Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
insomnia

Hola aus Barcelona ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Neuvorstellungen sind normal nicht so mein bevorzugtes Ding.

Da ich aber schon seit längerer Zeit dieses Forum als Gast verfolge und mir sowohl die Themen, als auch der Ton zusagen, ist es für mich eine Frage der Höflichkeit, etwas über mich zu schreiben.

Ich bin erst vor kurzem aus Deutschland mit meinem Partner nach Barcelona gezogen.

Wir sind beide im IT-Bereich selbständig und haben seit über einem Jahr eine Firma in dieser Branche hier in Spanien.

Insofern war uns das Leben in Spanien nicht ganz fremd, dennoch erfolgte unser Schritt wohl überlegt und zeitlich sehr vorausschauend geplant.

Allgemein sagt man mir nach, dass ich alles andere als auf den Mund gefallen bin, was wohl ein wenig damit zusammenhängen könnte, dass ich vor ganz langer Zeit in der Logistikbranche tätig war, welche ja bekanntlich eine Männerdomäne mit recht rauem Umgangston ist ...

An Spanien beeindruckt mich besonders die Landschaft, die Menschen - insbesondere der Umgang miteinander und natürlich auch die Küche.

Mindestens ebenso liebe ich kulturelles Leben, weshalb ich mich schon vor langer Zeit in Barcelona verliebte. Umso schöner, dass wir nun hier in dieser schönen Stadt leben und arbeiten und ich hoffe, dass dies auch noch für lange Zeit so bleiben wird.

So das war es für Erste ....

Euch noch allen einen schönen Tag und vor allem schöneres Wetter (hier in Barca regnet es schon seit Tagen - aber das soll sich ja zum Glück bald wieder ändern)....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon auf Deiner Pinnwand: Ganz herzlich post-607-1385423957,1217_thumb.jpgWie schön, dass Du Dich nach einiger Zeit als Gastleser nun doch entschlossen hast, ins Boot zu kommen.

Danke für Deine Vorstellung. Ist nicht ganz einfach, etwas über sich selbst zu schreiben, doch es erleichtert uns ein wenig, Dich kennen zu lernen.

Ich wünsche Dir im Spanien-Treff sehr viel Vergnügen und einen regen Austausch mit den anderen Mitgliedern:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich :willkommen: im Spanien-Treff. Es freut mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen uns Schreiben von Beiträgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Auch ich möchte Dich herzlich willkommen heißen im Treff und ich freue mich viel von Dir zu Lesen :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bon día des de Barcelona,

dann mal herzlich Willkommen in meiner Heimatstadt seit 25 Jahren, hoffe Ihr koennt diese wunderschoene Stadt richtig geniessen und Euch schoen einleben, wenn Ihr das nicht schon getan habt, Barcelona macht es ja den Menschen relativ einfach dies auch zu tun.

Bin auch in der Logistik gross (alt?) geworden und arbeite seit 30 Jahren in der Spedition...und was den rauen Ton angeht, kann ich mich noch sehr gut an meine Lehrzeit in HH erinnern, speziell an das Jahr Seefracht im Hamburger Hafen.

Habt Ihr Euch mitten in der Stadt niedergelassen oder lebt Ihr ausserhalb?

Gruss

Mica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für euer Willkommen!

Mit dem Anmelden in neuen Foren tue ich mittlerweile etwas schwer. Dies hat vermutlich ein wenig damit zu tun, dass wir beruflich viel damit zu tun haben und irgendwann der Kommunikationsbedarf irgendwie erschöpft ist. Daher lese ich oft als Gast mal in dem ein oder anderen Forum und entscheide mich erst dann eventuell zu einer Anmeldung :o

Barcelona war und ist gleich aus verschiedenen Gründen eine meiner bevorzugten Städte. Sie bietet zum einen eine wirklich sehr bunt gewürfelte Bevölkerung mit entsprechendem Nachleben ( ... ich liebe ausgelassene Parties) und ist von der Wirtschaft her auch in meinen Augen die interessanteste Stadt in Spanien, zumindest wenn man ein gewisses Augenmerk auf den Multimediabereich hat.

Trotz allem wohnen wir nicht direkt im Zentrum, sondern etwas oberhalb in den Bergen. Man hat zwar dadurch etwas Anfahrt, wenn man mal direkt in die Stadt will, genießt aber zugleich die Ruhe, welche man zum Arbeiten braucht und hat schlussendlich einen fantastischen Ausblick über die Stadt (besonders bei Nacht).

Freundschaften haben wir in diesem Sinne noch keine aufgebaut. Dies scheint wohl aber auch ein Effekt zu sein, dass man mit zunehmenden Alter in dieser Hinsicht irgendwie schwerfällig wird.;)

Dennoch haben wir schon ein wenig Kontakt zu unseren wirklich sehr liebenswerten spanischen Nachbarn aufgebaut und Freundschaften entstehen nicht zuletzt mal einfach so von heute auf morgen.

Trotz dass wir uns schon oft in Spanien aufhielten, sind wir immer wieder über die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft der Spanier beeindruckt - das ist wirklich bemerkenswert.

Euch allen hier noch einen schönen Tag (hier kommt endlich so langsam wieder die Sonne raus) ....

Liebe Grüße - Insomnia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-607-1385423957,1365_thumb.gifEndlich!!!!!

Ja, endlich einmal ein neuer User, der nicht nach ein paar Monaten Spanien von sich sagt, er habe nur spanische Freunde und davon auch noch jede Menge.

Insomnia, Du glaubst ja gar nicht, wie sehr ich diesen Satz von Dir genossen habe.

Leider verwechseln zu viele Deutsche das leicht daher gesagte "Amigo" der freundlichen Spanier mit "Freund" im Sinne von Freundschaft.

Genauso wie wir in unseren Heimatländern sehr vorsichtig in der Wahl unserer Freunde sind, sind es die Spanier auch. Und wie Du schon richtig schreibst, entstehen Freundschaften aus guten Bekanntschaften, aus Sympathie und einen langen sich Kennenlernen.

Dass Ihr nicht direkt in Barcelona-Stadt lebt, ist wahrscheinlich auch bzgl. der sauberen Luft ein Vorteil.

Ich wünsche Euch, dass alles positiv weiter geht.:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Insomnia,

auch von uns ein herzliches "WILLKOMMEN" hier im Forum.

Auch wenn wir 90 km von BCN entfernt wohnen, so zieht es uns doch regelmässig in diese wunderschöne und einmalige Stadt.

Von daher können wir Dir nur zu deinem Schritt, dorthin zu ziehen, gratulieren und hoffen, dass alle deine Wünsche dort in Erfüllung gehen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola insomnia.... herzlich Willkommen im Treff... es ist wie nach jedem Umzug, man bracht einige Zeit,

um neuen Kontakte zu beginnen.

Aber wie Du schon geschrieben hast, die Spanier machen es einem durch ihre Herzlichkeit leicht.

Also raus auf die Piste von Barcelona und berichte mal, wie das Nachleben dort so ist...:musik:..!

Saludos aus Valencia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Nachtleben in Barcelona ist wie das Nachtleben in HH -es brummt - und am meisten brummt es Donnerstags...warum? Keine Ahnung, ist die Nacht, in der die meisten Leute ausgehen bis ins Morgengrauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo insomnia-ich glaube wir kennen uns ja bereits:Dja barcelona ist schon eine schoene stadt.ich habe letztens einen film gesehn wo die handlung sich genau da abspielt-

bearbeitet von esele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo insomnia,

ein post-976-1385423958,181_thumb.gifliches Willkommen hier , wenn auch etwas verspätet von mir.

Ich habe dich schon an anderer Stelle gelesen und denke deine Beiträge bringen Leben in das Forum :D

Ich hoffe du fühlst dich hier sehr wohl und bringst dich reichlich mit ein.

Grüße an dich und das schöne Barcelona

von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von lapido
      Hey Leute, ich habe ein Jobangebot in Barcelona und würde 1400 Eur netto verdienen. Bin mir da leider sehr unsicher ob das Geld ausreichen würde. Sagen wir ich finde ein Zimmer (WG) für 400 Eur, dann hätte ich noch 1000 Eur zum leben. Meine Frage: Wie viel Euro gibt man in Barcelona als eher sparsamer Mensch im Monat für Lebensmittel und Verkehrsmittel wohl so aus? Und ist es überhaupt möglich in Zimmer für 400 Eur zu finden?
    • Von WorkingAdventures
      Für ein neues Projekt suchen wir freundliche und engagierte Kandidaten für die Arbeit als Kundenbetreuer (inkl. Vertrieb) in Barcelona.
      Sie werden für Dyson, einem der innovativsten Technologieunternehmen überhaupt, arbeiten. In der Kundenbetreuung werden Sie den Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon oder E-Mail helfen und Sie auch über die neuesten Dyson Produkte informieren. Es ist also keine reine Kundendienststelle, sondern Vertriebstätigkeiten wie Cross-Selling und Up-Selling gehören auch dazu.
      Bitte beachten Sie aber, dass Sie nur Inbound Gespräche führen werden. Kaltakquise oder Outbound Anrufe gehören nicht dazu!!
       
      Was wir anbieten: 
      Ein monatliches Bruttogehalt von 1.500 € + 600 € Leistungsprämie Hilfe bei der Organisation, z.B. den Steuern, der Krankenversicherung, Beantragung der Sozialversicherungsnummer und NIE, etc. Ein toller Arbeitsort im Zentrum Barcelonas Nach 4 bis 6 Monaten gibt es interessante Aufstiegsmöglichkeiten Kostenlose Spanisch- und Englischkurse Bezahltes Training und Coaching; Tolles Arbeitsklima  
      Starttermine, an jedem Montag im Monat:
      März April Mai Juni  
      Was wir von Ihnen verlangen:
      Deutschkenntnisse auf Muttersprachlerniveau Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Sie sind flexibel (wechselnde Schichten) Sie sind für mindestens 6 Monate verfügbar Sie sind mindestens 18 Jahre alt
        Schicken Sie uns eine Nachricht! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
      Einer unserer freundlichen Recruiter wird sich dann innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen ☎️
       
    • Von oceanografic
      Ich bin im November 2007, also mittlerweile ist es elfeinhalb Jahre her, in Barcelona gewesen. Damals habe ich noch studiert und hatte nicht so viel Geld zur Verfügung, daher habe ich einer schon damals netten und mittlerweile auch renovierten Jugendherberge in der Nähe der U-Bahn-Station Valldaura gewohnt.
      Dort in der Nähe gab es auch eine nette Bar und ich habe mir ein paarmal dort das Abendessen gekauft. Und jedesmal, wo es passend war, hat man mir auch so einen roten Aufstrich ins Brot getan. Leider konnte ich mich damals nicht so gut verständigen wie jetzt und ich weiß bis heute nicht, wie dieser Aufstrich heißt. Hat jemand in der Runde vielleicht zumindest einmal eine Vermutung dazu? Vielen Dank vorab!
    • Von WorkingAdventures
      Träumen Sie davon, in Barcelona zu leben und zu arbeiten? Für Airbnb sind wir auf der Suche nach mehreren freundlichen Kundenbetreuern, die ab Februar oder auch später starten können. Gönnen Sie sich ein Glas Sangria, bewerben Sie sich für diese Stelle und bevor Sie sich versehen, sind Sie auf dem Weg Richtung Sonne! ☀️

      Über den Job:
      Wir suchen freundliche und engagierte Kandidaten für die Arbeit als Kundendienstmitarbeiter in Barcelona. Sie werden für Airbnb, einem der innovativsten Unternehmen überhaupt, arbeiten. Im Kundenservice werden Sie dafür verantwortlich sein, Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon, Social Media und E-Mail zu helfen. Sie erhalten alle Schulungen und Werkzeuge, die Sie benötigen, um die Kunden im Handumdrehen glücklich zu machen!
       
      Was wir anbieten: 
      Ein monatliches Bruttogehalt von 1.750 € Hilfe bei der Organisation, z.B. den Steuern, der Krankenversicherung und dem Bankkonto Ein toller Arbeitsort im Zentrum Barcelonas Nach 4 bis 6 Monaten gibt es interessante Aufstiegsmöglichkeiten Kostenlose Spanisch- und Englischkurse Bezahltes Training und Coaching; Tolles Arbeitsklima  
      Starttermine:
      4. Februar 2019 11. Februar 2019 später im Jahr  
      Was wir von Ihnen verlangen:
      Deutsche Muttersprache oder fließend (in Wort und Schrift) Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Sie sind flexibel (wechselnde Schichten) Sie sind für mindestens 6 Monate verfügbar Sie sind mindestens 18 Jahre alt
        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
      Wenn Sie uns eine Email schicken, bräuchten wir folgende Informationen von Ihnen:
      Vollständiger Name Email Telefonnummer Starttermin Gewünschte bzw. beste Kontaktzeit Sie müssen uns im ersten Schritt KEINEN Lebenslauf und auch KEIN Anschreiben schicken!
      Sobald Sie sich beworben haben, wird sich einer unserer freundlichen Recruiter innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen ☎️ Alles weitere werden wir dann telefonisch besprechen.
       
    • Von oceanografic
      Hola an alle, ich heiße Marty und wohne in Wien. Ich habe allerdings Spanisch studiert (na ja als Modul neben meinem Italianistik-Studium am selben Institut der Universität Wien) und komme hin und wieder auch dazu, mein erlerntes Spanisch im Beruf oder teils im Urlaub auch abseits von Spanien zu nützen. In Spanien selbst habe ich es bislang geschafft, Barcelona, Valencia und Madrid zu besichtigen. Auf meiner Wunschliste stehen aber auch beispielsweise San Sebastian und Bilbao, Sevilla, die Balearen und die Kanaren ganz oben. Ich freue mich darauf, euch näher kennenzulernen bzw. mich mit euch auszutauschen.  
  • Aktuelles in Themen