Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Registrierung für Benutzer und Gästeschreibrechte

Empfohlene Beiträge

Nachdem sich hier mehr und mehr einige bekannte Spammer registriert haben, wurden ein paar Hürden für sogenannte automatische Roboteranmeldungen eingebaut. Diese zielen lediglich darauf ab einen menschlichen Benutzer von einer automatischen Spammaschine zu unterscheiden.

Also für den normalen Benutzer ändert sich da kaum etwas. Auch als Gast ist nach wie vor nicht nur das Lesen in diesem Forum erlaubt, sondern auch das Schreiben.

Zusätzlich wurden noch ein paar Spam-Filter eingebaut, die verhindern sollen, dass dieses Forum nicht mit sachgerechtem Inhalt gefüllt und missbraucht wird.

Ich werde hier weiterhin die Entwicklung beobachten und gegebenenfalls mit zusätzliche Mittel, dem Spammern entgegenwirken. Die dabei eingesetzten Mittel, sollten sich aber für den normalen Benutzer und Gast nicht negativ auswirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Was kann man tun?

      Fühlst du dich von einem User gestört, so dass du von ihm weder Private Nachrichten noch Beiträge lesen möchtest, dann kann du ihn einfach auf deine Ignorier-Liste setzen.

      Wenn du dich von Beiträgen eines Users persönlich angegriffen fühlst, dann kannst du diesen Beitrag dem Admin/Mod-Team melden, indem du auf das dazu gehörige "Beitrag melden" Symbol unterhalb jedes Beitrags drückst. Das Admin/Mod-Team wird sich dann um den Vorfall kümmern.


      Dies sollte man nicht tun:

      Auch wenn es schwer fällt, gehe nicht öffentlich im Forum gegen den Benutzer vor, weil dies zu weiterer Eskalation der Situation führt. Persönliche Streitereien haben im Forum nichts zu suchen und missbrauchen ein Thema als eine Art persönliches Schlachtfeld. Daher werden in der Regel solche Off-Topic Beiträge auch umgehend gelöscht.

      Oft ist es so, dass wenn sich dann der beleidigte (oder beleidigt fühlende) Benutzer, auf den öffentlichen Streit einlässt, es nicht lange dauert und er ebenso persönlich den anderen Benutzer angreift oder ausfallend wird. Dies führt dann dazu, dass der andere Benutzer oder gar andere mitlesende Benutzer, diesen Benutzer ebenfalls als Störquelle melden.

      Daher unterlasse es bitte hier selbst den Sheriff zu spielen. Das geht in der Regel immer nach hinten los.


      Noch ein paar Hinweise:

      Wenn das Admin/Mod-Team dir empfiehlt den anderen Benutzer auf die Ignore-Liste zu setzen, befolge es ruhig. Sei dir sicher, der andere Benutzer wird strengstens beobachtet und du ersparst dir den Ärger. Dafür ist ja das Admin/Mod-Team da

      Wenn du jedoch anstatt den Benutzer auf die Ignore-Liste zu setzen, weiterhin seine Beiträge ließt, anstößige Beiträge von ihm dann aber auch nicht dem Admin/Mod-Team meldest und statt dessen direkt und öffentlich im Forum gegen ihn vorgehst, dann erweckt du leider den Eindruck, ebenfalls nur auf Streit aus zu sein.


      Wie erkenne ich, dass gegen einen problematischen Benutzer vorgegangen wird?

      Warnungen, Verwarnungen, Diskussionen des Admin/Mod-Teams zu solchen Themen usw. werden vertraulich und nicht öffentlich behandelt. Wird ein Benutzer verwarnt, passiert das diskret und ohne einen Pranger dafür einzurichten. Jeder kann mal Fehler machen und das sollte ihm auch nicht ewig nachhängen müssen. Wichtig ist für uns alle, dass derjenige aus den Fehlern lernt, die Forenregeln zukünftig respektiert und beachtet. Passiert dies jedoch nicht, hat er die entsprechende Folgen zu tragen.
    • Von Lilac
      Liebe "alte" und neue Mitglieder des Spanien-Treff!
      Leider ist bei uns etwas zur Gewohnheit geworden, war so nicht gedacht war.
      Jeder, der sich bei uns registriert, sollte sich mit ein paar Worten vorstellen, d.h., Geschlecht, Verbindung zu Spanien, Altersgruppe, Hobbys und so weiter.
      Inzwischen bleiben all diese Fehler bei über 90 % unserer Neuen User einfach unausgefüllt. Das ist sehr bedauerlich, zumal viele auch noch nicht einmal in der Mitgliederecke ein paar Worte der Vorstellung und der Einführung hinterlassen.
      Niemand soll hier auf gut Deutsch gesagt "die Hosen runter lassen", aber ein paar freundliche Worte wäre nett, denn sie erleichtern allen bereits im Forum befindlichen Usern die Aufnahme des neuen Mitgliedes.
      Es wäre schön, wenn Ihr Euch alle das eigene Profil daraufhin noch einmal anschaut. Es ist so eine Art Visitenkarte und für jeden neuen User ein Vorbild, wie man es machen sollte.
      Danke.
    • Von Joaquin
      All jene, die mehr als 25 Beiträge geschrieben haben bekommen nun ein doppelt so großes Postfach für ihre Privaten Nachrichten. Da davon auszugehen ist, dass aktive Benutzer auch aktiver PNs schreiben und nutzen, erhöht sich dieses dann von zuvor 50, damit auf das Doppelte mit bis zu 100 speicherbaren Nachrichten.

      PS: Die Änderung erfolgt immer beim nächsten Wartungsintervall der Forumssoftware. Es kann also etwas dauern bis es dann aktiviert ist.
  • Aktuelles in Themen