Empfohlene Beiträge

Was haben wir nur für ein Glück, nach dem Brico Merlin und Brico Depot,

kommt nun auch der deutsche BAUMARKT nach Valencia, in unsere Ecke,

in den Ort Paterna und für uns echt super gut gelegen.

Habe diesen Link auch unter Arbeitsstellen gepostet, könnte ja für manch einen hier in E, oder sogar in D von Interesse sein.

Der Rohbau steht schon mächtig da, man kann das gut an der CV 35 sehen, wie das ganze entsteht.

direkt neben dem Heroncity Kinocenter, denke, das ich echt ein guter Standort.

http://www.spanien-treff.de/threads/5747-Bauhaus-kommt-2014-nach-VALENCIA?p=56307#post56307

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

da sind bestimmt EU Gelder im Spiel, vermutlich Strukturfonds für regional schwache Regionen.Lohnt sich also trotz Krise für die Unternehmen.

Mitarbeitersuche: ob Auswanderer da eine Chance haben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Barbara - danke für die Info.

...da freuen wir uns doch...

Frage mich schon länger, warum kein deutscher Bau- oder Gartenmarktriese hier eröffnet.

Die Bedingungen stehen doch gut, Kunden gibt es auch genug.

Mir persönlich wäre allerdings ein Standort in Alfafar lieber gewesen, Paterna ist aber auch nur 10 Min.

Das Ikea in Alfafar nimmt auch schon Formen an, das Betongerüst steht bereits.

In der Nähe vom Airport (unweit des Centros Bonaire) soll das Megaprojekt entstehen. Spatenstich im Frühjahr, angeblich ca. 24000 Arbeitsplätze, mehr als 800 Geschäfte, riesiges Freizeitangebot, Restaurants etc. - da bin mal gespannt. Grösstes Einkaufscentrum in der EU...soll es werden.

Auf den Umbau des Hafen bin ich auch mal gespannt, sollen ja viele Restaurants und Cafes kommen, auf der ehemaligen Formel1-Strecke. Das wäre auch Zeit, vor allem weil in der Nähe die Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Wenn ich Valencia mit Barcelona vergleiche, was eigentlich nicht möglich ist, würde ich sagen: Barcelona blickt zum Meer und Valencia ist etwas nach hinten versetzt und mit dem Rücken zum Meer...

Trotzdem: Leute besucht Valencia und Umgebung - es ist toll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Kurtchen - Mehrsprachige, gut ausgebildete Menschen haben dort sicher eine Chance. Ob die nun nur unter den Spaniern zu finden sind, bleibt dahin gestellt.

bearbeitet von Lilac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Auch in Murcia steht so ein Riesenkomplex die Hälfte der Geschäfte haben nach einem halben Jahr wieder aufgegeben. Wie LR noch überleben kann ist mir ein Rätsel, den kleinen einheimischen Ferreterias hat man dadurch das Überleben genommen :mad:. Spanien scheint den gleichen Gigantismus zu haben wie die USA.

- - - Aktualisiert - - -

Sorry, ich meinte LM (Leroy Merlin) statt LR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist die Mehrsprachigkeit so elementar wichtig in einem Bauhaus ?

Die nächste Frage ist:

wenn Firmen wie Bauhaus, Saturn etc, in Spanien ihre großen Filialen aufmachen ob das nicht auch Arbeitsplätze vernichtet, nämlich die der kleineren relevanten Geschäfte.

So wie bei uns die Tante Emma Läden ?

Unter dem Strich ändert sich hier nichts, außer das unsere EU Gelder wieder verprasst werden, aber das war schon immer so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Natürlich werden die kleinen Läden an den Rand gedrängt aber das interessiert den Käufer anscheinend nicht. Ich persönlich mag diese gigantischen Einkaufszentren nicht. Wenn möglich gehen wir zu den kleinen Läden, werden dort mit viel know-how und sehr freundlich bedient. Und wenn mal das eine oder andere spanische Wort fehl, macht nichts, man kann sich auch mit Händen und Füßen verständigen. Mehrsprachige Verkäufer/innen habe ich auch beim großen LM noch nicht erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer in einem Urlaubsland wie Spanien - auch wenn der Laden nicht direkt im Touristenzentrum liegt - die Nase vorn haben will, der kann das auch über die Sprachen erreichen. Es gibt sehr viele Engländer, Deutsche etc., die selbst Hand anlegen in ihrem Haus. Die würden schon Wert darauf legen, in ihrer Sprache bedient zu werden.

Aber das ist wahrscheinlich eine Illusion, denn die Spanier waren noch nie besonders clever, was Sprachen und Service für Ausländer anbelangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Ich war ja eigentlich immer der Meinung, dass die Bauhaus AG ein Schweizer Unternehmen ist, aber vielleicht irre ich mich da auch? Das wäre ja dann kein Fall für EU Gelder. Rita sollte es mit Sicherheit wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Bauhaus den Konzernsitz in der Schweiz hat so kann trotzdem Bauhaus Deutschland die EU Gelder einsacken, also die deutsche Tochtergesellschaft.

ahhh: Bauhaus ist ein deutsches Unternehmen welches eine Konzernholding in der Schweiz hat. In Zug gibt es viele dieser Holdinggesellschaften. Man will weniger Steuern zahlen,daher eine Holding in Zug/Schweiz. Soll schön in Zug sein,wären da nicht die SVP Jünger die nicht greade besonders deutschfreundlich sind könnte man glatt auswandern.

bearbeitet von Kurtchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Baumarkt " Merlin" kommt seit einiger Zeit die Durchsage mit Angeboten in Spanisch ( Castellano ) und in Englisch..!!

Bauhaus hat schon einige Filialen in Spanien und im anderen Ländern,

als wir hier vor 10 Jahren angefangen sind, gab es den nächsten Baumarkt ca. 40 km entfernt.

und für jede Fahrt mussten wir quer durch die Stadt Valencia.

Nun wären es ca. 12 Minuten und hätten dann immer noch die Auswahl bei den anderen beiden Baumärkten, direkt an der gleichen Strecke

vorbei zu fahren.

Die Kleinen Eisenwarenläden sind hier nicht so sehr durch die großen Baumärkte gefährdet, als durch die " Chinos "

die mit riesen großen super günstigen Angeboten auch im Eisenwaren bereich verlocken, in unserem Ort gibt es 3 Chinos, die früher mal die

100 Pesetenläden waren.

Eu Gelder, das wäre interessant zu wissen, den sooooo Strukturschwach ist Valencia mit dem Speckgürtel nicht unbedingt,

auch IKEA kommt 2014.

Ich denke eher, die großen Firmen sehen einen neuen Markt, den sie sich erschließen können, da der Bedarf hier wirklich noch ist,

der Spanier bastelt auch gerne an seinem Casa, oder seiner Finca herum.

Mit einem guten abgedeckten Angebot, besonders in der Krise, ist Geld zu verdienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, in Zug gibt es tatsächlich einen Baumarkt. Es hat mich aber nie interessiert, ob es ein Schweizerunternehmen ist oder nicht :p.

Das hat nun ja Kurtchen für uns geklärt, danke.

Kurtchen, was die SVP-ler betrifft, so sind die "echt harten" eher im Kanton Zürich zu finden.

Zug ist tatsächlich eine wunderschöne, kleine Stadt :D und natürlich das schweizerische Steuerparadies, übrigens nicht nur für Ausländer. :p

(Menzingen, mein Wohnort, gehört zum Kt. Zug.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Barbara, Du kannst doch die Qualitaet eines bazar chino nicht mit dem vergleichen, was Du in einem richtigen Baumarkt bekommst, egal ob Deutsch oder woher auch immer.

Mit einem Schraubenzieher aus dem chino kannst Du einmal schrauben, danach ist das Ding reif fuer den Muell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Hallo @ Barbara, nun ob tatsächlich EU Gelder fließen? Man kann es nur vermuten und tatsächlich ist es so, dass gerade die großen Firmen nur dort hingehen wo sie Subventionen erhalten und billige Arbeitskräfte (siehe Nokia in Rumänien, als Beispiel). Wenn der Verbraucher nicht so "Schnäppchengeil" wäre, dann bräuchten wir uns weniger Gedanken um den Billiglohnsektor machen. Aber irgendwie scheint der Verstand bei vielen Verbrauchern auf der Strecke zu bleiben (siehe billigste Flugtickets jedoch niedrigster Sicherheitsstandard). Der erste Baumarkt der in DE Insolvenz anmelden musste war Praktiker und die Analysten sagen voraus dass in DE wahrscheinlich nur 2 maximal 3 übrig bleiben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Bruny - Nicht bei allen ist "Geiz geil". Es gibt auch jede Menge Menschen, bei denen Geiz (sparen) überlebenswichtig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Für mich gibt es einen großen Unterschied zwischen sparsam einkaufen und eben diesem Geiz ist geil Motto. Ich würde nie irgendeinen Stofffetzen bei Kik kaufen und damit bewusst Giftstoffe direkt über meine Haut aufnehmen. Dann habe ich halt nicht wöchentlich einen neuen Fetzen im Schrank. Ich kaufe mir auch keine Möbel bei Ikea, die ich erst mal wochenlang "auslüften" muss um den Gestank einigermaßen zu ertragen. Und ich muß nicht übers Wochenende irgendwo hin billig zum Kaffee trinken fliegen. Aber das kann jeder halten wie er möchte, aber wir brauchen uns dann nicht zu wundern wenn wir statt echtem Käse nur Fett erhalten, wenn das Fleisch schon dem Verwesungsprozess ausgesetzt ist usw. Bei uns hat es heute als "Sonntagsessen" einen leckeren Gemüseeintopf gegeben und am Nachmittag eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen vom Konditor. Der durfte dann ruhig etwas mehr kosten, denn der Gemüseeintopf war ein wirklich günstiges Mahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Sonnenfreund,

danke für die Info... poste es doch noch mal unter Ikea Thema, damit es hier nicht so untergeht. 

wir warte schon sehr, wir planen schon eine Renovierung in unserem Gäste- Appartement ... !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ERÖFFNUNG VOM BAUHAUS 7.11. 2014

Gestern waren wir da, ein wenig Neugier hat uns schon hin getrieben. 

super gut sortiert, alle Achtung, genügend Personal..

Echt ein Jammer, 

das wir unser Badezimmer im April schon neu renoviert haben, da gibt es gleich 2 Badewannen mit 180 cm, 

von Rocca gab es zwar auch eine, aber da hätte man warten müssen, bis man genügend Bestellungen 

zusammen hätte und das wollten wir dann auch nicht über 3 Monate verschieben.

Nun haben wir hier auf unsere Ecke etwas ausserhalb , im grünen Gürtel von Valencia 3 Märkte mit Bauartikeln, 

Brico Depot, Merlin und Bauhaus im Umkreis von 10 km, toll. 

 Das ist für uns Verbraucher nur super gut...und  Natur-- WEIHNACHTSBÄUME in Topf gibt es dort auch... und gar nicht teuer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von magic
      Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.
    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

      Der Eingang zum L'Oceanogràfic

      Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

      Vogelgehege

      Vogel im Schilf

      Vogel

      Ente
      Vogel
        Vögel
      Vogel
       
       

      Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

      Schildkröten beim Sonnen

      Schildkröte beim Sonnen
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Janina
      Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen.
      Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
  • Aktuelles in Themen