Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Anna25

Hola:)

Empfohlene Beiträge

Hallo ich bin anna und bin erst vor kurzem mit meinem freund nach roquetas de mar ausgewandert. Kann mir jemand sagen wie ich am besten und schnellsten deutsche fernsehrkanäle empfangen kann?? Liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich post-607-1385423963,7491_thumb.gif bei uns im Spanien-Treff, Anna!

Der einfachste Weg ist immer eine Sat-Schüssel. Damit kannst Du hunderte von Programmen empfangen. Darunter auch alle deutschen, incl. Phoenix, ZDF-Info, -neo, -kultur und so weiter. Natürlich auch alle Privatsender. Und das alles (noch) kostenlos.

Sat-Spiegel gibt es schon im Internet für um die 30 Euro, der LNB dann noch einmal 30 Euro. Installieren kann man so etwas meist selbst.

Ich hoffe aber, Du wirst nicht nur Fernsehschauen wollen, sondern Dich auch hier im Forum mit den anderen Usern austauschen.

Alles Gute:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.... losrennen, Sat-Schüssel (min. 80 cm) mit entsprechendem LNB u. Receiver - wenn nicht vorhanden: 'nen TV dazu - kaufen ... dann: anbauen, Kabel verlegen > die F-Stecker nicht vergessen - an TV anschließen, Schüssel ausrichten (> Astra), Receiver scannen lassen, Programmliste ordnen, in den Sessel setzen, zappen und schauen .... wenn man keine 2 linke Hände hat ... in 2-3 Stunden läuft die Kiste ...

... reicht das ??? ... und, zum Schluß noch ... ¡Bienvenida! ....

.... ich sehe gerade, Lilac ist auch schon dran ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anna,

herzlich Willkommen hier im Forum. Wir haben auch seit einer Woche eine Sat-Schüssel. Vorher hatten wir 3 Wochen auch keinen Fernsehempfang. Letzten Samstag bekamen wir dann endlich die Schüssel, wobei viel habe ich noch nicht gesehen. Aber kurz nachdem die Schüssel an der Hauswand war, klingelte bei uns der Hausmeister und erklärte uns, dass es nicht erlaubt sei, an der Hausmauer die Schüssel zu montieren. Ergo, kommt sie wieder weg und muss auf das Dach. Unsere Vermieterin hatte sich leider nicht erkundigt, wie die Montage hier auf Fuerteventura sein soll.

Also müssen wir wieder einen Samstag opfern, können nichts unternehmen und hoffen, dass das Problem der Schüssel behoben wird.

Aber ganz ehrlich, mir ist es egal, ob ich fernsehen kann oder nicht. Komme eh fast nicht dazu und wenn Zeit da ist, sitze ich lieber auf dem Balkon.

Dir aber alles Gute und viel Spaß mit der Schüssel.

Sonne-und-Meer12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mica, als schnelle Notlösung ... ja, aber um TV in HD zu sehen und dann ist da noch das Problem mit der "schnellen" Datenleitung ... und dem Tarifdschungel des I-nets ... von der generellen Verfügbarkeit ganz zu schweigen ....

bearbeitet von baufred
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du Recht, mag fuer mich reichen, ich guck schon seit 25 Jahren kein deutsches TV mehr...obwohl ich mir allerdings schon ab und zu eine Dosis Bauchkrampf durch Lachen verabreiche, indem ich Goodbye Deutschland schaue, aber auch nur online, genauso wie ZDF.

Allerdings habe ich auch eine Datenleitung, die mir das erlaubt, ueber ONO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen der Schüssel wurde ja schon erklärt...live Fernsehen mit fast allen Kanälen kann man bei http://www.schoener-fernsehen.com/

Micas Link ist gut, wenn man ne bestimmte Sendung verpasst hat, ist ne Zusammenfassung vieler Sendungen, aber nicht live und leider öfter zu zahlen oder im Ausland nicht ansehbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Ana, auch von mir herzlich willkommen!!

