Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

bin nun ja auch schon seit längerer Zeit hier im Forum angemeldet und schaue in der Regel 1x pro Woche, meistens Wochenende rein und ich muss sagen:

Es langweilt mich sehr!

Der Grund:

Es gibt überwiegend nur noch Verweise auf irgendwelche Publikationen/News von anderen Webseiten.

Ich weiss nicht ob das der Sinn und Zweck von diesem Forum sein soll.

Schön, wenn manche nichts besseres zu tun haben, als das Forum zuzumüllen..., aber es nervt doch!

Ich denke auch nicht, dass ich mit dieser Meinung alleine da stehe, ich bin vermutlich nur der einzige der dazu etwas postet.

Das musste ich jetzt mal loswerden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast2204
Guten Morgen,

Ich denke auch nicht, dass ich mit dieser Meinung alleine da stehe, ich bin vermutlich nur der einzige der dazu etwas postet.

aus gutem Grund. Vielleicht bekommst Du jetzt auch eine PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Dann möchte ich auch gerne meine Meinung dazu sagen. Jeder kann seine Meinung kund tun und es steht jedem frei selbst ein Thema zu veröffentlichen. Aber wer selbst keine Meinung hat muss halt dann Kritik ausüben. Gegen Langeweile empfiehlt es sich ein Buch zu lesen, z.B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sonnenfreund

deinem Profil entnehme ich, dass du bereits seit Weihnachten 2011 im Forum angemeldet bist.

Es ist natürlich dein gutes Recht, unser Forum als langweilig zu empfinden und niemand zwingt dich, hier zu verweilen.

Aber es wäre für dich sicher ein Leichtes, der Langeweile Abhilfe zu verschaffen und das Forum mit neuen, interessanten Themen zu beleben. Ich freue mich jedenfalls darauf. :D

Also hoffentlich bis bald.:winken:

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich sollte man diesen Thread „sehr langweilig hier!! unter der Rubrik Wunschzettel behalten.

Gesucht werden sicher nur Müll-Links in einem ES-Forum, die man selbst nicht findet oder weiter geben will.

Um evtl. als Trittbrettfahrer zu agieren. Einen Net-Plausch auch als Unangebracht ansieht?

oder ¿Um sein Image nicht zu beschädigen?

Bereits angesprochen, Kritik nervt nicht!!!!! Nur wenn Alternativen fehlen.

Sicher ein unangemessenes Beispiel für unzufriedene User und Gastleser:

Eigentlich besser aufgehoben in einen anderen Thread z.B. „Neues Formular S3

http://europa.eu/youreurope/citizens/work/retire/healthcare/index_de.htm

http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=858&langId=de

http://europa.eu/youreurope/citizens/work/social-security-forms/e-forms_de.htm

- - - Aktualisiert - - -

Sorry, = „Neues Formular S1

bearbeitet von Tiza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Ich würde meinen, dass Du Lilac und/oder Rita bitten solltest diese drei Links in den neu zu generierenden Link Pool aufzunehmen, denn ich würde sie als nützliche Information für den einen oder anderen betrachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Tiza - Ganz herzlichen Dank für die interessanten Links. Ich habe sie kopiert, damit sie in unseren Link-Pool kommen, der sich im Aufbau befindet.

Wer über ähnlich interessante Links verfügt - immer her damit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher, (….Eigentlich besser aufgehoben in einen anderen Thread…..)

Da kommen wir zu meiner Kritik (…..Rubrik Wunschzettel…)

Es ist teilweise, ziemlich ermüdend unter „Suche…..“ wirklich die neuesten Infos oder zu einem Thema zu erhalten.

Aber ich will nicht klagen, es ist der Gordische Knoten, den ein Schwert nicht erreichen kann.

Nur meine anmaßende Meinung.

Warum ist es trotz Rubrik Einteilung, nicht möglich?

Das man zuerst, evtl.(wenn auch angeblich vermoderten Beitrag ausgräbt)

und dadurch eine weiterführende Antwort erhält.

Was natürlich dazu führt, eine auf Haupt zubekommen, wenn ich unterstelle:

Liegt es am Unvermögen (was bei mir des Öfteren vorkommt)

oder hart ausgedrückt, an der Profilierungsucht Einzelner.

(sh. sehr langweilig hier !!)

- - - Aktualisiert - - -

@Lilac…damit sie in unseren Link-Pool kommen, der sich im Aufbau befindet….Nicht mit bekommen, Sorry, liegt daran, dass ich zurzeit auf fremde Compi mit Zustimmung der Eigentümer angewiesen bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.@ Tiza - Dein Beitrag wurde wunschgemäß in den neuen Thread "Wunschzettel" verschoben. Doch eine Kopie habe ich hier belassen, da Dein Post auch für diesen Thread interessant ist.

P.S. Danke für Deine Anregung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... nochmal zum Thread-Thema:

... na ja, typisches "Anspruchsdenken" und 'ne "Bespaßungserwartungshaltung" ...

Themen-Foren dienen vordergründig zum Erfahrungsaustausch bzw. zu sachliche Fragenstellungen in der Erwartung, das sich jemand findet, der darauf kompetent antworten kann ... aber, es gibt u.U. nicht immer 'ne zufriedenstellende Antwort - zumal wenn Bestätung konfuser/abstruser Gedankengänge erwartet werden ...

... darum, von meiner Seite gibt's zu "unspezifischen" bzw. Kaffekränzchen~ und hormongetragenen Themen halt keinen Kommentar ...

Aber, selbst "klappere" ich täglich meine 9 Foren zu Spanien, der spanischen Sprache und einige Uni-Foren, die ein Sprach-Subforum pflegen, nach konkreten Fragen ab ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sonnenfreund

Schade dass du das Forum langweilig findest. Ich bitte dich mal darüber nachzudenken welcher Aufwand getrieben werden muss um ein Forum überhaupt am Leben zu erhalten und interessant zu gestalten.

Dazu kann ich dir nur sagen: ein Forum steht und fällt mit den Membern. Wenn Member die Haltung einnehmen dass sie einen Anspruchdarauf haben "bespaßt und informiert zu werden" und zwar von den Moderatoren, dann darf ich dir sagen dass sich da ein Denkfehler bei dir eingeschlichen hat.

Moderatoren sind dazu da ein Forum zu moderieren!

Member gestalten ein Forum duch ihre Beiträge und Meinungsäusserung

Wer glaubt dass er seine Mitgliedschaft damit ausfüllt indem er nur liest und sich nciht mit Beiträgen beteiligt um das Forum lebendig zu gestalten, der hat den Sinn und Zweck eines Forums nicht verstanden.

Kritisiert ist ja schnell.....ich empfehle komstruktive Vorschläge !

Im Hintergund intrigieren gegen Moderatoren, wie es hier ja auch geschieht, ist auch nicht besser !

Faszit: sich einbringen und mitgestalten ist das Mittel gegen Langeweile ! Wenn das nicht helfen sollte, dann kann man ein Forum in dem man sich nicht wohlfühlt, auch wieder verlassen.

Niemand möchte dass sich Member langweilen

schamanin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt überwiegend nur noch Verweise auf irgendwelche Publikationen/News von anderen Webseiten.

Alleine die Liste der Aktivitäten zeigt mir, dass diese Aussage nicht zutrifft. Klar, die gibt es zwar auch, aber dies ist bei weitem nicht der überwiegende Teil der hier jeden Tag geschriebenen Beiträge.

Als Beispiel nehme ich mal genau drei Tage. Den Tag deines Beitrages, den Tag davor und den Tag danach. Da wurden insgesamt 152 Beiträge geschrieben, deiner inbegriffen, was etwas über 50 Beiträge am Tag macht. Hiervon waren sechs Beiträge welche die von dir kritisierten Verweise zu News hatten. Das entspricht genau 9,12 Prozent aller in diesem Zeitraum verfassten Beiträge. Weniger als 10 Prozent mögen vielschichtig interpretierbar sein, dies aber als "überwiegend" darzustellen, halte ich für gewagt. Das ist auch weit davon entfernt, ob man das Glas nun als halb voll oder halb leer betrachtet ;)

Ich weiss nicht ob das der Sinn und Zweck von diesem Forum sein soll.

Das ist ganz leicht zu beantworten. Ich begann mit einem Spanienblog und wollte dann aber gerne etwas haben, wo man nicht nur meine Sicht der Dinge und Berichterstattung kommentiert, sondern wo auch andere die Möglichkeit haben, selbst ihre Eindrücke, Erfahrungen, Sorgen, Geschichten usw. einzubringen. Dies war einer der Gründe für mich, dann dieses Forum zu gründen. Sozusagen eine Mitmachplattform für jeden der sich über Spanien austauschen möchte.

Schön, wenn manche nichts besseres zu tun haben, als das Forum zuzumüllen..., aber es nervt doch!

Also wenn ich mir eine CD mit 10 Titeln anhöre und davon ist nur einer "Müll" (10%), dann ist dies keine perfekte CD, aber doch eine ziemlich gute und die kaufe ich mir dann in der Regel auch. Den einen Titel der mich dann auf der CD nervt, den überspringe ich ganz einfach beim Anhören :)

Wie schon erwähnt, dies ist eine Mitmachplatform. Klar kann man sich hier auch nur als Leser betätigen, was ja nicht verkehrt ist und dann kann man wie ich mit der CD, jene Beiträge die einem nicht gefallen, einfach ungelesen lassen. Wer natürlich bei einer kostenlosen Plattform erwartet, dass er redaktionell aufbereitete Inhalte von professionellen Autoren serviert bekommt, der geht dann definitiv mit der falschen Erwartungshaltung an dieses Forum heran. Wobei ich finde, dass hier einige Beiträge locker an dieses Niveau heran reichen :daumenhoch:

Ansonsten darfst du gerne jederzeit genau jene Themen hier in Form und Inhalt zur Ansprache bringen, welche dich selbst interessieren und die Quote der Beiträge welche du kritisierst, damit weit unter die 9,21 Prozent drücken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... nochmal zu News & Co ... sprich Presse-Infos:

... sie ersparen mir persönlich im Großen und Ganzen das Recherchieren "ins Blaue" und ermöglicht mir bei interessanten Themen selber noch mal gezielt "Madame GOOGLE" zu quälen um weitere Fakten zu sammeln ... und ggfs. diese Links & Infos auch hier beizusteuern oder zu kommentieren ...

So erhält man z.B. Infos zu rechtlichen bzw. spanienspezifischen Problemen bzw. Tipps, was man selber noch vor Ort in die Hand nehmen muß, um nicht irgendwann den hautnahen Kontakt der "unangenehmen Art" mit spanischen Behörden zu erhalten ...

Andererseits erleichtern mir Hintergrundinfos zu spanischen Alltagsproblemen selbst mein Leben in Spanien ... mal simpel ausgedrückt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, baufred!

Es kommt noch hinzu, dass die Links, bzw. die dahinter stehenden Artikel, als Diskussionsgrundlage dienen sollen.

Da ich selbst nicht besonders interessiert an Politik war, hat mich die tägliche Lektüre über Themen zu Spanien ganz langsam an diese Materie heran geführt. Vieles verstehe ich jetzt ein wenig besser, wenn man auch vom Durchblick noch lange nicht sprechen kann.

So wie mir geht es sicher vielen, die in Spanien leben oder sich mit dem Gedanken beschäftigen, den Wohnsitz dorthin zu verlegen.

Doch es ist wichtig ein wenig mehr von Spanien zu wissen, als dass die Strände schön sind, die Paella lecker schmeckt und die Sonne heißt ist.

Alle, die irgendwann für längere Zeit in Spanien leben wollen oder es bereits tun, sollten sich ausgiebig mit den neuen Gesetzen und den Plänen der Politiker beschäftigen. Es kann nämlich sein, dass es jeden von ihnen unmittelbar betrifft.

Und wer trotzdem weiterhin mit Scheuklappen herumlaufen will, soll es gern tun. Man muss ja nicht jeden Thread lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte da einen guten Vorschlag gegen Langeweile zu machen :D:p

[TABLE]

[TR]

[TD]Joseph Pujol: von Beruf Kunstfurzer!

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Ja, Sie haben richtig gelesen: der Franzose Joseph Pujol (1857-1945) war ein sogenannter Kunstfurzer!

In seiner Jugend entdeckte Pujol das Talent, durch seinen Darmschließmuskel Luft einzusaugen und somit künstlich zu furzen.

Dabei konnte er sogar die Tonhöhe modulieren, Blasinstrumente spielen und Kerzen ausblasen.

Sogar ohne Instrumente konnte er verschiedene Lieder furzen, Gewitter, Kanonenschläge und sogar ein Erdbeben imitieren!

Durch sein Engagement im Moulin Rouge erlangte er zu großer Popularität, „spielte“ vor dem britischen Thronfolger, dem belgischen König und Sigmund Freud, der dänische König ließ ihn sogar am Hof auftreten.

So viel zum Thema: „Kind, lern was Anständiges!“ :D:p

schönen Abend allen

schamanin

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu aller erst mal eine Frage an den Thread-Ersteller - was erwartest Du denn von einem Forum wie diesem, damit es Dich nicht langweilen würde?

Gut das mit den Links ist eine Sache, welche ich auch nicht so als der Knaller finde. Mich interessiert einfach schlichtweg das Gequake von Andaluz.tv nicht ... andere hingegen schon. Ergo rege ich mich nicht weiter auf und fertig damit!

Wie es schon obig gesagt wurde, dient dieses Forum in erster Linie dem Austausch bzgl. Spanien. Wenn Du also Unterhaltung suchst oder sonst nix mit Deiner Zeit anzufangen weißt, dann solltest Du Dir entweder Foren suchen, wo viel geplauscht wird oder ein Hobby zulegen .... ;)

Nix für ungut und ist sicher auch nicht böse gemeint, doch irgendwie kann ich über eine solche "Beschwerde" nur schmunzeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist doch vollkommen normal, das in Foren auch einmal zeitweise allgemeine Stille herrscht und es andererseits wiederum Zeiten gibt in denen man mit schreiben und nachlesen kaum noch nach kommt.

Als allgemeines Unterhaltungs- und Bespassungsprogramm ist so etwas wohl kaum anzusehen, sondern eher als Interessensbereicherung mit zusätzlichen Infos die man sich sonst mühevoll wo ander suchen müsste und Austauschplattform.

In stilleren Zeiten durchforste ich auch schon einmal ganz gerne das gesamte Forum und lese mich in mir noch unbekannte Themen ein, was ich jeden empfehlen kann.

Somit finde ich die zusätzlichen Links auch niemals störend und lese darin was mich interessieren könnte. Themen welche mich nicht so interessieren, lasse ich einfach bei Seite.

Trotzdem danke ich den Schreibern für ihre Mühe ständig Neuigkeiten über Spanien aufzustöbern und bekannt zu geben und finde schon , das dieses mit hier her gehört.

Vielleicht lieber sonnenfreund, kannst du ja einmal auch das eine oder andere zu diesem Forum mit beisteuern? Auch eigene Erfahrungen mit Spanien sind jederzet willkommen??

bearbeitet von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na ja tendenziell hat der Threadersteller Recht:

es ist im allgemeinen eine gewisse Forumlethargie enstanden, damit meine ich Foren allgemein.

ich bin noch in einem anderen Forum,da wird es auch immer ruhiger (hat direkt nichts mit Spanien zu tun).

Ich sage Euch warum:

Die Menschen kommunizieren immer weniger über Foren sondern über Facebook Gruppen.

so sieht es aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, Kurtchen, Fakt ist aber auch, dass wir uns in unserem "veralteten Modell", genannt "Forum", sehr wohl fühlen.

Nicht jeder ist ein FB Fan. Also jedem das Seine.

Ist es nicht großartig, dass jeder selbst entscheiden kann, wo er sich wohl fühlt und wo er mitmachen möchte?

Doch ich würde ehrlich nicht auf die Idee kommen, ins FB zu schreiben, dass es mich langweilt. (Obwohl es das tut!).

Ich ziehe dann einfach meine Konsequenzen, denn ich muss mich nicht wichtig machen mit solchen Aussagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*laaaach* da oute ich mich doch mal gerne als Facebookhasserin. Ich bin zwar dort auch unter einem Profil zu finden, doch hat dies mehr mit meinem Job zu tun.

Ich denke nicht, dass hier der Einfluss von Facebook oder sonstigen Social Networks einen Einfluss hat. Wenn dann wohl eher dem Umstand, dass ein gewisses gesteigertes Interesse nur temporär ist, solange man sich eben über das Land informiert.

Später hat man sich irgendwann eingelebt - von daher wird man dann auch nicht mehr so präsent in derartigen Foren unterwegs (Hobby, Beruf ect.) sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ironie Oh,oh, da wird wohl nicht mehr von Einigen geantwortet, sondern verschnupft ein Forum verlassen. Ein Rest enthält sich der Stimme und lästert im Hintergrund.Hier wird man voll in ungerechterweise, sogar mit Füße getreten.Geschweige ein akzeptieren von Meinungsfreiheit ist weit weg.Alles kein Problem, meine Infos hol ich mir doch berechtigt ab.Was fehlt, ein kleines -- DANKE --- In Verbindung mit einem Substantiv von Educación Wäre eine Antwort doch wert. Aber immer mit der Ruhe. Wie heißt es auch …..So schnell schießen die Preußen nicht…Nimmt man noch #18 dazu für Net-Gepflogenheit Oh,oh, Ergibt zusammen, doch wieder mal so etwas wie Luft-geräuchertes Ironie

bearbeitet von Tiza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähem,

kann mir mal bitte Jemand #23 übersetzen? Mir fehlt da irgendetwas, das zum Verständnis anscheinend wichtig zu sein scheint. Ist mir schon wiederholt passiert :pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu 21:

wieso macht man sich wichtig wenn man auf Neuerungen wie Facebook verweist ?

- - - Aktualisiert - - -

Und ergänzend: wo habe ich geschrieben das ich ein Fan von Facebook bin ?Vielleicht sollten die Damen hier einfach etwas mehr gelassen sein und nicht in jedem Satz gleich Kritik am Forum sehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.