Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Das Partizip Perfekt / el participio perfecto

Empfohlene Beiträge

Das Partizip Perfekt / el participio perfecto

Allgemeines

Das Partizip Perfekt (das Mittelwort der Vergangenheit) wird, wie im Deutschen übrigens auch, zur Bildung der zusammengesetzten Zeiten gebraucht. Allerdings verwenden die Spanier dafür ausschließlich das Hilfsverb haber.

In diesem Fall bleibt das Partizip unveränderlich.

Bildung

Das Partizip wird gebildet, indem man an den Verbstamm die entsprechende Endung anhängt, je nachdem, ob es sich um ein Verb handelt, das auf –ar, -er oder –ir endet.

Regelmäßige Partizipien

Infinitiv

Stamm

Endung

Partizip Perfekt

hablar

habl-

-ado

hablado

comprar

compr-

-ado

comprado

beber

beb-

-ido

bebido

poder

pod-

-ido

podido

venir

ven-

-ido

venido

recibir

recib-

-ido

recibido

Unregelmäßige Partizipien

Es gibt auch einige Ausnahmen.

Infinitiv

Partizip Perfekt

poner

puesto

hacer

hecho

resolver

resuelto

romper

roto

ver

visto

volver

vuelto

abrir

abierto

cubrir

cubierto

decir

dicho

escribir

escrito

morir

muerto

He hablado con Ana.

Ich habe mit Ana gesprochen.

Lo he puesto encima de la mesa.

Ich habe es auf den Tisch gelegt.

In folgenden Fällen ist das Partizip veränderlich.

Bei des Bildung des Passivs in Verbindung mit „ser“

Esa iglesia fue construida en el siglo XI.

Diese Kirche wurde im 11.Jh. ge-/erbaut.

La camiseta cosida por Pilar es la más bonita.

Das von Pilar genähte T-Shirt ist das schönste.

In Partizipialkonstruktionen (in Passivfunktion)

Una vez recibida su carta...

Nach Erhalt Ihres Briefes...

In Verbindung mit „estar“ wird das Partizip Perfekt wie ein Adjektiv behandelt.

La ventana está cerrada.

Das Fenster ist geschlossen.

El plato está roto.

Der Teller ist kaputt.

In Verbindung mit „tener, seguir und quedar“ wird das Partizip Perfekt eher zur Hervorhebung des Ergebnisses einer Handlung gebraucht und weniger zur Angabe der Handlung selbst.

Ya tenemos preparada la comida.

Das Essen ist schon zubereitet.

La puerta queda bien cerrada con llave.

Die Türe ist/bleibt mit dem Schlüssel gut verschlossen.

La ventana sigue cerrada.

Das Fenster bleibt verschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Rita,

noch Mal nachefragt.

'kurtchen ha hablado con Maria, ist also das Partizip Perfekt.

Ich erinnere mich ganz schwach das das aber nicht geht wenn z.B Ayer , la semana pasado kommt ?

Also: Ayer Kurtchen ha hablado con Maria = geht nicht ???

Stimmt das, wie ja wie dann ?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kurtchen

beim Partizip Perfekt handelt es sich um eine Wortart, nicht um eine Zeitform.

Die Zeitform, die du ansprichst, ist das pretérito perfecto.

In deinem Beispiel "Kurtchen ha hablado con Maria" handelt es sich um einen Satz im Perfekt (pretérito perfecto). Es geht um den ganzen Satz.

Das Partizip in deinem Satz ist hablado.

Bei deiner zweiten Frage geht es wieder um die Zeitform.

Ayer Kurtchen habló con Maria. Der Satz steht in einer anderen Vergangenheitsform, im indefinido.

Hier kannst du alles über die Zeitformen nachlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier eine Vertiefung/Erweiterung des Themas für Fortgeschrittene oder für jene, die es werden wollen, und deshalb sind die Beispiele auch nur in Spanisch.

 

Verben mit zwei Partizipformen

 

Sowohl in der deutschen als auch in der spanischen Sprache existieren aus unterschiedlichen Gründen Verben mit zwei Partizipformen.

 

Zur Veranschaulichung ein paar Beispiele aus unserer Muttersprache.

 

hängen kann man z.B. in transitiver und intransitiver Form einsetzen.

 

Transitiv („Richtung“): Ich habe den Mantel in den Schrank gehängt.

Intransitiv („Position“): Der Mantel hat im Schrank gehangen.

 

Dann kennen wir Verben mit unterschiedlicher Bedeutung wie

bewegen

im Sinne von „veranlassen“ - bewogen: Niemand weiß, was ihn zu dieser Reise bewogen hat.

