Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Wortarten / Die Präposition / la preposición

Empfohlene Beiträge

Die Präposition / das Verhältniswort / la preposición

Es gibt sehr viele Präpositionen, so dass ich hier nicht alle aufführen kann. Ich beschränke mich darum auf die wichtigsten und gängigsten.

Verwendung der einzelnen Präpositionen

Wir verwenden

a an, in, um, zu, nach mit …

- vor dem Substantiv als Akkusativobjekt der Personen bzw. Lebewesen


He llamado a Laura. Ich habe Laura angerufen.
Ino acaricia a su gato. Ino streichelt ihre Katze.

 

- vor dem Substantiv als indirektes Objekt (Dativ)

Voy a regalar un libro a Pablo. Ich werde Paco ein Buch schenken.
Dio un beso a Jaime. Er/Sie gab Jaime einen Kuss.

 

- zur Angabe der Richtung (wohin)

Mañana voy al teatro. (a+el) Morgen gehe ich ins Theater.
¿Vas a Madrid? Gehst du nach Madrid?

 

- zu einigen örtlichen Angaben

Siéntate a la mesa. Setz dich zu Tisch.
Ponte un rato al sol. Leg dich eine Weile an die Sonne.

 

- zu zeitlichen Angaben des Ziels und des Zeitpunkts

Lo acabaré de aquí a un mes. Ich werde es heute in einem Monat fertig haben.
Nos vemos a las cuatro. Wir sehen uns um vier Uhr.


- zur Bezeichnung der Art und Weise

Voy a pie. Ich gehe zu Fuß.
Llueve a cántaros. Es regnet in Strömen.
Se ha despedido a la francesa. Juan hat sich aus dem Staub gemacht (französisch verabschiedet).


ante vor (vor allem im übertragenen Sinn)

Estoy ante una difícil situación. Ich stehe vor einer schwierigen Situation.
Fueron llevados ante el juez. Sie wurden vor den Richter gebracht.


antes de vor (zeitlich)

Lo sabrás antes de una hora. Du wirst es noch vor einer Stunde erfahren.
Quiero terminarlo antes de comer. Ich will es vor dem Mittagessen beenden.


alrededor de um (örtlich, zeitlich und im übertragenen Sinn)

La tierra gira alrededor del sol. Die Erde dreht sich um die Sonne.
La película dura alrededor de dos horas. Der Film dauert etwa zwei Stunden.
Ha heredado alrededor de un millón. Er/Sie hat so um/etwa eine Million geerbt.


bajo unter (vor allem im übertragenen Sinn)

Todos estamos bajo la ley. Wir sind alle dem Gesetz unterstellt.
Lo dijo bajo juramento. Er/Sie sagte es unter Eid.


cerca de in der Nähe von (vor allem örtlich)

Vivo cerca del aeropuerto. Ich wohne in der Nähe des Flughafens.
La estación está cerca del Mercadona. Der Bahnhof ist in der Nähe von Mercadona.


con mit (Begleitung, Werkzeug, Mittel, Art und Weise)

Voy con mi novio a Madrid. Ich gehe mit meinem Freund nach Madrid.
Córtalo con las tijeras. Schneide es mit der Schere.
¿Comes el pollo con la mano? Isst du das Hähnchen mit der Hand?
Laura fue al examen con miedo. Laura ging mit Angst zur Prüfung.


contra gegen

El Real Madrid juega contra el Hamburgo Real Madrid spielt gegen HSV Hamburg.
El coche se chocó contra el muro. Das Auto knallte gegen die Mauer.


de von, aus, Genitiv

- Ort (woher)

Viene del cine. (de+el) Er/Sie kommt vom Kino.
Parece proceder de familia noble. Er/Sie scheint aus einer adligen Familie abzustammen.


- Stoff

Necesito unos calcetines de lana. Ich brauche ein Paar Wollsocken.
Hoy tenemos tarta de manzanas. Heute haben wir Apfeltorte.


- Teil eines Ganzen (partitiv)

Uno de mis amigos vendrá en abril. Einer meiner Freunde wird im April kommen.
Uno de estos libros es suyo. Eines dieser Bücher ist seines.


- besitzbezeichnend (possessiv)

El coche de mi hermana es viejísimo. Das Auto meiner Schwester ist uralt.
La casa de mi amigo es grande. Das Haus meines Freundes ist groß.


- nähere Bestimmung

Llegaré con el tren de las once. Ich werde mit dem 11-Uhr-Zug ankommen.
¿Has visto el monasterio de El Escorial? Hast du das Kloster El Escorial gesehen?


- Beziehung

Primero hay que cambiarse de ropa. Zuerst muss man sich umziehen.
No quiero cambiar de oficio. Ich möchte den Beruf nicht wechseln.


- Zeitraum

Siempre está leyendo, de día y de noche. Er/Sie liest immer, bei Tag und bei Nacht.


- Art und Weise

Lo hice de buena gana. Ich tat es gern.
Ino cayó de rodillas. Ino fiel auf die Knie.


- Bezeichnung einer Eigenschaft

Todos dicen que Paco es un hombre de principios. Alle sagen, dass Paco ein Mann mit Grundsätzen ist.


- Ursache

María lloraba de alegría. Maria weinte vor Freude.

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

debajo de unter (rein örtlich)
 


Escondí el regalo debajo de la cama. Ich versteckte das Geschenk unter dem Bett.
El gato está debajo de la palmera. Die Katze liegt unter der Palme.


delante de vor (meistens rein örtlich)


Iba delante de mí. Er/Sie ging vor mir.
El coche está delante del garaje. (de+el) Das Auto steht vor der Garage.


dentro de in, innerhalb (örtlich und zeitlich)


La moto está dentro del garaje. Das Motorrad ist in der Garage.
La carta llegará dentro de unos días. Der Brief wird in einigen Tagen eintreffen.


desde von …aus, seit (örtlich und zeitlich)


Vengo andando desde la oficina. Ich komme zu Fuß vom Büro.
Estoy aquí desde las siete. Ich bin seit 7 Uhr hier.


hace vor (bezeichnet den Anfang eines Zeitraums)


Su amigo llegó hace una semana. Sein Freund kam vor einer Woche an.
Vine hace poco. Ich kam vor kurzem.


desde hace seit (bezeichnet die Dauer eines Zeitraums)


Laura estudia japonés desde hace tres años. Laura lernt seit drei Jahren Japanisch.
Le conozco desde hace años. Ich kenne ihn seit Jahren.


después de nach (zeitlich)


Después del teatro vamos a casa. Nach dem Theater gehen wir nach Hause.
Después de tantos años deberías saberlo. Nach so vielen Jahren solltest du es wissen.


detrás de hinter (örtlich)


La pelota está detrás de ti. Der Ball ist hinter dir.
El huerto está detrás de la casa. Der Gemüsegarten ist hinter dem Haus.


durante während (zeitlich)


Durante las vacaciones hacía mal tiempo. Während der Ferien war schlechtes Wetter.
No me gusta ver la tele durante la cena. Während des Abendessens sehe ich nicht gerne fern.


en in, auf, an…

Ort (wo)


Estoy en Madrid. Ich bin in Madrid.
Los niños están todo el día en el colegio. Die Kinder sind den ganzen Tag in der Schule.


Zeit (wann)


Paco cumple años en marzo. Paco hat im März Geburtstag.


Art und Weise


¿Lo dice en broma o en serio? Sagen Sie es im Scherz oder im Ernst?
¿Sabes decirlo en alemán? Kannst du es auf Deutsch sagen?


Wertangabe


El cuadro está valorado en un millón. Das Bild ist auf eine Million geschätzt.


encima de auf (örtlich)


Lo he dejado encima de la mesa. Ich habe es auf dem Tisch gelassen.


entre zwischen, unter (örtlich, zeitlich, Beziehung zwischen Personen und Dingen)


La casa está entre el río y la montaña.  
Nos vemos entre la una y las dos. Wir sehen uns zwischen eins und zwei Uhr.
Entre nosotros hay un traidor. Unter uns ist ein Verräter.


enfrente de, frente a gegenüber (örtlich)


Enfrente de/Frente a mi casa hay un campo de fútbol. Gegenüber meinem Haus ist ein Fußballplatz.


fuera de außerhalb von, weg von (örtlich)


En agosto estaremos fuera de Madrid. Im August werden wir nicht in Madrid sein. (außerhalb/weg von Madrid)


gracias a dank


Gracias a él vivo todavía. Dank ihm lebe ich noch.


hacia nach, gegen (örtlich)


Señaló con la mano hacia la puerta. Er/Sie zeigte mit der Hand zur Tür hin.
Ha dicho que viene hacia las ocho. Er/Sie hat gesagt, er/sie käme gegen acht Uhr.


hasta bis, sogar (örtlich, zeitlich, auch im übertragenen Sinn)


Voy sólo hasta la Plaza Mayor. Ich gehe nur bis Plaza Mayor.
No vienen hasta agosto. Sie kommen erst im August.
Hasta la vajilla es de plata. Sogar das Geschirr ist aus Silber.


junto a neben, an, bei (örtlich)


La discoteca está junto a la farmacia. Die Diskothek ist neben der Apotheke.


lejos de fern von, entfernt von (örtlich)


Todavía estamos muy lejos del mar. Wir sind noch sehr weit vom Meer entfernt.



para für, nach (siehe auch unter “die Anwendung von por y para”)

Zweckbestimmung


Estoy buscando un regalo para mi novia. Ich suche ein Geschenk für meine Freundin.


Verhältnis


Está muy alto para su edad. Er ist sehr groß für sein Alter.


Zeitpunkt


¡Téngamelo para el jueves, por favor! Machen Sie es mir bitte bis Donnerstag fertig!


Zielrichtung


El viernes saldré para Alicante. Am Freitag werde ich nach Alicante abreisen.


por durch, wegen, für, zu, auf, aus, von

Ursache


No lo hace por cariño, sino por interés. Er/Sie handelt nicht aus Liebe, sondern aus Egoismus.


Mittel


Te lo mando por correo. Ich schicke es dir per Post.
Lo supe por una carta de ella. Ich erfuhr es durch einen Brief von ihr.


Ort


¿Vamos a pasear por el parque? Spazieren wir durch den Park?


Zeit


Trabaja mejor por la mañana que por la tarde. Er/Sie arbeitet besser vormittags als nachmittags.


Zugunsten von


Lo hago sólo por él. Ich tue es nur für ihn (um seinetwillen).


Einverständnis


Por mí que lo haga. Von mir aus soll er/sie es tun.


Anstelle von


Ha pagado la factura por ella. Ich habe die Rechnung für sie bezahlt.


Preis


Lo he comprado por cien euros. Ich habe es für 100€ gekauft.


Für den Urheber beim Passiv


El texto ha sido escrito por él. Der Text ist von ihm geschrieben worden.
Esta casa fue construida por Gaudí. Dieses Haus wurde von Gaudí gebaut.


según gemäß, laut


Según lo que ha dicho ya no queda dinero. Wie er sich ausgedrückt hat, bleibt kein Geld mehr
Según tus propias palabras... Deinen eigenen Worten nach...


sin ohne


Mi sobrina está sin trabajo y sin dinero. Meine Nichte ist arbeitslos und hat kein Geld.


sobre über, auf (örtlich, auch im übertragenen Sinn)


El libro está sobre la mesa. Das Buch liegt auf dem Tisch.
La profesora habló sobre la dictadura. Die Professorin sprach über die Diktatur.


tras hinter(her), nach (im übertragenen Sinn)


Corres tras un sueño. Du läufst einem Traum hinterher.


(Fortsetzung folgt)

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
es decirlo en alemán? - Kannst du es auf Deutsch sagen?

alles soweit verstanden.

aber meine Frage wieder: 'Lo sabes decir en aleman ? oder: puedes decirlo en aleman ? Lo puedes decir en aleman `?

geht doch auch ???

Gut bei sabes habe ich gelernt: kann Wissen ODER Können bedeuten. vermutlich passt es dann nicht mit puedes ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

¿Sabes decirlo en alemán? ¿Lo sabes decir en alemán?

¿Puedes decirlo en alemán? ¿Lo puedes decir en alemán?

Beide Sätze sind korrekt. Inhaltlich besteht aber ein Unterschied.

Soll ich den erklären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

juhu, ich war richtig. Ich vermute der Unterschied liegt an saber- meine Lehrerin von früher sagte das es auch

bedeutet 'eine Fertikgkeit' zu haben. Ich würde mich freuen wenn Du es genauer erkläeren könntest ? gracias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zuerst noch einmal: Die Verben poder und saber können unter anderem beide mit „können“ übersetzt werden.

Das Spanische macht aber eine Unterscheidung zwischen diesen Verben, die das Deutsche nicht macht.

Der Spanier unterscheidet, ob man rein theoretisch in der Lage ist, etwas zu tun, weil man es gelernt hat (saber), oder ob man tatsächlich in der Lage ist etwas zu tun (poder).

Der Unterschied ist klein und für deutsche Muttersprachler nicht unbedingt nachvollziehbar. Ich versuche ihn anhand einiger Beispiele zu erklären.

Ein Spanier lernt Deutsch und er spricht schon ziemlich gut.

Du fragst ihn: ¿Sabes decirlo en alemán?

(Du willst wissen, ob er das schon kann.)

Oder:

Ihr sprecht zusammen Spanisch. Du verstehst etwas nicht ganz und fragst: ¿Puedes decírmelo en alemán?

Weitere Beispiele:

Sé conducir, pero de momento no puedo.

Ich kann Auto fahren, aber im Moment kann ich nicht. (Der Fuß ist verstaucht, oder der Führerschein ist weg....)

Sé alemán, pero esta frase no puedo traducir.

Ich kann Deutsch, aber diesen Satz kann ich nicht übersetzen.

Puedo decirlo porque soy la madre de Laura.

Ich kann es sagen, weil ich die Mutter von Laura bin.

Können muss also mit poder übersetzt werden, wenn auf die tatsächliche Fähigkeit abgestellt wird, den Vorgang durchzuführen.

Können muss mit saber übersetzt werden, wenn auf die Tatsache abgestellt wird, dass die Kenntnisse zur Durchführung der Tätigkeit erworben wurden.

Habe ich mich verständlich ausgedrückt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich, Kurtchen :D.

Und ich schreibe nun noch den Rest über die Präpositionen, damit du auch während meiner Abwesenheit etwas "zu lernen" hast, oder damit du feststellst, dass du es schon kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig, Kurtchen, man ist nie zu alt, etwas zu lernen. :D

Hier also noch den Rest der Präpositionen.

Präpositionen mit Infinitiv

Sehr oft wird im Spanischen eine Präposition mit einem Infinitiv als Ausdruck eines Nebensatzes verwendet.

a, al (Zeit)
 

Paco lo hizo al llegar. Paco tat es, als er ankam.
Al ver que no llegaba, me marché yo solo. Als ich sah, dass er/sie nicht kam, ging ich allein.


antes de (Zeit)
 

Antes de hablar con él, piénsalo bien. Bevor du mit ihm sprichst, überlege es dir gut.
¿Tomamos un aperitivo antes de comer? Nehmen wir einen Aperitif vor dem Essen?


con (Mittel, Bedingung)

Con explicárselo, lo entenerá enseguida. Wenn du es ihm erklärst, wird er es sofort verstehen.
Con pedírselo a tu madre, te lo dará. Wenn du deine Mutter darum bittest, wird sie es dir geben.


de
Bedingung
 

De haber estado en Madrid, nos habría llamado por teléfono. Wenn er/sie in Madrid gewesen wäre, hätte er/sie uns angerufen.
De haberlo sabido a tiempo, habría ido con vosotros. Wenn ich es rechtzeitig gewusst hätte, wäre ich mit euch gegangen.


haber de + Infinitiv sollen, müssen, haben zu
es de + Infinitiv es ist zu

Un perro ha de obedecer. Ein Hund hat zu gehorchen.
Era de esperar. Das war zu erwarten.


en (nach bestimmten Wendungen)
 

¿Por qué tardas tanto en arreglarte? Warum brauchst du so lange, um dich zurechtzumachen?
No hay inconveniente en comprar la casa. Es gibt keinen Grund dafür, das Haus nicht zu kaufen.


hasta (Endergebnis)
 

Bebieron hasta emborracharse. Sie tranken solange, bis sie betrunken waren.
Quiero seguir hasta terminarlo. Ich will weitermachen, bis ich es beendet habe.


para (Zweck, Entgegenstellung, im Begriff sein)
 

Compré las flores para regalárselas a mi amiga. Ich kaufte die Blumen, um sie meiner Freundin zu schenken.
Para haber estudiado tanto tiempo, sabe bien poco. Dafür, dass er/sie solange studiert hat, weiß er/sie recht wenig.
Está para llegar de un momento a otro. Er/Sie wird jeden Moment eintreffen.


por (Ursache, Nichterledigung)
 

Le metieron en la cárcel por robar. Man steckte ihn wegen Diebstahls ins Gefängnis.
El partido de fútbol está aún por finalizar. Das Fußballspiel ist noch nicht zu Ende.


sin (Mangel)
 

Sin comer no se puede vivir. Ohne zu essen kann man nicht leben.
bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Rita
      Phonetik und Schreibung / fonética y escritura
      Die Wortarten / partes de la oración
      Die Anwendung von ser y estar Die Anwendung von hay El gerundio / Die Verlaufsform Das Partizip Perfekt / el participio perfecto Der Infinitiv Das Passiv Die Verneinung Verbentabellen Die Anwendung der Modi und Zeiten / Allgemeines Die Anwendung der Modi und Zeiten / Indikativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / Imperativ Die Anwendung der Modi und Zeiten / subjuntivo Direkte und indirekte Rede Wortarten / Das Adverb / El adverbio Wortarten / Personalpronomen / pronombres personales Wortarten / Reflexivpronomen / pronombre reflexivo Wortarten / Relativpronomen / pronombre relativo Wortarten / Possessivpronomen / pronombre posesivo Wortarten / Demonstrativpronomen / pronombre demostrativo Wortarten / indefinites Pronomen / pronombre indefinido Wortarten / Fragepronomen und Fragewörter / pronombres y partículas interrogativas Wortarten / Die Präposition / la preposición Wortarten / Die Konjunktion / la conjunciónDie Anwendung von por y para Die Wortstellung im spanischen Satz
    • Von Rita
      Demonstrativpronomen / hinweisendes Fürwort / pronombre demostrativo

      Formen
       
      Adjetivos demostrativos Singular Singular masculino femenino maskulin feminin este libro
      ese libro
      aquel libro estamesa
      esa mesa
      aquella mesa dieses Buch hier
      das Buch da
      das Buch dort dieser Tisch hier
      der Tisch da
      der Tisch dort         Plural Plural masculino femenino maskulin feminin estos libros
      esos libros
      aquelloslibros estas mesas
      esas mesas
      aquellas mesas diese Bücher hier
      die Bücher da
      die Bücher dort diese Tische hier
      die Tische da
      die Tische dort         Singular   masculino femenino maskulin feminin este
      ese
      aquel esta
      esa
      aquella der, die, das (hier), diese®, dieses
      der, die, das (da), diese®, dieses
      der, die das (dort) diese®, dieses (dort)
      jene®, jenes         Plural Plural masculino femenino maskulin feminin estos
      esos
      aquellos estas
      esas
      aquellas die hier, diese hier
      die da, diese da
      jene

      Merke:

      Die Pronomen éste, ése, aquél, auch ihre weiblichen Formen und die Pluralformen, haben normalerweise einen Akzent, (die adjektivisch gebrauchten nicht) aber der kann auch weggelassen werden, wenn kein Risiko einer Verwechslung vorliegt. (So habe ich das noch gelernt.)

      In der RAE habe ich gelesen, dass diese Regel geändert hat. Man setzt nur noch einen Akzent, wenn man den Sinn falsch interpretieren kann.
       
      ¿Por qué compraron aquéllos libros usados?
      Warum kauften jene (Menschen) gebrauchte Bücher?
      aquéllos ist das Subjet des Satzes
      ¿Por qué compraron aquellos libros usados?
       
      Warum kauften sie jene gebrauchten Bücher?
       
       
      (Diese Beispiele sind aus dem Wörterbuch der RAE.)
       
      Merke:
      Este drückt die örtliche oder zeitliche unmittelbare Nähe zur sprechenden Person aus. (Hier)
       
      Este libro que estoy leyendo es muy divertido.
      Dieses Buch, das ich gerade lese, ist sehr amüsant.
      Me gustan estas tardes de verano.
      Mir gefallen diese Sommerabende.
      Pero esto no me gusta nada.
      Aber das gefällt mir gar nicht.
       
      Compro este libro.
      Compro estos libros.
      Ich kaufe dieses Buch/diese Bücher.
      Vendo esta casa.
      Vendo estas casas.
      Ich verkaufe dieses Haus/diese Häuser.
       
      Ein Beispiel für die „zeitliche Nähe“, in die ein Gegenstand durch Erwähnung gerückt wird kann also ziemlich subjektiv sein.
       
      Recuerdo que mi primer coche, hace 15 años, era un Fiat. Este coche era un vehículo muy curioso.
      Ich erinnere mich, dass mein erstes Auto vor 15 Jahren ein Fiat war. Dieses Auto war ein merkwürdiges Fahrzeug.
       
       
      Ese deutet auf Personen oder Sachen hin, die örtlich und zeitlich in der Nähe des Sprechenden, aber nicht in unmittelbarer Nähe sind. (Da)
       
      ¿Conoces a ese niño?
      ¿Conoces a esos niños?
      Kennst du das Kind/die Kinder dort?
      ¿Conoces a esa niña?
      ¿Conoces a esas niñas?
      Kennst du das/die Mädchen dort?
      Eso no es verdad.
      Das ist nicht wahr.
       
      Esos niños gritan mucho.
      Diese Kinder (da) schreien sehr laut.
      Esa comida de ayer estaba muy buena.
      Dieses Essen von gestern war sehr gut.
      Eso no es verdad.
      Das ist nicht wahr.
       
      Manchmal besagt ese, esa, dass der genannte Gegenstand in enger örtlicher Verbindung mit dem Angesprochenen steht.
       
      ¿Vale la pena leer ese libro?
      Lohnt es sich, dieses Buch (das du da hast) zu lesen?
      ¿Vale la pena ver esa película?
      Lohnt es sich, diesen Film (den du da schaust) zu sehen?
       
      Aquel, aquella, aquello deutet auf Dinge oder Personen hin, die örtlich oder zeitlich weit entfernt sind. (Dort)
       
      ¿Ves aquella casa grande?
      Siehst du (dort hinten) jenes große Haus?
      No olvidaré nunca aquellos momentos.
      Ich werde jene Momente (von damals) nie vergessen.
      Aquel día había llegado mi hermana.
      An jenem Tag (damals) war meine Schwester gekommen.
      Aquella tarde perdió el Real Madrid.
      An jenem Abend verlor Real Madrid.
      Aquello fue maravilloso.
      Das damals war wunderschön.
       
      Die Grenzen zwischen este, ese und aquel sind nicht streng gezogen, wie folgende drei Beispiele mit dem Neutrum verdeutlichen sollen.
       
      Esto de los precios es un problema.
      (Das, wovon eben die Rede war, nämlich) das mit den Preisen ist ein Problem.
      Eso de los precios, en fin…
      Das mit den Preisen, na ja… (das finde ich nicht so wichtig, nicht so interessant.)
      Aquello de los precios, francamente no acabo de entenderlo.
      Die Sache mit den Preisen (die mir ein Fachmann eben in unverständlicher Weise erklärt hat) habe ich nicht so ganz verstanden.
       
      Das Neutrum esto, eso, aquello steht immer allein und ohne Akzent.
       
      Es bezieht sich nicht auf ein Substantiv, sondern auf eine bereits bekannte Tatsache.
       
      Esto es un problema.
      Das ist ein Problem.
      Eso es mentira.
      Das ist gelogen.
      Aquello no fue la solución.
      Das (damals) war nicht die Lösung.
       
    • Von Rita
      Reflexivpronomen / Rückbezügliches Pronomen / pronombre reflexivo
      Formen des Reflexivpronomens
      Rückbezügliche Pronomen gibt es auch im Deutschen.
      Wendet jemand die Handlung, die das Verb beschreibt, auf  sich selber an, so wird ein Reflexivpronomen eingesetzt. Außer in der 3. Person Singular und Plural sind diese Pronomen mit dem Akkusativ des Personalpronomens identisch.
      Die Formen des Reflexivpronomens sind unbetont und stehen unmittelbar vor dem konjugierten Verb.
      sich kämmen
      peinarse
      Ich kämme mich.
      Me peino.
      Du kämmst dich.
      Te peinas.
      Er, sie es kämmt sich.
      Se peina.
      Wir kämmen uns.
      Nos peinamos.
      Ihr kämmt euch.
      Os peináis.
      Sie kämmen sich.
      Se peinan.
      Das Reflexivpronomen muss an den bejahten Imperativ, kann an den Infinitiv und das Gerundium angehängt werden.
      ¡Levántate ya!
      Steh schon auf!
      Mi hermano quiere vestirse / se quiere vestir.
      Mein Bruder will sich anziehen.
      Eli está peinándose / se está peinando.
      Eli kämmt sich gerade.
      Besonderheiten
      Die 1. Und 2. Person Plural des bejahten Infinitivs der Reflexivverben verändern sich.
      ¡Lavemos la ropa!
      Waschen wir die Wäsche!
      ¡Vestid al niño!
      Zieht das Kind an“
      Aber:
      ¡Lavémonos!
      Waschen wir uns!
      ¡Vestíos!
      Zieht euch an!
      Vámonos!
      Gehen wir!
      Damit die Verwirrung noch etwas größer wird J
      Se ist nicht nur eine Form des Personal- und Reflexivpronomens.
      Es kann auch die unpersönliche Form bilden und zur Umschreibung des Passivs dienen.
      In diesen beiden Fällen steht das Verb in der 3. Person Singular oder Plural je nach der Ein- oder Mehrzahl des direkten Objekts. Fehlt das Objekt, so steht das Verb immer in der 3. Person Singular.
      Aquí se trabaja mucho.
      Hier arbeitet man viel.
      Hier wird viel gearbeitet.
      Desde aquí se ve toda la ciudad.
      Von hier aus sieht man die ganze Stadt.
      Se publican muchos libros.
      Viele Bücher werden veröffentlicht.
      Aquí se aprende poco
      Hier lernt man wenig.
      Die unpersönliche Form bei Reflexivverben wird in der 3. Person Singular mit uno se oder se... uno gebildet.
      Uno se acostumbra a todo.
      Man gewöhnt sich an alles.
      Se acostumbra uno a todo.
      Man gewöhnt sich an alles.
    • Von Rita
      Personalpronomen / Persönliches Fürwort / Pronombres personales

      Deklination

      Dativobjekt / CI / complemento indirecto
      Akkusativobjekt / CD / complemento directo
       
      Nominativo
      sujeto Nominativ
      Subjekt CI Dat. CD Akk. yo ich me mir me mich tú du te dir te dich él
      ella
      Usted Ud. er (es)
      sie, (es)
      Sie le ihm
      ihr
      Ihnen le, lo
      la
      le, lo ihn
      sie
      Sie nosotros
      nosotras wir nos uns nos uns vosotros
      vosotras ihr os euch os euch ellos
      ellas
      Ustedes Uds. sie
      sie
      Sie les ihnen

      Ihnen les, los
      las
      les, los, las sie
      sie
      Sie
      Sie

      Im Spanischen nennt man Pronomen mit Präpositionen betonte Pronomen.
       
      Subjekt
      por/wegen
      para/für, de/von
      con/mit
      yo

      él, Ud.
      ella, Ud.
      nosotros / as
      vosotros / as
      ellos, Uds.
      ellas, Uds.
      por mí
      por ti
      por él/Ud.
      por ella/Ud.
      por nosotros/as
      por vosotros/as
      por ellos/Uds.
      por ellas/Uds.
      para/de mí
      para/de ti
      para/de él/Ud.
      para/de ella/Ud.
      para/de nosotros/as
      para/de vosotros/as
      para/de ellos/Uds.
      para/de ellas/Uds.
      conmigo
      contigo
      con él/Ud.
      con ella/Ud.
      con nosotros/as
      con vosotros/as
      con ellos/Uds.
      con ellas/Uds.


      Nominativ des Personalpronomens

      Im Nominativ wird das Personalpronomen nur gebraucht, wenn die Person als Subjekt hervorgehoben wird, oder wenn nicht klar ist, welche Person das Subjekt ist.
      Yo voy a Madrid y tú a Alicante. Ich fahre nach Madrid und du nach Alicante. Él quería a María, y yo a Ana. Er liebte Maria, und ich (liebte) Ana.

      Dativ des Personalpronomens
       
      Paco me regala un libro.
      Paco te regala un libro.
      Paco le regala un libro.
      Paco nos regala un libro.
      Paco os regala un libro.
      Paco les regala un libro. Paco schenkt mir ein Buch.
      Paco schenkt dir ein Buch.
      Paco schenkt ihm/ihr/Ihnen ein Buch.
      Paco schenkt uns ein Buch.
      Paco schenkt euch ein Buch.
      Paco schenkt ihnen/Ihnen ein Buch.  
      Akkusativ des Personalpronomens
      Pilar me conoce.
      Pilar te conoce.
      Pilar lo/le conoce.
      Pilar la conoce.
      Pilar nos conoce.
      Pilar os conoce.
      Pilar los/les* conoce.
      Pilar las conoce. Pilar kennt mich.
      Pilar kennt dich.
      Pilar kennt ihn/Sie.
      Pilar kennt sie.
      Pilar kennt uns.
      Pilar kennt euch.
      Pilar kennt sie/Sie.
      Pilar kennt sie/Sie.

      * Handelt es sich um Personen, so werden auch le und les als richtig angesehen.

      Für mehrere Personen oder Dinge, von denen mindestens eine männlich ist, wird das männliche Pronomen los verwendet.
       
      Mira la camisa y el pantalón. Los compré ayer. Schau dir mal das Hemd und die Hose an. Ich habe sie gestern gekauft. ¿Dónde están María y Pepe? ¿Los has visto? Wo sind Maria und Pepe? Hast du sie gesehen?

      Noch einige Beispiele.
      Ich markiere den Nominativ blau und den Akkusativ rot.
       
      Sujeto / CD (sustantivo) Sujeto / CD (pronombre) (Yo) Compro el periódico.
      (Yo) Compro los periódicos. (Yo) Lo compro.
      (Yo) Los compro. Ich kaufe die Zeitung.
      Ich kaufe die Zeitungen. Ich kaufe sie.
      Ich kaufe sie.     (Tú) Buscas la goma.
      (Tú) Buscas las gomas. (Tú) La buscas.
      (Tú) Las buscas. Du suchst den Gummi.
      Du suchst die Gummis. Du suchst ihn.
      Du suchst sie.     (Él) Busca el lápiz.
      (Ella) Busca los lápices. (Él) Lo busca.
      (Ella) Los busca. Er sucht den Bleistift.
      Sie suchst die Bleistifte. Er suchst ihn.
      Sie suchst sie.     (Nosotros) Saludamos a la profesora.
      (Nosotras) Saludamos a las profesoras. (Nosotros) La saludamos.
      (Nosotras) Las saludamos. Wir grüßen die Professorin.
      Wir grüßen die Lehrerinnen. Wir grüßen sie.
      Wir grüßen sie.     (Vosotros) Saludáis al profesor.
      (Vosotras) Saludáis a los profesores. (Vosotros) Lo saludáis.
      (Vosotras) Los saludáis. Ihr grüßt den Professor.
      Ihr grüßt die Lehrer. Ihr grüßt ihn.
      Ihr grüßt sie.     (Ellos) Pintan la puerta.
      (Ellos) Pintan las puertas. (Ellos) La pintan.
      (Ellos) Las pintan. Sie malen die Türe.
      Sie malen (streichen) die Türen. Sie malen sie.
      Sie malen sie.
    • Von Rita
      Wortarten / partes de la oración

      Der Artikel / el artículo

      Sowohl der bestimmte als auch der unbestimmte Artikel stimmen im Spanischen mit dem Genus der Substantive überein, sind also männlich oder weiblich.

      masculino   femenino   el amigo un amigo la madre una madre el diente un diente la hermana una hermana el corazón un corazón la casa una casa el frente un frente la llave una llave

      El plural / die Mehrzahl

      Sowohl Artikel wie auch Substantive können in der Mehrzahl stehen. Enden die Wörter mit einem Vokal, so hängen wir ein –s an. Enden sie mit einem Konsonanten, so fügen wir –es an.

      masculino / singular plural determinado
      bestimmt indeterminado
      unbestimmt determinado
      bestimmt indeterminado
      unbestimmt el amigo un amigo los amigos unos amigos el diente un diente los dientes unos dientes el corazón un corazón los corazones unos corazones el frente un frente los frentes unos frentes femenino / singular plural la madre una madre las madres unas madres la hermana una hermana las hermana unas hermanas la casa una casa las casas unas casas la llave una llave las llaves unas llaves

      Zusammenziehen von Präpositionen

      Wird die Präposition de direkt vor den Artikel el gesetzt, so wird sie mit ihm verschmolzen, wird also zu del.
      de + el = del (del teatro, vom Theater)
      Ebenso wird es mit der Präposition a gemacht.
      a + el = al (al teatro, ins Theater)

      Beginnen weibliche Substantive mit eine betonten a oder ha, so haben sie im Singular den Artikel el, im Plural las.

      singular plural el alma las almas el ágila las águilas el alba las albas el ancla las anclas el hada las hadas

      Bei unbetontem a bleibt der weibliche Artikel

      la aguja las agujas la abeja las abejas

      Das Neutrum lo wird nie vor Substantiven, wohl aber vor substantivierten Adjektiven, betonten Possessivpronomen und Ordnungszahlen gesetzt.

      lo bueno das Gute lo perdido das Verlorene lo vuestro das Eure lo segundo das Zweite

      Lo braucht man auch in der sehr geläufigen Form von lo que (das, was)

      ...lo que Alejandro dice... ...das, was Alexander sagt... ...con lo que cobra Lola... ...mit dem, was Lola verdient...

      Der Gebrauch der Artikel

      Der bestimmte Artikel wird gesetzt

      bei Zeitangaben bei der Uhrzeit el año que viene nächstes Jahr a las tres um drei Uhr el mes pasado letzten Monat Es la una. Es ist ein Uhr. la próxima semana nächste Woche Son las cinco. Es ist fünf Uhr.  

      bei Wochentagen bei Sport / Musik El lunes llega... Am Montag kommt.. jugar al fútbol Fußball spielen Los sábados.. samstags... tocar la flauta Flöte spielen  
      bei Sportmannschaften bei Spielen el Real Madrid jugar las cartas Karten spielen el Barça jugar al parchís Mensch-ärgere-dich-nicht spielen  
      bei einigen Städtenamen immer bei einigen Ländernamen bisweilen La Habana la India La Paz (el) Canadá El Cairo (la) Argentina la Coruña (el) Brasil  
      bei allen Länder- und Städtenamen, wenn sie näher bestimmt werden La España del siglo XV Das Spanien des 15. Jahrhunderts En el Berlín de los años 30 Im Berlin der 30er Jahre  
      ohne Artikel, wenn sie von Verben des Wünschens, An- und Verkaufens und Anbietens begleitet werden

      bei allgemein üblichen Gattungsnamen Los brillantes son muy caros. Brillianten sind sehr teuer El vino blanco es barato Der Weißwein ist billig     Quiero vino rosado. Ich möchte Rosé. Raúl compra y vende plata. Raúl kauft und verkauft Silber  

      bei Titeln vor Nachnamen El doctor García es un buen traumatólogo. Doktor García ist ein guter Traumatologe. Ohne Artikel bei der Anrede, bei Vornamen und bei der Zählung bei Herrschernamen ¿Cómo está usted, doctor García? Wie geht es Ihnen, Herr Doktor García? Buenos días, profesor. Guten Tag, Herr Professor. ¿Un agua sin gas, doña Pilar? Ein stilles Wasser, Frau Pilar? Isabel I (primera) de Castilla Isabel I. von Kastilien  
      ohne Artikel bei Verkehrsmitteln in Verbindung mit „en“ und bei Monatsnamen en moto mit dem Motorrad en coche mit dem Auto en avión mit dem Flugzeug en tren mit dem Zug en enero im Januar abril der April en verano im Sommer

      Der unbestimmte Artikel steht nicht vor

      otro und medio otro vecino ein anderer Nachbar otra amiga eine andere Freundin medio kilo de queso manchego ein halbes Kilo Manchego  
      Aber
      dem nicht näher beschriebenen Objekt des Verbs tener Luisa no tiene novio. Luisa hat keinen Freund. ¿Tiene coche? Hat er ein Auto? Luisa tiene un novio muy simpático. Luisa hat einen sehr sympathischen Freund. Paco tiene un coche nuevo. Paco hat ein neues Auto.
      unos und unas sind eine Besonderheit des spanischen unbestimmten Artikels.

      unos/unas wird mit „einige“ übersetzt. Stehen unos/unas vor Grundzahlen, so heißt das „ungefähr“ oder „etwa“.

      Nos vemos dentro de unos días. Wir sehen uns in einigen Tagen. En la fiesta había unas sesenta personas. Es waren etwa 60 Leute am Fest.
  • Aktuelles in Themen