Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Eröffnung der AVE-Linie Alicante - Madrid

Empfohlene Beiträge

Eröffnung der AVE-Linie Alicante - Madrid

Nun ist die Bahnstrecke Alicante-Madrid also eröffnet, und auch die Alicantiner können vom Hochgeschwindigkeitszug AVE profitieren. Obwohl die Straße Bono Guarner golizeilich gesperrt war, damit die Demonstranten den Festakt nicht boykottieren konnten, kam es während der Eröffnungsfeier zu „unschönen“ Zwischenfällen. Während der Rede des Präsidenten soll es zu einem Pfeifkonzert gekommen sein und als der Kronprinz sprach, krachten im Freien sogar zwei petardos.

Die Alicantiner machten ihrem Unmut der spanischen Regierung gegenüber also lauthals Luft.

http://www.elmundo.es/elmundo/2013/06/17/espana/1371469651.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von hummel_hummel
      Wir suchen ein Haus zwischen Alicante und Torrevieja zur Langzeitmiete…
      Ab 120 qm, mit etwas Garten und Pool (bis 5-6 KM von den Stränden)
      Es müssen Hunde erlaubt sein! Miete bis 1000,-€
      Wir suchen auch auf unterschiedlichen Anzeigen-Portalen und noch nichts Passendes gefunden.
      Da wir aber gehört haben, dass in Spanien viel über Kontakte vermietet wird, hoffen wir, auf diesem Wege ein schönes zu Hause zu finden!
      Vielen Dank im Voraus,
      Marika Patsatsia (Ihr könnt mich auch per Messenger anschreiben)
    • Von Tobías Gracia Müller
      Halo Spanien Freunde.
      In diesen Post könnt ihr alle eure fragen stellen über die Costa Blanca (Alicante). Ich Antworte auf alles was ihr gerne wissen wollt oder ob ich helfen kann. 
      -Über Information von dieser Zone
      -Sehenswürdigkeiten
      -Alles über Dokumente
      -Hotels 
      -Immobilien 
      -Spanische Gerichte und Rezepte 
    • Von Katzenmama
      Guten tag ich bin monika brauche eure hilfe ich suche fur mich und mein kranken verlopten eine  wohnung oder kleines haus in alicante und umland bis 400 euro da wir bescheiten leben  gern auch aufs land danke eure monika
    • Von Maria Soledad Maier
      Hallo, ich bin hier neu und möchte auf diesen Weg versuchen eine schöne Wohnung oder ein schönes Haus für uns zu finden, bevorzugen aber eher ein Haus. Die Lage sollte Meernähe sein, da wir die Erfahrung gemacht haben, wenn das Meer weit weg war, wir nicht mehr so gerne dort hin gegangen sind. Wir benötigen 3-4 Zimmer. Die Schule sollte nicht so weit entfernt sein. Ich habe einen Sohn mit 13.Jahren der jetzt die 7. Klasse besucht. Wir sind Nichtraucher und eher sehr ruhig, aber aufgeschlossen. Tiere besitzen wir keine. Wenn alles passt und wir uns sehr wohlfühlen, dann können wir uns sehr gut vorstellen für längere Zeit dort zu bleiben. 
       
      Freue mich auf Antworten!
       
      Mit Lieben Grüßen
      Maria 
    • Von madridtapas
      Alcalá gibt es schon seit fast 2000 Jahren und wurde unter den Römern Complutum genannt. Den heutigen Namen verdankt die Stadt den Mauren, die Anfang des 8. Jhdt. ganz Spanien eroberten.
      Bedeutendstes Kind der Stadt ist Miguel de Cervantes (1547-1616), der Autor des Don Quijote. Sein Geburtshaus können Sie in der Fussgängerzone Calle Mayor umsonst besuchen.
      Der Besuch der alten Universität (gegründet 1499 durch Kardinal Cisneros) ist ein Muss. Die berühmte Madrider Universität Complutense ist historisch gesehen "lediglich" ein Ableger der Universität Alcalá (Complutum!).
      Aber auch die Kathedrale de los Santos Niños (12. Jhdt.) und die Plaza de las Bernardas mit gleichnamiger Kirche und dem benachbarten Erzbischöflichen Palast sind einen Besuch wert. Zwischen beiden Orten befindet sich die Casa de la Entrevista: Hier baten die Katholischen Könige Isabel und Fernando Herrn Kolumbus zur Audienz, bevor dieser zu seiner Reise nach Indien startete, die dann ungewollt in die Karibik führte...
      Seit 1998 gehört die Altstadt von Alcalá de Henares zum Weltkulturerbe der UNESCO.
      Alcalá ist mit der S-Bahn (cercanías) vom Hauptbahnhof Atocha aus in einer guten halben Stunde zu erreichen
  • Aktuelles in Themen