Empfohlene Beiträge

Meine Firma bietet Programmierung - von einfachen Webseiten bis hin zu Schnittstellen für Buchungssysteme. Dabei haben wir auch jetzt schon Kunden aus Italien z.B.

Schon schön einen Beruf zu haben mit dem man eigentlich überall wohnen kann solange es Internet gibt hm? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Nebenkosten ist immer ein Krampf, auch mit Makler. Die sagen, die melden für dich um, kriegen es nicht hin, und lassen es dann, zumindest meine Erfahrung. Dann muss man es selbst machen. Ich musste die vorigen Rechnungen der Vormieter übernehmen, damit man mir nix abschaltete. Ich habe dann den Makler angeschrieben, die Rechnungen zugeschickt und gebeten, das von der Miete abzuziehen. Haben sie tatsaechlich gemacht. Als ich Nachmieter hatte, habe ich es sauberer gemacht und es mit ihnen abgesprochen (Name des Vertrags ändern kostet nix, ab- und wieder anmelden sehr viel, habe ich aber nie gemacht)....

Fragen, wie lange man hat, um nicht funktioniernde Dinge zu reklamieren. Das ist glaube ich regionsabhängig, aber in unserer Gegend ist es üblich, dass Dinge vom Mieter ersetzt werden müssen, die in D. Vermietersache sind (z.B. Boiler)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Kipperlenny, das ist es und wir sind froh drum - und genau deshalb nutzen wir unsere Chance jetzt :) War ja schon lange geplant, das Problem war nur, dass mein Mann noch im Angestelltenverhältnis war und bei der Arbeitslage in Spanien unmöglich gewesen wäre. Da wir aber jetzt beide schreiben und unseren festen Kundenstamm haben, kam eben das Thema wieder auf - und tja jetzt isser seit zwei Stunden in Spanien und sucht Häuschen :) 

Na da bin ich ja mal gespannt Mari was da auf uns noch zukommt. Aber jetzt müssen wir erstmal sehen, ob die Häuser auch so aussehen wie auf den Bildern :) Und obs da Haken und Ösen gibt. Wäre ja genial, wenn mein Mann gleich mit nem Mietvertrag heim kommt :) Dann könnte ich hier endlich mal anfangen zu planen.. diese Ungewissheit ist schon echt nervend - vor allem sind 3 Monate schnell um....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist es ja in Spanien, meistens sind die Mietobjekte sofort zu haben....also nicht erst in drei Monaten. Die Fotos sind ja oft hier ehrlich, die geben sich ja null Mühe bei den Fotos (unaufgeräumt, Putzzeug wird mitfotografiert, der Opa ist da auch irgendwo auf dem Bild drauf), ach ja, die spanischen qm scheinen immer grösser als die Deutschen. Auf der Katasteramtseite kann man die richtigen qm nachlesen ;) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Annalena

@Solemas, Mari hat Recht mit den qm Angaben. Die sind oft aus der Luft gegriffen, weil man in Spanien die Wände und Terrassen mit rechnet. Da werden dann aus 80 qm in der Anzeige schnell mal nur reale 50 qm Wohnfläche.

Die Fotos stimmen fast immer. Was uns immer so schockiert hat, dass einem oft unrenovierte Wohnungen gezeigt wurden. Wenn wir dann aber trotz allem Interesse bekundeten, hieß es immer: Ja, und die Farben könnt ihr euch dann aussuchen, und wenn sonst noch was fehlt, sagt bescheid....

So haben wir mal, trotz eigener Möbel, ein möbliertes Haus gemietet und der Eigentümer hat alles raus geholt und direkt auf die Müllhalde gefahren.

Man muss also offen über alles reden. Am besten ohne Makler, direkt mit dem spanischen Eigentümer.

Es stimmt: Die Objekte werden immer erst angeboten, wenn der Vormieter schon ausgezogen ist. Darum wollen die auch gerne sofort vermieten.

Wünsche euch viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

haha das stimmt allerdings. Naja die qm sind nicht so wichtig, ob 10 mehr oder weniger ist doch egal :) :) 


Deshalb schaut mein Mann sich ja die Häuser auch erstmal an. Heut und morgen über einen Makler und am Mittwoch hat er mit dem Hotelmensch noch einen Termin, der auch ein Haus zu vermieten hat :) - hat er gestern bei der Ankunft im Hotel klar gemacht :)  Also es ergibt sich immer irgendwas. Jetzt sitzt ich hier, bin total aufgeregt, weil mein Mann sich gerade jetzt das erste Haus anschaut. Oh Gott, wie soll man denn da arbeiten bei der Aufregung :) 

Vor allem wird es jetzt mal Zeit zu wissen, wie es weitergeht hier oder nicht hier... die drei Monate bis zum Umzug sind ja nicht mehr wirklich lang und ne Haushaltsauflösung geht ja auch net von einem Tag auf den anderen ...

Mein Mann wirds schon richten  :D Seine Ansprüche sind etwas höher als meine, daher ist es gut, dass er das macht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Du wirst noch überrascht sein wie schnell so eine Hausauflösung gehen kann, wenn es denn sein muss. Wir haben unser Haus in DE verkauft und das ging viel schneller als wir dachten und schwupp-di-wupp musste alles organisiert werden. Es gibt hier noch eine Userin, unsere Lia - bei der ging es dann auch ganz schnell. Die Warterei und nicht wissen ob hüh oder hott dürften das sein was Nerven kostet. Du schaffst das schon :lol:!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey solemas !

etwas verspätet aber dennoch ein herzliches Willkommen auch von mir

leben seit fast 6 Jahren ca 20 km entfernt von Huercal-Overa :p

geht Dein Sohn in Deutschland schon zur Schule?

kann Dir gern ein wenig über Kinder, Schule, Sprache usw erzählen/schreiben, aus unserer Erfahrung heraus

unsere Grosse ist im Auswanderungsjahr 7 geworden

bitte hab Geduld mit meinen Antworten. kann auch mal ein wenig dauern

LG Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo auch von uns Herzlich Willkommen und ganz ganz viel Glück das alles Klappt was ihr euch vorgenommen habt

LG Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ihr dann ein Haus habt, mach mich ruhig neidisch mit Foto und Mietpreisangabe, ich gehe davon aus, dass man da unten immer noch ein Haus bekommt für das gleiche wie hier ein Zimmer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu zusammen,

jaaaaaa ich hab ein ganz schlechtes Gewissen - aber hier ist soooo viel passiert in den letzten 5 Tagen. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll. 

Also mein Mann hat sich ein paar super schöne Häuser angeschaut und auch unser perfektes Traumhaus gefunden!!! Kurz vor Unterzeichnung des Mietvertrages

fiel dem Vermieter ein, dass er es nicht erst ab September sondern per sofort vermieten möchte .. Wummmmm ok die Maklerin verhandelte und machte und tat, aber er

ließ sich auf keinen Vorschlag ein :( Ein Traum in Bedar der innerhalb von drei Stunden zerplatzte wie eine Seifenblase..

Also wieder auf die Suche mit der Maklerin, Häuser gucken und die waren ja alle nur noch hässlich im Gegensatz zu diesem Traumhaus. Haben jetzt aber eine Alternative gefunden, die ja sagen wir mal ok ist ... allerdings in Lubrin, wobei es da sehr sehr schön ist. Die Maklerin war auch mit meinem Mann schon in der Schule und hat ihn der Rektorin vorgestellt und und und. Also die gibt sich sehr viel Mühe und ich denke, wir sind gut bei ihr aufgehoben.

Heute kommt mein Mann wieder und der Mietvertrag wird wohl die nächsten Tage per Mail kommen. Hoffen nur, dass es nicht auch noch Probleme gibt...

Ansonsten war ich schon fleißig und habe bei FB eine Gruppe "haushaltsauflösung" gegründet. Innerhalb von 8 Stunden warns 200 Mitglieder und ich bin schon am Verkaufen was das Zeug hält. Vielleicht gehts ja dann doch schon im August los statt September.. Müssen wir halt mal gucken...

Wie ihr seht geht es jetzt also mit großen Schritten voran :) 

Lieben Gruß von der total überforderten Stephie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid für Euch mit dem ersten Haus :(

Aber das ist auch etwas das wir hoffentlich umgehen können, indem wir genug Geld ansparen um notfalls 3 Monate doppelt Miete (D und ES) zahlen zu können - denn dieses "nur ab sofort" ist da ja sehr beliebt anscheinend. Und total bescheuert, wenn man dann in drei Monaten vorbeifährt, und das Haus immer noch leer steht :D

Viel Glück mit dem neuen Haus - und Fotos her!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Annalena

Solemas, es kommt im Leben meist doch so, wie es kommen soll. Und wer weiß, was so ein wankelmütiger Vermieter noch alles für Ideen hat.....

Wer weiß, was an diesem Traumhaus für Fehler waren, die ihr doch erst im Nachhinein entdeckt hättet.

Wie dumm muss man denn sein, wenn man ab September einen festen Mietvertrag bekommen kann, dann aber absagt, weil man angeblich sofort vermieten will. Entweder will der Eigentümer lieber verkaufen, oder irgendein schlauer Freund hat ihm gesagt, dass er doch in Hauptsaison mit Ferienvermietung viel mehr Geld verdienen kann.

So schnell findet man nämlich in Spanien keine zahlungskräftigen Dauermieter mehr. Fahrt mal im September hin, oder fragt die Maklerin, ob es wirklich vermietet ist.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sehe ich das auch. Wer weiß für was es gut war, dass es nicht das Haus geworden ist. Es hat schon seinen Grund und von daher ist es auch ok so! Ich vermute, dass es definitiv nicht vermietet ist im September, aber naja dann hat er halt Geld verloren - wir nicht :) Jetzt haben wir wahrscheinlich ein, das noch 100 Euro günstiger :) Noch besser.

@Kipperlenny das hatten wir dem Vermieter ja vorgeschlagen, dass wir das auch gerne ab Juli nehmen.. aber das wollte er nicht. Es muss ab Juni sein!! Und wenn der so doof ist, schieb ich ihm nicht mein Geld in den Hals. Wie ich oben schon geschrieben habe - es war vielleicht besser so, dass es nicht geklappt hat!!! Und wenn es im September noch immer leer ist dann lach ich mal laut :)

Jetzt haben wir statt ein modernes Haus (hoffentlich) ein rustikales und sind das "Dorfoberhaupt" und thronen über allen hahaha

Ja Bilder - gerne, ich hab nur noch nicht aus wie es funzt hier...aber ich suche noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn der so doof ist, schieb ich ihm nicht mein Geld in den Hals.

:clap:

EDIT: ui, mein 100. Beitrag ist nur nen Smiley :D

bearbeitet von Kipperlenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D  :D  :D  :D  wie gut, dass ich da bin :) dann hast die 100 jetzt voll!!

Hab gerade Bilder hochgeladen - in meine Galerie (wo immer die auch zu finden ist), auf denen man leider nicht so viel sieht. Mein Mann war auf jeden Fall begeistert und das will schon was heißen :) Hier gibts das Haus auch nochmal zu sehen...

olivehouse-es.com/property_sales/listings/l0058.html


ach ja und wir haben keinen Garten - aaaaaber rund um unser Haus liegt alles brach und das können wir gerne nutzen wie wir wollen :D noch besser. Da kommen dann die Olivenbäume und so :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, mit keinem Garten kann man noch leben...aber ohne Heizung im Winter nicht...gibt es da Heizung? Da steht so ein kleiner Ofen im Zimmer, Heizkoerper seh ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kann man bestimmt verhandeln...?

Ich seh kein Zimmer?  Spannend isses ja.....  :confused:


PS:  Deine Galerie befindet sich im Profil, Linkes Menue unten.  Na das würd ich mir nochmal überlegen bisschen klein?

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Zimmer..egal, da vor der Treppe, wenn da ein Holzofen oder was auch immer das ist, steht, gehoert es fuer mich fast schon zum Wohnzimmer oder zur Kueche dazu, kein Mensch stellt einen Holzofen ins "Treppenhaus".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Find ich ok, nicht ganz so mein Geschmack, da ich rustikal zum Wohnen nicht so mag. Es sieht aus als könnte es im Winter dort kalt werden. Da würde ich genau hingucken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja von den Zimmern gibt es irgendwie keine Bilder, aber wenn mein Mann sagt es ist groß genug, dann ist das auch so denke ich. Da ist auch noch ein Esszimmer und elektrische Heizung und Ofen. 

Ach rustikal finde ich schon schön, vor allem die Küche finde ich sehr schön, der Rest wird sich weisen.

War sonst nur noch ein "Stadthaus" das so gar nicht unser Ding, von der Einrichtung zwar ein Traum, aber eben mitten im Dorf und dann noch eins, wo auch sehr schön war. Dort wird aber August renoviert, was heißt wir haben monatelang nur eine Etage zur Verfügung und ständig Baulärm - auch wenn wir keine Mieten zahlen müssten. 

Die Eigentümer haben da wohl 8 Jahre drin gewohnt bis sie nach Australien gezogen sind. Es ist alt, aber das sind alle Häuser in Lubrin, also von daher nicht wirklich was neues :)

Aber wie gesagt, da mein Mann wesentlich höhere Ansprüche wie ich hat :) wird es schon passen, wenn es das werden sollte...


Also das Haus hat zwei Schlafzimmer und noch ein halbes das als Büro genutzt wurde. Da kann aber auch ein Bett rein wie mein Mann sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Hi Stephie, ich will Dir nichts madig machen und auch keine Ratschläge erteilen. Ich möchte nur kurz erwähnen, dass wir für 2 Monate eine Stromrechnung von knapp 700,00 € hatten, davon war 90% die Heizung und es war kein kalter Winter. Ich glaube das ist durchaus wissenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kosten kann man ja einkalkulieren. Schlimmer finde ich das klamme kühle Gefühl bei vielen Häusern hier im Winter, besonders bei Elektroheizungen. Wir haben Gaszentralheizung und trotzdem etwas diese klamme Gefühl...aber so langsam habe ich ein Auge für solche Wohnungen. Meine letzte Wohnung war super (die jetzige habe ich nicht ausgesucht), es gibt auch Wohnungen/Häuser, die ohne Zentralheizung ok sind....nur das sieht man alles als "Neu-Spanier" nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden