Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hatte mir bei meinem letzten Spanien-Aufenthalt eine Handy-Prepaidkarte für 20 Euro gekauft, wo man 20 Euro Startguthaben draufhatte. Gibt's dieses Angebot noch bzw. ein Nachfolge-Angebot? Oder etwas Ähnliches von einem anderen Anbieter?

Ich bin auf der Yoigo-Homepage auf dieses Angebot gestoßen, bin mir aber nicht sicher, wie es zu verstehen ist: yoigo.com/tarifas/tarjeta/la-del-cinco.php (Warum werden Handys dazu genannt, und was kostet die SIM?)

Ich will nur eine SIM kaufen, die ohne Vertrag läuft (also Prepaid), und zwar nur fürs Telefonieren und Simsen, kein Internet. (Geht hauptsächlich darum, erreichbar zu sein von D aus.)

Danke + Gruß
Entdecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüß Dich, Entdecker!
Diese Tarife sehen nach Vertragstarifen aus, da eindeutig gesagt wird: ohne Mindestumsatz....
Die unten genannten Handys kann man für die aufgeführten Preise erhalten, wenn man eben diesen Vertrag mit Yoigo abschließt.

- - - Aktualisiert - - -

Gehe einmal auf diese Seite:
tienda.yoigo.com/selforder/solo-sim
Da findest Du den Preis von Yoigo nur für eine Sim-Karte für Dein eigenes, freies Handy.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das aktuelle Angebot von Yoigo lautet - wie auch auf meinem Link zu sehen - so:

Sólo SIM de Tarjeta

Para tu móvil libre o de Yoigo con la tarifa de Tarjeta que más te convenga. Incluye 20 € de saldo (sin impuestos) y 20 SMS.

Con tu número

15€

Con uno nuevo

20€

Es wurde ja nach einer vertragsfreien Sim-Karte gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac

Meine Antwort bezog sich auf eine Prepaidkarte

Und die 500MB internet sind Kostenlos dabei

Ansonsten entspricht deine Antwort meiner

Und Rufnummer mitnehmen von Yoigo zu Yoigo ist nicht möglich. Daher neuer Nummer

Will er seine Alte Nummer behalten muss er für nicht Aufgeladene Monate Nachzahlen.

Kommt auf sein Bono an.

Hatte er z.b eine Prepaid Bono Ocho Karte muss er im Monat 6€ Aufladen

Das wären bei 12 Monate ohne Aufladung 72€ . Wenn die Nummer noch nicht vergeben ist

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac

Meine Frau Arbeitet für .......

Und im ersten Monat sind die 500MB Kostenlos dabei

Danach wenn du sie nicht mehr willst. Später Aufladen so das sie die 500MB Nicht Abbuchen können

Oder Kundenservice Anrufen

Ach ja die 500MB Kosten sonst 8€ aber nach den Verbrauch ist das Internet nicht weg- sondern nur gedrosselt

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Planta,

wieso sprichst Du von "abbuchen"?

Es dreht sich hier doch um frei nachladbare Karten. Also ohne das Yoigo Zugriff auf mein Konto hat.

Ist wie die pre-paid bei Movistar. Ich hole mir in einem Estanco für 10 Euro eine neue Code-Nummer, gebe diese ein und kann wieder für das Geld telefonieren.

Abgebucht wird da gar nichts, denn ich habe ja keinen Vertrag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac

Das ist ja das Linke an Yoigo. Du MUSST jeden Monat bei Bono Ocho 6 € Aufladen. Da man nur 5-10-15 usw Aufladen kann.

Wird jeden 1. Des Monats Automatisch 8€ für Internet Abgebucht - wie ein Abo

Yoigo ist auch der einzige Prepaid Anbieter der jeden Monat eine Mindesaufladung von 6€ hat

Ich finde die setzen die Prepaid wie ein Vertrag hin.

Tuenti musst du z.b nur alle 6 Monate Aufladen. Wenn du da eine Internet gebucht hast - wird alle 30 Tage ein bestimmter Betrag Automatsch abgebucht. Kein Internet - dann hast du zu Aufladung 6 Monate Zeit

Hits : Aufladung alle 3 Monate. Danach wird - wenn du nicht Auflädst das Guthaben eingefroren. Lädst du wieder auf in der schonfrist - weitere 3 Monate bekommst du dein alt guthaben wieder.

Lebara Aufladunv alle 3 Monate

Daher finde ich yoigo hat mit sein Prepaid ein Versteckten Vertrag

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Anbieter bei mir etwas abbuchen kann, habe ich ihm vorher meine Bankdaten gegeben. Das bedeutet, ich habe einen Vertrag mit ihm abgeschlossen.

Also wenn Yoigo nur noch so arbeitet, wie Du es schilderst, ist dass für Entdecker sicher nicht das, was er sich vorgestellt hat.

Ich würde in Spanien niemandem mehr eine Abbuchungsermächtigung geben. Sehr schnell ist nämlich abgebucht, aber bei begründeten Reklamationen bekommst Du meist doch nichts zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo lilac

Abgebucht wird vom Handy - heisst du musst für aussreichend Guthaben sorgen.

Dann gibt es noch die Automatische Aufladung - sprich wenn dein Guthaben z.b unter 5€ ist wird ein Ausgemachter Betrag von deiner Visa Abgebucht.

Lädst du bei Yoigo nicht jeden Monat 6€ auf ( was ja nicht geht da nur Aufladungen 5-10-15 usw ) ist deine Nr nach 1,5 Monate weg

Dauert deine Aufladung länger als 30-31 Tage. Bucht Yoigo 6€ vom Guthaben ab - ohne das du was davon hattest

Und was deine Anmerkung Rückforderung in Spanien betrifft. Hatte schon Rückforderungen z.b durch nicht Lieferung der Ware usw

Bin ich zu Bank und hatte mein Geld binnen Tagen wieder

Auch bei fehlerhafte Strom - Wasserrechnungen. Ich bekam mein Geld immer zurück. Nur als Anmerkung

Aber du hattest ja erfahrungen mit Movistar wie sind da die Optionen ?

Wann Aufladungen ?

Verbindungsaufbaukosten ?

Für wenig Telefonierer rate ich zu Lebara oder Hits ( Spotpreise nach D - und innerhalb Hits 》Hits 5 Minuten am Tag Kostenlos Telefonieren )

Will jemand Prepaid mit Internet empfehle ich Tuenti - Spotpreise

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wird ein ausgemachter Betrag von deiner Visa Abgebucht.

Also doch eine Abbuchungsermächtigung. Oder geht die Visa-Karte auch über das Handy:eek:?

Ich habe immer noch einen Chip von Movistar und zwar ohne Vertragsbindung.

Aufladen kann ich über mein Konto oder ich lasse mir von Freunden in Spanien über ein Estanco mein Handy aufladen.

Verfall des Saldos = 6 Monate

Leider kann ich Dir über die Tarife nichts sagen, da die sich inzwischen sicher geändert haben. Ich verwende es ja auch kaum, möchte aber meine Nummer vorerst noch behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac

Die Automatische Aufladung kannst - musst du nicht machen

Ist nur Mist wenn du dein Guthaben Vertelefoniert hast und stehst unterwegs Ohne Guthaben da

Bei Yoigo und Tuenti geht die Automatische Aufladung nur mit VISA was ja kein Problem ist

Bei HITS kannst du eine Spanische Bankverbindung Angeben oder VISA

Ich bin bei Tuenti - da ich kein Vertrag will. Aber viel Internet für Normale Tarife

Für 3GB Zahle ich 18€ und finde es fair

Wenn man bedenkt das Yoigo für 500MB 8€ nimmt ( wären bei 3GB Umgerechnet 48€ )

Will kein Schnecken Internet - und Yoigo drosselt ja nach 500MB

Ich Liebe mein LTE ( auch wenn viele sagen LTE ist noch nicht Ausgebaut - stimmt nicht )

Und Tuenti bekommst du nur in bestimmte Movistar Stellen oder Internet ... da kannst du aber nicht auf LTE bestehen ;-)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lilac

Andere Länder kann man nicht Vergleichen

Genauso wie viele Länder noch kein LTE haben ;-)

3GB sind schon viel - 24 Std Online auch viel Online Radio und Youtube und es bleiben immer um die 1GB übrig

Zu Hause habe ich noch 80GB auch da schafft mein Tablet nur 1/3

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Planta,

kannst Du mir mitteilen wo ich auf Tuenti kommen kann? Ich bin immer wieder in Spanien, jedoch nicht so, dass sich ein Vertrag für Internetzugang lohnt. Bisher kaufte ich immer bei Vodafone  simkarte z.b. für einen Monat mit 1GB, was nicht sehr lange hält.

Alle Versuche einen passablen Internetzugang zu finden, scheitereten bislang.

Danke im voraus.

Herzlichst

Felicia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab Frage bezüglich Nutzung von Prepaid Simcard von Yoigo

hab mir eine Karte gekauft, komme aber über meine Surfbox Huawei 660 nicht ins Internet

wie kann ich diese Microsom  aktivieren oder was muss ich machen, dass ich eine Verbindung zu Yoigo über die Box bekomme und die Pin Nummer eingeben kann??

kann mir hier jemand einen entsprechenden Tipp geben

problem ist aucb dass die Verkäuferin im Yoigo Shop in Telde Gran Canaria nur Spanisch sprach und meine Spanischkenntmosse moch nicht so sind, dass icb alles verstanden hätte??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden