Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Arsenal Filmverleih

Susos Turm - La Torre de Suso - ab 17.9. im Kino

Empfohlene Beiträge

Liebe Spanienfreunde,

Arsenal Filmverleih steht für anspruchsvolle Kinounterhaltung. Am Donnerstag, 17.9.2009, startet der Film SUSOS TURM von Tom Fernández mit dem aus den Filmen von Pedro Almódovar bekannten Schauspieler Javier Cámarain den Kinos – ein Film, der von der Heimkehr ins schöne Asturien handelt und die Liebhaber Spaniens in die Landschaft Asturiens und zu den dort lebenden Menschen versetzt.

Zum Inhalt: Der Schwerenöter Cundo kehrt nach zehn Jahren Abwesenheit in seine Heimat zurück. Anlass ist der Tod seines besten Freundes Suso. Er plant, sich mit seinen alten Freunden zu Susos Ehren zu betrinken und ihnen dabei vorzuspielen, dass alles in seinem Leben bestens läuft, um danach sofort wieder zu verschwinden. Aber Suso hat mehr als ein Besäufnis im Sinn. Denn schon immer wollte er einen Turm bauen, um „die Dinge einmal von oben zu betrachten”.

SUSOS TURM ist eine Komödie über die ernsthaften Dinge im Leben, darüber, seinen Platz im Leben und in der wunderschönen Landschaft Asturiens zu sich selbst zu finden.

„Wenn Du stirbst, bevor Deine Träume sich erfüllen, sorge Dich nicht. Wozu gibt es Freunde?” Tom Fernández

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser schönen Komödie im Kino begrüßen zu dürfen! Weitere Informationen, Bilder, den Trailer etc. finden Sie auf unserer Homepage Arsenal Filmverleih.

Bis nächsten Donnerstag im Kino!

Viele Grüße, Sascha von Arsenal Filmverleih

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von janosch
      Hallo ihr Lieben,
      ich bin schon länger auf der Suche nach einer Wohnung oder besser einem kleinen Haus in Asturien, vorzugsweise in Küstennähe.
      Aufgrund meiner gesundheitlichen Umstände sollte die Wohnung vorzugsweise im Erdgeschoss liegen. Ein kleiner Hund muss erlaubt sein.
      Mir sind die zahlreichen Mietportale bekannt, allerdings bin ich bisher nicht ganz fündig geworden und habe die Hoffnung, dass jemand von euch in der Region wohnt, im besten Fall einen Nachmieter sucht, einen Bekannten hat der gerne vermieten würde oder den einen oder anderen Hinweis geben kann.
      Mietbudget liegt bei 700 Euro.
      Über Zuschriften freue ich mich.
      Liebe Grüße und bleibt gesund!
      Janosch

       
    • Von Inuba
      Hallo!
      Mich würde interessieren, ob es hier jemanden gibt, der in Cantabria (Reinosa) oder im Osten Asturiens (Pola de Lena...)
      lebt/wohnt und/oder diese Gegend sehr gut kennt? 
      Ich plane dort hin zu ziehen, habe aber bisher den Eindruck, dass es nicht gerade viele Österreicher/Schweizer/Deutsche/Engländer.... gibt. die dort leben... oder irre ich mich?
      Viele Grüsse Inuba
    • Von dieEvi
      Hallo zusammen!
       
      Mein Name ist Evi und ich werde den Schritt wagen und nach Spanien auswandern. Ich ziehe gemeinsam mit meinem Freund um - Er ist Spanier und kommt aus Gijon, daher ziehen wir hier in den Norden von Spanien
      Ich bin auf der Suche nach Deutschsprachigen hier aus Gijon oder Asturien um sich einfach mal auszutauschen.
      Viele Grüße,
      Evi
    • Von Joaquin
      Das Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum (Centro Cultural Internacional Oscar Niemeyer), findet man in der Stadt Avilés in Austurien. Entworfen wurde es vom brasilianischen Star-Architekten Oscar Niemeyer und ist in einer modernen architektonische Art konstruiert. Dabei der Begriff modern in der Architektur etwas, welches sich bis hin zum letzten Jahrhundert erstreckt, denn Oscar Niemeyer  ist Jahrgang 1907 und verstarb im Jahre 2012. Das Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum selbst wurde nach dreijähriger Bauzeit im Jahre 2011 fertig gestellt. Das Motto soll laut dem Architekten das folgende sein: „Offen für alle sein und sich der Kultur, der Erziehung und dem Frieden widmen“.

      (Foto: SurfAst - CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported )
      Es folgt einem ähnlichem Konzept wie dem Ciudad de las Artes y las Ciencias in Valencia und ist in mehreren Einheiten aufgegliedert. So fgibt es dort eine Konzerthalle, ein Ausstellungsgebäude, ein Aussichtsturm und ein Mehrzweckgebäude.
      Das Kulturzentrum wurde an dem Fluss Avilés gebaut und soll dort Mittelpunkt und Ausgangspunkt für eine groß angelegte, urbane Erneuerung der die gesamte Uferzone sein.
      Für Oscar Niemeyer war dies das erste Projekt in Spanien und  als sein bedeutendstes Projekt in Europa gehalten. Also wenn Oscar Niemeyer in Europa, dann in Spanien bei Avilés in Austurien
    • Von Joaquin
      Die Frauenwelt bewundert den Australier Chris Hemsworth, den Schauspieler mit der nett gebauten Figur, welcher den Thor in Filmen wie The Avengers spielt. Doch welche Frau würde zu einem solchen Frauenschwarm passen? In diesem Fall ist es eine Spanierin, Elsa Pataky.
      Elsa Pataky ist Schauspielerin und Model. Eigentlich heißt sie ja Elsa Lafuente Medianu, aber für ihre Schauspielkarriere wählte sie den Namen ihrer Großmutter mütterlicherseits, Pataky. Denn ihre Mutter ist gebürtige Rumänin und nach der Scheidung ihrer Eltern war es ihr Wunsch bei der Mutter weiter zu leben.
      Als Schauspielerin ist sie in Spanien bekannt und international vor allem durch ihre Rolle in den Filmen Fast & Furious, bei welchem sie seit 2011 mit dabei ist. In Spanien kennt man sie aus der Fernsehserie "Al Salir de Clase", aber auch aus dem Filmen "El arte de morir - The Art Of Dying – Die Kunst zu sterben".
      Ende 2010 heiratete sie ihren Schauspielkollegen Chris Hemsworth. Gemeinsam haben sie eine Tochter und zwei Zwillingsjungen.
      La entrevista de Elsa Pataky en WH
  • Aktuelles in Themen