Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pflegestelle

Flugpaten von Malaga oder Jerez nach Bremen, Hamburg, Hannover oder Berlin gesucht

Empfohlene Beiträge

Hola amigos,

ich versuche, etwas Spanisch zu lernen. Warum? Wir sind Tierfreunde, die ein Tierheim in La Linea de la Concepcion unterstützen. Wir haben die große Armut dort gesehen und mit wieviel Liebe man versucht, ausgesetzte oder in Not geratene Tiere zu retten. Darf ich den Link des Tierheimes hier einstellen?

Ich bin jetzt hier gelandet, weil ich für eine 11 Jahre alte Katze, die in der Nähe von Bremen ein Zuhause gefunden hat , einen Flugpaten suche. Diese alte Katze wurde von einer Engländerin im Tierheim abgegeben. Sie versprach, die Katze nachzuholen. Das ist jeztzt lange her. Dann hörte man nichts mehr von der Besitzerin. Jetzt zeigte endlich jemand aus Deutschland Interesse an der alten Katze.

Nun warten die neuen Besitzer in Bremen auf die alte Katzendame.

Wir suchen jetzt händeringend Flugpaten von Malaga oder Jerez de la Frontera nach Bremen ,Hamburg, Hannover oder Berlin. Ich habe selber auch Katzen. Unsere kleinen Spanier sind besonders anhängliche und liebenswerte Tiere.

Spanien ist ein wunderschönes Land, aber leider ist das Leben der Tiere dort selten wirklich gut. Gibt es Jemanden von euch, der von Malaga öfter mal nach Deutschland fliegt?

Übrigens bin ich weiblich , habe mehrere Freundinnen, die auch mit versuchen, den Tieren auf die eine oder andere Art zu helfen.

Hier bei uns auf meiner Pflegestelle warten noch zwei spanische Katzen auf ein Zuhause.

Un abrazo

Pflegestelle ( den Namen kann ich mir am besten merken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Pflegestelle (schon komisch, jemanden so anzusprechen :o), und auch Dir ein willkommen im Spanien-Treff, auch wenn Du hier sicher nicht als Userin mitmachen möchtest.

Jeder der längere Zeit in Spanien verbracht hat, kennt das leidige Problem der herrenlosen Tiere. Wer hat nicht schon einmal mit geholfen? Ich habe ab und zu die Urlaubsvertretung für eine Katzenmama übernommen und selbst immer Hunde gehabt, denen es vorher nicht so gut ging.

Ich kann Dich also gut verstehen und auch Deinen Wunsch nach Flugpaten.

Natürlich ist es wundervoll, einem lieben Tierchen - egal ob Katze oder Hund - ein neues Zuhause vermitteln zu können. Doch vergiß bitte bei all Deinem Eifer nicht, dass auch die Tierheime in Deutschland ihre liebe Mühe haben, all die "weggeschobenen" Tiere zu versorgen. Was spricht nun unbedingt dafür, ein Tier aus dem spanischen Klima rauszureißen, um es in den kalten Norden zu bringen? Ist es nicht besser, sich in Deutschland in deutschen Tierheimen umzuschauen und den armen Geschöpfen dort zu helfen?

Wir können die Tierheime dieser Welt nicht leeren, das werden wir nicht schaffen. Aber wir können alle unseren Teil dafür tun, den Tieren ihr Leben zu erleichtern. Sei es mit einer Patenschaft, mit Spaziergängen mit Hunden, mit Futterspenden und, und, und. Doch gegen ein Verbringen von verschreckten Tieren in ein anderes Land bin ich schon. Und glaube mir, ich bin sehr tierlieb und auch aktiv im Tierschutz, soweit es meine Möglichkeiten zulassen.

Trotzdem wünsche ich Dir Erfolg mit Deiner Aktion - doch eher direkt in Spanien.

Die Beste Hilfe für die Tiere ist eine Umerziehung der Menschen und die sollte bereits in der Vorschule bei den Kindern beginnen. Achtung vor der Kreatur und ein mitleidiges Herz kann man sich auch aneignen, dass ist nicht unbedingt angeboren.

Alles Gute für Deine Sache:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Lilac,

das habe ich schon so oft gehört, das du schreibst. Ich will dir nur mal sagen, dass man in Bremerhaven zum Bsp. gar kein Tier mehr aus dem Tierheim holen kann, wenn man 60 Jahre alt ist.

Arbeiten soll man bis 67, aber ein Haustier bekommt man da nicht mehr. Man hat in BHV die Tiere lieber gesammelt, weil es pro Tier Zuschüsse gibt. Erst nach dem die Chefin verstarb hat man angefangen Tiere zu vermitteln.

Warum soll nicht eine arme spanische Katze diese Chance nicht nutzen können und in dem schönen , heißen spanischen Klima weiter schmoren?

Das Tierheim, wo wir helfen versucht in de spanischen Köpfen etwas zu ändern. Ich helfe dort auch mit Homöopathie. Im Bremer TH hat eine THPin kostenlos den Tieren mit Homöopathie helfen wollen. Das hat man abgeblockt.

Du bist nicht die erste, die so was schreibt, daher mag ich darüber nicht mehr schreiben. Ich helfe den Spaniern, weil sie Hilfe brauchen, nett sind, Hilfe annehmen und wir befreundet sind.

Es geht auch nicht darum, Geschöpfe heraus zu reißem, es geht darum, dass sie ein Heim bekommen und nicht ewig im TH sitzen müssen. Kannst du dir das überhaupt vorstellen, wie das ist, wenn das Tierheim übervoll mit Katzen ist und drumherum 600 Hunde, die ununterbrochen bellen?

Ich glaube, in dem Moment würden die Katzen das angenehme Klima hier oben vorziehen, denn eine Katze hat ein Fell.

In Bremen möchte jemand diese Katzen haben und ich suche Flugpaten, bis ich sie gefunden habe, damit diese Katze eine Chance bekommt.

Auch in Bremen sind sie ganz "putzig", wenn du dir ein Tier aussuchen wilst. Sie zeigen dir 2-3.die sie gerade loswerden wollen und du kannst nicht gehen und die untern den 300 Katzen ein auswählen. Das war oft genug Thema in der Tagespresse. Damit möchte ich die Rechtfertigungen belassen. Alle reden von Globalisierung, dann muss man sie auch den Tieren zugestehen.

Mein Liebling hier ist eine Katze aus Castellbisbal in Katalonien.

Ich könnte jetzt auch die provokante Frage stellen, warum Menschen nach Spanien auswandern müssen? Deutschalnd ist auch ein wunderschönes Land. Jeder hat einfach oft Gründe für sein Tun und Handeln, die muss ein anderer nicht verstehen.

Hoffentlich meldet sich jemand, der bereit ist eine Box im Frachtraum aus Malaga oder Jerez mitzubringen?!

Un abrazo

Pflegestelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mica,

vielen Dank für den freundlichen Hinweis. Von dort bekomme ich sofort eine Info, wenn es Flugpaten gibt. Ich bin dort für diese Info eingetragen. Es gibt aber viel zu wenige Angebote ab Jerez und ab Malaga. Fast immer sind es nur Angebote von Mallorca aus.

Es gibt viel mehr Tiere in Not als Flug-Paten. Dann hatte ich auch schon selber eine Reise gebucht gehabt und Air Berlin sagte mir, dass der gesamte Frachtraum für die Golfer ausgebucht ist, die an dem Sonntag zurückfliegen.

Es ist alles ziemlich schwierig.

Auf der Seite flugpaten.de ist zur Zeit kein einziges Angebot ab Malaga oder Jerez.

Es gibt noch eine andere Webseite, wo ich die Infos immer sofort bekomme. Dort sieht es auch nicht besser aus.

LG

bearbeitet von Pflegestelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen