Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gast2204

Editierzeit der eigenen Beiträge

Empfohlene Beiträge

Gast Gast2204

wenn ich es recht sehe, ist die Zeit, in der man die eigenen Beiträge editieren kann, sehr kurz. (10 Minuten?) Ich finde das zu kurz. Wenn man dann etwas geändert haben will, muss man jedes Mal die Mods bemühen. Ich fände 30 Minuten oder sogar 1 Stunde besser. Wenn jemand etwas ändert, was den Sinn oder Inhalt des Posts verändert, können die Mods ja dann immer noch einschreiten.

Was meint Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... selbst hab' ich mich schon lange darauf eingestellt und bereite meine Post überwiegend im PC-Editor vor, weil ...

> des öfteren schon nach dem Absenden Beiträge im Nirwana verschwunden sind ..

> in Ruhe Info-Links zusammengetragen und dort eingefügt werden können ...

> manchmal fällt einem noch was ein, was über Google noch verifiziert werden muß ...

> Antworten zu Beiträgen bei geöffnetem Forenbeitrag und zeitgleich offenem Editor-Fenster sauber "ausformuliert" werden können ... das Zitat des Beitrages wird dann vor dem Einfügen des vorbereiteten Textes in den Foren-Editor übernommen

... um mal so einige Beispiele aufzuzählen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wenn ich es recht sehe, ist die Zeit, in der man die eigenen Beiträge editieren kann, sehr kurz. (10 Minuten?) Ich finde das zu kurz. Wenn man dann etwas geändert haben will, muss man jedes Mal die Mods bemühen. Ich fände 30 Minuten oder sogar 1 Stunde besser. Wenn jemand etwas ändert, was den Sinn oder Inhalt des Posts verändert, können die Mods ja dann immer noch einschreiten.

Was meint Ihr?

Kurze Erklärung zum Verständnis. Editieren kann man seinen Beitrag so lange man möchte. Nur ab dem Zeitpunkt, wo man auf "Antworten" gedrückt und ihn dann endgültig erstellt hat, kann man nur noch 10 Minuten lang den Beitrag nachträglich verändern.

Es schützt dies das Forum davor, dass nachträglich irgendwelche Sauereien in Beiträge eingepflanzt werden. Denn in der Regel lesen Benutzer und Mods solche Beiträge innerhalb einer kurzen Zeitspanne durch, antworten gegebenenfalls darauf und befinden diesen dann als OK und haken dann den Beitrag als gelesen und kontrolliert ab.

10 Minuten hat sich hier als praktisch bewährt, weil es die Zeitspanne ist, in welcher der Text auch vom Antwortendem oft noch einmal durchgelesen wird und somit die Antwort einen tatsächlichen Bezug dazu hat. Dies erleichtert auch die Arbeit der Moderatoren, welche nicht immer erst eine längere Zeitspanne bei Themen zurück gehen müssen um zu sehen, ob nicht dort ein Beitrag grob verändert wurde. Es ist schon aufwendig genug, hier überhaupt alle Beitrag kurz nach der Erstellung im Auge zu behalten.

Daher meine Tipps, welche ich auch selber anwende. Entwürfe öfters durchlesen. Ruhig auch mal auf "Erweitert" drücken und "Vorschau" benutzen um die Beiträge nicht im Editor, sondern in genannter Vorschau zu betrachten. Dies ermöglicht manchmal einen anderen Blick auf die geschriebenen Zeilen. Hier hat man dann alle Zeit der Welt, um Fehler auszubügeln und weitere Ideen einzubauen. Erst "Antworten" drücken wenn man sich wirklich sicher ist, dass der Beitrag so stehen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen