Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
peppermintpetti

SUCHE Urlaubstipps für Familie mit 2 Kleinkindern

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir würden gern Ende August / Anfang September 2013 für 2 Wochen Urlaub in Spanien machen. Wir sind mein Mann und ich und unsere 2 Töchter, 5 und 3 Jahre.

Gern würde ich Barcelona ansehen, aber die Kinder wollen natürlich Meer und einen Pool. Könnt Ihr Folgendes empfehlen: Flug nach Barcelona, 4 Tage Barcelonetta in einer Ferienwohnung, dann ein Mietwagen und noch 10 Tage eine Ferienwohnung in ??? - Ich habe gehört, dass Javea sehr empfehlenswert mit Kleinkindern ist, weil es schön flach ins Meer ginge, viele Spielplätze dort sind und außerdem soll Javea nicht so trubelig sein, was wir sehr schätzen. Natürlich ist Javea ein ganzes Stück von Barcelona entfernt. Könnt Ihr ein Urlaubsziel mit unseren Wünschen in der Nähe Barcelonas empfehlen bzw. was haltet Ihr von Javea und auch von Barcelonetta?

Ich bin sehr gespannt auf die Antworten und danke schon mal im voraus für Eure Tipps, peppermintpetti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ganze Costa Daurada, also ab Barcelona, Sitges bis runter nach Tarragona geht flach ins Meer und ist sehr kinderfreundlich deshalb, die Straende sind nicht steinig, sondern fein und weissandig.

Barceloneta mit Kindern ist nicht unbedingt zu empfehlen, das ist mehr was fuer junge Leute ohne Kinder, denn da ist im Sommer am Strand die Hoelle los und da schlafen dann weder Eltern noch die Kinder. Dazu kommt, dass sich an der Barceloneta das ganze Gesocks von Barcelona befindet, man kann nicht einfach ruhig am Strand sein ohne dass man seine Taschen an einen Laternenpfahl anketten muss, damit sie nicht geklaut werden.

Flug nach Barcelona, Hotel in Barcelona-Stadt, z.B. das Acta Ink, C/Mallorca, Die Appartments Hispano-Suiza an der Sagrada Família, oder Castelldefels und Sitges wenn es denn am Strand sein muss - oder gleich runter in Richtung Tarragona (100km von Barcelona) und da z.B. in Altafulla oder Torredembarra den Urlaub verbringen. Ihr koenntet auch nach Reus fliegen, erst den Urlaub am Strand machen und dann 4 Tage Barcelona und von Barcelona einen Flug zurueck nach Hause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls es doch nicht Barcelona wird, schau dich mal auf Menorca um, sehr kinderfreundlich, sanftabfallende Strände, alles ist in ca. 20 Min mit dem Auto zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mica,

vielen Dank für die Hinweise. Barceloneta klang im Internet so gut, aber Deine Ausführungen klingen überzeugend und abschreckend, was in diesem Fall wohl gut ist. Bilder von Tarragona habe ich mir jetzt schon mal angesehen und werde mich noch mal ausführlicher damit beschäftigen. Noch einen schönen Abend und DANKE!

- - - Aktualisiert - - -

Hallo Moix,

ja, nach Menorca fährt meine Freundin auch schon zum 2. Mal und ist begeistert. Was würdest Du denn dort empfehlen? Viele Grüße und danke für den Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1610

Hallo

Was auch sehr schön ist, zwischen Barcelona und Tarragonna ist Torredembarra , Flaches Meer, nicht überlaufen von Tourismus

Wir genießen die Zeit dort, wenn Calpe zu voll ist. Wollen wir Action und Trubel ist auch für ein Ausflug Salou nicht weit

Saludo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Betty,

vielen herzlichen Dank für die Antwort!! Ich habe soeben Bilder von Torredembarra angeschaut und wenn Du bestätigst, dass es dort nicht so überlaufen ist und das Meer flach, dann ist es eigentlich das, was wir suchen. Kannst Du zufällig auch noch ein Ferienhaus oder eine Freienwohnung empfehlen oder darf man das hier im Forum nicht? Einen wunderschönen Abend, peppermintpetti

- - - Aktualisiert - - -

Hallo Moix,

ich habe Deinen Beitrag soeben gelesen und Menorca klingt sehr nett. Ich werde mir noch mal Fotos von meiner Freundin zeigen lassen. Für dieses Jahr werde ich mich bzgl. des Festlandes schlau machen. Die Empfehlung, nach Torredembarra zu fahren, klingt sehr gut. Und nächstes Jahr wird`s dann ja vielleicht wirklich Menorca. Danke für den Tipp und einen schönen Abend, peppermintpetti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1610

@peppermintpetti

Habe grade auf deine Suche Geantwortet , mit link einer Agentur sowie ein Link welche Wohnung wir immer nehmen

Saludo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der eigentliche Plan mit Barcelona für ein paar Tage und anschließend noch einen Badeurlaub dranzuhängen ist eigentlich eine super Idee. Vorallem die Stadt kann ich nur empfehlen. Es gibt wirklich einiges zu sehen, aber das kann natürlich für die Kinder etwas nervig sein. Für das Wichtigste reichen meiner Meinung nach aber auch zwei bis drei Tage. Das kommt eben auf die Kinder an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Der Muttertag gilt der Mutter und ist ein Zeichen der Ehrerbietung, Liebe und des Respektes. Selbiges natürlich auch für den Vatertag. Zumindest würde man dies mal so aus dem Bauch heraus interpretieren. Wenn man die Geschichte dahinter aber mal genauer betrachtet, wird zumindest in Teilen auch klar, warum Muttertag und Vatertag in Deutschland und in Spanien, so überhaupt nicht zusammen fallen. Ein Umstand, der es mir als ein in Deutschland lebender Spanier, dessen Eltern aber in Spanien wohnen, etwas schwierig macht diese Termine in Einklang zu bringen und sie dann überhaupt einhalten zu können.
      Nehmen wir uns also des Muttertages an. Dieser fällt in Deutschland auf den zweiten Sonntag im Mai. Dieser ist so nicht gesetzlich verankert und beruht auf Übereinkünften von Wirtschaftsverbänden. Besonders stark vertreten sind dabei die Floristenverbände, für die der Muttertag eine ähnlich gute Einnahmequelle wie der Valentinstag ist. Dieser Termin führt wiederum dazu, dass der Muttertag auf den Pfingstsonntag fallen kann, so dass der Einzelhandel wegen einiger Länderregelungen zu den Ladenöffnungszeiten nicht ganz damit einverstanden war und es dann zu Streitereien kam. Egal wie, bei so viel wirtschaftlichen Interessen wird einem das Gefühl der Liebe zur Mutter, doch ein wenig madig gemacht, oder?
      In Spanien fällt der Muttertag (Día de la Madre) auf den 1. Sonntag im Mai. Dieser wurde im Jahr 1965 vom 8. Dezember, auf das heutige Datum verlegt. Der 8 Dezember hat einen religiösen Hintergrund, denn für die Katholiken stellt dieser Tag, den Tag der unbefleckten Empfängnis dar und ist daher das Fest zu Ehren der Jungfrau Maria und Mutter von Jesus Christus.
      Der Vatertag ist ebenso wie der Muttertag, in Deutschland kein gesetzlicher Feiertag. Dieser hat reinen religiösen Hintergrund und ist eigentlich der Männer- bzw. Herrentag. Abgeleitet wurde er  vom Tag des Herrn (Christi) und wird an Christi Himmelfahrt begangen. Das aus dem religiösem Tag dann das Herrentagfeiern, bzw. der Vatertag wurde, mit reichlich Alkoholgenuss und so, wollen wir hier nicht näher erläutern.
      In Spanien liegt der Vatertag (Día del Padre) auf dem 19. März. Dies hat auch wieder einen religiösen Hintergrund, denn es ist der Tag von San Jose (Josef von Nazaret und Ziehvater von Jesus Christus). Im übrigen wird der Vatertag in Spanien auf keinen Fall so wie in Deutschland gefeiert, wenn er überhaupt mal als solcher wahr genommen wird.
      In jedem Fall sollte man sich was den Muttertag und den Vatertag angeht, gut informieren wenn man sie nur aus einem Land gewohnt ist, diese aber in dem anderen feiern, bzw. den Eltern dort gratulieren will. Wenn man in Deutschland lebt, dann ist man oft zu spät dran mit dem Gratulieren
       
    • Von hasti
      Hallo Suche ein Haus zur Langzeitmiete mindestens 1 Jahr von November 2021 - November 2022 mit kleinem  Hund, angenehm wäre in der Region Valencia oder Denia nicht zu Weit vom Meer weg und nicht so Teuer
    • Von Ellen Steigerwald
      Hallo ihr Lieben,
      wir sind schon länger auf der Suche nach einer Wohnung oder besser einem kleinen Haus in bzw. bei Málaga, am liebsten in Küstennähe. Zur Zeit wohnen wir in Casabermeja, möchten jedoch 
      lieber in die Nähe von Málaga (auch wegen den Schulen der Kinder).
      Wir sind 2 Erwachsene (46+50 J.) und 2 Kinder (11+15 J.) und ein kl. Hund und wünschen uns min. 3 Schlafzimmer, Terrasse, gerne Garten und eine nicht zu altbackene Einrichtung ;-)
      Natürlich gibt es unheimlich viele Angebote in den gängigen Portalen. Wir haben jedoch das "Problem", dass wir beide "nur" deutsche Einkünfte haben, wir arbeiten online erfolgreich als Grafikdesigner und Social Media Manager und Texter für deutsche Kunden und sind in Deutschland voll steuerpflichtig.
      Wir haben zwar ein Haus gefunden, jedoch werden vom Vermieter, bzw. seiner Mietausfallsversicherung (ARAG) nur spanische Einkünfte akzeptiert.
      Wir haben die Hoffnung, dass jemand von euch in der Region wohnt, im besten Fall einen Nachmieter sucht, der das deutsche Einkommen akzeptiert, einen Bekannten hat der gerne vermieten würde oder den einen oder anderen Hinweis geben kann.
      Mietbudget liegt bei ca. 850 Euro.
      Über Zuschriften freuen wir uns sehr! 
      Liebe Grüße und bleibt gesund!
      Ellen & Familie
    • Von saldigk
      Ich suche in der Gegend von Alicante eine bezahlbare Wohnung. Da ich Erfahrung im Haussitting habe, würde ich mich auf Rückmeldung freuen.
      Gruß
      Don Petro
    • Von Aendy
      Hallo ihr Lieben.
      Meine Frau und ich gehen zum Ende des Jahres 2021 in den Ruhestand. 
      Wir haben uns vorgenommen, Diesen als Langzeitmieter einer günstigen Wohnung bis ca. 250 € in Almeria oder näherer Umgebung zu verbringen.
      Wir sind neu in diesem Forum und hoffen, das man uns den ein oder anderen gut gemeinten Rat an die Hand geben kann.
      Für jeden freundschaftlichen Rat sind wir dankbar.
      Liebe Grüße an Alle.
  • Aktuelles in Themen