Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

La ofrenda de flores - Der Opfergang zu Ehren der Heilige Jungfrau der Schutzlosen

Empfohlene Beiträge

Im folgendem zeige ich ein paar Bilder bem Opfergang zu Ehren der Heilige Jungfrau der Schutzlosen (La ofrenda de flores oder auf Valencianisch Ofrena de Flors) bei den Fallas in Benicarló. Wer auf traditionelle Trachten steht, der kommt hier voll auf seine Kosten. Zu Ehren der "Heilige Jungfrau der Schutzlosen" (Verge dels Desamparats), welche gleichzeitig die Stadtpatronin Valencias ist und daher auch in der Region gefeiert wird, schmücken Bewohner in spanischen, traditionellen Trachten die Stadtpatronin mit Blumen. Je nach Wahl des jährlichen Kleides, können dies Rosen, Nelken, Gladiolen, Tulpen, Anemonen oder Lilien sein.

Wenn auch nicht im großem Stil wie in Valencia, so wird aber auch in Benicarló diese Tradition zelebriert und schaut auch im Kleinem, sehr beeindruckend aus. Wobei klein hier relativ ist, denn das ganze dauert recht lange und es nehmen viele daran teil.

Obwohl die Trachten der Männer auch sehr schön und schön sind, sind die Trachten der Frauen wesentlich aufwendiger gestaltet. Diese sind mit teurer Seide, Brokat und mit anderen Stickereien verziert. Zudem hört dies bei den Frauen und Mädchen, nicht einfach bei der Kleidung auf, denn hier gehören ebenso auch die Haare und deren Kopf- bzw. Haarschmuck dazu.

Für den Opfergang zu Ehren der Heilige Jungfrau der Schutzlosen, wird die Heilige Jungfrau als Holz- und Stahltgerüst in Benicarló vor dem Rathaus und neben der Kirche aufgestellt. Es ist ein Gerüst, auf welchem der Kopf zu sehen ist und ein Mantel. Das Madonnenkleid der Jungfrau, wird nach und nach aus den Blumen der Frauen und Mädchen gestaltet, wodurch sie dann am Ende ein Kleid aus Blumen trägt. Männer tragen hier traditionell keine Blumen zur Jungfrau, sondern halten diese höchstens, für ihre kleinen Mädchen/Damen. Hier gehen neben Kleinkinder, auch Säuglinge in Trachten, in Begleitung ihrer Eltern, zur Jungfrau.

Zuerst geht der Zug mit Musik durch die Straßen.

 
 

 

 

 

 
 
 
 
Hier wird gerade damit begonnen, der Heiligen Jungfrau die ersten Blumen für das Kleid anzustecken. Mann erkennt die Bühne auf welcher die Damen und Herren mit ihren Trachten entlang gehen und dann die Blumen den zwei Herren geben, welche dann damit das Madonnenkleid schmücken.
 

 
 
Die folgenden Bilder zeigen dann die Kirche im Hintergrund, von der aus es dann nur noch ein paar Meter zur Jungfrau sind.
 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Im folgenden Bild sieht man gut den Eingang der Kirche und die Front des Rathauses. Ebenso erkennt man, wie das Madonnenkleid langsam aber stetig, vervollständigt wird.
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier sieht man nun die schon fast fertig geschmückte Jungfrau.
 
 
 

Noch ein passendes Foto der Damen in den traditionellen, spanischen Trachten, vor der Jungfrau.

http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6876-die-fertig-mit-blumen-geschmückte-virgen-de-los-desamparados-mit-trachtenträgerinnen/

http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6877-die-fertig-mit-blumen-geschmückte-virgen-de-los-desamparados-mit-trachtenträgerinnen/

Und hier dann endlich die fertig geschmückte, Heilige Jungfrau der Schutzlosen.

http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6878-die-fertig-mit-blumen-geschmückte-virgen-de-los-desamparados-bei-nacht/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von magic
      Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.
    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

      Der Eingang zum L'Oceanogràfic

      Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

      Vogelgehege

      Vogel im Schilf

      Vogel

      Ente
      Vogel
        Vögel
      Vogel
       
       

      Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

      Schildkröten beim Sonnen

      Schildkröte beim Sonnen
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Janina
      Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen.
      Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
  • Aktuelles in Themen