Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
claudiovk

Arbeiten vom HomeOffice auch in Spanien möglich

Empfohlene Beiträge

Wir suchen Kolleginnen und Kollegen um das Team zu unterstützen

Kein Verkauf! Keine Werbung! Kein Vertragswechsel! Keine Versicherungen!

Arbeitszeit: 2 - 3 Stunden Täglich ca. zwischen 17:00 und 20:00 Uhr

Beginn: sofort

Arbeitsort: Ihr Home-Office

Wir telefonieren in Deutschland und bieten:

- sehr gute Vergütung

€ 20,00 bis € 50,00 pro Stunde sind möglich

- langfristige Zusammenarbeit erwünscht

- Pünktliche Auszahlung ( 2x pro Monat )

- Keine Kosten für Sie! Weder versteckten noch Folgekosten!

- gutes und lockeres Betriebsklima

- eine Nebenstelle unserer Telefonanlage

Was Sie mitbringe sollten:

- Zuverlässigkeit

- gepflegtes Ausdrucksvermögen

- Ehrgeiz, dabei wenigstens 10 - 15 Arbeitsstunden Zeit in der Woche

- freundliche Telefonstimme

- Sie sollten über einen DSL Flatrate verfügen

- Microsoft Office Basiskenntnisse

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per e-Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer (Festnetz).

Einzeiler und Bewerbungen nur mit Handynummer werden von uns nicht berücksichtigt.

VOKOSdialog

<Kontakt gerne über private Nachricht im Forum>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute ich will ja nichts sagen, aber in den anderen "Diskussionsräumen" wird dieses Angebot heftig in Frage gestellt. Schaut auch eher aus wie eines dieser zahlreichen Versprechen, wo man mit wenig Arbeit, bequem von zu Hause Reichtümer anlegen kann. Änlich wie mit den Kugelschreibern die man daheim zusammensetzt und dafür Geld bekommt. Als ob eine so primitive Arbeit nicht schneller und auch kostengünstiger maschinell erledigt werden könnte. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir suchen Kolleginnen und Kollegen um das Team zu unterstützen

Dann schauen wir doch mal, was der Job so alles zu bieten hat. Im übrigen, wie schaut denn das Team aus? Zu so ein Team muss es doch auch Gesichter, Namen oder ähnliches geben. Wenigstens für die Köpfe des Teams.

Kein Verkauf! Keine Werbung! Kein Vertragswechsel! Keine Versicherungen!

Keine Betreuung von alten Menschen! Kein Überlebenstraining auf dem Mount Everest! Keine Pflanzen von Kakteen!

...

Bei einer Stellenausschreibung will ich nicht wissen, was der Job Nicht bietet, sonder was es für eine Arbeit ist. Wenn die Jobbeschreibung schon so anfängt, dann ist da mit Sicherheit der Wurm drin.

Arbeitszeit: 2 - 3 Stunden Täglich ca. zwischen 17:00 und 20:00 Uhr

Beginn: sofort

Arbeitsort: Ihr Home-Office

Wie soll man so auf sein Geld kommen? Wohl indem man 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr?

Und das alles im Home-Office? Ist das nun allgemein gehalten oder was ist dieses Home-Office genau?

Wir telefonieren in Deutschland und bieten:

- sehr gute Vergütung

€ 20,00 bis € 50,00 pro Stunde sind möglich

Sind möglich, aber in der Regel wohl nur ein paar Cent die Stunde.

- Pünktliche Auszahlung ( 2x pro Monat )

Soll wohl suggerieren das man die große Menge an Geld die man hier verdient, gleich zwei mal im Monat ausgezahlt werden muss.

- Keine Kosten für Sie! Weder versteckten noch Folgekosten!

Also all die Kosten für das Home-Office nebst Schreibtisch, Rechner, Software, DSL-Anschluss, Telefonrechnung usw. übernehmt ihr?

Wenn die gesuchten Stellen seriös sind, dann ist es auch kein Problem diese im Detail zu beschreiben. Wenn man jedoch schon im Vorfeld die Stellenausschreibung so schwammig und mysteriös formuliert, dann lässt das auf Deppenfängerei schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von costablanca_liebhaber
      Hallo, 
      mein Partner und ich spielen mit dem Gedanken mehrmals im Jahr für mindestens 3 Monate in Spanien zu verbringen. Wie geht es den "Auswanderern" unter euch, ist es leicht Kontakte zu knüpfen, oder bleibt man eher unter sich. Wo habt ihr Kontakte geknüpft? 
      Liebe Grüße
    • Von Helmut Josef Weber
      Wir wohnen jetzt schon über 20 Jahre in Spanien und habe in diesen ganzen Jahren feststellen können, dass die Abgabenlast in Spanien, gegenüber Deutschland, wesentlich geringer ist.
      Besonders wirkt sich die niedriger Abgabenlast der Bürger dahin geht aus, dass in Spanien der Immobilienbesitz der Bevölkerung wesentlich höher ist als in Deutschland.
      Damit das auch so weitergeht, und die Abgabenlast in Spanien nicht erhöht werden muss, erhält Spanien nun etwa 140 Milliarden Euro von der EU.
      Viele Grüße aus Andalusien
      Helmut
    • Von Marketingtrends24
      Aufgrund der derzeitigen Corona Kriese, gerade in Spanien, möchte ich meine Dienste anbieten und Menschen mit Internetzugang dabei helfen, ein nachhaltiges Online Business aufzubauen. Wir sind absolute Spanienfans und mussten unseren diesjährigen Urlaub auf Teneriffa absagen.
      Vielleicht fragen Sie sich auch, warum jemand aus der Schweiz für Spanien eine Anzeige schaltet. Ganz einfach, weil uns die in spanien lebenden Menschen ans Herz gewachsen sind und wir in ein paar Jahren selbst nach Teneriffa gehen werden. Gerne würden wir hier nun bereits jetzt schon, Kontakte zu Gleichgesinnten aufbauen. Das ist der Grund und nun zu unserem Angebot.
      Machen Sie sich unabhängig von Arbeitgebern und Situationen wie Corona Kriesen und was noch so alles auf uns zukommt. Bauen Sie sich von Zuhause ein stabiles Online Geschäft auf!
      Nehmen Sie einfach hier Kontakt zu mir auf!
      Freundliche Grüsse und bleiben Sie gesund. ✌️
      Ihr Mario Müller
    • Von G.B.Paff
      Wir, ein Ehepaar Anfang 60 sympathisch, weltoffenen, kontaktfreudig und optimistisch suchen einen Haussitter für die Zeit unserer familiär bedingten Aufenthalte in Deutschland und ergänzenden Hilfe im Alltag, ab sofort für einen längeren Zeitraum, vorerst bis zu 1 Jahr (verlängerbar).
      Einem sympathischen, ehrlichem Paar, bzw. Einzelperson, im Alter von 55 bis max. 65 Jahren, gerne frühberentet, mit Sinn für Ästhetik bieten wir hier bei Übernahme leichter allgemeiner und handwerklicher Tätigkeit, die Gelegenheit den Traum vom Leben im sonnigen Süden Spaniens ohne Risiken und Investitionen zu verwirklichen.
      Unser Anwesen mit großem Pool liegt an der andalusischen Mittelmeerküste, umgeben von Bergen mit freiem Blick auf das nur 1.5 Kilometer entfernte Meer mit Stränden ohne Massentourismus und dem beständigstem Klima Spaniens bei bester Infrastruktur.
      Je nach Interessenlage und des Umfangs der näher abzusprechenden Hilfeleistung können wir die unentgeltliche Nutzung einer Wohnung mit separatem Eingang und Außenbereich in der Größe von
      ca. 60 m2 und  130 m2 anbieten.
      Nebenkosten zzgl. Strom sind gesondert abzurechnen.
      Spanischkenntnisse sind natürlich von Vorteil. Ständige Sprachkurse werden laufend kostenlos von unserer Gemeinde angeboten. Anmerken möchten wir noch, daß der Lebensunterhalt in unserer nicht durch internationalen Tourismus verseuchten Umgebung noch sehr günstig ist.
      Voraussetzung wären natürlich gegenseitige Sympathie, Vertrauen und Zuverlässigkeit und bei unserer Wohnsituation natürlich ein eigenes Auto.
      Selbstverständlich können wir Ihnen ein kurzzeitiges Probewohnen gegen Zahlung einer entsprechenden Aufwandsentschädigung anbieten.
      Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre erste Mail, gerne mit persönlicher Darstellung und einem aktuellen Selfie als Anlage.



    • Von Hispano
      Suche Nachmieter ab August 19 für Finca in Jerez de la Frontera: 
      300qm Haus mit 6Sz und 6 Bädern, Einbauküche, Möbel (günstig abzulösen), auf 5000qm grossem, parkähnlichem Grundstück mit Pool und Reitanlage mit derzeit 4 großen Boxen! 
      2.500€./ohne Makler! 
      Fotos zu erfragen unter
  • Aktuelles in Themen