Ich bin in Córdoba, also nicht weit weg, aber doch zu weit fuer einen Kaffeeklatsch zum Kennenlernen.

Erzaehl mal was, wieso Roquetas, wieso Spanien, mit Familie oder ohne, mit Arbeit oder (noch) ohne...? Fragen ueber Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von oceanografic
      Hola an alle, ich heiße Marty und wohne in Wien. Ich habe allerdings Spanisch studiert (na ja als Modul neben meinem Italianistik-Studium am selben Institut der Universität Wien) und komme hin und wieder auch dazu, mein erlerntes Spanisch im Beruf oder teils im Urlaub auch abseits von Spanien zu nützen. In Spanien selbst habe ich es bislang geschafft, Barcelona, Valencia und Madrid zu besichtigen. Auf meiner Wunschliste stehen aber auch beispielsweise San Sebastian und Bilbao, Sevilla, die Balearen und die Kanaren ganz oben. Ich freue mich darauf, euch näher kennenzulernen bzw. mich mit euch auszutauschen.  
    • Von axel
      Hallo!
      Mein Name ist Alex, ich bin spanier und neu hier. Ich wohne ganz im nordwesten Spaniens. Irgendwie bin ich auf dieses Forum gestossen und so nutz ich die gelegenheit um mein Deutsch zu verbessern. In diesem forum werde ich auch so viel wie möglich neues beitragen zu können.
      Grüsse!
    • Von Natural*
      Hallo. Wollt nur mal kurz Liebe Grüße da lassen. Ich bin Dean. 28 Jahre alt und absoluter Spanien Fan. Lieben gruß an Alle !!!:heart:
    • Von imhotep
      Bin der Wolfgang, 55 Jahre jung, Betriebswirt aus Niedersachsen und wohnhaft in der Gegend von Mainz.
      24 stressige und wechselvolle Jahre in der Selbständigkeit haben es
      nicht fertig gebracht, mir mein fröhliches Gemüt und meinen Humor zu nehmen.
      Nach dem Tod meiner Lebensgefährtin 2007 lebte ich von 2010 bis 2012 bei Bekannten in Benissa/Moraira
      und entwickelte dort völlig neuartige Infrarot- Heizprodukte, für die ich 2013 ein Patent bekam.
      Ich habe mich nun entschlossen, meine weiteren beruflichen Aktivitäten nach Spanien zu verlagern weil es erstens:
      Viel schöner in Spanien ist und zweitens:
      Weil ich weiss
      , was in Spanien an überteuerten Infrarot- Heizprodukten mit veralteter Technologie auf dem sind.
      Übrigens: Ich bin gerne bereit, mit einem fähigen Elektroniker oder Elektromeister als Geschäftspartner zusammen zu arbeiten. Dabei ist
      es mir egal ob es sich um einen Deutschen oder einen Deutsch sprechenden Spanier handelt, was mir auch lieb wäre. -
      Das vergangene Jahr in D. war voller Stress und die dort obligatorische Hektik- ihr kennt das ja.
      Möchte mich nun in Spanien etwas erholen und mit netten Menschen zusammen sein. Nicht zuletzt bei einem Glas spanischen Rotweins
      und potenziellen Freundinnen und Freunden aus diesem Forum.
      Bleibt oder werdet fröhliche Mitmenschen und seid gegrüßt von Wolfgang
    • Von Streunerin
      Hola, bin neu hier und muss mich erst noch zurechtfinden. Ich möchte nach Spanien auswandern und dort auch selbstständig im medizinischen Bereich arbeiten. Um Land und Leute kennen zu lernen werde ich im März nach Benidorm fliegen und mich da mal umsehen ob sich ein Domizil findet. Wer hat Erfahrungen mit Arbeiten in Spanien in der Naturmedizin bzw. Anti aiging Bereich? Würde mich über Antworten riesig freuen.
  • Aktuelles in Themen