Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kiebitz

Mit Welpen Mitleid erregen

Empfohlene Beiträge

Gast Gast1288
Don Pedro, hätten Tierrechtler in ihren Bemühungen um die Rechte für diejenigen, die zwar fühlen und leiden, jedoch nicht selbst für sich sprechen können, fundamentale Erfolge in der Gesetzgebung, wären Tierschützer überflüssig.

Hallo,

ich hatte gehofft Du lässt die weitere Diskussion zu diesem Thema mit mir bleiben.

Im übrigen finde ich die A.L.F. im Grossen und Ganzen durchaus sympathisch, denn nicht diejenigen sind für mich "radikal", die geschundenen, unvorstellbar leidenden, malträtierten Lebewesen zu ihrem Recht auf ein lebenswürdiges Leben verhelfen,

Dann will ich Dir mal die Konsequenzen dessen mitteilen, was ALF alles verbrochen hat:

Diese hat in Süddeutschland die Sprossen von Hochsitzen angesägt, damit die Jäger sich die Beine brechen.

Tatsächlich kletterten Kinder hoch, brachen durch und mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

ALF-Leute dazu wortwörtlich in der Presse: "Das wollten wir nicht, nehmen wir aber in Kauf !"

In Italien haben ALF-Leute Fleisch mit Dioxin verseucht. Zum Glück konnte dies noch rechtzeitig aus dem Handel gezogen werden.

In England haben ALF-Leute die Leiche der Besitzerin einer Meerschweinchenfarm entführt und wollten damit die Schliessung erzwingen. Die 4 Täter, zwei Männer und zwei Frauen wurden geschnappt und zusammen für über 40 Jahre verknackt !!

Ebenfalls in England haben ALF-Leute einen kritischen Journalisten überfallen, diesem die Hose heruntergezogen und ihm mit einem Brandeisen das Wort ALF in den Hintern eingebrannt.

Menschen die sowas tun sind für mich Abschaum und wer mit solchen Menschen sympathisiert ist für mich kein Diskussionspartner mehr !!

Und damit beende ich das Gespräch mit Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Karma, nun komm mal wieder runter. Der User hatte sich doch schon mehrfach durch völlig sinnfreie Beiträge geouted. Es ist auch nirgendwo zu erkennen, dass dies eine Beleidigung speziell an Dich persönlich ist. Deswegen solltest du dir das auch nicht persönlich reinziehen.

Bei diesem Thema ist mir auch keinerlei Diskussion bekannt wo es dann nicht irgendwann "Zoff" gab. Da geben sich beide Seiten nichts. Und BEIDE

Seiten sollten damit rechnen, dass da Dinge kommen die einem nicht gefallen.

Gerade manche Tierschützer sind ja auch nicht gerade zurückhaltend was Beleidigungen betrifft. Damit meine ich jetzt nicht Dich um das klarzustellen.

Du willst nach Velez ins Campo ziehen. Was willst du denn dort machen, wenn du gewisse Missstände bei Tierschützern feststellst. Ich fand die solchen dort erst sehr nett und engagiert. Aber als ich dann feststellte, dass Sie pro Woche etwa 2-3 mal in Malaga am Flughafen mit mehreren Hunden waren kamen dann Fragen auf. Das waren 10 - 20 ausschliesslich grosse und schöne Hunde gewesen welche nach D gehen. Bellende Kaffeefilter lassen sich dort nämlich nicht an den Mann bringen. Die typisch kleinen, hässlichen, ausgesetzten Hunde von Spaniern sah ich nie. Du bist bald in Velez Campo. Woher zum Teufel kommen 100-200 grosse, hübsche Hunde jährlich in Velez Campo???

Du wirst diese Leute vielleicht als Nachbarn haben. Was dann?

bearbeitet von Pepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier mal kurz die Off-Topic Themen und persönlichen Dinge hier raus genommen. Habe zwei ausführliche Beiträge ins Info-Forum gesetzt, die ich euch zur Lektüre empfehle.

Dann darf ich weiter zu diesem sehr umstrittenen, aber doch ebenso wichtigem Thema bitten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen