Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Anwendung der Modi und Zeiten: Indikativ

Empfohlene Beiträge

El indicativo

Tiempos simples del indicativo

Presente

Das Präsens drückt eine Handlung oder einen Sachverhalt in der Gegenwart aus.

- Cierro las ventanas. Ich schließe die Fenster.

- Paco es alto. Paco ist groß.

- Hace calor. Es ist heiß.

Pretérito imperfecto

Das Imperfekt wird wie folgt verwendet:

a) zur Beschreibung eines Zustandes in der Vergangenheit.

Was geschah? Wie war etwas?

- Hacía buen tiempo. Es war schönes Wetter.

- La bolsa era grande. Die Tasche war groß.

- Los platos estaban sucios. Die Teller waren schmutzig.

b) für wiederholte Handlungen oder Vorgänge in der Vergangenheit.

- Después de comer siempre echábamos la siesta. Nach dem Essen machten wir immer eine Siesta.

- Todos los días contaba lo mismo. Jeden Tag erzählte sie dasselbe.

- Paco llamaba cada día a su novia. Paco rief seine Freundin jeden Tag an.

- A mediodía iba a buscarla a la salida de la oficina. Mittags holte er sie vom Büro ab.

- Por la tarde solían encontrarse de nuevo. Abends trafen sie sich meistens wieder.

c) für gleichzeitig verlaufende Handlungen in der Vergangenheit

- Elisa trabajaba mientras él estaba en el bar. Elisa arbeitete, während er in der Bar saß.

- Pedro estaba viendo la tele mientras su mujer iba de compras. Pedro schaute fern, während seine Frau zum Einkaufen ging.

Keine der zwei Handlungen wird zum Zeitpunkt des Eintritts gesehen, da sie sonst im indefinido ausgedrückt werden müssten.

d) für Handlungen oder Vorgänge, die zeitlich nicht klar abgegrenzt sind, oder wenn für sie kein näherer Zeitpunkt angegeben ist.

- Quería ser maestra. Sie wollte Lehrerin werde.

- No tenían tu dirección. Sie hatten deine Adresse nicht.

Pretérito indefinido

Diese Historische Vergangenheit wird eingesetzt

a) bei Erzählungen einmaliger Handlungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einer bestimmten Zeitspanne in der Vergangenheit erfolgten, erfaßt also den Beginn und das Ende der Handlung. Was passierte dann?

- El otro día encontré a tu madre. Neulich traf ich deine Mutter.

- El año pasado estuve en París. Vergangenes Jahr war ich in Paris.

- Granada fue capital del último reino moro en España. Granada war die Hauptstadt des letzten maurischen Reichs in Spanien.

Die Beispiele zeigen, dass die Dauer des Geschehenen keine Rolle spielt. Es ist wichtig, dass die Handlung als Ganzes in der Vergangenheit gesehen wird und nicht nur einen Augenblick ihres Verlaufs.

Hier ein paar Beispiele, um den Unterschied im Ausdruck der einsetzenden und der verlaufenden Handlung aufzuzeigen.

 

Eintritt der Handlung   Verlauf der Handlung  
fue er ging, fuhr iba er war unterwegs
supo er erfuhr sabía er wusste schon
conocí ich lernte kennen conocía ich kannte schon
tuvo visita er bekam Besuch tenía visita er hatte Besuch

b) bei Handlungen, die plötzlich eintreten und damit eine andere Handlung unterbrechen

- Estaba leyendo un libro cuando me llamó Luisa y me contó lo que había pasado. Ich las gerade ein Buch, als mich Luisa anrief.

- Marí Carmen no estaba en la oficina cuando llamé. Mari Carmen war nicht im Büro, als ich anrief.

- Hacía sol, el mar estaba maravilloso, los niños jugaban en la playa, pero de repente so nubló el cielo. Die Sonne schien, das Meer war herrlich, die Kinder spielten am Strand, aber plötzlich bewölkte sich der Himmel.

c) auch bei wiederholten Handlungen, die aber ausdrücklich abgeschlossen sind.

- Me lo pidió muchas veces hasta que le dije que era imposible. Er bat mich oft darum, bis ich ihm sagte, dass es unmöglich war.

Futuro imperfecto

Das Futur I (die einfache oder unvollendete Zukunft) wird gebraucht

a) für Handlungen und Zustände, die in der Zukunft liegen

.

- El mes que viene iré a Berlin. Nächsten Monat werde ich nach Berlin gehen.

- Dentro de un mes ya estará mejor. In einem Monat wird es ihr schon besser gehen.

Eine nahe Zukunft wird oft vamos a + infinitivo ausgedrückt.

- Mañana vamos a ir a la playa. Morgen gehen wir an den Strand.

b) zum Ausdruck einer auf die Gegenwart oder Zukunft gerichtete Vermutung

- Están llamando. ¿Será Luisa? Es klingelt. Ob das wohl Luisa ist?

- A estas horas, Paco no estará en casa. Supongo que no está. Um diese Zeit wird Paco nicht zu Hause sein. Ich vermute, er ist nicht da.

c) zum Ausdruck einer Forderung oder eines Gebotes

- ¡No matarás! Du sollst nicht töten.

- Te he dicho que lo hagas, y lo harás. Ich habe dir gesagt, dass du es machen sollst, und du wirst es tun.

Condicional imperfecto

Das Konditional kommt zur Anwendung

a) bei der Angabe einer Handlung, die nur unter einer bestimmten und sich wahrscheinlich nicht erfüllenden Bedingung erfolgen würde.

- Podrías decírselo si viniera ahora. Du könntest es ihm sagen, wenn er jetzt käme.

- Se lo diría si llamara. Ich würde es ihm sagen, wenn er anriefe.

- Si tuviésemos el dinero compraríamos la casa. Wenn wir das Geld hätten, würden wir das Haus kaufen.

b) wenn wir einen Wunsch, eine Aufforderung in verbindlicher Form ausdrücken wollen.

- Me gustaría viajar a España. Ich würde gern nach Spanien reisen.

- ¿Podrías decirme...? Könntest du mir sagen...?

Achtung:

Bei querer wird oft el imperfecto de subjuntivo anstelle des Konditionals gebraucht.

- Quisiera comprar… Ich möchte … kaufen.

Statt:

- Querría comprar…

Tiempos compuestos del indicativo

Pretérito perfecto

Das Perfekt bezeichnet eine abgeschlossene Handlungen, die aber noch in Verbindung mit der Gegenwart stehen oder Auswirkungen auf die Gegenwart haben.

Es steht auch in Verbindung mit der Angabe eines Zeitraumes, der noch nicht ganz vergangen ist: hoy, esta semana, esta tarde, este año…

- ¿Has estado alguna vez en España? Bist du schon einmal in Spanien gewesen?

- ¿Qué has comido hoy? Was hast du heute gegessen?

- Este año no hemos gastado tanto dinero como en años anteriores. Dieses Jahr haben wir nicht so viel Geld ausgegeben wie in früheren Jahren.

Pretérito pluscuamperfecto

Das Plusquamperfekt wird für Handlungen gebraucht, die bereits vor anderen Handlungen in der Vergangenheit abgeschlossen waren.

- Ya había cenado cuando llegaron sus amigos. Er hatte schon zu Abend gegessen, als seine Freunde kamen.

- Cuando llegamos, la madre había salido ya. Als wir ankamen, war die Mutter schon weggegangen.

Pretérito anterior

Diese Vergangenheitsform bezeichnet eine Handlung, die unmittelbar vor dem Einsetzen einer anderen zum Abschluss kam. Diese Form wird selten gebraucht.

- Apenas hubo subido cuando el tren arrancó. Kaum war er eingestiegen, da fuhr der Zug auch schon los.

Futuro perfecto

Das Futur II wird zum Ausdruck der Vermutung gebraucht, dass etwas stattgefunden hat.

- Se lo habrá dicho ya. Er wird es ihr schon gesagt haben.

Condicional perfecto

Das Konditional II drückt aus, dass etwas nicht geschah, nicht verwirklicht wurde, weil die Voraussetzung fehlte.

- Lo habría hecho si me hubiera avisado. Ich hätte es gemacht, wenn er mir Bescheid gegeben hätte.

- No lo habría comprado (en su lugar). Ich (an seiner Stelle) hätte es nicht gekauft.

Imperativo

Der Imperativ wird für eine direkte Aufforderung an eine oder mehrere Personen gebraucht.

- ¡Toma! Nimm!

- ¡Dígalo, no tenga miedo! Sagen Sie es, haben Sie keine Angst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Spanisch ist eine viel einfachere Sprache als Deutsch, sagt man zumindest und in Teilen stimmt das sicher. Ein Beispiel hatte ich ja schon mit den Zahlen genannt, was im Spanischen einfacher ist. Nun will ich mich aber den Uhrzeiten widmen.

      Die Uhrzeiten gleichen sich bei den ganzen Stunden und da gibt es wenig Irritationen. Schwierig wird es bei den Halben- und Viertelstunden. Im Spanischen geht man da leicht mathematisch vor, wogegen im Deutschen die Mathematik nicht ganz sooooo logisch angewendet wird und bei Zeitangaben der älteren Generation, die immer noch verwendet werden, es große Verwirrung gibt.
      7.15 Uhr heißt auf Spanisch "siete y cuarto" (sieben und ein Viertel) und im Deutschen, "viertel nach sieben". Auch bis hierhin ist es noch OK. Aber mit "viertel acht", da wird es schon bei vielen schwierig und ich bin mir sicher, nennt man diese Zeitangabe einer Gruppe junger Deutscher um sich zu treffen, kommen viele zu unterschiedlichen Zeiten am Treffpunkt an Mathematisch wäre "viertel acht" zudem der vierte Teil der Zahl acht, also wäre der Treffpunkt um 2 Uhr, was natürlich falsch ist. Die anderen würden um viertel vor und viertel nach acht kommen, aber die wenigsten wüssten, dass damit viertel nach sieben gemeint ist.
      7.30 Uhr heißt auf Spanisch "siete y media" (acht und ein Halbes) und im Deutschen wird daraus "halb acht". Halb acht heißt aber die Hälfte von acht und das wäre dann 4 Uhr, wenn man streng mathematisch vorgeht.
      7.45 Uhr heißt auf Spanisch "oche menos quarto" (acht weniger einem Viertel) und im Deutschen haben wir wieder eine verwirrende Auswahl. "Viertel nach acht" ist dem Spanischen ähnlich aber bei "drei viertel acht" wird es doch wieder etwas unübersichtlich.
      Die alte Viertelzählung zur nächsten vollen Stunde hin, ist selbst für viele Deutsche eine Herausforderung. Auch finde ich, dass die spanische Uhrzeitangabe viel logischer an die Zeitangabe und Zählung heran geht, als es beim Deutschen ist, wo man mit halb soundso, noch einen Teil der Zählung zur nächsten vollen Stunde im allgemeinen Sprachgebrauch hat.
      Es ist schwierig zu verstehen, dass mit "viertel nach sieben", die selbe Uhrzeit gemeint ist wie mit "viertel acht" oder mit "viertel vor acht", das selbe wie "drei viertel acht".
      Im Spanischen hat man die Uhrzeit und entweder eine Viertelstunde oder eine halbe Stunde, welches man mittels "y" (und) hinzu addiert oder mit "menos" (weniger) davon subtrahiert.
    • Von Rita
      Phonetik und Schreibung / fonética y escritura
      Die Wortarten / partes de la oración
      Die Anwendung von ser y estar Die Anwendung von hay El gerundio / Die Verlaufsform Das Partizip Perfekt / el participio perfecto Der Infinitiv Das Passiv Die Verneinung Verbentabellen Die Anwendung der Modi und Zeiten / Allgemeines Die Anwendung der Modi und Zeiten / Indikativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / Imperativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / subjuntivo Direkte und indirekte Rede Wortarten / Das Adverb / El adverbio Wortarten / Personalpronomen / pronombres personales Wortarten / Reflexivpronomen / pronombre reflexivo Wortarten / Relativpronomen / pronombre relativo Wortarten / Possessivpronomen / pronombre posesivo Wortarten / Demonstrativpronomen / pronombre demostrativo Wortarten / indefinites Pronomen / pronombre indefinido Wortarten / Fragepronomen und Fragewörter / pronombres y partículas interrogativas Wortarten / Die Präposition / la preposición Wortarten / Die Konjunktion / la conjunciónDie Anwendung von por y para Die Wortstellung im spanischen Satz
    • Von Joaquin
      Es ist ja nicht alles schlecht, was so die EU macht, das darf man auch gerne mal erwähnen. In diesem Fall hat die EU eine App herausgebracht, die über die jeweiligen Verkehrsregeln in den EU-Staaten informiert und damit auch über Spanien. Für Reisende aus Deutschland dann auch nicht ganz unwichtig, ebenso die Verkehrsregeln aus Frankreich und Österreich, je nachdem, welche Route man nimmt. Und ganz nebenbei, kann es auch nicht schaden, die aktuellen Regeln im eigenem Land aufzufrischen
       
      Die App von der Europäischen Kommission nennt sich "Ins Ausland fahren" und ist kostenlos für die Betriebssysteme iOS, Android, Windows Phone zu bekommen.
       
      Laut der Inhaltsangabe, gibt die App folgende Infos:
      Die App "Ins Ausland fahren" informiert über die wichtigsten Verkehrsregeln in Europa, wenn Sie eine Reise ins europäische Ausland planen oder schon unterwegs sind. Zwei lustige Spiele ("Memory" und das "Verkehrs-Quiz") sorgen während der Autofahrt bei Kindern und Erwachsenen für Unterhaltung.
      Demnach soll die App über die Länderspezifischen Geschwindigkeitsbegrenzungen informieren, Angaben zu den Promillegrenze geben, wann, wie und wo eine Sicherheitsausrüstung und Warnwesten zu tragen sind oder ob man mit dem Mobiltelefon am Steuer telefonieren darf, für wen auf welchem Gefährt, es eine Helmpflicht  gibt und wie so die speziellen Regeln für Radfahrer aussehen usw.
      Das ganze soll zur Risikominimierung beitragen, zumindest, wenn man nicht beim Fahren auf die App schaut
      Zur Unterhaltung gibt es dann aber noch ein Quiz, welches die Verkehrsregeln abfragt oder eine Memory-Spiel, für die langen Autofahrten.
    • Von Rita
      ser y estar

      Für das deutsche Hilfsverb sein, gibt es im Spanischen zwei Entsprechungen: ser und estar.

      1. Ser

      a.) Ser wird zur Angabe typischer und/oder dauerhafter Eigenschaften von Personen und Dingen gebraucht.

      El café es amargo.
      Der Kaffee ist bitter.

      José es simpático.
      José ist sympathisch.

      Esta blusa es roja.
      Diese Bluse ist rot.

      Este libro es muy bueno.
      Dieses Buch ist sehr gut.

      b.) Vor Substantiven steht immer ser, also bei

      - Definition

      ¿Qué es esto? Es un libro viejo.
      Was ist das? Es ist ein altes Buch.

      ¿Y eso qué es? Son dos revistas nuevas.
      Und was ist das? Das sind zwei neue Zeitschriften.

      - Verwandschaft, Nationalität, Religion, Beruf, Personen

      ¿Quíen es ese señor?
      Wer ist dieser Herr?

      Son mis padres.
      Es sind meine Eltern.

      Soy alemán y mi amiga es italiana.
      Ich bin Deutscher und meine Freundin ist Italienerin.

      María es católica.
      Maria ist katholisch.

      El marido de Marta es piloto.
      Martas Mann ist Pilot.

      - Tag, Uhrzeit

      Hoy es domingo.
      Heute ist Sonntag.

      Mañana es el 9 de agosto.
      Morgen ist der 9. August.

      ¿Qué hora es? Son las tres y cuarto.
      Wie spät ist es? Es ist Viertel nach drei.

      c. Mit der Präposition “de” steht “ser” zur Angabe von Herkunft, Besitz, Stoff, Material.

      ¿Eres de Suiza?
      Bist du aus der Schweiz?

      ¿De quién es el coche?
      Wem gehört das Auto?

      La blusa es de seda.
      Die Bluse ist aus Seide.

      Esta regla es de plástico.
      Das Lineal ist aus Plastik.

      d. Ser wird auch zur Bildung des Passivs verwendet.

      Das Passiv wird mit ser und dem Partizip Perfekt gebildet. Das Partizip Perfekt verändert sich dabei je nach Geschlecht und Zahl der Subjekts.

      ser amado
      geliebt werden

      soy amado / amada ich werde geliebt
      eres amado / amada du wirst geliebt
      es amado / amada er / sie / es wird geliebt
      Usted es amado / amada Sie werden geliebt.

      somos amados / amadas wir werden geliebt
      sois amados / amadas ihr werdet geliebt
      son amados / amadas sie werden geliebt
      Ustedes son amados / amadas Sie werden geliebt.

      Haber sido amado
      geliebt worden sein

      Die Deutsche Präposition von bzw. durch wird in der Regel mit por übersetzt.

      Esta casa ha sido construida por mi abuelo.
      Dieses Haus ist von meinem Großvater gebaut worden.

      2. Estar

      a. Estar verwenden wir zur Angabe

      - des Ortes
      (auf die Frage “wo liegt / ist / steht / befindet sich etwas / jemand?”, bei Substantiven mit der Präposition en

      ¿Dónde está el bolso? Está en la mesa.
      Wo ist die Tasche? Sie steht auf dem Tisch.

      ¿Dónde está tu amiga? Está en Austria.
      Wo ist deine Freundin? Sie ist in Österreich.

      Die örtliche Bedeutung von estar wird auch auf nicht konkrete räumliche Zuordnung übertragen.

      Mi coche está a su disposición.
      Mein Auto steht zu Ihrer Verfügung.

      - des Sich-Fühlens (zu einem bestimmten Zeitpunkt)

      ¿Cómo estás? Estoy bien.
      Wie geht es dir? Mir geht es gut.

      Estoy cansado.
      Ich bin müde.

      Hoy está muy contento.
      Heute ist er sehr zufrieden.

      - von leicht veränderbaren Eigenschaften

      Los platos no están limpios.
      Die Teller sind nicht sauber.

      El ordenador está estropeado.
      Der Computer ist kaputt.

      - eines Zustandes nach stattgefundener Veränderung

      Las ventanas están abiertas.
      Die Fenster sind offen.

      La calle está mojada (después de la lluvia).
      Die Straße ist naß (nach dem Regen).

      - Datum

      Beim Datum braucht man estar in der Wir-Form.

      ¿A cuántos (del mes) estamos?
      Den wievielten haben wir heute?

      Estamos a 10 de agosto.
      Heute ist der 10. August.

      Ya estamos en pleno verano.
      Wir sind schon mitten im Sommer.


      b. Estar wirdauch in Verbindung mit dem Gerundio verwendet und zwar zur Angabe einer Handlung, die gerade stattfindet bzw. stattfand.

      Estoy leyendo un libro.
      Ich lese gerade ein Buch.

      Estábamos hablando de Pepe.
      Wir sprachen gerade von Pepe.


      3. Ser und estar im Zusammenhang mit Adjektiven und Partizipien

      Je nach Bedeutung kann im Zusammenhang mit Adjektiven oder Partizipien ser oder estar verwendet werden.
       
      ser
      an sich so sein estar
      vorübergehend sein, so aussehen Marta es lista.
      Marta ist schlau, intelligent. Marta está lista (para salir).
      Marta ist schon fertig. Paco es alegre.
      Paco ist fröhlich / ein fröhlicher Mensch. Paco está alegre porque le han invitado a una fiesta.
      Paco ist fröhlich / freut sich, weil er zu einem Fest eingeladen wurde. Carmen es guapa.
      Carmen ist hübsch. ¡Qué guapa estás, Carmen!
      Du hast dich so hübsch gemacht, Carmen. Pablo es muy seguro.
      Pablo ist sehr sicher im Auftreten, am Steuer usw. Pablo no está muy seguro de lo que dice.
      Pablo ist sich dessen, was er sagt, nicht ganz sicher. Pedro es orgulloso.
      Pedro ist stolz, eingebildet. Pedro está orgulloso de su éxito.
      Pedro ist stolz auf seinen Erfolg. Antonia es muy alta.
      Antonia ist sehr groß. Antonia está muy alta.
      Antonia ist für ihr Alter schon sehr groß. En ese supermercado, la fruta es barata / cara.
      In diesem Supermarkt ist das Obst billig / teuer. De momento, las fresas están baratas / caras.
      Zur Zeit sind die Erdbeeren billig / teuer. Pepito es bueno / malo.
      Pepito ist brav / böse. Pepito está bien / malo.
      Pepito geht es gut / schlecht. Su novia es morena.
      Seine Freundin ist dunkel(häutig). Su novia está morena.
      Seine Freundin ist braungebrannt. ser aburrido
      langweilig sein estar aburrido
      sich langweilen ser agradecido
      dankbar sein (ein dankbarer Mensch sein) estar agradecido por
      für etwas danken ser duro
      hart(herzig) sein estar duro
      hart / zäh sein (z.B. Speisen) ser feliz
      glücklich sein (grundsätzlich) estar feliz
      glücklich sein(weil z.B. etwas gelungen ist)
  • Aktuelles in Themen