Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Forum: Übernachtungen + Wohnen bei Urlaub+Reisen

Empfohlene Beiträge

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von LeDeniz
      Ich bin Deniz, 34 Jahre Alt und Unternehmer.  Mit 16 Jahren habe ich mich das erste mal selbstständig gemacht und in den darauf folgenden Jahren alle Fehler die man machen kann gemacht und alle Stolpersteine mitgenommen. Meine Erfahrung in den verschiedene Bereichen (siehe etwas weiter unten) hat es mir ermöglicht auch für andere eine Hilfe zu sein. Ich bin Multi-Unternehmer und Joint Venture Partner. Nebenbei und so oft es die Zeit zulässt, gebe oder nehme ich als Berater für die IHK oder als ausgezeichneter Botschafter meiner Stadt an Workshops und Seminaren teil.   Die letzten 12 Jahre lag mein Hauptfokus auf dem Gesundheitssektor, sprich Nahrungsergänzungsmittel, Personaltraining, Ernährung usw.. In diesem Zeitraum habe ich in ganz Deutschland Fitnessstudios jeglicher Art aufgebaut und/-oder betrieben. Zudem war ich aktiv in den Bereichen Immobilien (Entwicklung, Kauf & Verkauf), Unternehmensberatung (meist Start-Ups bzw. KMUs), worüber ich auch öfters als IHK Berater Schulungen und Vorträge gehalten habe.   So viel zu meinem beruflichen Werdegang    Ich habe mir in 15 Jahren mehr oder weniger mein kleines Imperium aufgebaut und den Großteil hiervon durch die Auswirkungen der Pandemie wieder verloren. Ich möchte mich jedoch nicht beschweren, denn ich bin gottseidank gesund und habe ein Dach über dem Kopf  Dennoch habe ich in dieser Zeit den Entschluss gefasst, dass ich auswandern möchte und zwar nach Spanien.   Da dies meine erste Auswanderung ist, habe ich viele Fragen und ich hoffe, dass ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen könnt!     1. Gibt es in Spanien Nachfrage nach Deutschen Facharbeitern?   2.  Was sind die Voraussetzungen um sich als Deutscher in Spanien selbstständig zu machen?   3. Am liebsten würde ich weiterhin im Gesundheitssektor bleiben mit Personaltraining, Ernährungsberatung usw. oder Fitnessreisen anbieten. Wie ist eure Einschätzung dazu, ist sowas gefragt?   4. Wo in Spanien? (Voraussetzungen: am Wasser, durchgehend warme Temperaturen, viele Deutsche Auswanderer, gute Infrastruktur )   5. Sind die Kaufpreise & Mieten für Wohn- und Gewerbeobjekte generell verhandelbar und in welchem Rahmen ungefähr?   6. Gibt es hier andere Leute, die ggf. auch darüber nachdenken, sich in diesen Bereichen selbstständig zu machen  oder dies sogar bereits gemacht haben? Würde mich sehr über einen regen Austausch zu euren Erfahrungen oder gar Möglichkeiten zur Zusammenarbeit freuen.      Freue mich über Eure Hilfe & Ideen.     LG Deniz
    • Von Joaquin
      Hier gibt es einige Informationen zum Mietvertrag und Mietverträgen allgemein in Spanien.
      Grundsätzliches
      In Spanien muss jeder Vermieter seine Mieteinnahmen versteuern. Dazu gehört, dass Sie als Mieter 19 % des Mietzinses vom Eigentümer einbehalten (Retención) und direkt an das Finanzamt abzuführen müssen - immer dann wenn Sie steuerlich gemeldet sind. Für Firmen oder Büros empfiehlt sich außerdem, die Miete mit der MwSt (IVA, 21%) abzurechnen, denn diese kann mit den Einnahmen entsprechend verrechnet werden.
      - Problem
      Als interessierter Mieter stehen Sie oft vor der Tatsache, dass viele Wohnungseigentümer am liebsten in bar abrechnen und von steuerlichen Dingen gar nichts wissen wollen. Es wird aber noch komplizierter: Wie sieht es mit der Ferienvermietung aus (ich kann nur von Andalusien reden, Rest Spanien mag anders sein)?
      Generell gilt
      Zeitlich begrenzte Mietverträge dürfen ohne MwSt abgerechnet werden. Wenn bei der zeitlich begrenzten Miete allerdings hotel- oder gaststättenänlicher Service angeboten wird (Säuberung, Handtücher, Essen etc). In diesem Falle müsste die Miete mit MwSt (ermäßigter Satz, 8%) abgerechnet werden. Eine merkwürdige Regelung: So logisch es auch klingt, so schwer ist es doch diesen Sachverhalt seitens der Finanzämter zu prüfen.
      Resultat
      Viele Ferienhausvermieter rechnen die Miete ohne Zahlung der Mehrwert- oder irgendeiner Steuer ab, obwohl sie dazu verpflichtet wären.
       
    • Von InesUniSpanien
      Hallo ihr Lieben, 
      Ich würde euch gern bitten bei einem Uni Forschungsprojekt zum Theme "Reisen nach Spanien in Coronazeiten" mitzumachen, in dem ihr folgende Umfrage ausfüllt. Dauert auch echt nur 5 Min und als Entschädigung gibt's ne Gewinnchance. 
      Danke, danke, danke und liebe Grüsse 🙂
      Ines
       
       
    • Von Ossenkopp
      Hallo,
       
      Wir sind aus Deutschland und überlegen für 2 bis 3 Monate von Spanien aus zu arbeiten. Während Corona haben wir die Möglichkeit zu 100% von zu Hause aus zu arbeiten also auch in jedem anderem Land möglich sofern Internet vorhanden ist.
      Wir sind zu zweit mit Wohnungskatze.
      wie realistisch ist das und worauf müsste man achten?
       
      was kostet die Miete ca. und wird überhaupt so einen Zeitraum vermietet?
       
      hat Corona Auswirkungen, zählen wir dann als Ferienmiete?
       
      danke für jede Hilfe 
      Gruss Marc
       
      w
    • Von danielmarijana
      Hallo wir sind Marijana (18 Jahre) und Daniel (23 Jahre) aus Deutschland. Wir haben soeben das Abenteuer gewagt nach Spanien auszuwandern. 
      Nun sind wir auf der Suche nach einer Arbeitsstelle oder Gelegenheitsjobs um uns etwas aufbauen zu können. 
      Ein Job mit Unterkunft und kleinen Taschengeld wäre da natürlich ideal. Egal ob Erntehelfer, Kellner, Putzfrau oder z.b. im Hafen. 
      Auch Jobs bei denen wir auf eine Finka/ Ferienanlage aufpassen und Pflegen würden, sprechen uns an. 
      Dabei wäre es natürlich wichtig eine Schlafmöglichkeit zu haben und dafür dann weniger zu verdienen. 
      Im Großen und Ganzen sprechen wir beide (Muttersprache) Deutsch und Daniel (auch Muttersprache) Spanisch und ein bisschen englisch zum Verständigen sprechen wir beide. 
      Wir sind beide  sehr aufgeschlossene und zuverlässige Personen, arbeite gerne im Team und mit Kundenkontakt. 
      Unsere Lernfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe unterstützen dabei gelerntes umzusetzten und somit schnell auch verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen zu können. 
      Wir sind flexibel einsetzbar und haben Spaß daran uns neues Wissen und neue Erfahrungen zu sammeln. 
      Natürlich gibt es Jobs die vielleicht nur auf einen von uns beiden passen würden, aber auch darüber freuen wir uns sehr. 
      Momentan sind wir noch in Barcelona. Wir sind allerdings mobil und warten auf euch !!! 
      Wir würden uns sehr über ein Jobangebot mit Unterkunft oder Lösung zur schlafsituation freuen. 
      Mit freundlichen Grüßen 
      Marijana und Daniel
  • Aktuelles in Themen