Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gast1681

Spanischer Einstand in Bayern

Empfohlene Beiträge

Gast Gast1681

Er ist richtig gut auf- und angenommen worden, der neue Bayern Trainer Pep Guardiola. Auch die Pressestunde hat er meisterlich bestanden. Überrascht war ich über seine deutsche Wortwahl:daumenhoch:. Ich kann mir gut vorstellen, dass er toll mit den Spielern zurechtkommen wird. Mein ganz großes Dankeschön gilt Jup Heynckes und ein tolles Willkommen an Pep Guardiola.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau wie Du sagst: Die Wortwahl hat mich auch überrascht und sehr gefreut. Er muss einen niveauvollen Deutschlehrer haben.

Als Mann gefällt er mir natürlich (eh klar, oder?) und was er als Trainer leisten wird, werden wir sehen. Ich hoffe nur, dass die Bayern bereit sind, sich auf ihren neuen Trainer einzulassen. So ganz einfach ist diese Mannschaft ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Da haben wir offensichtlich den gleichen Geschmack - gutaussehender Mensch :D. Die Bayern freuen sich auf alle Fälle auf ihn, wie das mit dem Franzosen und dem Holländer ist, wird die Zeit zeigen. Aber Schweinsteiger und Co. sind auf alle Fälle für ihn bereit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Habe soeben ein Live Interview in der Sportschau mit Pep Guardiola gesehen. Erstaunliche Leistung wie schnell er Deutsch gelernt hat und wie flüssig er sich bereits ausdrückt. Respekt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon sein erstes Interview war Kult, Respekt und Anerkennung.

Ist aber alles umsonst weil er keine 6 Monate in Bayern überleben wird denn sein Tiki Tika ist inzwischen out, der Jupp hat gezeigt wie man dagegen angeht: effizientes Vorpressing. Klinsi scheiterte mit neuen Ideen ja auch.

Sorry: wir waren ja bei der Sprache und da muß ich ihn loben, der lernt ja fast so schnell eine Fremdsprache wie Kinder, unglaublich fleissig muß er sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin selbst ich mal gespannt. Ich guck auch ab und zu Fussball, aber eher wenn WM oder EM ist.

Aber Bayern hat schon tolle Spieler und auch einige echt hübsche. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er wird den Fußball in Deutschland denke ich mal ein ganzes Stück weiter nach vorne bringen. Ich könnte ihn mir irgendwann auch sehr gut als Nachfolger von Jogi Löw in der Nationalmannschaft vorstellen! Wenn da nicht ein gewisser Jürgen Klopp in den Startlöchern stehen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Pepp ist ein guter Trainier, doch die Erfahrung wird ihm vielleicht das schwächste sein. Er ist gut, aber für die Bayern doch nicht gut genug! Für diese Truppe braucht man jmd mit einer eisernen Hand, wie es Hitzfeld mal war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mir jemand genau sagen was genau die Aufgaben von Sammer und Pepe sind und wo die Abgrenzung zum Trainer ist ???

bearbeitet von Kurtchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Safran ist das teuerste Gewürz der Welt. Das kommt nicht von ungefähr. Es muss Handgepflückt werden und auch der Safran-Stempelfäden muss per Hand aus der Blüte gezupft werden. Bisher gibt es keine Maschinen welche den Ernteprozess und auch die spätere Bearbeitung ersetzen können. Dies treibt die Kosten für das Gewürz natürlich in die Höhe.
      Was wäre das spanische Nationalgericht Paella ohne das Gewürz Safran? Gut, auch vielen Spaniern ist Safran zu teuer um es immer in die Paella zu werfen und daher benutzt man schon mal gerne Colorante oder Curcuma als Safranersatz um die Paella gelb zu färben und vernachlässigt dafür den Geschmack des Safrans.
      Das besondere am spanischen Safran ist aber, dass nur 1,5 Tonnen Safran selbst in Spanien geerntet werden. 90 Tonen Safran werden aber jährlich als spanischer Safran exportiert. Hier greift das selbe Prinzip, welchem sich viele in der EU bedienen. Wird ein Bearbeitungsschritt in einem Land getätigt, dann kann man es als entsprechend aus dem Land deklarieren. So wird auch jährlich mehr Olivenöl aus Italien verkauft als Italien selbst produzieren kann. Hier wird zu einem großen Teil tatsächlich Ölivenöl aus Spanien verkauft wird, welches aber in Italien umetiketiert wird.
      Da die Nachfrage nach spanischem Safran groß ist, wird dieser in großen Mengen aus dem Iran, Griechenland, Marakko usw. geordert und in Spanien umetiketiert. Durch diesen preiswerten Massenimport und den exklusiven Verkauf als spanischen Safran, verdienen die Importeure damit knapp 400 Millionen Euro im Jahr, da sie den Safran dann bis zu vier mal teurer verkaufen können.
      Das empört nun die Händler aus Spanien und daher vertreiben sie ihren Safran mit dem Etikett, Safran aus La Mancha. Nur hat hier gerade ein Koch festgestellt, dass neben dem eigentlichen Stempelfäden das Safrans, dieser Safran auch mal gerne aus 40 bis 90 Prozent anderer Teile der Pflanze bestehen und damit eigentlich nur Safran-Müll ist.
      Also wenn ich Safran von Fuchs kaufe, dann beinhaltet die Dose 2 Beute aus Safranfäden und 2 Beutel aus gemahlenen Safran. Woher dieser Safran stammte, das steht dort nicht, aber ich hoffe das auch im gemahlenen Safran, dort nur echte Fäden verwendet werden, denn immerhin steht auf der Dose ja "Spitzen-Qualität" drauf und die 4 Beutel zu 0,1 Gramm sind auch recht teuer.
    • Von Kurtchen
      Ich habe greade gelesen das dieser Tag am12.10. sein soll.

      Es geht also um die Entdeckung Amerikas durch Kolumbus (der vermutlich Italiener war) .

      Alleine dieses soll umstritten sein, es soll Amerigo Vespucci , ebenfalls aus Italien gewesen sein.

      Tatsache ist: America ist nach Amerigo Vespucci benannt wurden, und ein Deutscher hat Amerika den
      Namen gegeben.

      Der Kartograph Martin Waldseemüller war es:

      So: warum feiern die Italiener nicht diesen Tag ?

      Und wie feiern die Spanier diesen Tag ?


      Und wenn ein Deutscher den diesen Kontinent Amerika getauft hat warum kein Feiertag bei uns in Deutschland ?

      Gruss
      Kurtchen
    • Von Joaquin
      Die Seite rincondelpoeta, bietet zahlreiche Geschichten von nationalen und weltweiten Autoren und dies auf spanischer Sprache. Da dürfte sicherlich das Ein oder Andere für jede Leseratte dabei sein.

      Selecciona Autor y Título, doble click

      Oscar Wilde
      El Príncipe Feliz http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elprincipefeliz.htm

      Paulo Coelho
      Cuidado con los recuerdos... . http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_cuidadoconlosrecuerdos.htm
      Cuento de Navidad http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_denavidad.htm
      El hombre que perdonaba http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elhombrequeperdonaba.htm
      Ahuyentar los fantasmas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_ahuyentarfantasmas.htm
      El llanto del desierto http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_desierto.htm
      Un cuento de Navidad http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_navidad.htm

      Mario Benedetti
      El otro yo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elotroyo.htm
      Los Pocillos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lospocillos.htm
      El sexo de los ángeles http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_sexoangeles.htm
      Conciliar el sueño http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_conciliarelsueno.htm

      Jorge Bucay
      El elefante encadenado http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elefantencadenado.htm
      Animarse a volar http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_animarseavolar.htm
      La alegoría del carruaje http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_alegoria.htm
      Amarse con los ojos abiertos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_amarse.htm
      El oso http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_eloso.htm
      Galletitas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_galletitas.htm
      El buscador http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elbuscador.htm
      La cobija http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_cobija.htm
      Intentaré ser fresia http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_fresia.htm

      Eduardo Galeano
      Celebración de la fantasía http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_celebraciondelafantasia.htm
      La función del arte I http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lafunciondelarte.htm
      La dignidad del arte http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_dignidad.htm
      Para la cátedra de literatura http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_catedradeliteratura.htm
      Los adioses http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_losadioses.htm
      La puerta http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lapuerta.htm
      El mundo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_fueguitos.htm
      El diagnóstico y la terapeuta http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_diagnostico.htm
      Palabras http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_palabras.htm
      La desmemoria4 http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_ladesmemoria.htm
      La yerba mate http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_yerbamate.htm
      Historia de tres mujeres http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_treshistorias.htm

      Eladio Bulnes Jiménez
      Ayer http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_ayer.htm

      Deepak Chopra
      El sendero del mago http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elsenderodelmago.htm

      Oliverio Girondo
      El lado oscuro del corazón http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elladoscuro.htm

      Silvina Ocampo
      Amada en el amado http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_amada.htm

      Jaime Sabines
      Me encanta Dios http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_dios.htm

      Julio Cortázar
      Casa tomada http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_casatomada.htm
      Lazos de familia http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lazosdefamilia.htm
      Instrucciones para llorar http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_instrucciones.htm
      Los Parques http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_losparques.htm
      Aplastamiento de las gotas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_gotas.htm

      Horacio Quiroga
      El almohadón de plumas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_almohadon.htm

      Juana de Ibarbourou
      Puñados de Polvo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_punadosdepolvo.htm
      Vestidos nuevos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_vestidos.htm

      EnriqueMariscal
      La casa de los mil espejos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_espejos.htm
      El corcho http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elcorcho.htm

      Isabel Allende
      Eva Luna http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_evaluna.htm

      Carlos Castañeda
      Caminos del corazón http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_camino.htm

      Octavio Paz
      Mi vida con la ola http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_laola.htm

      Edgar Allan Poe
      El retrato oval http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_retrato.htm

      Marcelo Ferrer
      ¿Nadie muere en las vísperas? http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_visperas.htm

      Yuri Tabak
      Las almas de los hombres cuando mueren http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lasalmas.htm
      Las llaves únicas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lasllaves.htm

      Juan José Mestre
      Lémures http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lemures.htm
      La travesura http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_latravesura.htm

      Christian Andersen
      La niña de los fósforos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_ninafosforos.htm

      Jonás Diego Villarrubia Ruiz
      El primer sueño http://www.rincondelpoeta..com.ar/cuento_violeta.htm

      Gabriel García Marquez
      Remedios la bella http://www.rincondelpoeta..com.ar/cuento_remedios.htm

      Manuel Mujica Lainez
      El Hombrecito del Azulejo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_hombrecito.htm

      Kahlil Gibran
      Sobre los hijos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_tushijos.htm
      Un Cuento http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_uncuento.htm

      Beatriz Martinelli
      Una vieja historia http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_historia.htm

      Poldy Bird
      Mar solo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_marsolo.htm
      Un llanto azul http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_unllantoazul.htm
      Aquella luz http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_aquellaluz.htm
      Que el amor sea suficiente http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_queelamorseasuficiente.htm
      La Huella http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lahuella.htm
      El hilo que conecta todo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_elhilo.htm
      Carta http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_carta.htm
      Cajitas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_cajitas.htm
      No quisiera morirme sin volver a verte http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_noquisiera.htm
      Para que el mundo no se quede a oscuras http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_paraquelmundo.htm
      La palabra que cure las heridas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lapalabra.htm
      Como se hace un poema http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_comosehace.htm
      Buscándonos http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_buscandonos.htm
      La mitad de un recuerdo cada uno http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lamitad.htm
      Te cantaré amor para que duermas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_tecantare.htm
      Ya vendieron el piano http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_piano.htm
      País de Luz http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_paisdeluz.htm
      Pasarán cosas http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_pasarancosas.htm
      Un agujero en el zapato http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_zapatos.htm

      Autores Varios
      Canción del corazón http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_corazon.htm
      La casa de la soledad http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lacasa.htm
      La marioneta de trapo http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_lamarionetadetrapo.htm
      Estrellas de mar http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_estrellasdemar.htm
      El perro Fernando http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_fernando.htm
      Apurada http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_apurada.htm
      Cara de ángel http://www.rincondelpoeta.com.ar/cuento_caradeangel.htm
    • Von Joaquin
      Farruquito, heißt mit bürgerlichem Namen Juan Manuel Fernández Montoya und ist der Enkel des Flamencotänzers El Farruco. Als Flamencotänzer ist er besonders im Gitano-Stil beheimatet und gilt als einer der besten seiner Zunft. Die "New York Times" selbst nannte Farruquito nach einem Gastspiel in New York, als den besten Tänzer, welcher je in der Stadt zu sehen war.

      Farruquito vuelve solea


    • Von Joaquin
      Triana war eine spanische Rockgruppe von 1974-1983, die insbesondere Elemente aus der Flamencomusik mit Rock kombinierte und daraus einen eigenen progressiven Rockstil erschufen. Vorbilder waren dabei Bands wie “Vanilla Fudge” und “King Crimson”.

      Dies verdeutlicht vor allem die folgende Liveaufnhame des Stückes “Abre la puerta”.

      Abre la puerta – Triana


  • Aktuelles in Themen