Die Position verändern – bewegt: Sie hat sich heute noch keinen Meter bewegt.

 

Und schließlich gibt es auch Verben, bei denen sowohl die unregelmäßige (alte) als auch die regelmäßige (neue) Form als richtig gelten.

 

senden: gesandt (unregelmäßig) – gesendet (regelmäßig)

speisen: gespiesen (unregelmäßig) – gespeist (regelmäßig)

 

usw....

 

Ich will mich jetzt aber nicht in der deutschen Grammatik verlieren, sondern ein paar spanische Verben mit zwei gängigen Partizipformen, einer regelmäßigen und einer unregelmäßigen, auflisten.

 

Das spanische participio perfecto wird, wie wir oben gesehen haben, entweder als verbale Form (in der Konjugation der zusammengesetzten Zeiten und im Passiv) oder als Adjektiv verwendet.

 

Hat ein Verb zwei verschiedene Partizipien, so wird zur Bildung der verbalen Formen das regelmäßige Partizip genommen.

 

Es heißt also z.B.

 

El profesor nos ha atendido con amabilidad (und nicht: nos ha atento)

El perro se ha soltado de la cadena (und nicht se ha suelto).

 

Wird das Partizip als Adjektiv eingesetzt, wird ausschließlich die unregelmäßige Form verwendet.

 

Es heißt also z.B.

un alumno atento (und nicht: un alumno atendido)

un perro suelto (und nicht: un perro soltado)

 

 

Drei Verben bilden eine Ausnahme und richten sich nicht genau nach dieser Regel, d.h., die unregelmäßige Form kann auch in verbalen Formen eingesetzt werden.

 

Dies sind: freír, imprimir y proveer

 

Die Formen proveído, freído und imprimido verschwinden in der Konjugation zugunsten von provisto, frito und impreso immer mehr, was bedeutet, dass frito, impreso und provisto üblicher sind, obwohl beide Formen richtig sind.

 

he proveído / he provisto

ha freído / ha frito

ha impreso / ha impreso

 

Beim adjektivischen Gebrauch folgen sie allerdings der Regel und es wird nur die unregelmäßige Form gebraucht.

 

He pedido pescado frito con patatas fritas.

Los alimentos provistos estaban en mal estado.

La maqueta incluía varias canciones con las letras impresas en la carátula.

 

Infinitiv

regelmäßiges P.

unregelmäßiges P.

atender

atendido

atento

abstraer

abstraído

abstracto

bendecir

bendecido

bendito

convencer

convencido

convicto

corregir

corregido

correcto

despertar

despertado

despierto

difundir

difundido

difuso

elegir

elegido

electo

eximir

eximido

exento

freír

freído

frito

imprimir

imprimido

impreso

insertar

insertado

inserto

hartar

hartado

harto

manifestar

manifestado

manifiesto

proveer

proveído

provisto

prender

prendido

preso

recluir

recluido

recluso

soltar

soltado

suelto

sujetar

sujetado

sujeto

sustituir

sustituido

sustituto

teñir

teñido

tinto

torcer

torcido

tuerto

 

 

Man liegt also nie falsch, wenn man sich an die allgemeine Regel hält.

 

Bei den verbalen Formen braucht man das regelmäßige und bei der adjektivischen Form das unregelmäßige Partizip.

 

PS: Diese Liste ist nicht vollständig. 

 

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rita,

sorry, aber ich verstehe Dich nicht bzw. du verwirrst mich. Unabhängig davon aber dennoch großen Dank für die Deine Bemühungen mir zu helfen :)

ich merke es mir einfach so:   mit he/ha/ han in  Verbindung mit hoy, esta semana etc. ist die unmittelbare Vergangenheit. Hoy he hablado con Maria.

Ist ayer, el ano pasado. la semana pasado  im Satz dann die andere Vergangenheitsform :)

Ich gebe zu Grammatik ist nicht meine Stärke.  Große Probleme bereiten mir die genauen Unterschiede bei fue, fui, era, estaba,, estuve .

Ich sehe Du hast dazu auch was geschrieben, das lese ich mir Morgen durch.

Un saludo

bearbeitet von Kurtchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kurtchen

ich will dich keineswegs verwirren und verstehe dich gut. Die Grammatik ist ja auch nicht einfach. Nur... sie gehörte eben zu meinem Beruf, wenn auch nicht die spanische :p .

Eins ist sicher. Die Leute verstehen dich auch, wenn du in der "falschen Vergangenheitsform" sprichst. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen