Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Schweinegrippe Impfung hat in den USA begonnen

Empfohlene Beiträge

Das Schweinegrippevirus H1N1 hat besonders in den USA gewütet, doch nun haben die ersten Impfungen gegen das Virus in den USA begonnen. Die ersten Menschen die gegen das Schweinegrippevirus geimpft werden sind vorrangig Klinikmitarbeiter wie Krankenpfelger, Krankenschwestern und Ärzte. Dabei wurde der Impfstoff an mehreren Krankenhäusern in den Bundesstaat Indiana und Tennessee ausgeliefert. Eingenommen wird der Impfstoff wie eine Nasenspray, bei dem man sich das ein Nasenloch zuhält, während in das andere der Impfstoff eingespritzt wird und man es über dieses Nasenloch inhaliert.

In den USA selbst wird angestrebt mindestens die Hälfte der US-Bevölkerung zu Impfen, was in den USA dann 150 Millionen Menschen wären. Insgesamt wurden über 200 Millionen Dosen sowohl an Nasenspray, als auch an Injektionen geordert. Dies entspricht einem Wert von zwei Milliarden US-Dollar oder 1,36 Milliarden Euro.

Schon vor der Ausgabe des Impfstoffs, waren bereits 1,7 Millionen Dosen geordert, wobei die US-Seuchenbekämpfungsbehörde CDC bis mitte Oktober an die 40 Millionen Dosen bereitstellen will und ab diesen Zeitpunkt dann jede Woche 10 bis 20 Millionen weiterer Dosen ausliefern will.

Nun wird man sehen, wie schnell hier in Europa der Schweinegrippe-Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Zu berücksichtigen sei dann aber auch die Wirkung bzw., dessen Nebenwirkungen.

Schon jetzt häufen sich die Stimmen, dass es sich bei der Schweinegrippe Pandemie nur um eine gezielte Panikmache handelt die einzig und allein der Pharmaindustrie helfe, eine neues Produkt einer großen Bevölkerungsschicht zu verkaufen. Ebenso wird behauptet, die Pandemie wurde nur deshalb ausgelöst, um von der Weltwirschaftskrise und anderen Problemen abzulenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Schweinegrippe-Impfung ist ja jetzt verfügbar. Sollte man sich als "normaler Bürger" ohne besondere Risikofaktoren jetzt schon impfen lassen? Auf dieser Seite stehen einige Informationen: Schweinegrippe

Aber leider steht keine Empfehlung auf der Seite ob man sich impfen lassen soll, oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hängt wohl auch davon ab, was für ein Typ Du bist. Arbeitest Du mit gefährdeten Personen zusammen und hast auch sonst viel mit Menschen Kontakt, so wie im Krankenhaus oder Pflegedienst? Hast Du zu Hause kleine Kinder, die Du evtl. anstecken könntest?

Nun stellt sich die Frage, welcher Typ bist Du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem ist Prävention in Form von bedachtem Umgang nötig und Beachtung der folgenden Regeln im Alltag:

  • Regelmäßiges und ordentliches waschen der Hände mit Seife und auf Hygiene in eurem Umfeld achten.
  • Wer auf Nummer sicher gehen will, kann zusätzlich noch Desinfektionsmittel benutzen.
  • Nur aus eurem Becher trinken, den auch vorher niemand außer euch benutzt hat. Selbiges gilt auch für anderes Geschirr und Besteck.
  • Auf Küssen und unnötigen Körperkontakt wie Umarmungen verzichten.
  • Sucht bei ersten Zeichen von Grippe euren Hausarzt auf.

Wobei ich sagen muss, Hygiene und Händewaschen OK, aber auf Küssen und Körperkontakt verzichten? Also das Leben will ich ja auch noch genießen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen