Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilac

Sonne und Wind sind nicht mehr umsonst

Empfohlene Beiträge

„El País“: Regierung bastelt an einem Dekret für die Produktion von Strom zur Selbstversorgung.

Wenn ich mir diesen Artikel so durchlese, frage ich mich, ob die Sonne und der Wind in Spanien wirklich der Regierung gehören.

Ich Narr war bisher der Meinung, die Sonne ist für alle Menschen da und der Wind gehöre niemandem...:confused:

http://www.costanachrichten.com/spanien/item/2841-die-sonne-ist-nicht-mehr-umsonst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es gibt hier viel zu viele beamte die sich was neues ausdenken um ihr überleben zu sichern. aber die schaffen das schon das land systematisch zu zerstören so das alle investoren einen weiten bogen um das land machen. schade für die bürger und das land.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Wir haben morgen einen Termin mit einer Solar Firma. Bin mal gespannt ob die mit offenen Karten spielen ;), denn gewarnt sind wir ja jetzt. Ich kann nur noch den Kopf schütteln, wie dieses Land Schritt für Schritt zurück geht. Dabei hätte doch gerade in der Solar Industrie Arbeitsplätze entstehen können und es wäre eine Investition in die Zukunft :confused:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaube ich nicht. Du willst doch eine Insel-Lösung, oder? Also möglichst unabhängig von der staatlichen Stromversorgung sein. Einspeisung kannst Du natürlich vergessen.

Ich würde nur vorsichtig sein mit viel Fragerei nach Baugenehmigungen für die Gestelle. Wenn Ihr ein Flachdach habt, sieht es eh keiner. Du weißt schon, was ich meine:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen