Empfohlene Beiträge

Moin Moin

Vielleicht hilft dieser Thread anderen in der Nähe von Valencia :)

Wenn Ihr Eure NIE beantragen wollt, dann müsst Ihr zu "Carrer de Bailén 9, Valencia" - nirgendwo anders hin. Das ist direkt am an den Schienen in der Nähe des Bahnhofs Estacio del Nord, Metro Haltestelle "Bailén", ist nen kleines Haus und die Hausnummern sind nicht der Reihe nach in der Straße - verlasst Euch am besten auf Google Maps.
Im Internet stehen noch viele andere Adressen, aber die sind wohl alle Blödsinn.

Wichtig: Ihr müsst Euch vorher einen Termin holen über https://sede.administracionespublicas.gob.es/icpplus/index.html
auf der Seite (in dem DropDown) findet Ihr auch die anderen Möglichkeiten für das Beantragen der NIE.

Auch Wichtig: Einen Termin pro Person beantragen!

So, ob das wirklich klappt sagen wir Euch am 05.02. wenn wir unseren Termin haben - hoffentlich erspare ich aber jetzt schon mal einigen Leuten den Gang zu falschen Adressen :D

Lenny

bearbeitet von Kipperlenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lenny

dann hoffen wir mal das Beste, also darauf, dass du uns Positives über den Erhalt der NIE und den weiteren Verlauf berichten kannst. Es tauchen ja immer und immer wieder Fragen über dieses Thema auf.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier noch die Ausfüllhilfe auf Deutsch http://www.exteriores.gob.es/Consulados/HAMBURGO/es/Consulado/Documents/CGHHFormularios/Extranjeros/WEBInfo+FormularNIEdeutsch.pdf
Und hier das Formular auf Spanisch http://www.exteriores.gob.es/Embajadas/PRAGA/Documents/Formulario%20EX-15.pdf

Ich würde das Spanische Formular ausfüllen (am PC!!) und min. 2 Mal ausgedruckt mitnehmen, dazu den Pass/Perso 2 Mal kopiert mitnehmen (Vorder-/Rückseite auf einer Seite). Das deutsche Formular nur als Hilfe benutzen, oder wenn man die NIE beim Konsulat in Deutschland beantragen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WIR HABEN SIE

So, war ja mal wieder alles aufregend - hat aber erstaunlich gut geklappt. In der Nacht vom 4. auf den 5.2. wurde unsere Tochter mit Fieber krank, also konnte sie nicht zur Schule und wir wollten den NIE Termin auch nicht verlegen (falls das geht). Deswegen haben wir sie warm in den Buggy eingepackt und sind nach Valencia gefahren (Metro).

Dort haben wir am Eingang vom Haus Bailén 9 wieder den netten Polizisten getroffen der uns beim letzten Mal weggeschickt hat (und gesagt hat wo wir den Termin beantragen können). Diesem haben wir unsere Terminbestätigung gezeigt, er hat die Namen auf einer Liste gefunden und uns dafür eine Nummer (wir hatten zwei Termine, haben aber nur eine Nummer bekommen) gegeben. Wir setzen uns in den Warteraum und warteten auf die 99....... Bei der 90 ging irgendwie keiner rein, da meinte meine Frau, dass wir vielleicht die 90 haben... ich ging rein und fragte und sie hatte Recht. Merke: auf der Nummer steht eine weiße Zahl und zwei schwarze. Bei uns 990 - die erste Nummer ist wohl die Nummer der Rolle und unwichtig, die letzten beiden Zahlen entscheiden :-)

Drinnen haben wir alle Unterlagen und die Pässe hingelegt und zwei Formulare für die Bank bekommen - darauf stand interessanter Weise schon unsere NIE, schnell nen Foto von gemacht ^^. Wir also los zur nächsten Bank, haben uns die BBVA in der Nähe gesucht und da ging der Ärger los :-D Bei dieser Bank kann man die Gebühr zwar einzahlen, aber nur an einem ganz bestimmten Automaten! Die Anleitung neben dem Automaten stimmt aber nicht mit dem überein, was man auf dem Bildschirm sieht - außerdem akzeptiert er keine 50€ Scheine und kein Kleingeld - gibt aber nur Kleingeld als Wechselgeld wieder raus. Der Vorteil: Man konnte den Automaten auf Deutsch umschalten.

Wir hatten kein Geld dabei sondern wollten das vor Ort abheben - der Geldautomat gab aber nur min. 50€ Scheine raus. Wir also zum nächsten, da bekamen wir nur einen 20€ Schein (wollten eigentlich zwei 10ner haben, die Gebühr beträgt 9,45€)... Wir also mit dem 20iger zum Einzahl Automaten, alles ausgefüllt und den 20iger rein geschoben... kam wieder raus.... ging nicht mehr rein... geflucht, drauf gehauen (ja ich hasse Technik die nicht funktioniert und habe gehofft, dass uns ein Bank Mitarbeiter hilft wenn ich nur laut genug drauf haue :-D ) und letztendlich hat er ihn genommen. Habe dann 10,55€ als Kleingeld wieder bekommen - und damit konnte wir den zweiten Beleg nicht bezahlen (weil der Automat ja kein Kleingeld nahm... Wieder zum Geldautomaten noch einen 20iger holen, EC Karte von meiner Frau wollte nicht mehr, meine MasterCard ging. Wieder zum Einzahl Automaten und endlich funktionierte es. Merke: BBVA geht einfach weil Automat auf Deutsch - wenn man 2 * 10€ Scheine dabei hat. Der Automat steht recht weit hinten und hat nen kleinen Scanner (für den Barcode auf dem Beleg). Im Menu muss man wählen (ungefähr...) -> Idioma: Deutsch -> Aktion ohne Karte -> eins der beiden rechten Felder... Einzahlung? ausprobieren ^^ -> mit Beleg -> Scannen -> NIE eingeben -> Vorname eingeben -> Nachname eingeben -> Geld zahlen -> Beleg drucken!!

Damit wieder zum NIE Office gegangen, dem Polizisten die Belege gezeigt, wieder eine Nummer bekommen (war zum Glück kurz vor Schluss schon nichts mehr los), wieder dran gekommen, wieder alle Belege hingelegt, einige Kopien wieder bekommen, manches gestempelt und mit der neuen NIE versehen. Dann kamen die ersten Wörter Spanisch die an diesem ganzen Tage nötig waren -> er fragte uns ob wir Spanisch sprechen :-D Ja den ganzen Tag hatten wir eigentlich kein Wort gesagt, hin und wieder unsere Nummer gezeigt oder die Belege hingelegt, aber es war einfach kein Wort zu Sprechen nötig - selbst der Bankautomat war ja auf Deutsch. Wir haben wohl in schlechtem Spanisch gesagt, dass wir ein wenig Spanisch können, er wollte seinen Englisch sprachigen Kollegen rufen (haben sie also), hat es und dann aber doch auf Spanisch gesagt: Wir können das Zertifikat in einer Woche abholen, wenn nur einer von uns beiden beide abholen will, würde er uns ne Vollmacht mitgeben.

Jau, das wars und wir mit der kranken Maus und zwei NIE Nummern wieder auf dem Weg nach Hause! Das ist also wirklich ein easy Step gewesen und von jedem ohne Hilfe schaffbar - auch ohne Spanisch! Zeitaufwand bei uns: 11Uhr in Riba Roja los, 15Uhr wieder da. Reine Zeit in Valencia also wohl 2 Stunden.

bearbeitet von Kipperlenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die brauchen 'ne Woche, um das kleine gruene Fiddelding zu uebergeben?

Au weia, hier in BCN zahlst Du gegenueber bei der laCaixa, gehst wieder zurueck, holst Dir nochmal 'ne Nummer (weil es beim ersten Warten so schoen war) uebergibst den Beleg und kriegst das kleine Zertifikaetchen, weil mehr ist es ja nicht, Format und Groesse wie ein Perso, nur halt ohne Foto.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nope dabei geht es nicht um das grüne Kärtchen sondern um die NIE - die befindet sich auf nem DIN A4 Zettel. Die grünen Karten haben Sie da auch, aber das was anderes.

Im Übrigen kann ich jetzt wo ich das Ding in der Hand habe noch mal eindeutig sagen: Das Zertifikat ist 3 Monate gültig, die Nummer aber ein Leben lang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

der Tread ist zwar schon etwas älter aber genau deswegen habe ich mich hier angemeldet. Tausend Dank für diesen ausführlichen Bericht. Wir ziehen Anfang Februar nach Valencia und ich hatte sehr nach einem persönlichem Bericht bezüglich der NIE gesucht. Hier wurde ich fündig. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich, ich lese meinen Bericht auch immer wieder gerne :-) Vor genau einem Jahr am 6.12.2015 sind wir nach Spanien gegangen und wollen hier auch definitiv nicht mehr weg. Meldet Euch falls Ihr noch Fragen habt, gerne auch Facebook: Lennart Schreiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute war mein Termin am selben Ort für die NIE und ich kann da Kipperlennys Bericht nur zustimmen. Es war einfach, ging schnell und die Leute waren sehr freundlich. 

Leider hatten wir Termin um 19.20 Uhr und 19.40 Uhr, da dachte ich schon - oh man wird dann wohl nichts mehr mit dem einzahlen bei der Bank, also morgen nochmal hin. Hat aber alles geklappt und das innerhalb von einer halben Stunde. 

Kurz vor 19 Uhr waren wir da und mussten am Eingang unsere Namen sagen und haben dann eine Nummer bekommen. Drinnen wurde unsere Nummer dann gleich aufgerufen, also keine Zeit sich nochmal kurz zu setzten und zu sammeln. Ich war schon etwas aufgeregt.

Haben Passport in original und Kopie vorgelegt, das Formular hatte ich für jeden von uns 2x in Blockschrift und alles groß geschrieben ausgefüllt. (Da hatte ich ein bissel Bange das die das so nicht annehmen). Wurde ohne Probleme angenommen, die haben dann kurz unsere Daten in den PC eingegeben, Stempel auf Dokumente gemacht und uns das Formular für die Bank gegeben (außerdem hat der nette Herr freudig versucht sein englisch dar zu bieten). Ich fragte dann ob wir morgen wieder kommen sollen weil die Banken ja schon zu haben. Man kann an jedem Bankautomaten den Strichcode einscannen und die Daten eingeben und so zahlen. Also zur nächsten Bank und da kam dann das schwierigste - den Automaten richtig verstehen.:-D Hat dann aber geklappt und wir sind zurück. Gleich wieder rein, Einzahlungsbeleg vorgelegt. Nochmal was auf das Dokument geschrieben, dann kamen unsere Unterschriften und wir sollen nächste Woche zum abholen wieder kommen. Das war's. Auf die Motivos wurde gar nicht geschaut. Nur der obere Teil mit den privaten Daten schien interessant zu sein. 

Bin begeistert wie gut, schnell und freundlich das geklappt hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ni.na

Es freut mich, dass alles so reibungslos geklappt hat. Ich hoffe, dass du dich wieder einmal meldest und uns Neues meldest.

Wann steht der große Umzug denn bevor? Ich meine, mich zu erinnern, dass der im Februar sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Rita:

Hallo Ni.na

Es freut mich, dass alles so reibungslos geklappt hat. Ich hoffe, dass du dich wieder einmal meldest und uns Neues meldest.

Wann steht der große Umzug denn bevor? Ich meine, mich zu erinnern, dass der im Februar sein soll.

Danke. Der Umzug hat schon stattgefunden. :-) Wir hatten ja keine Möbel daher war es etwas leichter.

Allerdings waren wir beide krank und das hat dann doch geschlaucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hoffe ich, dass der Umzug reibungslos verlaufen ist, es euch wieder besser geht und ihr euch in der neuen Umgebung schon eingelebt habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 11.2.2017 um 01:13 schrieb Rita:

Dann hoffe ich, dass der Umzug reibungslos verlaufen ist, es euch wieder besser geht und ihr euch in der neuen Umgebung schon eingelebt habt.

Danke :-) Ja mehr oder weniger aber wir haben uns schon gut eingelebt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ist ja echt bescheuert, das man da im Internet teilweise so fehlgeleitet wird. Zum Glück gibts Leute wie dich die einem da helfen :) Und schön das es so gut für dich klappt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier. Ich und mein Partner sind gerade nach Valencia gezogen. Natürlich stehen wir auch vor der Herausforderung der N.I.E. Nummer. 
Ich habe gerade versucht mir online einen Termin geben zu lassen. Allerdings ohne Erfolg. Ich bekomme immer die Meldung angezeigt, dass kein Termin vergeben werden kann und ich es später nochmal versuchen soll.
Kann es sein, dass die Termine online auch tatsächlich nur an einem Wochentag vergeben werden. Vielleicht sogar am gleichen Tag?
Das würde es erklären, da heute Samstag ist.

 

Würde mich freuen, wenn mir Jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nö die Termine gibt es immer - hast meinen Link von oben benutzt? Dann die Provinz auswählen, dann Asignacion de N.I.E. und Deine Passport Details eingeben.

Aber ich habe es gerade probiert, es kommt:

Información
Error-48x48.gif 
 
Se ha producido un error inesperado.

Por favor, inicie de nuevo el proceso de cita.

 

Also haben die wohl wirklich gerade nen Fehler im System - aber Dein Weg ist der richtige wenn Du das gleiche hast :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute scheint es zu funktionieren. Es scheint allerdings so ziemlich ausgeschlossen zu sein 2 Termine am selben Tag zu bekommen.

Ich habe es jetzt schon zum 3. Mal versucht, leider kommen immer wieder unterschiedliche Tage zur Auswahl. :-(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten unsere Termine an einem Tag bekommen, hintereinander. Ich glaub es kommt sich drauf an wir die Termine schon vergeben sind. Wir hatten zwei Monate vorher welche online gemacht, erst einen und dann schnell danach den anderen und da hat es dann geklappt. Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, haben es geschafft 2 Termine fast hintereinander zu bekommen (1Std.Differenz). Formular ausgefüllt und pro Person 2x ausgedruckt. 

Was habt Ihr genommen? Den Reisepass oder den Personalausweis? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Isis D.
      Residencia das Wort taucht öfter auf. Für mich fühlte sich wie ein Amokschwert. Meistens erwähnt, daß es negative Konsequenzen hat, wenn man sie nicht beantragt. Also habe ich bei Extranjería in Valencia angerufen. Mein Vorteil ist, daß ich Spanisch spreche.
      Hier ein Zusammenfassung wobei es zu beachten gibt, daß es meiner persönliche Situation betrifft. Aber im Kern ist die Information gültig für andere EU Bürger.
      Möchte man legal in Spanien leben sollte man in den ersten 90 Tagen ein Antrag auf Eintragung in der Registro de Extranjeros damit man das Certificado de Registro de Ciudadano de la Unión bekommt. Man erhält das N.I.E. dieses Dokument ist für immer gültig.
      Laut Auskunft nach 5 Jahre ununterbrochen Aufenthalt erwerbe ich automatisch das Recht auf Dauer in Spanien zu wohnen Art. 10 Real Decreto 240/2007. Vorausgesetzt die Start-Situation hat sich nicht geändert.
      Wenn ich es wünsche kann ich mir die Residencia Permanente ausstellen lassen. Ich muß Unterlagen vorlegen, die ich bereits bei der erste Eintragung in der Registro de Ciudadano de la Unión vorgelegt habe und was sich seitdem verändert haben sollte. Beispiel: eine Heirat.
      EU Bürger haben das Recht auf Aufenthalt Art. 7, 8, 9 Real Decreto 240/2007. Solange die Voraussetzungen erfüllt werden.
      Was passiert, wenn man sich in der Registro nicht eingetragen hat? Man bezahlt ein Bußgeld (Höhe weiss ich nicht). Man wird nicht ausgewiesen.
      So weit aus meiner Erinnerung des Gespräches.
      Summa sumarum. Mit meiner N.I.E habe ich bereits Residencia.
      Persönliche Bemerkung. Ich Erstaune wie gut die verschiedene Behörden digital vernetzt sind hier in Valencia. Mit meiner nie haben sie sofort alle meine Unterlagen. Anderes in Meppen, D. ich meldete mein Wohnsitz ab, meine Adresse in Gandia wurde gespeichert. Dennoch das FA in Lingen, 25 km Entfernung hatte mich als "unbekannt verzogen" ☺️
       
    • Von marena
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand mit einem tollen Blick aufs Meer, Strand, Berge, Reisfelder und Wald (Naturschutzgebiet).
      Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Spiel/Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
       
      Wir haben das Penthouse mit viel Liebe eingerichtet und so, dass man wundervoll darin Leben und Arbeiten kann
      ...bequeme Sofas auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...Esstische auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...ein extra für uns angefertigtes großes Bett im großen Schlafzimmer (2 mal 2 Meter)
      ...zwei Schlafzimmer haben einen Klapptisch, eins ein kleines Tischchen für das Arbeiten mit dem Laptop im Bett, ein Schlafzimmer hat einen hohen Stuhl mit dem man am Schrank arbeiten kann
       
      Aufgrund der Lage hat die Wohnung im Sommer eine angenehme Meeresbrise; daher haben viele Wohnungen in dieser Lage hier keine Klimaanlage. Wir haben dünne Sommerdecken für alle Betten sowie je einen Ventilator im Wohnzimmer und großen Schlafzimmer.
      Für den Winter haben wir fest installierte Heizungen in den Bädern und bewegliche Heizkörper (Strom) für die einzelnen Zimmer. Außerdem haben wir für jedes Zimmer einen Teppich, damit der Boden angenehm ist. Da große Teile der Wohnung Richtung Süden sind, hat man meist Sonne. Die Terrasse hat immer Sonne.
       
       
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand. Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
      Das Penthouse hat eine große Terrasse, die den ganzen Tag über von der Sonne beschienen wird - mit mehreren Möglichkeiten zum Essen und Relaxen. (Die meisten Terrassen am Meer um Valencia haben ab 13 Uhr keine Sonne mehr!) Außerdem gibt es einen großen Balkon zum Arbeiten, Essen oder auf dem Sofa die Aussicht genießen. Insgesamt ca. 143 qm.
      Mit einem wunderschönen Blick auf das Meer, das Naturschutzgebiet Albufera und die Berge.
       
      Die Wohnung ist sowohl für Arbeit als auch für Freizeit gut ausgestattet. Zentral gelegen ist das große Wohn- und Esszimmer mit ausziehbaren Tischen.
      Die Wohnung hat vier Schlafzimmer. Drei von ihnen haben Doppelbetten, von denen zwei überdurchschnittlich groß sind für Spanien (200 x 200 cm, 180 x 200 cm)
      Außerdem gibt es ein weiteres Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten.
       
      Beide Badezimmer verfügen über Duschen und haben beide Fenster.
      Die Küche ist komplett ausgestattet. Ein Geschirrspüler, eine Waschmaschine und zwei Fernseher sind in der Wohnung vorhanden.
       
      Innerhalb der Wohnanlage befinden sich zwei Swimmingpools und ein Spielplatz sowie ein Gemeinschaftsraum mit Tischtennis und Tischfußball/Kicker oder für Feiern. Auch für Fahrräder, Surfbretter & Co. gibt es Abstellplätze und ein für Sie reservierter Parkplatz im Carport ist vorhanden sowie Gemeinschaftsparkplätze für Besucher. Der Parkplatz ist nur mit einem Schlüssel für die Tore zugänglich was für zusätzliche Sicherheit sorgt. 
       
       
      Der Komplex befindet sich in der Nähe des Nationalparks Albufera. Das Meer und der Strand liegen auf der einen Seite direkt vor der Haustür, während die andere Seite Reisfelder und Grünflächen überblickt. Da sich die Wohnung im 14. Stock befindet, bietet diese Umgebung einige wirklich spektakuläre Ausblicke! Es ist auch ein großartiger Ort zum Golfspielen (Golfplatz El Saler). Man kann Wandern am Strand, in den Dünen, am See oder im Wald in der Nähe oder auf den wunderschönen Wanderstrecken im Hinterland von Valencia. Auch bei Fahrradfahrern ist die Gegend um das Penthouse sehr beliebt. Surfen und Kitesurfen ist möglich, alleine oder mit einer Surfschule in Gehweite von der Wohnung. Ein Fitnessstudio ist 5 min mit dem Auto zu erreichen (mit dem Bus geht es auch).
      Obwohl Sie sich in so schöner Natur befinden, sind Sie nur 20 Autominuten von der geschäftigen Stadt Valencia entfernt. Hier finden Sie viele Möglichkeiten, Ihre freien Tage mit der Erkundung von Kunst, Wissenschaft, Kultur und gutem Essen zu verbringen. Ein Bus, der alle 20-40 Minuten nach Valencia fährt, hält direkt vor der Haustür.
      Falls Sie es jedoch vorziehen, in der Nähe zu bleiben, sind auch Geschäfte, Post und Restaurants zu Fuß erreichbar. Sie können sogar die bequeme Option wählen, sich alle Ihre Lebensmittel direkt vor Ihre Haustür liefern zu lassen.
      Die Wohnanlage hat einen Portier 7 Tage die Woche. Dadurch ist die Wohnanlage sicherer. Er nimmt auch Pakete an, reinigt die Gemeinschaftsanlagen und kann Auskunft über die Umgebug geben.
       
       
       
      Mietpreis sind 1600 plus Nebenkosten für Langzeitmiete. Für Überwintern: 1000 Euro pro Monat. 
      Nebenkosten: Strom, Wasser, Internet
      Kürzere Mietdauer nur bis Ende Juni 2022
       
      Bei Interesse sende ich gerne mehr Fotos! Die Anzahl der Fotos auf der Seite hier sind beschränkt.
      Besichtigung bitte mit uns vereinbaren.
      Falls wir vor Ort sind, können wir auch eine virtuelle Besichtigung machen. Wir schicken aber auch gerne Videos.
       
      Sie mieten direkt vom deutschen Eigentümer, nicht vom Makler, daher keine Maklergebühr!
       
      Wegen Tierhaarallergie nur allergiearme Tiere gestattet. (Falls Sie planen, mehrere Jahre zu bleiben, sind auch andere Tiere möglich. Dann tauschen wir im Zweifelsfall am Ende die Teppiche und Matratzen aus)






























    • Von Isis D.
      Hallo @lle ich habe so viel herum gelesen, viele widersprüchliche Aussagen gefunden, bin nur unsicher.
      ich möchte euch erzählen was ich plane und hoffentlich könnt Ihr mir sagen was ich brauche.
      Am 01.12.21 unerschrieb ich ein Mietvertrag für ein Jahr in Gandia, Valencia.
      Mein Plan ist das erste Jahr möchte ich Gandia kennenlernen, heraus finden wo ich alles für mein tägliches Leben brauche.
      Nach dem 1. Jahr mein Mietvertrag auf 5 Jahren verlängern oder eine andere Wohnung in ein anderen Stadtteil mieten. 
      Mit meiner Familie (Tochter und Enkelkinder) abgesprochen, ich bleibe so lange wie ich mich wohl fühle und abhängig wie es mir gesundheitlich geht. Geht es mir mit sagen wir 85 Jahren nicht gut, kehre ich in der Nähe der Familie nach Deutschland zurück. Das ist die Abmachung 😊
      Ich habe die Deutsche Staatsbürberschaft und  bekomme Witwezuvendung Bund, Beihilfe und Krankenversicherung bei der Allianz, die mir eine Bestätigung schicken was sie versichern während ich in Spanien leben.
      Beide in Spanisch übersetzt sollen beweisen, dass ich finanziell mich selbst versorgen kann und krankenversichert bin.
      Ich habe empadronamiento bei der Ayuntamiento Gandia erhalten.
      Nun zu meine Frage. Was ist was ich beantragen muss, damit ich so wie oben erzählt in Spanien leben kann?
      Ich danke euch sehr für eure Zeit die lange Geschichte zu lesen:) und für Eure Hilfe
      Liebe Grüße
      Isis
       
    • Von Isis D.
      Der Internet Provider und die Bank verlangen, daß ich N.I.E. habe.
      Dafür muss ich Beweise über mein Einkommen und meine Krankenversicherung vorlegen. Beide in Spanisch.
      Mit Google fand ich Übersetzer, die sagen registriert zu sein. Man fotographiert und schickt die Dokumenten. Aber ich kenne die nicht. 
      Wie finde ich vertrauensvolle registrierte Übersetzer? Und weiß jemand wie ich überprüfe, ob sie beglaubigte Übersetzungen liefern können?
      Bin dankbar für jede Erfahrung hinsichtlich vorlegen von o.g. Papiere bei der Policía Nacional, die Ihr gemacht habt.
    • Von Reisender
      Schönen Guten Tag/ Abend zusammen
      hiermit bitte ich um Tips & Information über eine Reise nach Spanien nächstes Jahr.
      Zusammen mit meiner Frau (45/46) würden wir gerne verschiedene Städte in Spanien besuchen. Bisher waren wir nur auf Mallorca.
      Wann: April oder Oktober 2022
      Dauer: 2 Wochen
      Unterkünfte: Mittel bis gut
      Reiseart: Flug und Zug (Mietwagen)
      Abflug: Köln oder Düsseldorf
      Interessen: Altstädte, Tapas Bars, Sonne & Meer, Musik, Landschaft, Natur
      Nun wollten wir recht bald die Route planen. 
      Die Städte die uns generell interessieren:: San Sebastián Toledo Granada Valencia Sevilla Santiago de C.
      Welche Städte könnte man ohne Hast in zwei Wochen gut miteinander verbinden? (Zwischenfahrten mit Zug oder Mietwagen)
      Wohin gäbe es einen guten Hin/Rückflug?
      Im Voraus schonmal recht schönen Dank
      Jens
       
       
       
       
  • Aktuelles in Themen