macht " :böse:kommen,

dann packe ich meine Koffer und wander echt aus... !!!... Aber wo hin...???....:eek:..???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....An der Costa Brava und Costa Blanca – in Regionen, in denen auch in den letzten Jahren noch sehr viel gebaut wurde – gebe es noch sehr viele Wohnungen und Anlagen, die einen Käufer suchen. .... Hier könnte es also noch weitere Preisnachlässe geben.

Peter Schöllhorn, Vorstand der Deutschen Schutzvereinigung Auslandsimmobilien (DAS), warnt jedoch davor, nur auf den Preis zu achten. Gerade die bisher unbewohnten Anlagen drohten noch lange Zeit triste Geisterstätte zu bleiben.

...

Für hochpreisige Ferienimmobilien in Spanien sieht der Markt jedoch anders aus. „Qualitativ hochwertige Häuser in guten Lagen verlieren auch in Krisen nicht viel an Wert“,...

Quelle:

VDI nachrichten - Aktuell - Technik & Finanzen - Artikel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@barbara-valencia

gibt es einen Grund für Deinen offensichtlichen Pessimismus?

Gerade in den letzten Beiträgen, fällt das ein wenig auf:

"Von dieser Mentalitaet koennen wir Deutschen uns eine Fette Scheibe abschneiden"

"Die Frage ist dann, ob wir diesen Tag feiern, oder Grund haben zum trauern?? Bis das passiert wird noch so einiges den Bach runter gehen, was nicht Noetig gewesen waere."

usw. usw.

Sei doch mal ein wenig fröhlicher :-)

Gruß vom Rührmeister

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...nur noch Arbeitslosengeld bis Ende des Jahres bekommen, wirklich alles Tun um ihr Haus zu verkaufen, der Preis IST schon unten, über Makler, Freunde, Internet, Portale in Deutschland, Schweiz, Österreich und natürlich ALLE gratis Portale

in Spanien, sie haben ein kleines Kind, sie werden das nicht packen, die Hypothek weiter zu zahlen...

Das findet man in D auch oft, ebenso viel versteckte Armut

:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was auch immer wieder bei Diskussionen auffällt ist der Vergleich Immobilienkrise USA - Spanien.

Da heisst es oft: die dummen Amerikaner haben über ihre Verhältnisse gelebt, geschieht ihnen recht.

Genau gegensätzlich: die armen Spanier wurden von den bösen Banken ins Unglück gezogen.

Im Übrigen möchte ich mal sehen wieviele Spanier sich zB für das Schicksal der Schlecker-Mitarbeiter interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Rührmeister ein "gefällt mir" vergeben hat, ist er mir um einiges voraus. Es tut mir leid, ich habe einiges nicht verstanden, daher muss ich hier ausnahmsweise einmal zitieren:

Da heisst es oft: die dummen Amerikaner haben über ihre Verhältnisse gelebt, geschieht ihnen recht. Okay, habe ich verstanden.

Genau gegensätzlich: die armen Spanier wurden von den bösen Banken ins Unglück gezogen. Öhm...ist das ironisch gemeint?

Im Übrigen möchte ich mal sehen wie viele Spanier sich z.B für das Schicksal der Schlecker-Mitarbeiter interessieren.

Und den letzten Satz verstehe ich nun überhaupt nicht. Gibt es denn in Spanien inzwischen auch Probleme mit Schlecker?

Und wenn ja (oder auch nicht): Tatsache ist doch wohl, dass es außer den Medien und direkten Verwandten wohl kaum einen in D, E, A oder sonst wo interessiert, was mit den Schlecker-Mitarbeitern wird, oder? Jeder ist sich nach wie vor selbst der Nächste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was auch immer wieder bei ...

Da heisst es oft: die dummen Amerikaner haben über ihre Verhältnisse gelebt, geschieht ihnen recht.

Genau gegensätzlich: die armen Spanier wurden von den bösen Banken ins Unglück gezogen...

In beiden Fällen wurden völlig leichtfertig Kredite vergeben, um die Provisionen zu kassieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
D...Und den letzten Satz verstehe ich nun überhaupt nicht. Gibt es denn in Spanien inzwischen auch Probleme mit Schlecker?

...

Die gibt es überall. Auf der Rückfahrt von Andalusien kamen wir an einem riesigen Schlecker-Zentrallager vorbei, geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen