Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Anton

Anton ist auch hier

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Freunde!

Auch ich möchte mich vorstellen. Ich heisse Antonio, für meine Deutschen Freunde kurz "Anton". 23 Jahre habe ich in Hürth-Erftkreis gewohnt seit ich 5 Jahre alt war. Dort habe ich in einer Deutschen Schule die Schulbank gedrückt. Grundschule, Hauptschule, anschliessend die 10.Klasse. Habe danach in Köln die Lehrlingsausbildung als Radio u.Fernsehtechniker absolviert. Meine letzte Arbeitsstelle dort war "Rhein Radio" bevor ich sie verlassen habe um auch die Meisterprüfung zu absolvieren. Seitdem bin ich wieder in meiner (für mich damals) 2.Heimat Spanien. Hier eröffnete ich eine Werkstatt die wegen der Kriese heute leider immer schlechter läuft. Mal sehen wie lange ich sie noch aufrecht erhalten kann. Ach!, ich habe vergessen zu sagen, dass ich hier eine Spanierin geheiratet habe und wir 4 Kinder haben zwischen 9 und 21.

In Euren Forum habe ich viele Themen gefunden die sehr interessant sind. Obwohl ich nicht sehr aktiv bin, hoffe ich doch ab und zu einmal reinzuschauen.

An Alle die Kinder haben und vorhaben sich in Spanien niederzulassen kann ich nur empfehlen sie auf eine Spanische Schule gehen zu lassen. Für mich war es in Deutschland äusserst Positiv in allen Beziehungen.

bearbeitet von Anton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Alle die Kinder haben und vorhaben sich in Spanien niederzulassen kann ich nur empfehlen sie auf eine Spanische Schule gehen zu lassen. Für mich war es in Deutschland äusserst Positiv in allen Beziehungen.

Hallo Anton und herzlich post-607-1385423881,2055_thumb.gifim Spanien-Treff.

Ganz besonders habe ich mich über Deine nette und umfassende Vorstellung gefreut. So ist es gleich viel einfacher, aufeinander einzugehen.

Nur einen Satz habe ich nicht verstanden. Oben ist er zitiert.

Du empfiehlst den nach Spanien ziehenden, ihre Kinder dort auf die Schule zu schicken, Du selbst war jedoch in Deutschland absolut positiv.

Wie meinst Du das?

Ich wünsche Dir im Treff sehr viel Freude am Austausch mit den anderen Mitgliedern.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Hallo Anton, auch von mir ein herzliches Willkommen im Spanien-Treff. Für deine Werkstatt wünsche ich dir das allerbeste und dass du die momentan sehr schwierige Zeit möglichst unbeschadet überstehen mögest :daumenhoch:. Meine Mutter sagte immer am Ende des Tunnels erstrahlt ein Licht, das mag zwar im Moment sehr weit weg erscheinen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Anton

Wir sind ja fast Nachbarn wir wohnen im Sommer in Los Alcazares.

Bin auch seit 28 Jahren mit einer Spanierin verheiratet und haben auch 4 Kinder von 15-27.

Saludos

Gerhard y Pilar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac, vieleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.

Deutsche Kinder in Spanien sollten in eine Spanische Schule gehen. So habe ich es gemeint, und Ausländische Kinder in Deutschland sollten wie ich auf eine Deutsche Schule gehen. Als Kind war es mir super einfach die Deutsche Sprache zu erlernen und die Eingliederung in die Gesellschaft ist auch viel einfacher. Ich spreche aus meiner Erfahrung. Mir ist während meines Aufenthalt in Deutschland selten bewusst gewesen, das ich Ausländer war.

- - - Aktualisiert - - -

Hallo Bruny, vielen Dank für Deine ermutigenden Worte.

Weise Worte, die Deiner Mutter.

Viele Grüsse, Anton

- - - Aktualisiert - - -

Hola Gerhard

freut mich Dich in diesem Forum kennenzulernen. Sehr schön Los Alcazeres, bin auch schonmal dort gewesen.

Bis bald, Anton.

- - - Aktualisiert - - -

Hubsala!

Da ist mir aber bei der Beantwortung an Gezielte Benutzer etwas schief gegangen. Entschuldigung!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn schief gegangen, Anton?

Hier im Forum gibt es eine Software, die dafür sorgt, dass mehrere Posts von einem User zusammengefasst werden.

Da hast Du nichts falsch gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen