Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilac

Magdalena Alvarez schlägt wieder zu

Empfohlene Beiträge

Alleine im Jahr 2012 verteilte die EIB 52 Milliarden Euro, wobei der größte Posten von 8 Milliarden Euro nach Spanien ging.

In diesem Jahr wird Alvarez diese Summe sprengen und das jüngste Beispiel belegt dies eindrucksvoll.

http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12682&url=gas-natural-fenosa-eib#sthash.UsfEHkxO.dpuf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Landesregierung greift in das Verfahren gegen Alvarez ein .

Einiges ist hier bereits geschrieben worden über das elastische Recht in Spanien.

Doch dieser Artikel ist nicht mehr zum Lächeln. Mir jedenfalls läuft dabei ein kalter Schauer über den Rücken.

http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12691&url=andalusien-caso-ere-landesregierung-magdalena-alvarez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst gestern berichtet andaluz.tv darüber, dass Alvarez der spanischen Fenosa 475 Mio. Euro zu schustert und nun wurde bekannt, dass das spanische Bauunternehmen ACS 98 Mio. Euro bekommt.

Der Verwendungszweck wird wie folgt beschrieben:

"Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt dem spanischen Baukonzern ACS ein Darlehen von 98 Mio Euro zur Verfügung und unterstützt damit seine Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationstätigkeit."

http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12711&url=magdalena-alvarez-andalusien-spanien#sthash.a4idULJc.dpuf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Und der Strom für die Bürger wird teurer :mad:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen