Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ilse

Eingeschränkter Alkoholkonsum am Ballermann

Empfohlene Beiträge

Dann können sie doch gleich auf auf Mallorca die Chiringuitos abreißen.

Wer es nicht mag, muss dort ja keinen Urlaub machen, aber immerhin bot El Arenal vielen jungen Leuten einen Spaß-Urlaub. Und dass zu viel Alkohol und Rauchen ungesund sind, weiß jeder. Dazu braucht es nun dieses Verbot nicht auch noch.

Aber Hauptsache, man macht den Urlaub auf der "Millionärs-Insel" für Otto-Normalverbraucher so unattraktiv wie möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Verordnung ist ein Witz. Sie gilt ab 22 Uhr. Dort wird aber doch den ganzen Tag gefeiert, und um zehn haben sich die meisten Leute dort sowieso längst in die Lokalitäten verzogen.

Aber es geht ja eh nur um Baleario 6. Ich war mehrfach mit Familie dort in der Gegend in einem Hotel und am Strand. Dort ist alles zu 95% ganz normaler Strandbetrieb, da entsteht durch die Medien ein völlig falsches Bild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lilac du hast recht,

hab was verwechselt im GTU der Ironie. Kurtaxe: Kur = 'cura o tratamiento', Taxe = 'impuesto' -- Kur = 'Heilung oder Behandlung' Taxe = 'Steuern'

----

Richtig gestellt es ist nur im weitesten Sinne eine Kommunalabgabe. Gesagt wird - es hilft in einigen Resorts kostenfrei alles gesund zuerhalten. Das Meer oder See, die Infrastruktur, usw. - was die Nötigungen durch den Urlauber zu diesem Thema in ES natürlich rechtfertigt. Das nun schon seit 2002/2009 und jetzt wieder hauptsächlich in dieser Region.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weiß und auch hier im Forum zu lesen steht, kassieren doch z.B. auf Mallorca die Hoteliers von den Gästen pro Tag eine gewisse Summe. Waren es nicht 2 Euro? Ist das nicht als Kurtaxe zu verstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-130-1385423973,463_thumb.jpgWohin dann mit den alemannischen Saufköpfen?:mad:

Mallorca will den berüchtigten "Ballermann" abschaffen: DerVize-Bürgermeister von Palma de Mallorca, Alvaro Gijon, kündigte in der "Bild"-Zeitung am Montag einen radikalen Umbau der durch Alkoholexzesse bekannt gewordenen spanischen Partymeile an. "Dieser Sauf-Tourismus ist nicht mehr zeitgemäß", urteilte Gijon.

http://www.krone.at/Welt/Aus_fuer_Ballermann_Sauf-Tourismus_ist_nicht_zeitgemaess-Mallorca_neu-Story-369644

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Gerardo! Schön Dich endlich einmal wieder bei uns zu sehen.

Sag mal, bist Du so beschäftigt oder warum schreibst Du nicht ab und zu einen Gruß?

Ich schaue z.B. täglich in Deinen Blog.

Zu Deinem Thema:

Da war der Express aber eine Ecke schneller als der Kurier. Schau einmal:

http://www.spanien-treff.de/threads/5180-Eingeschr%C3%A4nkter-Alkoholkonsum-am-Ballermann?highlight=Ballermann

Liebe Grüße:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neee.... mach ich aber nicht.

Oder was bietest Du dafür :pfeiffen:

Ich kann die Beiträge aber zusammen schieben, denn es ist immer interessant, aus mehreren Medien vom selben Thema zu lesen.

Soll ich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Hi Gerardo, schön mal wieder von Dir zu lesen - hoffe Dir und Wauwau geht's gut?!?!

In Sachen Ballermann meint ja wohl alle paar Jahre dass Malle diese Art Tourismus nicht braucht. Kurzfristig ist er auch tatsächlich nach Ungarn abgewandert, wurde aber dann wieder zurückgeholt, weil Geld am Ende eben nicht stinkt :pfeiffen:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht möchte man aus El Arenal auch einen Promi-Wohnsitz machen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rechnung aufgeht, nur die Schönen und Reichen auf die Insel zu holen.

Das Kleingeld - was ja bekanntlich auch Mist macht - kommt nämlich von den Normal-Touristen.

Man sollte El Arenal lassen wie es ist. Wer dort bucht, der will genau das haben, was eben geboten wird. Oder will man die Ausländer "umerziehen"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir das gerade mal angeschaut. Die vielen Gates... das ist ja der Wahnsinn.

Gern hätte ich ein Bild hier rein gestellt, aber das gibt wieder Probleme mit dem Urheberrecht. Schade.

Hat keiner von Euch mal ein Bild vom Flughafen beim An- oder Abflug gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wir sind nach Ostern über PMI nach Malaga geflogen und hatten 3 Stunden Zwischenaufenthalt. Nun, meine bessere Hälfte Häte hier die komplette Urlaubskohle draufhauen können. Die meisten im Bereicht gezeigten Shops waren nämlich bereits geöffnet und erfreuten sich reichlichem Zustroms.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ein gefährliches Pflaster.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, warum der Flughafen von Palma so ausgestattet wird.

Schaut Euch doch nur einmal die irrsinnigen Zwischenstopp-Zeiten der Flüge von Spanien nach Deutschland an! Viele müssen über Palma und haben dort einen Aufenthalt zwischen 4 und 8 Stunden. Was sollen denn diese armen Menschen tun, während sie warten?:rolleyes:

Früher reichten ein paar Daddelautomaten, heute muss es eine Shopping-Mall sein. Hauptsache man hat die Möglichkeit, sein letztes Geld irgendwo loszuwerden.

Ist doch legal! Niemand muss müssen:schulterzuck:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.t-online.de/reisen/spanien/balearen/id_64608672/mallorca-ballermann-steht-vor-dem-aus-politiker-plant-imagewechsel.html

Ich persoenlich finde es gut, solche Touristen braucht keiner, denn auch auf Mallorca, in Lloret de Mar und Salou leben Leute, die jeden Morgen aufstehen um zur Arbeit zu gehen, ich wuerde meine Kuehlerhaube auch nicht gerne vollgekotzt vorfinden und auch im Sommer gerne bei offenem Fenster schlafen koennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun Mica, ich gehe allerdings stark davon aus, dass dann deutlich weniger Leute auf Mallorca zur Arbeit gehen müssen, wenn die Jobs am Ballermann wegfallen.

Ich find den Ballermann und diese "Kultur" völlig daneben, also gehe ich nicht hin. Ich glaube andererseits, dass das Klientel Ballermann auch meine Art des Urlaubs mit langen Spaziergängen, Sightseeing etc blöd findet. Also, warum nicht jedem das Seine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Na ja, bin gespannt wer sich durchsetzt - Geld oder die Wünsche eines Vize-Bürgermeisters - ich tippe eher mal auf Geld. Und die Kneipenbesitzer werden dem Vize schon sagen wo es lang geht :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen