Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Blütenfreund

Der Freund blühender Landschaften aus Lippe/NRW stellt sich vor

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

zum ersten Mal in Spanien waren wir mit einem VW T4-Campingbus 1997 mit dem Schwerpunkt Andalusien. Seither gibt es kaum ein Jahr, in dem wir nicht irgendwo in Spanien unterwegs waren.

Die Reisen seit 2003 sind auf unserer Website www.camping-bus.de dokumentiert.

Wie man sieht, hat es uns vor allem der Nordwesten angetan. Die erste Winterüberraschung haben wir hier im Dezember 2007 erlebt mit unerwartet schönem und mildem Wetter. Im letzten Winter konnten wir dann schon wieder die für Südportugal vorgesehenen T-Shirts in Galicien auspacken. Und nun - im Winter 2013 - sind wir wieder hier und wurden 3 Wochen lang über den Jahreswechsel an der Nordküste im Baskenland, in Asturien und Galicien von der Sonne verwöhnt.

Inzwischen hat uns zwar der Regen erwischt, aber ohne den gäbe es nicht diese unglaubliche Vegetation mit Blüten überall - jedenfalls in den milden küstennahen Gebieten: Ginster, Akazien, Kamelien und Wildblumen aller Art!

Touristen in Galicien in dieser Zeit des Jahres - Fehlanzeige! Was wohl daran liegt, dass niemand hier im Winter mit schönem Wetter und einem Blütenparadies rechnet. Um diese Fehleinschätzung zu korrigieren habe ich mich in diesem interessanten Spanien-Forum angemeldet und heute meinen ersten Beitrag eingetragen:



Ab jetzt bemühe ich mich um aktive Mitarbeit und grüße alle Spanienfreunde

Jürgen, der Blütenfreund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Hallo Blütenfreund und herzlich willkommen im Forum. Sehr schöne Bilder hast Du uns da gezeigt. Da möchte man am liebsten mittendrin sein. Da hast Du Recht - Die Natur braucht das Naß von oben, was sie nicht braucht ist dieses Einheitsgrau mit dem wir hier in Bayern zu kämpfen haben. Freue mich auf Deinen weiteren Reisebericht mit hoffentlich ebenso beeindruckenden Bildern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüß dich Blütenfreund,

deinen tollen Reisebericht mit den beeindruckenden Bildern habe ich bereits gelesen. Sehr interessant ist die in Galizien herrschende Flora, welche durch deine eingestellten Bilder sehr schön hervor gehoben ist.

Ich wünsche dir viel Freude am Beteiligen in diesem Forum und freue mich auf weitere ebenso schöne Beiträge von dir.

LG Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:willkommen:im Spanien-Treff, Blütenfreund, und danke für Deine Vorstellung. Auch für Deine Bilder herzlichen Dank. Sie werden so manchem User und Gastleser Lust darauf machen, die von Dir bereisten Gebiete ebenfalls zu besuchen.

Viel Spaß an Bord:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bienvenido Blumenfreund!

Sehr schöne Bilder hast Du da gemacht.

Viel Spass hier und Grüsse aus A Coruña!

Ulli :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ulli,

wenn A Coruña doch einen brauchbaren Stellplatz hätte! Wir wollten gern die Stadt erforschen aber so war die Suche nach einem Übernachtungsplatz dringender. Was für eine Fehlkonstruktion von Ahnungslosen!

Vielleicht klappt es mal, viele Grüße

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich möchte Dich Begrüßen:willkommen:

Deine Bilder habe ich auch schon bewundert und dein Campingbus kann man nicht übersehen...so schön Rot:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir ein "Benvinguts".

Hast du auf dem Festland schonmal wilde Orchideen gesehen?

Auf den Balnearen gibt es viele und auch hier ist das Frühjahr die schönste Jahreszeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Spanienfreunde,

ganz herzlichen Dank für die netten Begrüßungen.

Eben habe ich einige Bilder aus dem Baskenland hochgeladen und morgen (wenn nix dazwischenkommt) ist Asturien dran. Ich muss jetzt aber nach draußen gucken: Nordweststurm treibt unglaubliche Brecher in die Bucht am Praia de Lariño, während sich Schauer und Sonne abwechseln. Davon haben wir seit Jahren geträumt, das an dieser wilden Küste mal zu erleben. Und sobald die Sonne durchkommt kann man die Ärmel aufkrempeln und sich sonnen, toll ist das - jedenfalls für unseren Geschmack. Weshalb hier in dieser Zeit praktisch kein Touri unterwegs ist, weder im Wohnmobil noch als "Normalreisender" in FeWo oder Hotel können wir nicht verstehen. Aber jeder hat eben so seine individuellen Wünsche.

Nachdem wir nun viel länger als geplant im Norden geblieben sind werden wir aber in den nächsten Tagen in den Süden wechseln, Asturiens Westen und Alentejo sind auch immer eine Reise wert.

Bis demnächst, viele Grüße

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen