Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Wortarten / Die Zahlwörter / los números

Empfohlene Beiträge

Die Zahlwörter / los números

 

0 = cero

1 = uno / un / una

2 = dos

3 = tres

4 = cuatro

5 = cinco

6 = seis

7 = siete

8 = ocho

9 = nueve

10 = diez

11 = once

12 = doce

13 = trece

14 = catorce

15 = quince

16 = dieciséis

17 = diecisiete

18 = dieciocho

19 = diecinueve

20 = veinte

uno wird immer zu un verkürzt, wenn ein männliches Substantiv folgt. Diese Regel gilt bei allen Zahlen, die eine 1 enthalten.

un fraco suizo ein Schweizerfranken
veintiún francos 21 Franken
treinta y un alumnos 31 Schüler
ochenta y un coches 81 Autos

Die Zahlen von 21 bis und mit 29 werden in einem Wort geschrieben.

Ab 31 sind es dann 3 Wörter. Wir schreiben also „dreißig und eins“ und das bleibt bei allen folgenden Zahlen so.

 

21 = veintiuno/una (veintiún niños)

22 = veintidós

23 = veintitrés

24 = veinticuatro

25 = veinticinco

26 = veintiséis

27 = veintisiete

28 = veintiocho

29 = veintinueve

30 = treinta

31 = treinta y uno

32 = treinta y dos

33 = treinta y tres

34 = treinta y cuatro

35 = treinta y cinco

36 = treinta y seis

37 = treinta y siete

38 = treinta y ocho

39 = treinta y nueve

40 = cuarenta

10 = diez

20 = veinte

30 = treinta

40 = cuarenta

50 = cincuenta

60 = sesenta

70 = setenta

80 = ochenta

90 = noventa

100 = cien, (ciento)

cien braucht man

- um die Zahl 100 auszudrücken

- vor mil, millón, usw.

- cien por cien (100%)

cien francos 100 Franken cien libros 100 Bücher
cien mil euros 100.000 € cien mil habitantes 100.000 Einwohner

ciento braucht man

- vor jeder Zahl, ausgenommen vor mil, millón, usw.

- von 101 bis 199, gleichgültig, ob ein männliches oder weibliches Substantiv folgt

- um Prozente auszudrücken: el veinte por ciento

- bei 100% sind beide Ausdrücke möglich

ciento diez euros 110 € ciento treinta y seis francos 136 Franken
ciento treinta personas 130 Personen ciento ochenta y cinco pesos 185 Pesos
101 = ciento uno

102 = ciento dos

103 = ciento tres

etc.

199 = ciento noventa y nueve

200 = doscientos / doscientas

300 = trescientos / trescientas

400 = cuatrocientos /cuatrocientas

500 = quinientos / quinientas

600 = seiscientos / seiscientas

700 = setecientos / setecientas

800 = ochocientos / ochocientas

900 = novecientos / novecientas

1000 = mil

2000 = dos mil

3000 = tres mil

4000 = cuatro mil

etc.

100.000 = cien mil

200.000 = doscientos, doscientas mil

etc.

1.000.000 = un millón

2.000.000 = dos millones

etc.

1.000.000.000 = mil millones 1.000.000.000.000 = un billón, un millón de millones

Von 200 bis 999 verändern sich die Hunderter entsprechend dem Geschlecht des Substantivs, auf das sie sich beziehen.

 

doscientas casas 200 Häuser setecientos euros 700 €
doscientos libros 200 Bücher setecientas hojas 700 Blätter
quinientas motos 500 Motorräder novecientos alumnos 900 Schüler
quinientos coches 500 Autos novecientas manzanas 900 Äpfel

mil als Zahl ist unveränderlich

tres mil habitantes 3000 Einwohner cien mil km 100.000 km
veinte mil personas 20.000 Personen ciento ocho mil km 108.000 km
Merke:
miles de hombres Tausende von Menschen miles y miles Tausende und Abertausende

millón, millones als runde Zahl haben stets de vor dem nachfolgenden Substantiv

un millón de francos 1 Mio. Franken
veinte millones de euros 20 Mio. Euros
cien millones de personas 100 Mio. Menschen
Aber:
un millón doscientos mil habitantes 1.200.000 Einwohner
tres millones quinientos mil euros 3.500.000 Euros
Merke:
mil millones eine Milliarde

Jahreszahl

Die Jahreszahl wird wie jede andere Zahl gelesen, also nicht wie im Deutschen.

1291

1934

1515

1999

mil doscientos noventa y uno

mil novecientos treinta y cuatro

mil quinientos quince

mil novecientos noventa y nueve

Datum

Für das Datum werden mit Ausnahme des 1. Tages im Monat immer die Grundzahlen + de verwendet.

Die Jahreszahlen werden ebenfalls mit de angeschlossen.

 

el once de mayo de 1960 11-05-1960 der/am 11.05.1960
el uno/primero de agosto de 1291 01-08-1291 der/am 1.08.1291
“Vierzehn Tage” heißt im Spanischen “quince días“.

Jahrhundert

Zur Angabe des Jahrhunderts werden ebenfalls die Grundzahlen gebraucht. Geschrieben werden allerdings römische Zahlen ohne Punkt.

el siglo XXI (veintiuno) das 21. Jahrhundert
en el siglo XV (quince) im 15. Jh.

Alter

Das Alter wird im Spanischen mit tener angegeben.

¿Cuántos años tiene tu hija? Wie alt ist deine Tochter?
Paula tiene ahora diez años. Paula ist jetzt 10 Jahre alt.

Die Uhrzeit

In der Umgangssprache braucht man die Zahlen 1-12, um die Uhrzeit anzugeben.

Entsprechend der Tageszeit (ja sogar des Tageslichts) wird bis ca. 5.00 Uhr morgens de la madrugada (früh morgens), danach de la mañana (morgens), de la tarde (nachmittags, abends), de la noche (nachts, nach Einbruch der Dunkelheit) hinzugefügt.

13.00 bis 24.00 wird in der Regel bei amtlichen Zeitangaben verwendet (Radio, Fernsehen, Abfahrts- und Ankunftszeiten).

¿Qué hora es? Wie spät ist es? Wieviel Uhr ist es?
Es la una. Es ist ein Uhr. Son las tres. Es ist drei Uhr.
Son las dos. Es ist zwei Uhr. Son las doce. Es ist zwölf Uhr.
Son las diez. Es ist zehn Uhr. Son las cinco. Es ist fünf Uhr.
¿A qué hora? Um wieviel Uhr?
A la una. Um ein Uhr. A las tres. Um drei Uhr.
A las dos. Um zwei Uhr. A las doce. Um zwölf Uhr.
A las diez. Um zehn Uhr. A las cinco. Um fünf Uhr.

Bis zur halben Stunde werden Minuten, Viertel- und halbe Stunde mit y angeschlossen, danach mit menos.

 

Es la una y cinco. Es ist fünf nach eins.
Es la una y cuarto. Es ist viertel nach eins.
Es la una y veinte. Es ist zwanzig nach eins.
Son las cinco y veinticinco. Es ist fünf vor halb sechs.
Son las cuatro y media. Es ist halb fünf.
Son las ocho menos veinticinco. Es ist fünf nach halb acht.
Son las diez menos cuarto. Es ist viertel vor zehn.
Son las once menos cinco. Es ist fünf vor elf.

Ordnungszahlen / números ordinales

1° primero (primer), primera

2° segundo, segunda

3° tercero, (tercer) tercera

4° cuarto, cuarta

5° quinto, quinta

6° sexto, sexta

7° séptimo, séptima

8° octavo, octava

9° noveno, novena

der/die erste

der/die zweite

der/die dritte

der/die vierte

der/die fünfte

der/die sechste

der/die siebte

der/die achte

der/die neunte

10° décimo, décima

11° undécimo/a *

12° duodécimo/a

13° decimotercero (decimotercer), decimotercera

14° decimocuarto/a

15° decimoquinto/a

20° vigésimo/a

21° vigesimoprimero (vigesimoprimer), vigesimoprimera, etc.

30° trigésimo/a

40° cuadragésimo/a

50° quincuagèsimo/a

60° sexagésimo/a

70° septuagésimo/a

80° octogésimo/a

90° nonagésimo/a

der/die zehnte

der/die elfte

der/die zwölfte

der/die dreizehnte

der/die vierzehnte

der/die fünfzehnte

der/die zwanzigste

der/die einundzwanzigste

etc.

der/die dreißigste

der/die vierzigste

der/die fünfzigste

der/die sechzigste

der/die siebzigste

der/die achtzigste

der/die neunzigste

100° centésimo/a

1000° milésimo/a

1.000.000° millonésimo/a

der/die hundertste

der/die tausendste

der/die millionste

* Ab der Ordnungszahl „der/die 11.“ wird fast ausschließlich die Grundzahl verwendet.

 

en la página once auf Seite 11
el capítulo quince das 15. Kapitel
Alfonso XIII (trece) Alfons XIII.
Juan XXIII (veintitrés) Johannes XXIII.
Aber: Bei Herrschern, Päpsten usw. stehen römische Zahlen ohne Punkt und bis X wird die Ordnungszahl gelesen.
Carlos V Karl V.

Ordnungszahlen stehen meist vor Substantiven und richten sich nach dessen Geschlecht und Zahl.

 

las dos primeras letras die zwei ersten Buchstaben
Es mi segundo viaje. Es ist meine zweite Reise.

Primero und tercero werden vor einem männlichen Substantiv zu primer und tercer.

Vivo en el tercer piso. Ich wohne im dritten Stock.
Vive en el primero, no en el tercero. Er wohnt im ersten, nicht im 3. Stock.

Primero, segundo... als Adverbien (erstens, zweitens...) bleiben unverändert.

Statt dessen sagt man auch oft en primer/segundo/tercer lugar.

Bruchzahlen / números fraccionarios

½ medio, media halb >⅔ dos tercios zwei Drittel
⅓ un tercio ein Drittel ¼ un cuarto ein Viertel
₁⁄₈ un octavo ein Achtel ₂⁄₅ dos quintos zwei Fünftel

Beachte:

medio wird nie mit unbestimmtem Artikel gebraucht.

¡Déme un cuarto de manchego. Geben Si emir ein halbes Pfund Manchego.
Necesito un kilo y medio de peras. Ich brauche anderthalb Kilo Birnen.

Merke:

la mitad = die Hälfte

Bei anderen Bruchzahlen als „medio“ und „cuarto“ wird sehr häufig die Umschreibung mit ...parte gebraucht.

 

la tercera parte de lapoblación ein Drittel der Bevölkerung
una quinta parte del terreno ein Fünftel des Grundstücks
bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Apropos Uhrzeit, nach 25 Jahren hier bin ich immer noch nicht in der Lage, selbige korrekt auf catalán hinzukriegen, sowas vom kompliziert ist mir zu bloede :confused:, hier mal einige Beispiele:

(....2 Viertel vor 7 und 2 Minuten...bevor man das gesagt hat, haelt man dem Gegenueber lieber die Uhr ins Gesicht, soll selber gucken :p)

01:15 un quart de dues (un cuarto de las dos)

01:30 dos quarts de dues (dos cuartos de las dos)

01:45 tres quarts de dues (tres cuartos de las dos)

01:05 les unes i cinc minuts (la una y cinco minutos)

01:10 les unes i deu minuts (la una y diez minutos)

01:20 un quart i cinc de dues (un cuarto y cinco de las dos)

01:25 dos quarts menys cinc de dues (dos cuartos menos cinco de las dos)

01:35: dos quarts i cinc de dues (dos cuartos y cinco de las dos)

06:13 dos minuts per a un quart de set (dos minutos para un cuarto de las siete)

06:32 dos quarts de set i dos minuts (dos cuartos de las siete y dos minutos)

02:07:30 mig quart de tres (medio cuarto de las tres)

02:22:30 un quart i mig de tres (un cuarto y medio de las tres)

02:37:30 dos quarts i mig de tres (dos cuartos y medio de las tres)

02:52:30 tres quarts i mig de tres (tres cuartos y medio de las tres)

03:05 a 03:10 mig quart de quatre (medio cuarto de las cuatro)

03:10 a 03:20 un quart de quatre (un cuarto de las cuatro)

03:20 a 03:25 un quart i mig de quatre (un cuarto y medio de las cuatro)

03:20 a 03:40 quarts de quatre (cuartos de cuatro

05:14 vora un quart de sis (casi un cuarto de las seis)

05:29 gairebé dos quarts de sis (casi dos cuartos de las seis)

05:46 tres quarts tocats de sis (tres cuartos pasados de las seis)

06:01 les sis tocades (las seis pasadas)

07:00 les set en punt (las siete en punto)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Rita
      Phonetik und Schreibung / fonética y escritura
      Die Wortarten / partes de la oración
      Die Anwendung von ser y estar Die Anwendung von hay El gerundio / Die Verlaufsform Das Partizip Perfekt / el participio perfecto Der Infinitiv Das Passiv Die Verneinung Verbentabellen Die Anwendung der Modi und Zeiten / Allgemeines Die Anwendung der Modi und Zeiten / Indikativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / Imperativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / subjuntivo Direkte und indirekte Rede Wortarten / Das Adverb / El adverbio Wortarten / Personalpronomen / pronombres personales Wortarten / Reflexivpronomen / pronombre reflexivo Wortarten / Relativpronomen / pronombre relativo Wortarten / Possessivpronomen / pronombre posesivo Wortarten / Demonstrativpronomen / pronombre demostrativo Wortarten / indefinites Pronomen / pronombre indefinido Wortarten / Fragepronomen und Fragewörter / pronombres y partículas interrogativas Wortarten / Die Präposition / la preposición Wortarten / Die Konjunktion / la conjunciónDie Anwendung von por y para Die Wortstellung im spanischen Satz
    • Von Joaquin
      Die Gruppen für die Qualifikation der Fußball-EM 2016, wurden heute im Palais des Congrès in Nizza ausgelost. Spanien ist in der Gruppe C mit der Ukraine, der Slowakei, Weißrussland, Mazedonien und Luxemburg. Deutschland ist in der Gruppe D mit Irland, Polen, Schottland, Georgien und Gibraltar.
      Es qualifizieren sich der jeweils Gruppen-Erste, Gruppen-Zweite und der beste Dritte. Frankreich ist als Gastgeber automatisch Qualifiziert.
      Schon gewusst?
      Aufgrund von politischen Rivalitäten, dürfen weder Spanien und Gibraltar sowie Aserbaidschan und Armenien in ein und derselben Gruppe gelost werden. Deutschland, England, Spanien, Italien und die Niederlande werden aus TV-Vermarktungsgründen nicht in die Fünfer-Gruppe gelost, sondern in eine der Gruppen mit sechs Teilnehmern.
    • Von Rita
      Demonstrativpronomen / hinweisendes Fürwort / pronombre demostrativo

      Formen
       
      Adjetivos demostrativos Singular Singular masculino femenino maskulin feminin este libro
      ese libro
      aquel libro estamesa
      esa mesa
      aquella mesa dieses Buch hier
      das Buch da
      das Buch dort dieser Tisch hier
      der Tisch da
      der Tisch dort         Plural Plural masculino femenino maskulin feminin estos libros
      esos libros
      aquelloslibros estas mesas
      esas mesas
      aquellas mesas diese Bücher hier
      die Bücher da
      die Bücher dort diese Tische hier
      die Tische da
      die Tische dort         Singular   masculino femenino maskulin feminin este
      ese
      aquel esta
      esa
      aquella der, die, das (hier), diese®, dieses
      der, die, das (da), diese®, dieses
      der, die das (dort) diese®, dieses (dort)
      jene®, jenes         Plural Plural masculino femenino maskulin feminin estos
      esos
      aquellos estas
      esas
      aquellas die hier, diese hier
      die da, diese da
      jene

      Merke:

      Die Pronomen éste, ése, aquél, auch ihre weiblichen Formen und die Pluralformen, haben normalerweise einen Akzent, (die adjektivisch gebrauchten nicht) aber der kann auch weggelassen werden, wenn kein Risiko einer Verwechslung vorliegt. (So habe ich das noch gelernt.)

      In der RAE habe ich gelesen, dass diese Regel geändert hat. Man setzt nur noch einen Akzent, wenn man den Sinn falsch interpretieren kann.
       
      ¿Por qué compraron aquéllos libros usados?
      Warum kauften jene (Menschen) gebrauchte Bücher?
      aquéllos ist das Subjet des Satzes
      ¿Por qué compraron aquellos libros usados?
       
      Warum kauften sie jene gebrauchten Bücher?
       
       
      (Diese Beispiele sind aus dem Wörterbuch der RAE.)
       
      Merke:
      Este drückt die örtliche oder zeitliche unmittelbare Nähe zur sprechenden Person aus. (Hier)
       
      Este libro que estoy leyendo es muy divertido.
      Dieses Buch, das ich gerade lese, ist sehr amüsant.
      Me gustan estas tardes de verano.
      Mir gefallen diese Sommerabende.
      Pero esto no me gusta nada.
      Aber das gefällt mir gar nicht.
       
      Compro este libro.
      Compro estos libros.
      Ich kaufe dieses Buch/diese Bücher.
      Vendo esta casa.
      Vendo estas casas.
      Ich verkaufe dieses Haus/diese Häuser.
       
      Ein Beispiel für die „zeitliche Nähe“, in die ein Gegenstand durch Erwähnung gerückt wird kann also ziemlich subjektiv sein.
       
      Recuerdo que mi primer coche, hace 15 años, era un Fiat. Este coche era un vehículo muy curioso.
      Ich erinnere mich, dass mein erstes Auto vor 15 Jahren ein Fiat war. Dieses Auto war ein merkwürdiges Fahrzeug.
       
       
      Ese deutet auf Personen oder Sachen hin, die örtlich und zeitlich in der Nähe des Sprechenden, aber nicht in unmittelbarer Nähe sind. (Da)
       
      ¿Conoces a ese niño?
      ¿Conoces a esos niños?
      Kennst du das Kind/die Kinder dort?
      ¿Conoces a esa niña?
      ¿Conoces a esas niñas?
      Kennst du das/die Mädchen dort?
      Eso no es verdad.
      Das ist nicht wahr.
       
      Esos niños gritan mucho.
      Diese Kinder (da) schreien sehr laut.
      Esa comida de ayer estaba muy buena.
      Dieses Essen von gestern war sehr gut.
      Eso no es verdad.
      Das ist nicht wahr.
       
      Manchmal besagt ese, esa, dass der genannte Gegenstand in enger örtlicher Verbindung mit dem Angesprochenen steht.
       
      ¿Vale la pena leer ese libro?
      Lohnt es sich, dieses Buch (das du da hast) zu lesen?
      ¿Vale la pena ver esa película?
      Lohnt es sich, diesen Film (den du da schaust) zu sehen?
       
      Aquel, aquella, aquello deutet auf Dinge oder Personen hin, die örtlich oder zeitlich weit entfernt sind. (Dort)
       
      ¿Ves aquella casa grande?
      Siehst du (dort hinten) jenes große Haus?
      No olvidaré nunca aquellos momentos.
      Ich werde jene Momente (von damals) nie vergessen.
      Aquel día había llegado mi hermana.
      An jenem Tag (damals) war meine Schwester gekommen.
      Aquella tarde perdió el Real Madrid.
      An jenem Abend verlor Real Madrid.
      Aquello fue maravilloso.
      Das damals war wunderschön.
       
      Die Grenzen zwischen este, ese und aquel sind nicht streng gezogen, wie folgende drei Beispiele mit dem Neutrum verdeutlichen sollen.
       
      Esto de los precios es un problema.
      (Das, wovon eben die Rede war, nämlich) das mit den Preisen ist ein Problem.
      Eso de los precios, en fin…
      Das mit den Preisen, na ja… (das finde ich nicht so wichtig, nicht so interessant.)
      Aquello de los precios, francamente no acabo de entenderlo.
      Die Sache mit den Preisen (die mir ein Fachmann eben in unverständlicher Weise erklärt hat) habe ich nicht so ganz verstanden.
       
      Das Neutrum esto, eso, aquello steht immer allein und ohne Akzent.
       
      Es bezieht sich nicht auf ein Substantiv, sondern auf eine bereits bekannte Tatsache.
       
      Esto es un problema.
      Das ist ein Problem.
      Eso es mentira.
      Das ist gelogen.
      Aquello no fue la solución.
      Das (damals) war nicht die Lösung.
       
    • Von Rita
      Reflexivpronomen / Rückbezügliches Pronomen / pronombre reflexivo
      Formen des Reflexivpronomens
      Rückbezügliche Pronomen gibt es auch im Deutschen.
      Wendet jemand die Handlung, die das Verb beschreibt, auf  sich selber an, so wird ein Reflexivpronomen eingesetzt. Außer in der 3. Person Singular und Plural sind diese Pronomen mit dem Akkusativ des Personalpronomens identisch.
      Die Formen des Reflexivpronomens sind unbetont und stehen unmittelbar vor dem konjugierten Verb.
      sich kämmen
      peinarse
      Ich kämme mich.
      Me peino.
      Du kämmst dich.
      Te peinas.
      Er, sie es kämmt sich.
      Se peina.
      Wir kämmen uns.
      Nos peinamos.
      Ihr kämmt euch.
      Os peináis.
      Sie kämmen sich.
      Se peinan.
      Das Reflexivpronomen muss an den bejahten Imperativ, kann an den Infinitiv und das Gerundium angehängt werden.
      ¡Levántate ya!
      Steh schon auf!
      Mi hermano quiere vestirse / se quiere vestir.
      Mein Bruder will sich anziehen.
      Eli está peinándose / se está peinando.
      Eli kämmt sich gerade.
      Besonderheiten
      Die 1. Und 2. Person Plural des bejahten Infinitivs der Reflexivverben verändern sich.
      ¡Lavemos la ropa!
      Waschen wir die Wäsche!
      ¡Vestid al niño!
      Zieht das Kind an“
      Aber:
      ¡Lavémonos!
      Waschen wir uns!
      ¡Vestíos!
      Zieht euch an!
      Vámonos!
      Gehen wir!
      Damit die Verwirrung noch etwas größer wird J
      Se ist nicht nur eine Form des Personal- und Reflexivpronomens.
      Es kann auch die unpersönliche Form bilden und zur Umschreibung des Passivs dienen.
      In diesen beiden Fällen steht das Verb in der 3. Person Singular oder Plural je nach der Ein- oder Mehrzahl des direkten Objekts. Fehlt das Objekt, so steht das Verb immer in der 3. Person Singular.
      Aquí se trabaja mucho.
      Hier arbeitet man viel.
      Hier wird viel gearbeitet.
      Desde aquí se ve toda la ciudad.
      Von hier aus sieht man die ganze Stadt.
      Se publican muchos libros.
      Viele Bücher werden veröffentlicht.
      Aquí se aprende poco
      Hier lernt man wenig.
      Die unpersönliche Form bei Reflexivverben wird in der 3. Person Singular mit uno se oder se... uno gebildet.
      Uno se acostumbra a todo.
      Man gewöhnt sich an alles.
      Se acostumbra uno a todo.
      Man gewöhnt sich an alles.
    • Von Rita
      Personalpronomen / Persönliches Fürwort / Pronombres personales

      Deklination

      Dativobjekt / CI / complemento indirecto
      Akkusativobjekt / CD / complemento directo
       
      Nominativo
      sujeto Nominativ
      Subjekt CI Dat. CD Akk. yo ich me mir me mich tú du te dir te dich él
      ella
      Usted Ud. er (es)
      sie, (es)
      Sie le ihm
      ihr
      Ihnen le, lo
      la
      le, lo ihn
      sie
      Sie nosotros
      nosotras wir nos uns nos uns vosotros
      vosotras ihr os euch os euch ellos
      ellas
      Ustedes Uds. sie
      sie
      Sie les ihnen

      Ihnen les, los
      las
      les, los, las sie
      sie
      Sie
      Sie

      Im Spanischen nennt man Pronomen mit Präpositionen betonte Pronomen.
       
      Subjekt
      por/wegen
      para/für, de/von
      con/mit
      yo

      él, Ud.
      ella, Ud.
      nosotros / as
      vosotros / as
      ellos, Uds.
      ellas, Uds.
      por mí
      por ti
      por él/Ud.
      por ella/Ud.
      por nosotros/as
      por vosotros/as
      por ellos/Uds.
      por ellas/Uds.
      para/de mí
      para/de ti
      para/de él/Ud.
      para/de ella/Ud.
      para/de nosotros/as
      para/de vosotros/as
      para/de ellos/Uds.
      para/de ellas/Uds.
      conmigo
      contigo
      con él/Ud.
      con ella/Ud.
      con nosotros/as
      con vosotros/as
      con ellos/Uds.
      con ellas/Uds.


      Nominativ des Personalpronomens

      Im Nominativ wird das Personalpronomen nur gebraucht, wenn die Person als Subjekt hervorgehoben wird, oder wenn nicht klar ist, welche Person das Subjekt ist.
      Yo voy a Madrid y tú a Alicante. Ich fahre nach Madrid und du nach Alicante. Él quería a María, y yo a Ana. Er liebte Maria, und ich (liebte) Ana.

      Dativ des Personalpronomens
       
      Paco me regala un libro.
      Paco te regala un libro.
      Paco le regala un libro.
      Paco nos regala un libro.
      Paco os regala un libro.
      Paco les regala un libro. Paco schenkt mir ein Buch.
      Paco schenkt dir ein Buch.
      Paco schenkt ihm/ihr/Ihnen ein Buch.
      Paco schenkt uns ein Buch.
      Paco schenkt euch ein Buch.
      Paco schenkt ihnen/Ihnen ein Buch.  
      Akkusativ des Personalpronomens
      Pilar me conoce.
      Pilar te conoce.
      Pilar lo/le conoce.
      Pilar la conoce.
      Pilar nos conoce.
      Pilar os conoce.
      Pilar los/les* conoce.
      Pilar las conoce. Pilar kennt mich.
      Pilar kennt dich.
      Pilar kennt ihn/Sie.
      Pilar kennt sie.
      Pilar kennt uns.
      Pilar kennt euch.
      Pilar kennt sie/Sie.
      Pilar kennt sie/Sie.

      * Handelt es sich um Personen, so werden auch le und les als richtig angesehen.

      Für mehrere Personen oder Dinge, von denen mindestens eine männlich ist, wird das männliche Pronomen los verwendet.
       
      Mira la camisa y el pantalón. Los compré ayer. Schau dir mal das Hemd und die Hose an. Ich habe sie gestern gekauft. ¿Dónde están María y Pepe? ¿Los has visto? Wo sind Maria und Pepe? Hast du sie gesehen?

      Noch einige Beispiele.
      Ich markiere den Nominativ blau und den Akkusativ rot.
       
      Sujeto / CD (sustantivo) Sujeto / CD (pronombre) (Yo) Compro el periódico.
      (Yo) Compro los periódicos. (Yo) Lo compro.
      (Yo) Los compro. Ich kaufe die Zeitung.
      Ich kaufe die Zeitungen. Ich kaufe sie.
      Ich kaufe sie.     (Tú) Buscas la goma.
      (Tú) Buscas las gomas. (Tú) La buscas.
      (Tú) Las buscas. Du suchst den Gummi.
      Du suchst die Gummis. Du suchst ihn.
      Du suchst sie.     (Él) Busca el lápiz.
      (Ella) Busca los lápices. (Él) Lo busca.
      (Ella) Los busca. Er sucht den Bleistift.
      Sie suchst die Bleistifte. Er suchst ihn.
      Sie suchst sie.     (Nosotros) Saludamos a la profesora.
      (Nosotras) Saludamos a las profesoras. (Nosotros) La saludamos.
      (Nosotras) Las saludamos. Wir grüßen die Professorin.
      Wir grüßen die Lehrerinnen. Wir grüßen sie.
      Wir grüßen sie.     (Vosotros) Saludáis al profesor.
      (Vosotras) Saludáis a los profesores. (Vosotros) Lo saludáis.
      (Vosotras) Los saludáis. Ihr grüßt den Professor.
      Ihr grüßt die Lehrer. Ihr grüßt ihn.
      Ihr grüßt sie.     (Ellos) Pintan la puerta.
      (Ellos) Pintan las puertas. (Ellos) La pintan.
      (Ellos) Las pintan. Sie malen die Türe.
      Sie malen (streichen) die Türen. Sie malen sie.
      Sie malen sie.
  • Aktuelles in Themen